[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Skalieren von Text in einer Gruppe

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Skalieren von Text in einer Gruppe

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

25. Mär 2004, 09:55
Beitrag # 1 von 6
Bewertung:
(4215 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Salut Zusammen,

Ich habe folgendes Problem unter InDesign CS:
(ich hab schon die anderen Threads unter "skalieren" durchstöbert, bin aber noch nicht fündig geworden...)

Ausgangslage ist eine Gruppe von Objekten, genauer ein Kreis und als zweites Objekt ein Textfeld, welches über dem Kreis liegt.

Nun will ich diese Gruppe verkleinern - ich markiere also die Gruppe mit der Gesamtauswahl und skaliere gleichmässig mit gedrückter Apfel- und Shift-Taste.
So weit, so gut! optisch macht das auch 'ne gute Falle, aber wenn ich mir nun die Zahlenwerte des Textes anschaue, erscheint mir da etwas unerwünschtes:
Bei der Textgrösse sehe ich erst einmal den Wert, welcher vor der Transformation gegeben war, anschliessend in Klammer sehe ich den Wert, welcher durch die Transformation entstanden ist.

Es muss doch möglich sein, nicht den relativen und den Effetiven Wert anzeigen zu lassen, sondern nur den Effektiven - der Rest interessiert mich ja gar nicht mehr...

Ich habe diverse Einstellungen im Kontextmenue zu den Transformationen ausprobiert, bin aber auf keinen grünen Zweig gekommen.

Auch habe ich in den Voreinstellungen die Option "Textatribute beim Skalieren anpassen" ausprobiert - ohne Ergebnis...

Kann mir da jemand auf den Ast helfen?

Vielen Dank schon im Voraus!
X

Skalieren von Text in einer Gruppe

Milchfisch
Beiträge gesamt: 142

25. Mär 2004, 09:59
Beitrag # 2 von 6
Beitrag ID: #76776
Bewertung:
(4213 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Sorry, hab mich vergessen einzuloggen...


als Antwort auf: [#76774]

Skalieren von Text in einer Gruppe

gs
Beiträge gesamt: 581

25. Mär 2004, 17:20
Beitrag # 3 von 6
Beitrag ID: #76895
Bewertung:
(4213 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
sind milchfische so leicht und k´locker geschlagen, dass sie sogar in milch schwimmen?
hmmm
was du ansprichst, ist ein problem von gruppen. wenn der textrahmen nicht teil einer gruppe ist, wird in der regel dein gewünschtes verhalten gezeigt, zur not gibt es in der transformierenpalette im menü den punkt skalierung zurücksetzen oder ähnlich.
aber mit gruppen besteht folgendes problem: skalierung ist ein attribut wie farbe oder deckkraft. skaliert ist die gruppe und nicht der textrahmen. die skalierte gruppe kann wieder teil einer anderen auch skalierten gruppe sein. irgendwann wird es sehr kompliziert. um sicherzugehen, geht indesign von den beobachteten relationen aus.
einmal kurz gruppe lösen, skalierung zurücksetzen und wieder gruppieren sollte in den meisten fällen helfen.

aber lästig is scho.

mfg
gs


als Antwort auf: [#76774]

Skalieren von Text in einer Gruppe

bernd71
Beiträge gesamt: 3

1. Apr 2004, 09:44
Beitrag # 4 von 6
Beitrag ID: #77893
Bewertung:
(4213 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

ich ärgere mich auch immer wieder, dass nach dem skalieren einer Gruppe, die relativen Werte angezeigt werden und es ein Problem ist, wenn man mit den absoluten Werten weiterarbeiten will.

Bei Bildern, bin ich inzwischen draufgekommen, gibt es die Möglichkeit im Transformieren-Fenster die Option "Skalierung zurücksetzen auf 100%" auszuwählen, was ein wahrer Segen ist.
Beim Textfenstern kann ich das zwar auch auswählen, aber es tut sich nichts!
Weiss vielleicht jemand, ob es irgend eine Möglichkeit gibt, diese sch...(sorry)
relativen Schriftgrössen-Werte wieder in absolute Werte zu verwandeln.

lg

Bernd


als Antwort auf: [#76774]

Skalieren von Text in einer Gruppe

Orhan
Beiträge gesamt: 75

1. Apr 2004, 13:56
Beitrag # 5 von 6
Beitrag ID: #77958
Bewertung:
(4213 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Da gibt es eine Lösung, die für mich aber auch nicht der Königsweg ist, aber nun ja:
- Klick den Textrahmen innerhalb der Gruppe (mit Direktauswahl oder Container-Auswahl über Steuerpalette)
- Nun öffne das Palettenmenü in der Transformieren-Palette
- Dort sollte der erste Befehl "Textattribute skalieren" aktivierbar sein - auswählen
- Nun sollten die "absoluten" Werte im Schriftgrad erscheinen

Frage an Adobe: Warum wird der relative Wert eigentlich nicht auf den Zeilenabstand weitergegeben???

Viel Spaß und
Grüßle aus Stuggi

Orhan Tancgil
http://www.indesign-worker.com


als Antwort auf: [#76774]

Skalieren von Text in einer Gruppe

VanderHellen
Beiträge gesamt: 27

8. Apr 2004, 01:39
Beitrag # 6 von 6
Beitrag ID: #79020
Bewertung:
(4213 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Noch ne Frage an Adobe:
Warum wird eine Gruppe nicht skaliert, wenn man die verkettete Prozentfunktion benutzt?

Und noch eine:
Warum wird in einem einzelnen Textrahmen nur die Schrift verkleinert, wenn man die Prozentfunktion benutzt, und nicht auch der Rahmen?

Hä?

Gott grüß die Kunst.


als Antwort auf: [#76774]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.09.2022

IDUGS#85 Press2id

Zoom Meeting
Donnerstag, 29. Sept. 2022, 19.00 - 21.00 Uhr

Vortrag

Kennst du WordPress? Vielleicht. Verwendest du WordPress? Ja, klar! WordPress ist das am weitesten verbreitete System für die Erstellung von Webseiten. Um Webseitenbau soll es auf dieser IDUG aber nicht gehen. Gregor zeigt press2id (github.com/grefel/press2id). Seine Open-Source-Lösung für die Verbindung von Web und InDesign. Richtig gelesen: InDesign liest mithilfe von press2id die Inhalte der WordPress-Webseiten und generiert daraus Zeitschriften, Kataloge, Programmhefte oder Bierdeckel (das zeigen wir natürlich auch!). So wird die „Content First“ Theorie zu einer konkret anwendbaren Praxis, ohne gleich die ganz großen Räder zu drehen. Versprochen: Jeder kann nach der IDUG innerhalb kürzester Zeit Daten von WordPress nach InDesign importieren. Aber Achtung: Prinzipiell kann press2id aus jeder Website, oder besser Contentmanagementsystem (CMS) Daten auslesen und nach InDesign importieren! Spannend, oder? Danach geht es in die Praxis: Stefan hat die Webseite des Parktheater Iserlohn (parktheater-iserlohn.de) gestaltet. Die gedruckten Spielpläne (parktheater-iserlohn.de/interaktive-spielplaene) werden mit press2id realisiert. Wir schauen in den Maschinenraum und zeigen, wie die Lösung des Projekts realisiert wurde.

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs85.eventbrite.de/

Von Wordpress nach InDesign
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022