[GastForen Web allgemein Testforum neuer Sites Seitenumbau

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Seitenumbau

jb
Beiträge gesamt: 138

26. Dez 2003, 00:13
Beitrag # 1 von 14
Bewertung:
(3092 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Bei meinen Beethoven-Seiten möchte ich Änderungen realisieren.Probleme bereitet mir die Navi (Kontakt,Website,Sitemap...), die immer ganz unten auf der Seite sein soll. Ist sie aber nicht. Darum diese Testseite hier, wo ich diesen Bereich in eine untere Zelle gepackt habe. Fragen:

–Kommt das so gut, sauber platziert? (2 Zellen mit bg-image)

–Seite mittig/oben 5px Abstand?

–Sorgen bereitet mir noch Petra Rudolphs Statement:"Zum Quellcode ist noch zu sagen, dass es a) kein height-Attribut für Tabellen gibt obwohl Golive das reinschreibt. Und b) leftmargin="0" marginwidth="0" topmargin="0" marginheight="0" auch nicht erlaubt sind. Das läßt sich aber sehr einfach ins CSS integrieren: body {margin: 0 px"

Wie kann ich das ins CSS integrieren? Ist mir nicht so ganz klar. Vielleicht kann das jemand detailierter erklären. Schliesslich hat das GL5 da reingeschrieben und nicht ich ;-) Ich frage mich allerdings, wieso GL das überhaupt tut.
Möchte die Seite als Vorlage benützen und deshalb den QT möglichst sauber halten.
Kanns am PC nicht checken, "nur" Mac, Coments betr. Darstellung sehr willkommen.

http://www.beethoven.li/...auptseiten/test.html

thanks & regards
X

Seitenumbau

WolfJack
Beiträge gesamt: 2851

26. Dez 2003, 09:53
Beitrag # 2 von 14
Beitrag ID: #63538
Bewertung:
(3092 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi JB!
Merry XMas..
Lass dir doch bloß nicht deine Hommage an Beethoven schlechtreden!
Mach dir auch keine Sorgen über Statements von Leutchens, die sich gerne im KwälKot suhlen..
LOL

Rom ist auch nicht an einem Tage erbaut worden. Laß dir Zeit und denk an Beethovens 'Zwölfte'! Die ist bis Heute unvollendet geblieben..
))-)


---
mfG
WolfJack

---
http://www.webdesignausberlin.de
http://www.eierschale-berlin.de
http://www.webdesignausberlin.de/forum/index.php


als Antwort auf: [#63537]
(Dieser Beitrag wurde von WolfJack am 26. Dez 2003, 10:43 geändert)

Seitenumbau

jb
Beiträge gesamt: 138

26. Dez 2003, 11:10
Beitrag # 3 von 14
Beitrag ID: #63539
Bewertung:
(3092 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo WolfJack
Dir auch Merry Xmas! Wieso meinst du denn schlechtreden? Ich bin doch froh um all die Tipps. Und mit dem QT bin ich eben nicht so auf Du, wie andere. Ein paar (techn.) Details sind noch nicht so perfekt.

Aber du hast schon recht, mal nichts übereilen, immer mit der Ruhe...

geruhsame Tage und einen sauberen Rutsch
Gruss


als Antwort auf: [#63537]

Seitenumbau

Barbara Eckholdt
Beiträge gesamt: 585

26. Dez 2003, 11:40
Beitrag # 4 von 14
Beitrag ID: #63540
Bewertung:
(3092 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi jb,

habe mir gerade die Seiten angeschaut (mit Overtüren auf den Kopfhörern!). Toll, wirklich beeindruckende Arbeit!

Aber ich habe nicht verstanden, was jetzt genau dein Problem ist. Was soll immer auf welchen Seiten ganz unten sein? Die kleinen Pfeile zum Anker oben auf den Seiten "Website" etc.? Auf Mac und PC scheint alles ok :-)

Gruß von Barbara
Schöne Restweihnachten auch von mir!


als Antwort auf: [#63537]

Seitenumbau

jb
Beiträge gesamt: 138

26. Dez 2003, 15:13
Beitrag # 5 von 14
Beitrag ID: #63544
Bewertung:
(3092 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Barbara
Ich habe diese Testseite gemacht, weil ich den Bereich der Navigation technisch ändern will. Immer links unten habe diese kleinere Schrift mit Links zu den Seiten "Kontakt" "Website" "Sitemap" "Updates". Also das will ich immer unten links haben.

Das habe ich momentan aber mit der oberen Hauptnavigation zusammengenommen, also in der gleichen Tabelle, wobei ich der zweituntersten Zelle 100% gegeben habe und der Tabelle auch Höhe=100%. In der untersten Zelle sitzt dann eben besagte Navi. Das klappt aber anscheinend nicht bei allen Browsern sauber. Im Netscape 4.5 hängt diese "kleine" Navigation irgendwo, aber nicht zuunterst auf der Seite. Andere schreiben, es verreisse ihn bei langen Seiten die Hauptnavigation - es zieht sie auseinander.

Darum will ich das jetzt in zwei Tabellen aufteilen, so wie auf der "Testseite". Bin mir nur nicht sicher, ob das auch der besste Weg ist und bevor ich über 30 Seiten umbaue, naja du weisst schon.

Ich hoffe, es möglichst genau erklärt zu haben.
PS: Schön, wenn wieder jemand inspiriert wurde, Beethoven zu hören! ;-)
Danke und dir auch friedliche Festtage & einen guten Rutsch.
Gruss jb


als Antwort auf: [#63537]

Seitenumbau

Barbara Eckholdt
Beiträge gesamt: 585

27. Dez 2003, 10:08
Beitrag # 6 von 14
Beitrag ID: #63564
Bewertung:
(3092 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo jb,

jetzt habe ich gefunden, was du meinst. Mac IE5/NS4.5 und PC IE5 alles ok (mehr Browser habe ich im Moment nicht zur Verfügung). NS4 merkt aber nicht, dass er einen feinen roten Rand um das gesamte Layout anzeigen soll.

Gruß von Barbara


als Antwort auf: [#63537]

Seitenumbau

jb
Beiträge gesamt: 138

27. Dez 2003, 11:04
Beitrag # 7 von 14
Beitrag ID: #63569
Bewertung:
(3092 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Barbara
Ja, schade wegen NS. Vielen Dank für Check!!
Gruss jb


als Antwort auf: [#63537]

Seitenumbau

jb
Beiträge gesamt: 138

29. Dez 2003, 22:03
Beitrag # 8 von 14
Beitrag ID: #63752
Bewertung:
(3092 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Meine Download-Seite scheint nicht zu funzen.

http://www.beethoven.li/...denes/downloads.html

Es sind drei kleine Word-Dateien. Bei mir auf'm Mac geht's, aber auf PC anscheinend nicht. Word-Dateien benennt z.B als "werkliste.zip"

Danke für Einschätzungen


als Antwort auf: [#63537]

Seitenumbau

Petra Rudolph
Beiträge gesamt: 1554

30. Dez 2003, 08:48
Beitrag # 9 von 14
Beitrag ID: #63772
Bewertung:
(3092 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo JB,

zu den Tabellenhöhen folgendes:
Die meisten Browser interpretieren die Angabe so wie es sich der Webmaster vorstellt. Das ändert nix daran, dass es das Attribut nach den Standards nicht gibt.
Im IE 6 kommt es je nach DOCTYPE-Angabe zur Darstellung von Tabellen, die keineswegs 100% der Höhe des Browserfensters einnehmen. Auch andere Browser wie Netscape 6.x und Mozilla neigen bei strenger Dokumentprüfung zu einem derartigen Verhalten. Eine Doctype hast du gar nicht definiert. Lies mal hier was das ist: http://puredesign.ch/...rtikel/doctype.shtml

Mit CSS kann man das Höhenproblem jedoch lösen. Dort ist es erlaubt. Schreibe also ins CSS:

