[GastForen Diverses Was sonst nirgends rein passt... Softwarelösung für projektbezogenes Verwalten der Arbeitsstunden / Kundendatenbank?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Softwarelösung für projektbezogenes Verwalten der Arbeitsstunden / Kundendatenbank?

whitelady
Beiträge gesamt: 338

2. Jul 2007, 11:26
Beitrag # 1 von 16
Bewertung:
(3260 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, liebes Forum,

unsere Agentur sucht ein Programm, mit dem man projekt- und kundenbezogen seine Arbeitsstunden verwalten kann, beziehungsweise, das dann auch noch als Kundendatenbank fungieren soll. Mit was arbeitet ihr in diesem Bereich so?

Wir haben derzeit eine selbstgeschriebene Lösung in FileMaker Pro 8.5. Das Praktische ist, daß man da heraus auch Rechnungen generieren kann – man hat ja gleich alle relevanten Daten dafür. Aber vielleicht gibt es auch schon fertige Softwarelösungen, bei denen man nicht bei jeder neuen Version eine neue Datenbankstruktur programmieren muß (das war nämlich unser Problem bei der Umstellung auf FileMaker 8)?

Vielen Dank schon jetzt für eure Antworten!
Viele Grüße
Nadine
X

Softwarelösung für projektbezogenes Verwalten der Arbeitsstunden / Kundendatenbank?

loethelm
Beiträge gesamt: 6027

2. Jul 2007, 11:28
Beitrag # 2 von 16
Beitrag ID: #300250
Bewertung:
(3254 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

http://www.dt-enterprise.com

Ansonsten die Filemaker-Vorlagen um Rechnungen etc. erweitern.


Viele Grüße

Loethelm

------------------
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
------------------


als Antwort auf: [#300248]

Softwarelösung für projektbezogenes Verwalten der Arbeitsstunden / Kundendatenbank?

whitelady
Beiträge gesamt: 338

2. Jul 2007, 13:35
Beitrag # 3 von 16
Beitrag ID: #300287
Bewertung:
(3222 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Loethelm,
das ist ja klasse, vielen Dank!
Viele Grüße
Nadine


als Antwort auf: [#300250]

Re: Softwarelösungfür projektbezogenes Verwalten der Arbeitsstunden / Kundendatenbank?

Thobie
Beiträge gesamt: 3856

2. Jul 2007, 17:07
Beitrag # 4 von 16
Beitrag ID: #300372
Bewertung:
(3208 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
Hallo, weiße Lady,

> Wir haben derzeit eine selbstgeschriebene Lösung in FileMaker Pro
> 8.5. Das Praktische ist, daß man da heraus auch Rechnungen
> generieren kann – man hat ja gleich alle relevanten Daten dafür.

ein Kollege hat das für sich angelegt und wollte mir die FileMaker-
Datei auch mal übergeben, wenn er sie von seinen Daten leergeräumt
hat. Also hätte ich Dir auch FileMaker empfohlen. Sonstige Lösungen
kenne ich leider nicht.

Thobie


--
Herzlich willkommen im Marient(h)al!

axxeptDESIGN · Kreativschmiede
Thomas Biedermann · Quark Training Provider
Gustav-Adolf-Straße 34a · 22043 Hamburg-Marient(h)al · Deutschland
Fon +49 40 61169771 · Fax +49 40 61189026 · Mobil +49 171 1048789
http://www.axxeptDESIGN.eu · biedermann@axxeptDESIGN.eu




als Antwort auf: [#300248]

Re: Softwarelösungfür projektbezogenes Verwalten der Arbeitsstunden / Kundendatenbank?

Thobie
Beiträge gesamt: 3856

2. Jul 2007, 18:59
Beitrag # 5 von 16
Beitrag ID: #300413
Bewertung:
(3204 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
Hallo, weiße Lady,

ich habe mir diese Desktop Lösung für Mac angeschaut. Scheint nicht
schlecht zu sein.

Nur, was mir nicht gefällt:

Erstens ist sie mit FileMaker 8.5 erstellt, also kann man das auch
programmieren oder programmieren lassen und muss nicht nochmals 250 €
löhnen.

Zweitens kann ich keine vorhandenen Briefbögen für das
Rechnungsschreiben importieren, sondern muss sie mit FileMaker 8.5
oder dessen Trailversion erstellen. Also, das ist schon wieder so
umständlich, dass mir das Programm dann doch nicht so zusagt.

Wie findest Du es? Schon ausprobiert?


Thobie


--
Herzlich willkommen im Marient(h)al!

axxeptDESIGN · Kreativschmiede
Thomas Biedermann · Quark Training Provider
Gustav-Adolf-Straße 34a · 22043 Hamburg-Marient(h)al · Deutschland
Fon +49 40 61169771 · Fax +49 40 61189026 · Mobil +49 171 1048789
http://www.axxeptDESIGN.eu · biedermann@axxeptDESIGN.eu




als Antwort auf: [#300248]

Re: Softwarelösungfür projektbezogenes Verwalten der Arbeitsstunden / Kundendatenbank?

loethelm
Beiträge gesamt: 6027

2. Jul 2007, 20:04
Beitrag # 6 von 16
Beitrag ID: #300433
Bewertung:
(3195 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Thobie,

Antwort auf: Erstens ist sie mit FileMaker 8.5 erstellt, also kann man das auch
programmieren oder programmieren lassen und muss nicht nochmals 250 €
löhnen.


dann leg mal los und programmier das in FM. Ich finde, dass 250 € für eine komplette Suite mehr als angemessen sind. Wenn du dich mal mit FM auseinander setzt, merkst du recht schnell, dass das nicht ganz trivial ist, sobald man etwas mehr will als nen paar Tabellen verwalten.

