[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Skriptwerkstatt Skript Marginalie von Martin Fischer

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Skript Marginalie von Martin Fischer

MichaelP
Beiträge gesamt: 268

3. Jan 2021, 18:52
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(27418 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!

Durch einen Tipp von Quarz bin ich auf Martin Fischers Marginalien-Skript gestoßen.

3 Nachfragen hätte ich dazu:

Die letzte Zeile
app.selection[0].contents = "xxx "
hängt "xxx " an den markierten Text an. Wozu? Oder geht das Skript davon aus, dass kein Text markiert, sondern nur der Cursor positioniert wird?

Und der zur Einfügung in die Marginalie markierte Text wird stets um ein letztes Zeichen gekürzt. Es braucht also immer ein abschließendes Leerzeichen. Warum?

Wie lässt sich das Skript um einen Löschbefehl erweitern, damit der markierte Text in den Marginalrahmen geschrieben und dann sogleich aus dem Haupttextrahmen gelöscht wird?

Dankbar grüßt
.
X

Skript Marginalie von Martin Fischer

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12775

3. Jan 2021, 19:22
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #578122
Bewertung:
(27404 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Michael,

Antwort auf: Die letzte Zeile
app.selection[0].contents = "xxx "
hängt "xxx " an den markierten Text an. Wozu?


Das liest sich seltsam.
Möglicherweise hat dies unter bestimmten Umständen mal Sinn gemacht, ist aber in allgemeiner Form nicht nachvollziehbar.

Um welches Skript handelt es sich?
Vielleicht nur eine Skizze oder spontane Lösung?
Gibt es einen Link?
Sonst kannst Du's mir auch direkt zuschicken.


als Antwort auf: [#578121]
(Dieser Beitrag wurde von Martin Fischer am 4. Jan 2021, 10:17 geändert)

Skript Marginalie von Martin Fischer

Quarz
Beiträge gesamt: 3542

4. Jan 2021, 09:52
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #578124
Bewertung:
(27261 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Michael,

ich dachte, das mit dem 'verankerten Text'
hätte sich erledigt, da Dir ja Roland einen
guten Vorschlag gemacht hatte.

Die 'xxx' habe ich in das Script eingetragen,
damit Du siehst, wo der Marginaltext eingefügt
werden soll. Die kannst Du natürlich zwischen
den Anführungszeichen löschen.

Das mit 'Text aus der Zwischenablage einfügen'
hat bei mir nicht geklappt.
Martin wird Dir da sicher weiterhelfen.

Hier der Link zu der ursprünglichen Anfrage.
https://www.hilfdirselbst.ch/...i?post=578091#578091

Gruß Quarz
------------------------------
| Win10/64 Prof. | CS6 ver 8.1 |



als Antwort auf: [#578121]

Skript Marginalie von Martin Fischer

MichaelP
Beiträge gesamt: 268

4. Jan 2021, 10:09
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #578125
Bewertung:
(27249 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke für die Querverbindung, Quarz, (wollte ich gerade selbst machen). Für das konkrete Projekt werde ich wohl auf Rolands Idee zurückgreifen, aber das Marginalien-Skript werde ich sicher auch mal benötigen. Daher meine 3 Nachfragen.
.


als Antwort auf: [#578124]

Skript Marginalie von Martin Fischer

WernerPerplies
Beiträge gesamt: 2752

5. Jan 2021, 08:05
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #578137
Bewertung:
(26817 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin Michael,

dies und vieles mehr ist eine Anwendung meines (kostenpflichtigen) Skriptes
WpsCreateAnchoredFrames


als Antwort auf: [#578121]
X