hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
MichaelP S
Beiträge: 136
18. Jul 2018, 19:28
Beitrag #1 von 4
Bewertung:
(312 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Seitenlöschen ohne erneute Musterseitenabfrage möglich?


Hallo!
Ich versuche aus einem vielseitigen Dokument eine einzelne Seite zu löschen, auf der sich (außer Musterseitenelementen wie Seitenzahl) keine Elemente mehr befinden.
Nach dem Löschen sind auf allen folgenden Seiten jedoch wieder Musterseitenelemente zu sehen, die bereits auf die Einzelseite übergegangen waren und dort verändert wurden. Lässt sich dies unterbinden oder verliere ich dadurch womöglich auch gewnschte Musterseitenelemente wie die genannte Seitenzahl?
Eigentlich wünsche ich, dass mit dem Löschen der leeren Seite alle folgenden Seiten wie sie sind (also mit Seitenelementen, Musterseitenelementen und übergegangenen Elementen) verschoben werden und kein nochmalige Musterseitenaufbau geschieht.
.
Grüße von Michael

_______________

Schönheit ist das Weglassen von Überflüssigem. (Michelangelo) Top
 
X
MichaelP S
Beiträge: 136
19. Jul 2018, 08:03
Beitrag #2 von 4
Beitrag ID: #564952
Bewertung:
(276 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Seitenlöschen ohne erneute Musterseitenabfrage möglich?


Nachtrag:
Falls ich keine Einzelseite, sondern eine Doppelseite lösche bzw. einfüge klappt alles wie gewünscht. Das Phänomen tritt nur beim Einfügen/Löschen von Einzelseiten im doppelseitigen Dokument auf.
Weiß jemand einen Rat?
.
Grüße von Michael

_______________

Schönheit ist das Weglassen von Überflüssigem. (Michelangelo)
als Antwort auf: [#564947] Top
 
Martin Fischer  M  p
Beiträge: 11867
19. Jul 2018, 09:01
Beitrag #3 von 4
Beitrag ID: #564954
Bewertung:
(265 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Seitenlöschen ohne erneute Musterseitenabfrage möglich?


Hallo Michael,

wie Du selbst festgestellt hast, tritt dieses Verhalten dann ein, wenn es beim Löschen oder Einfügen von Seiten zu einer Verschiebung der Seitenposition rechts-links der folgenden Seiten kommt.

Bei Werksatz (nur Text, keine "frei positionierte" Abbildungen) behelfe ich mir damit, dass ich z.B. statt einer zusätzlich benötigten Seite einen neuen Druckbogen mit zwei Seiten einfüge. Auf der zweiten eingefügten Seite lege ich einen Textrahmen an, den ich mit dem Haupttextrahmen der nächsten Seite (der erste einer Reihe weiterer Textrahmen im Textabschnitt) verknüpfe.
Damit wird am Ende des folgenden Textabschnitts ein Textrahmen (und ggf. eine Seite) frei. Dort entscheide ich später, was mit der freien Seite passieren soll (ggf. mit der dazugehörigen gegenüberliegenden Seite löschen).

Ich habe mir angewöhnt, wenn es irgendwie geht, keine Einzelseiten einzufügen oder zu löschen, sondern möglichst Seiten druckbogenweise ergänzen/löschen. Bisweilen kommt es nämlich auch vor, dass sich der Stand der Seitenobjekte (obwohl vorher deckungsgleich mit den Rändern) verändert bzw. die ursprüngliche Position, die nicht mehr identisch mit den Rändern ist, beibehalten.


Theoretisch könnte man freilich auch per Skript eingreifen und diejenigen (überflüssigen) Musterseitenobjekte, die zuvor bereits gelöst und geändert wurden, ausblenden bzw. lösen und löschen.
Das bin ich allerdings so noch nicht angegangen.
Das Entlanghangeln nach dem Doppelseitenprinzip war mir irgendwie vertrauenswürdiger.

Viele Grüße
Martin
als Antwort auf: [#564952]
(Dieser Beitrag wurde von Martin Fischer am 19. Jul 2018, 09:05 geändert)
Top
 
MichaelP S
Beiträge: 136
19. Jul 2018, 17:27
Beitrag #4 von 4
Beitrag ID: #564976
Bewertung:
(221 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Seitenlöschen ohne erneute Musterseitenabfrage möglich?


Antwort auf: Ich habe mir angewöhnt, wenn es irgendwie geht, keine Einzelseiten einzufügen oder zu löschen, sondern möglichst Seiten druckbogenweise ergänzen/löschen.


Danke für die Antwort. Leider habe ich keinen Werksatz, nicht mal verkettete Textrahmen, sondern ein Einzelseitenlayout, das nun immer durcheinanderkommt, wenn ich eine einzelne Seite und keinen Druckbogen einfüge.

Ich habe mir so geholfen, dass ich stets Doppelseiten eingefügt habe, vor dem Löschen der dann überzähligen Einzelseite aber diejenigen Elemente auf der Musterseite gelöscht habe, die ich bereits auf die Seiten übernommen und dort verändert hatte. Da ein Musterseitenelement entweder auf alle Einzelseiten übernommen und verändert wurde oder auf keiner der Seiten angetastet wurde, klappt das. Ein wenig dirty, aber zumindest diesmal mit dem gewünschten Erfolg.
.
Grüße von Michael

_______________

Schönheit ist das Weglassen von Überflüssigem. (Michelangelo)
als Antwort auf: [#564954] Top
 
X