hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
sherithra p
Beiträge: 71
24. Mai 2013, 11:18
Beitrag #1 von 9
Bewertung:
(2532 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Skript Dokumentaufsplitten.js auch für CS5.5?


Hallo zusammen,

ich habe gerade durch den Rat im Buch epub für In(Designer) das JavaScript Dokumentaufsplitten auf fachefte.ch geladen.
Das Buch rät zur Aufteilung über die Seitenzahlen.

Da es im Menü des Skriptes auch die Option aufteilen "Absatzformat" Kapitelanfang gibt, dachte ich, dass wäre doch viel praktischer (es sind viele Kapitel).

Leider macht das Skript mir nur 2 neue Dokumente.
Das Inhaltsverzeichnis und dann den Rest des Buches.

Kann es sein, dass das Skript bei dieser Option nur echte Textabschnitte trennt? Das Inhaltsverzeichnis ist in einem anderen Textabschnitt, wie der Rest.

Wenn ich versuche, das 2. Dokument nochmals aufzusplitten, sagt InDesign, das Absatzformat wäre nur 1 Mal vergeben. Das stimmt aber definitiv nicht:
Erstens habe ich über genau dieses Absatzformat ein Inhaltsverzeichnis erstellt, dann wäre da ja auch nur "Prolog" zu sehen und sonst nichts.
Außerdem habe ich, um die Seitenzahlen der Kapitelanfänge zu sehen das Absatzformat suchen lassen, auch das funktioniert.

Woran kann das liegen? Ist das JavaScript nur für CS5.5 anwendbar (Seitenzahlen funktionieren aber!) Sind vielleicht die für das Inhaltsverzeichnis eingefügten Hyperlinks das Problem?
Oder habe ich den Menüpunkt vielleicht nur falsch verstanden, und das Script soll gar nicht das machen, was ich will :-)?
Top
 
X
Hans Haesler  M  p
Beiträge: 5557
24. Mai 2013, 13:05
Beitrag #2 von 9
Beitrag ID: #512943
Bewertung:
(2499 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Skript Dokumentaufsplitten.js auch für CS5.5?


Hallo sherithra,

um Deine Fragen zu beantworten, müsste ich das Dokument zur Hand haben.

Wenn Du es mir zur Verfügung stellst, werde ich das Problem gerne untersuchen.

Ansonsten gibt es noch andere Trennkriterien, welche man wählen kann.
Zum Beispiel ein Farbetikett der Seiten.
Oder Rahmen ein Skriptetikett oder ein Objektformat zuweisen.

Die zwei letzteren können auch einem kleinen, leeren Rahmen zugewiesen
sein, welcher auf jeder Startseite plaziert wird.

Gruss, Hans
als Antwort auf: [#512931] Top
 
Hans Haesler  M  p
Beiträge: 5557
24. Mai 2013, 14:01
Beitrag #3 von 9
Beitrag ID: #512950
Bewertung:
(2475 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Skript Dokumentaufsplitten.js auch für CS5.5?


Hallo sherithra,

ich bedanke mich für das Dokument.

Das Problem kann ich bestätigen.

Die Ursache ist: Der Textfluss geht von Seite 3 bis Seite 191. Ohne Unterbrechung. 

Wenn man sagt "Kapitelanfang", dann ist das meistens der Anfang einer Textkette. 
Doch abgesehen vom Inhalt und den Angaben auf Seite 192 gibt es nur eine 
einzige Textkette.

Ich müsste das Script so ergänzen, dass es alle Absätze der ganzen Textkette 
besucht und sich die Seitenzahlen merkt.

Das sollte möglich sein. Aber ich kann jetzt noch nicht sagen, wann es bereit sein wird. 

Gruss, Hans
als Antwort auf: [#512943] Top
 
Hans Haesler  M  p
Beiträge: 5557
25. Mai 2013, 15:32
Beitrag #4 von 9
Beitrag ID: #513011
Bewertung:
(2429 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Skript Dokumentaufsplitten.js auch für CS5.5?


