[GastForen Archiv Adobe Director Seitengröße

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Archiv - Archivierte Foren
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Seitengröße

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

3. Mär 2004, 18:41
Beitrag # 1 von 6
Bewertung:
(1895 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wie viel Pixel sollte meine Seite groß sein?


Danke schonmal
Christian
X

Seitengröße

donkey shot
Beiträge gesamt: 1416

3. Mär 2004, 19:16
Beitrag # 2 von 6
Beitrag ID: #73307
Bewertung:
(1895 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zum einen spricht man schonmal nicht von Seite, sondern von Bühne (Director) oder Screen (allgemein).

Am besten du orientierst dich an den gängigen Monitorauflösungen. Die sind gestaffelt und haben das Seitenverhältnis 3:2. Also

320 x 240 Pixel (wäre ein sehr kleines Fenster)
640 x 480 (ein sehr kleiner Monitor)
800 x 600 (mit dieser Größe liegst Du immer richtig, da die kleineren von den Monitoren, die zur Zeit in Betrieb sind auch noch alles draufkriegen)
1024 x 768 (Auch noch eine Standardgröße, passt auf fast jeden Monitor)

alles was drüber geht ist eigentlich z. Zt. unsinnig, zB. weil noch nicht alle handelsüblichen Monitore (zB. Notebooks) so groß bzw. so hochauflösend sind.

Das als Richtwerte, kommt natürlich auch sehr darauf an, was Du vorhast.

grüsse,

Christof


als Antwort auf: [#73297]
(Dieser Beitrag wurde von donkey shot am 3. Mär 2004, 19:17 geändert)

Seitengröße

Rudolf
Beiträge gesamt:

3. Mär 2004, 20:47
Beitrag # 3 von 6
Beitrag ID: #73323
Bewertung:
(1895 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo donkey...

@Am besten du orientierst dich an den gängigen Monitorauflösungen. Die sind gestaffelt und haben das Seitenverhältnis 3:2.

Da hast aber ein bisschen daneben gegriffen, denn sämtliche standardisierten Monitorgrössen sind im Verhältniss 4:3 und nicht 3:2

Erst ganz langsam fangen auch Monitore mit etwas breiterem Seitenverhältnisden Markt zu erobern, wie z.B. die Powerbooks von Apple und die sogenannten Cinemadisplays...

Von wegen Bühne in MMD... ich selber benutze sehr gerne die erwähnten 600x800 Pixel, ein guter Kompromiss in Sachen Bildgrösse und Ablaufgeschwindigkeit.

Herzlichst, Rudolf... mit Adleraugen trotz Fasnacht in Basel....


als Antwort auf: [#73297]

Seitengröße

donkey shot
Beiträge gesamt: 1416

3. Mär 2004, 21:49
Beitrag # 4 von 6
Beitrag ID: #73336
Bewertung:
(1895 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
@ Rudolf

Ey, Mann hast Du rescht. Weiß auch nicht, wie ich darauf gekommen bin...

grüsse,

Christof


als Antwort auf: [#73297]

Seitengröße

Rudolf
Beiträge gesamt:

4. Mär 2004, 09:32
Beitrag # 5 von 6
Beitrag ID: #73388
Bewertung:
(1895 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo donkey...
Na, du hast eben den hochgelobten Panoramablick, bei dem du alles etwas breiter siehst, als es in Wirklichkeit ist... *smile
Den Blick kenne ich... besonders diese Woche, während der Fasnacht...
Herzlichst, Rudolf


als Antwort auf: [#73297]

Seitengröße

donkey shot
Beiträge gesamt: 1416

4. Mär 2004, 10:28
Beitrag # 6 von 6
Beitrag ID: #73415
Bewertung:
(1895 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nee. War eher etwas erschöpft vom Büroumräumen. Jetzt ist der Blick vom Schreibtisch aus besser. Kann nämlich aus dem Fenster sehen. Ist aber auch nicht 3:2...

grüsse,

Christof


als Antwort auf: [#73297]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
16.07.2024

Online
Dienstag, 16. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 16.07.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 30.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen Anlage von Beschnittzugaben Automatische Erzeugung der Schnittkontur Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen ... IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix2Switch ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow
Veranstaltungen
30.07.2024

Online
Dienstag, 30. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 16.07.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 30.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen Anlage von Beschnittzugaben Automatische Erzeugung der Schnittkontur Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen ... IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix2Switch ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow