[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) Sicherheit mit OS X

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Sicherheit mit OS X

OliSch
Beiträge gesamt: 908

7. Jul 2003, 11:31
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(965 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
OS X bietet ja eigentlich alle notwendigen Funktionen in Sachen Sicherheit (Benutzernamen, Passwörter, Zugriffsrechte...). Wie es sich für ein UNIX gehört!
Was mich stört, ist die Tatsache, dass man mit verflucht einfachen Mitteln Zugang zu "nicht erlaubten" Daten hat:
- Mac unter OS 9 starten
- Mac von einer externen Platte starten
- Von der CD booten
- ???

Was habt Ihr so zu dem Thema zu sagen?

Grüsse
Oli
X

Sicherheit mit OS X

Dave Uhlmann
Beiträge gesamt: 1938

7. Jul 2003, 11:40
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #42743
Bewertung:
(965 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Oli

Nun, es gibt die Möglichkeit, den Mac durch ein Firmware-Passwort zu schützen. Dadurch ist es nicht mehr möglich, ohne Passwort-Eingabe das Startvolumen innerhalb der Open Firmware zu ändern.
Weitere Infos findest Du hier:
http://docs.info.apple.com/...e.html?artnum=120095


-- David Uhlmann (david@wissen-wie.ch)

[Mac OS X Integration & Schulung] http://www.wissen-wie.ch


als Antwort auf: [#42741]

Sicherheit mit OS X

OliSch
Beiträge gesamt: 908

7. Jul 2003, 12:12
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #42747
Bewertung:
(965 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
das hab' ich nicht gewusst...

Danke!
Oli


als Antwort auf: [#42741]

Sicherheit mit OS X

donkey shot
Beiträge gesamt: 1416

7. Jul 2003, 15:11
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #42787
Bewertung:
(965 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Dazu muß man noch folgendes sagen:

Wenn Du den Rechner dennoch von CD starten willst, geht das nicht mehr einfach mit c drücken beim Start. Du kannst aber die alt-Taste gedrückt halten, um das Startvolume auszuwählen. Dann erscheint ein fettes Schloß, ein schmaler Balken und ein weiter-Knopf. In den schmalen Balken kannst Du Dein Firmware-Passwort eingeben. Das ist etwas bescheuert gemacht. Ich habe neulich eine Stunde gebraucht, bis ich auf dei Idee kam, das Ding könnte ein Passworteingabefeld sein. Ich war schon verzweifelt und wollte beim Support anrufen.

grüsse

Christof


als Antwort auf: [#42741]

Sicherheit mit OS X

Jappl
Beiträge gesamt: 501

7. Jul 2003, 15:19
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #42789
Bewertung:
(965 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
"Was mich stört, ist die Tatsache, dass man mit verflucht einfachen
Mitteln Zugang zu "nicht erlaubten" Daten hat:

- Mac unter OS 9 starten
- Mac von einer externen Platte starten
- Von der CD booten
- ???"

Hmm, klem mal eine PC-HD hinter einem neuen PC, da hast Du auch zugriff auf sämmtliche Daten, evtl erst mit etwas mehrarbeit!

Jappl


als Antwort auf: [#42741]
X