HTML, BODY, TABLE { height: 100%; }

Und für die margins schreibst du im CSS

BODY { margin: 0px; }


Golive ist nur ein Werkzeug. Ich benutze es wirklich gerne. Aber nicht alles, was Golive zaubert ist auch technisch sauber. Für Anfänger bietet Golive z.B. das Layoutraster, mit dem der Benutzer zunächst glücklich und zufrieden sein wird. Mit der Einschränkung eben, dass dort gruseliger Quellcode rauskommt. Aber das kümmert den Anfänger ja wenig :-)
Aber das Netz und man selber entwickelt sich ja weiter, gelle?
Golive auch, wenn auch nicht immer so wie gewünscht. Auch die Version 6 schreibt auch noch td height. :-(
Tabellen werden immer mehr von den Rahmen verdrängt. Aber auch die sind weit davon entfernt, mit allen Browsern so zusammenzuarbeiten, wie man es erwarten würde.
Und so ists derzeit noch eine Glaubensfrage.

Ich verwende eine Tabelle für das Grundgerüst und versuche dann so gut es geht ohne weitere Tabellen auszukommen.
Deine Navigation z.B. steckt in einer Tabelle, die nix anderes macht, als die Buttons untereinander zu setzen. Das würde ein einfaches <br> zwischen den Grafiken auch tun.
Dann hast du für den Inhalt (mit dem weißen Hintergrund) nochmal eine Tabellen definiert, wahrscheinlich um den Abstand zur Navi hinzubekommen. Auch das geht einfacher mit CSS. Schmeiß diese innere Tabelle raus und definiert statt dessen für die betreffende Zelle <td style="padding:40px">. Alternativ kannst du auch eine Klasse machen und diese der Zelle zuweisen.

Hier funktionieren übrigens deine Downloads.

Gruß Petra

http://www.webministration.de
http://www.quicktoweb.de


als Antwort auf: [#63537]
(Dieser Beitrag wurde von Petra Rudolph am 30. Dez 2003, 08:50 geändert)

Seitenumbau

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

30. Dez 2003, 10:41
Beitrag # 10 von 14
Beitrag ID: #63792
Bewertung:
(3092 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Petra, eine kleine Ausnahme gibt es

>>Auch die Version 6 schreibt auch noch td height. :-(

Höhenangaben in Zellen sind erlaubt.
(das ist mir auch erst später aufgefallen)

Ansonnsten stimme ich Deinen Ratschlägen vollkommen zu.

Gruß Sabine


als Antwort auf: [#63537]

Seitenumbau

jb
Beiträge gesamt: 138

9. Jan 2004, 21:26
Beitrag # 11 von 14
Beitrag ID: #64950
Bewertung:
(3092 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
@Petra
Vielen Dank für deine Tipps und den Link betr. Doctyp! Leider ist mir aber nach Lektüre der Seite nicht klar, welchen Doctyp ich denn nun eigentlich benutzen soll? Es drängt sich mir auch die Frage auf, wieso z.B. die Website hier auch keinen Doctyp benutzt???
Gruss


als Antwort auf: [#63537]

Seitenumbau

jb
Beiträge gesamt: 138

9. Jan 2004, 21:29
Beitrag # 12 von 14
Beitrag ID: #64951
Bewertung:
(3092 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
@Sabine
Heisst das, dass man Tabellen "autom." und nur den Zellen "px" zuweisen muss, damit es funzt??


als Antwort auf: [#63537]

Seitenumbau

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

9. Jan 2004, 21:49
Beitrag # 13 von 14
Beitrag ID: #64953
Bewertung:
(3092 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
JB,

in der ersten Zeile des Quellcodes hier im Forum steht:
<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN">
Das ist der Doctype.

Normalerweise darf nur die Zelle Höhenangaben enthalten:
<td height="200">
Golive schreibt allerdings dann die Höhenangaben automatisch auch in <tr> :-(

Um die Höhe einer Zelle anzupassen verwende ich allerdings nur Zeilenumbrüche <br>
Das klappt immer.

Gruß Sabine


als Antwort auf: [#63537]

Seitenumbau

jb
Beiträge gesamt: 138

9. Jan 2004, 22:15
Beitrag # 14 von 14
Beitrag ID: #64954
Bewertung:
(3092 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Uuups, ja stimmt ja. Sehe ich jetzt auch, aber hier http://www.hilfdirselbst.ch/ nicht.

Thx und schönes Wochenende


als Antwort auf: [#63537]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022