[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Smiley/Emojis einfügen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Smiley/Emojis einfügen

WayneID
Beiträge gesamt: 2

30. Jan 2018, 14:35
Beitrag # 1 von 4
Bewertung:
(2950 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich erstelle mir gerade eine Visitenkarte über InDesign.
Hab noch nie vorher mit dem Program gearbeitet und daher auch auch 0 Ahnung. Nichtsdestrotz habe ich alles soweit fertig, zu guter letzt wollte ich vor meine Kontaktdaten einfach das jeweils passende Emoji von einer Emoji Copy Paste Hp einfügen.
Tja natürlich wäre das auch zu einfach gewesen. Es überträgt keinen Smiley bzw zeigt nicht nur ein X an, wenn ich es Copy/Paste einfügen möchte.

Warum lässt das Programm es nicht zu?
X

Smiley/Emojis einfügen

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 17868

30. Jan 2018, 14:41
Beitrag # 2 von 4
Beitrag ID: #562186
Bewertung:
(2948 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ein Emoji erscheint zwar als Zeichnung beim Empfänger, wird aber wie jeder Buchstabe einer ausgezeichneten Schrift beim Empfänger durch seinen ASCII/ISOLatin/Unicode-Code und den dazugehörigen Font rekonstruiert.

Wenn dieser Font also nicht bei dir vorhanden ist, oder die Downloadseite nicht explizit eine reine Grafik davon anbietet (SVG oder Bitmap-Format), so kann bei dir und beim Drucker nur was sichtbar werden, wenn du und er über den referenzierten Font verfügt.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#562185]

Smiley/Emojis einfügen

WayneID
Beiträge gesamt: 2

30. Jan 2018, 15:39
Beitrag # 3 von 4
Beitrag ID: #562189
Bewertung:
(2922 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Verstehe, vielen Dank für die Erläuterung.
Jetzt dachte ich, ich hätte eine andere Möglichkeit gefunden, indem ich einen Screenshot mache und die Grafik ausschneide und einfüge. Einfügen funtkioniert, jedoch wird die Grafik viel größer und total verpixelt angezeigt. -.-
Wie gesagt, ich habe keine Ahnung von professionellen Wegen/Möglichkeiten, die gewünschten Grafiken zu importieren, falls jmd das in 5 Minuten hinbekommt, bitte melden. :)


als Antwort auf: [#562186]
(Dieser Beitrag wurde von WayneID am 30. Jan 2018, 15:39 geändert)

Smiley/Emojis einfügen

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 17868

30. Jan 2018, 16:26
Beitrag # 4 von 4
Beitrag ID: #562190
Bewertung:
(2900 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wenn du die Grafik in einen Bildrahmen einfügst, kannst du sie in iID doch herunterskalieren, evtl. ist die Auflösung ja dann ausreichend.

Eine 72ppi Abbildung kommt, auf 25% herunterskaliert, ja im Endeffekt auf 288ppi. Also nahezu perfekt für die geforderten 300ppi von Druckdaten.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#562189]
X

Aktuell

Aktuell
PDF_korrekturen_300

Veranstaltungen

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
25.10.2018

Hamburg
Donnerstag, 25. Okt. 2018, 10.39 Uhr

Seminar

Viele Funktionen, für die früher Illustrator benötigt wurde, finden sich heute auch in InDesign. Angefangen bei den Pfadwerkzeugen, mit denen sich Linien und Bezier-Pfade zeichnen lassen, über die regulären Zeichenwerkzeuge für Rahmen und Linien bis hin zum Pathfinder, der Vektorobjekte zerschneiden, verbinden und kombinieren kann: InDesign bietet eine Vielzahl von Vektorgrafik-Werkzeugen, mit denen sich auch komplexe Vektorgrafiken erstellen lassen.

München, Donnerstag, 25.10.2018, Seminargebühr 415,31 (inkl. 19% MwSt), 9.30 Uhr bis 17.30 Uhr

Ja

Organisator: Cleverprinting

Vektorgrafik mit Adobe InDesign und Illustrator
Veranstaltungen
25.10.2018

Schule für Gestaltung Zürich
Donnerstag, 25. Okt. 2018, 17.00 - 19.30 Uhr

Seminar

Folgenden Fragen gehe ich – gemeinsam mit Ihnen – während des Seminars auf den Grund: – Sind heutige Farbsysteme auf crossmediale Ausgaben ausgerichtet? – Wie definiert man Farben für den Einsatz in Office- und Direktmarketing-Softwaren? – Welche Farb-Definitionen muss ein heutiges, crossmediales Corporate-Design beinhalten? – Braucht es dazu neue Systeme und Workflows? – Existieren Hilfsmittel für den crossmedialen Datenaustausch (freieFarbe)? – Ist CMYK in heutigen digitalen Produktionen noch sinnvoll und von Vorteil? – Was ist qualitativ besser – verfahrensangepasst oder ausgabeneutral?

Donnerstag, 25. Oktober 2018, von 17.00 Uhr bis 19.30 Uhr
mit anschliessendem Apéro

viscom-Mitglied: Kostenlos
Nichtmitglied: CHF 250.00, zuzüglich MwSt.

Ja

Organisator: viscom

http://www.viscom.ch/?name=agenda&veranstaltungid=854&datum=25.10.2018&suche=1

Hier Klicken