Hallo sherithra,

der aktuelle Stand: Das Script ist so geändert, dass es die Kapitelanfänge erkennt und das Dokument entsprechend aufsplittet.

Was noch zu tun ist: Vor dem Herauslösen der Seitenbereiche muss jedes Mal der Text entfernt werden, welcher sich nicht im aktuellen Bereich befindet.

Bis das Script entsprechend ausgerüstet ist, schlage folgende Notlösung vor:
– Mit "SplitStory.jsx" die Verkettungen aufheben;
– mit "DokumentAufsplitten_512d.js" das Dokument aufteilen. Dauer ca. 12 Minuten;
– mit "NeuVerketten_551d.js" neu verketten. Dauer ca. 48 Sekunden.

Habe ich soeben durchgespielt. Funktioniert gut, weil sich auf jeder Seite nur ein Textrahmen befindet.

Gruss, Hans
als Antwort auf: [#512950] Top
 
sherithra p
Beiträge: 71
26. Mai 2013, 11:21
Beitrag #5 von 9
Beitrag ID: #513023
Bewertung:
(2383 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Skript Dokumentaufsplitten.js auch für CS5.5?


Hallo Hans,

vielen Dank für Deine Hilfe, das bringt mich erheblich weiter, da
ich viele ähnliche Projekte habe, wo ich diesen Workaround anwenden kann.

Ich liebe dieses Forum :-)

Grüße
sherithra
als Antwort auf: [#513011] Top
 
Hans Haesler  M  p
Beiträge: 5557
26. Mai 2013, 12:48
Beitrag #6 von 9
Beitrag ID: #513026
Bewertung:
(2360 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Skript Dokumentaufsplitten.js auch für CS5.5?


Hallo sherithra,

bitte sehr. Ich bedanke mich für die Rückmeldung und bin froh, dass sich meine Notlösung bewährt.

Ich werde dennoch versuchen, die neue Version fertigzustellen, damit nur ein Script gestartet werden muss. Aber weiterfahren kann ich erst heute Abend, wenn ich wieder zu Hause sein werde.

Gruss, Hans
als Antwort auf: [#513023] Top
 
Hans Haesler  M  p
Beiträge: 5557
27. Mai 2013, 23:08
Beitrag #7 von 9
Beitrag ID: #513079
Bewertung:
(2287 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Skript Dokumentaufsplitten.js auch für CS5.5?


Hallo sherithra,

so ... ich habe Dir den Dropbox-Link zur neuen Version zugestellt.
Nun ist es nicht mehr notwendig, die Textrahmen vorher zu entketten.

Aber weil die Bedingung "nur ein Textrahmen pro Seite" immer noch gilt,
werde ich diese erweiterte Version vorerst nicht veröffentlichen.

Gruss, Hans
als Antwort auf: [#513026] Top
 
mbielawski
Beiträge: 5
26. Jul 2013, 14:11
Beitrag #8 von 9
Beitrag ID: #515547
Bewertung:
(2030 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Skript Dokumentaufsplitten.js auch für CS5.5?


Guten Tag,

wo kann ich das Script "NeuVerketten_551d.js" her bekommen??

Mit freundlichem Gruß

Michaela Bielawski
als Antwort auf: [#513011] Top
 
Hans Haesler  M  p
Beiträge: 5557
26. Jul 2013, 14:27
Beitrag #9 von 9
Beitrag ID: #515549
Bewertung:
(2015 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Skript Dokumentaufsplitten.js auch für CS5.5?


Hallo Michaela,

herzlich willkommen in der Skriptwerkstatt! :-)

Wie oben gesagt, eignet sich dieses Script nur für Dokumente, welche nur einen Textrahmen pro Seite aufweisen.

Ich habe Dir den Dropbox-Link per PM zugestellt. Sollte das Script brauchbar sein, dann wäre es nett, wenn Du dem Beispiel von sherithra folgen und einen PremiumMember-Beitrag spenden würdest: http://hilfdirselbst.org/...amp;read_category=31 ;-)

Gruss, Hans
als Antwort auf: [#515547] Top
 
X