hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Pygmalion
Beiträge: 20
21. Okt 2013, 20:09
Beitrag #1 von 12
Bewertung:
(3797 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Skript, Objektrahmen auf Anschnitt erweitern


Leider bin ich online bisher nicht fündig geworden. So ein Skript müssste es doch geben:

Objektrahmen erweitert sich auf den Anschnitt.

Also keine Vergrößerung sondern einfach nur die Änderung der Rahmenmaße.
_
Mac OS X Mountain Lion, CS 5.5 Top
 
X
Christoph Steffens  M 
Beiträge: 4750
21. Okt 2013, 21:14
Beitrag #2 von 12
Beitrag ID: #518741
Bewertung:
(3767 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Skript, Objektrahmen auf Anschnitt erweitern


Du weißt aber schon, dass es seine solche Funktion in InDesign gibt?!
Z.B. im Menü "Objekt" unter "Anpassen"?

Grüßle
Christoph Steffens

http://www.eventbrite.de/o/idug-stuttgart-8157231696
als Antwort auf: [#518736] Top
 
Pygmalion
Beiträge: 20
22. Okt 2013, 06:34
Beitrag #3 von 12
Beitrag ID: #518749
Bewertung:
(3725 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Skript, Objektrahmen auf Anschnitt erweitern


Ja, aber das meine ich nicht.

Hier wird ja nur der Inhalt des Objekts angepasst. Mein "Wunsch-Skript" belässt das Objekt aber sowohl in Größe, als auch Position.

Lediglich der Objektrahmen passt/vergrößert sich auf Seiten- bzw. Anschnittgröße.

Ich hoffe mich hier verständlich ausgedrückt zu haben?
_
Mac OS X Mountain Lion, CS 5.5
als Antwort auf: [#518741] Top
 
Hans Haesler  M  p
Beiträge: 5581
22. Okt 2013, 09:23
Beitrag #4 von 12
Beitrag ID: #518753
Bewertung:
(3687 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Skript, Objektrahmen auf Anschnitt erweitern


Hallo Pygmalion,

ich hatte mal ein Script geschrieben, welches, unter viel anderem, genau das macht, was Deinem Wunsch entspricht.

Ich müsste das Viele-Andere entfernen und was übrigbleibt an europäische Dokumente anpassen und übersetzen.

Das kann ich aber nicht vor heute Abend anpacken, denn zur Zeit bin ich unterwegs. Doch vielleicht kommt mir jemand zuvor ...

Gruss, Hans
als Antwort auf: [#518749] Top
 
Hans Haesler  M  p
Beiträge: 5581
23. Okt 2013, 11:52
Beitrag #5 von 12
Beitrag ID: #518837
Bewertung:
(3638 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Skript, Objektrahmen auf Anschnitt erweitern


Hallo Pygmalion,

ich habe Dir per PM die erste Version zugestellt (AnschnittAnfuegen_501d.js).

Das Script wird später veröffentlicht werden, sobald ein paar Verbesserungen angebracht sind. Unter anderem: Den im Dokument definierten Anschnittswert berücksichtigen; beim Seitenbereich auch Präfizes der Abschnitte zulassen.

Gruss, Hans
als Antwort auf: [#518753] Top
 
Pygmalion
Beiträge: 20
29. Okt 2013, 21:48
Beitrag #6 von 12
Beitrag ID: #519096
Bewertung:
(3561 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Skript, Objektrahmen auf Anschnitt erweitern


Leider funktioniert bei mir das Script nicht – oder ich habe es nicht richtig bedient.

ID 8.0.1

Korrektur: Es funktioniert teilweise wenn der Objektrahmen auf dem Seitenrahmen liegt.

Wäre klasse, wenn das Script Seitengröße + den Anschnitt definieren würde. Sonst macht das (zumindest für mich) leider keinen Sinn.
_
Mac OS X Mountain Lion, CS 5.5
als Antwort auf: [#518837]
(Dieser Beitrag wurde von Pygmalion am 29. Okt 2013, 21:51 geändert)
Top
 
Hans Haesler  M  p
Beiträge: 5581
29. Okt 2013, 22:21
Beitrag #7 von 12
Beitrag ID: #519097
Bewertung:
(3547 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Skript, Objektrahmen auf Anschnitt erweitern


Hallo Pygmalion,

diesen Satz verstehe ich nicht:

Zitat Es funktioniert teilweise wenn der Objektrahmen auf dem Seitenrahmen liegt.

Was ist ein Seitenrahmen?

Es wäre Klasse, wenn Du mir zwei Beispiel-Dokumente zustellen würdest.
Das eine im Zustand "vorher". Das andere im Zustand "nachher".

