[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Seiteninformationen liegen (manchmal) außerhalb

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Seiteninformationen liegen (manchmal) außerhalb

massl
Beiträge gesamt: 34

20. Mär 2007, 09:16
Beitrag # 1 von 2
Bewertung:
(954 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Leute,

zuerst vorweg, ich arbeite auf mac os 10.4.8 mitIndesign Cs2.2.

Wenn wir Dateien erstellen sschreiben wir zuerst ein Postscript und dann per Distiller das pdf. (Machen sicher die meisten so, da wir auch vereinzelt mit Quark & Freehand arbeiten)
Die jDruckeinstellungen in Indesign sind immer die gleichen

Code
Druckvorgabe: PS_4_CTP 
Drucker: PostScript®-Datei
PPD: AdobePDF 7.0
PPD-Datei: /Library/Printers/PPDs/Contents/Resources/en.lproj/ADPDF7.PPD

Allgemein
Exemplare: 1
Sortieren: n. a.
Umgekehrte Reihenfolge: Aus
Seiten: Alle
Abfolge: Alle Seiten
Druckbögen: Aus
Musterseiten drucken: Aus
Nicht druckbare Objekte drucken: Aus
Leere Seiten drucken: Aus
Sichtbare Hilfslinien und Grundlinienraster drucken: n. a.

Konfiguration
Papiergröße: Benutzerdefiniert
Papierbreite: Autom.
Papierhöhe: Autom.
Seitenausrichtung: Hochformat
Papier-Offset: 0 mm
Papier-Abstand: 0 mm
Quer gestellt: Aus
Skalierung: 100%
Proportionen beibehalten: Ein
Seitenposition: Zentriert
Miniaturen: Aus
Unterteilungen: Aus

Marken und Anschnitt
Schnittmarken: Ein
Beschnittzugabemarken: Aus
Passkreuze: Aus
Farbkontrolls.: Aus
Seiteninformationen: Ein
Druckermarkentyp: Standard
Stärke des Anschnitts: 0,125 Pt
Marken-Offset der Seite: 5 mm
Beschnittzugabe-Einstellungen des Dokuments verwenden: Aus
Anschnitt oben: 5 mm
Anschnitt unten: 5 mm
Anschnitt links: 5 mm
Anschnitt rechts: 5 mm
Infobereich einschließen: Ein

Ausgabe
Farbe: Composite-CMYK
Text im Schwarzen: n. a.
Überfüllung: n. a.
Spiegeln: Keine
Negativ: n. a.
Rastern: Standard
Überdrucken simulieren: Aus

Grafiken
Daten senden: Alle
Herunterladen: Vollständig
PPD-Schriftarten herunterladen: Ein
PostScript®: Level 3
Datenformat: Binär

Farbmanagement
Dokumentprofil: ISO Coated
Farbhandhabung: InDesign bestimmt Farben
Druckerprofil: Dokument-CMYK - ISO Coated
CMYK-Werte erhalten: Ein
Proof-Profil: n. a.
Papierfarbe simulieren: n. a.

Erweitert
OPI-Bildersetzung: Aus
EPS: Aus
PDF: Aus
Bitmap-Bilder: Aus
Transparenzreduzierungsvorgabe: [Hohe Auflösung]
Abweichende Einstellungen auf Druckbögen ignorieren: Aus


Jetzt haben wir das Problem, dass bei manchen pdffs die Seiteninformationen außerhalb der Beschnittmarken stehen und bei manchen innerhalb. Kennt jemand das Problem?
Hier noch 2 Screenshots die es verdeutlichen, eigentlich sollten die Informationen immer innerhalb, also direkt nach Dokumentende stehen.
http://img150.imageshack.us/my.php?image=insideeb0.jpg
innen
http://img150.imageshack.us/my.php?image=outsideqg6.jpg
außen
Das is extrem problematisch…

(Dieser Beitrag wurde von massl am 20. Mär 2007, 09:19 geändert)
X

Seiteninformationen liegen (manchmal) außerhalb

massl
Beiträge gesamt: 34

20. Mär 2007, 10:35
Beitrag # 2 von 2
Beitrag ID: #282739
Bewertung:
(923 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
habe jetzt bei den schnittmarken -> Offset 10 mm, anstatt 5mm eingegeben, scheint so, als wäre ein Mindestabstand rechts und links nötig…


als Antwort auf: [#282709]

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.09.2022

IDUGS#85 Press2id

Zoom Meeting
Donnerstag, 29. Sept. 2022, 19.00 - 21.00 Uhr

Vortrag

Kennst du WordPress? Vielleicht. Verwendest du WordPress? Ja, klar! WordPress ist das am weitesten verbreitete System für die Erstellung von Webseiten. Um Webseitenbau soll es auf dieser IDUG aber nicht gehen. Gregor zeigt press2id (github.com/grefel/press2id). Seine Open-Source-Lösung für die Verbindung von Web und InDesign. Richtig gelesen: InDesign liest mithilfe von press2id die Inhalte der WordPress-Webseiten und generiert daraus Zeitschriften, Kataloge, Programmhefte oder Bierdeckel (das zeigen wir natürlich auch!). So wird die „Content First“ Theorie zu einer konkret anwendbaren Praxis, ohne gleich die ganz großen Räder zu drehen. Versprochen: Jeder kann nach der IDUG innerhalb kürzester Zeit Daten von WordPress nach InDesign importieren. Aber Achtung: Prinzipiell kann press2id aus jeder Website, oder besser Contentmanagementsystem (CMS) Daten auslesen und nach InDesign importieren! Spannend, oder? Danach geht es in die Praxis: Stefan hat die Webseite des Parktheater Iserlohn (parktheater-iserlohn.de) gestaltet. Die gedruckten Spielpläne (parktheater-iserlohn.de/interaktive-spielplaene) werden mit press2id realisiert. Wir schauen in den Maschinenraum und zeigen, wie die Lösung des Projekts realisiert wurde.

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs85.eventbrite.de/

Von Wordpress nach InDesign
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022