Gruss, Hans
als Antwort auf: [#519096] Top
 
Pygmalion
Beiträge: 20
29. Okt 2013, 22:32
Beitrag #8 von 12
Beitrag ID: #519098
Bewertung:
(3542 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Skript, Objektrahmen auf Anschnitt erweitern


Entschuldige bitte, das Script erweitert (bei mir) einen Objektrahmen nur auf den entsprechenden Anschnitt 3/5 mm wenn er der Seitengröße entspricht bzw. genau dort, also mittig platziert ist. Dann aber auch nur oben, unten, rechts. Der Anschnitt links wird seltsamerweise nicht erweitert.

Für mich macht ein derartiges Script aber nur dann Sinn, wenn es einen Objektrahmen x-belieber Größe auf Seitengröße + Anschnitt erweitert.

Bsp.:

Seitenformat A4
Objektformat 10x10 mm
Anschnitt 3 mm

Nach Einsatz des Schipptes hätte dann der Objektrhamen eine Größe von A4 + 3 mm (Anschnitt).

In jedem Fall 1000 Dank für deine Hilfe!
_
Mac OS X Mountain Lion, CS 5.5
als Antwort auf: [#519097]
(Dieser Beitrag wurde von Pygmalion am 29. Okt 2013, 22:34 geändert)
Top
 
Hans Haesler  M  p
Beiträge: 5581
29. Okt 2013, 22:54
Beitrag #9 von 12
Beitrag ID: #519099
Bewertung:
(3521 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Skript, Objektrahmen auf Anschnitt erweitern


Hallo Pygmalion,

jetzt glaube ich verstanden zu haben (sogar ohne Beispieldokumente :-), was Dein Wunsch ist.

Noch zwei Fragen:
1. Hat jeder Druckbogen nur eine Seite?
2. Ist auf jeder Seite nur ein Bildrahmen?

Der Zweck des aus dem Englischen übersetzte Scripts ist, Bildrahmen, welche eigentlich hätten abfallend erzeugt werden sollen, mit einem Anschnitt zu versehen.

Deshalb verschiebt es Rahmenkanten auf den definierten Anschnittswert nur, wenn deren Abstand 0.5 mm (oder weniger) zu der entsprechenden Seitenkante beträgt. Links (oder rechts) wird nichts angesetzt, weil die Rahmen nicht über den Bund hinaus erweitert werden sollen.

Die neue Version werde ich Dir erst morgen zustellen können.

Gruss, Hans
als Antwort auf: [#519098] Top
 
Pygmalion
Beiträge: 20
30. Okt 2013, 06:37
Beitrag #10 von 12
Beitrag ID: #519101
Bewertung:
(3440 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Skript, Objektrahmen auf Anschnitt erweitern


Ah okay, verstanden – Du übrigens ebenso!

Genau, ich spreche ich nicht von einer Doppelseite, es gibt also keinen Bund, sondern einen Anschnitt "x" (3 mm) auf allen Seiten.

Ich dachte das Script auktioniert so, dass der ausgewählte Objektrahmen dann entsprechend erweitert wird.

Prinzipiell befinden sich mehrere Objekte auf der Seite, kann jetzt nicht beurteilen, ob das ein Problem darstellt. Theoretisch kann man ja auch den workflow entsprechend umstellen oder oder geg. Ebenen (und damit Objekte) sperren, die dann vom Script nicht erfasst werden?!

Alles Spekulation …
_
Mac OS X Mountain Lion, CS 5.5
als Antwort auf: [#519099] Top
 
Hans Haesler  M  p
Beiträge: 5581
30. Okt 2013, 08:13
Beitrag #11 von 12
Beitrag ID: #519103
Bewertung:
(3416 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Skript, Objektrahmen auf Anschnitt erweitern


Hallo Pygmalion,

aha ... der ausgewählte Objetrahmen ... das vereinfacht vieles.

Ich habe Dir das Script RahmenErweitern_501d.js per PM zugestellt.

Es erweitert den ersten Bildrahmen, den es in der Auswahl findet, auf volle Seitengrösse plus Anschnitt auf vier Seiten.

Der Bildrahmen darf nicht gesperrt sein. Gruppiert geht auch nicht. Dreh- und Scherwinkel müssen rechtwinklig sein (0° oder 90° oder 180° oder -90°).

Gruss, Hans
als Antwort auf: [#519101] Top
 
Pygmalion
Beiträge: 20
30. Okt 2013, 20:06
Beitrag #12 von 12
Beitrag ID: #519140
Bewertung:
(3359 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Skript, Objektrahmen auf Anschnitt erweitern


Wahnsinn! 1000 Dank!!!
_
Mac OS X Mountain Lion, CS 5.5
als Antwort auf: [#519103] Top
 
X