Antwort auf: Zweitens kann ich keine vorhandenen Briefbögen für das
Rechnungsschreiben importieren, sondern muss sie mit FileMaker 8.5
oder dessen Trailversion erstellen.


Das ist tatsächlich nicht schön. Nur, wieder wie oben, setz dich mit FM auseinander und du wirst merken, dass es nicht anders geht.
Ich kenne auch keine alternative Lösung, die das komfortabler bei gleichem Funktionsumfang bietet (auf FM generell bezogen).

Was an DTE nervt ist, dass man nach jedem Update die Brief-Layouts neu erstellen muss. Mit etwas Routine ist das in 30 Minuten erledigt (ich hab das seit 5 Jahren durch diverse Versionen exerziert), aber es nervt. Solange man kein Update braucht ist das allerdings wieder egal.


Viele Grüße

Loethelm

------------------
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
------------------


als Antwort auf: [#300413]

Re: Softwarelösungfür projektbezogenes Verwalten der Arbeitsstunden / Kundendatenbank?

Thobie
Beiträge gesamt: 3856

3. Jul 2007, 01:51
Beitrag # 7 von 16
Beitrag ID: #300469
Bewertung:
(3181 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
Hi, Loeti,

> dann leg mal los und programmier das in FM. Ich finde, dass 250 €
> für eine komplette Suite mehr als angemessen sind. Wenn du dich mal
> mit FM auseinander setzt, merkst du recht schnell, dass das nicht
> ganz trivial ist, sobald man etwas mehr will als nen paar Tabellen
> verwalten.

hasse Reeech …!

Scheint tatsächlich so zu sein, dass das Selbst-mal-schnell-allein-in-
FM-programmieren ein wenig umfangreich und zeitaufwändig ist. Dann
lieber doch die 250 Mäuse investieren. So schlecht sieht die
Datenbanklösung nicht aus. Und das mit dem Briefbogen ist ja eine
einmalige Sache. Einmal hinterlegt, bleibt er – hoffentlich – auch
drin! ;-)

Ich habe die ähnliche Erfahrung mit meiner Serversoftware Rumpus
gemacht, die mir Dirk empfohlen hat. Hat auch um die € 250 gekostet,
läuft aber super stabil. Das neue Update hat sogar ein deutsches
Benutzerinterface für den Browser des Kunden. Und sie ist einfach zu
konfigurieren aufgrund der Programmierung mit vielen Buttons zum
Draufklicken ;-)

Grüße

Thobie


--
Herzlich willkommen im Marient(h)al!

axxeptDESIGN · Kreativschmiede
Thomas Biedermann · Quark Training Provider
Gustav-Adolf-Straße 34a · 22043 Hamburg-Marient(h)al · Deutschland
Fon +49 40 61169771 · Fax +49 40 61189026 · Mobil +49 171 1048789
http://www.axxeptDESIGN.eu · biedermann@axxeptDESIGN.eu




als Antwort auf: [#300433]

Re: Softwarelösungfür projektbezogenes Verwalten der Arbeitsstunden / Kundendatenbank?

bernhard
Beiträge gesamt: 444

3. Jul 2007, 02:48
Beitrag # 8 von 16
Beitrag ID: #300473
Bewertung:
(3176 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hi,

250€ ist schon recht günstig.

ich baue und optimiere auch meine eigene fm-datenbank für meine arbeit. das teil ist mittlerweile recht umfagreich (aufgaben, projekte, seriennummern, logins, hostingdaten, adressen, assets (maße, farben, schriften - fotos macht aperture), rechnungen und tutorials (sammlung diverser scripts oder html-konstrukte, ect. für den täglichen gebrauch). da alles sauber normalisiert ist, ist das teil sehr komplex und erfordert disziplin beim basteln. hinzu kommt, daß ich besonderen wert auf eine tolle optik lege (ist so ne marotte :-) ). aber abgesehen von der optik, dürfte ich mir die zeit für die entwicklung nicht in rechnung stellen :-)).
der vorteil dieser mühe: ist komplett für mich optimiert. keine kompromisse. auch wenn man bei FM manchmal ziemliche umwege benötigt, um zum ziel zu kommen, ist das meiner meinung nach immer noch die intuitivste art, sich selbst zu organisieren.

gruß
bernd
http://www.be-sign.net
iMac Retina 5K, 27" 3,8GHz i5, 16GByte RAM, 2 TByte HD
OS X 10.15.3 • Adobe Creative Suite CC


als Antwort auf: [#300469]

Re: Softwarelösungfür projektbezogenes Verwalten der Arbeitsstunden / Kundendatenbank?

whitelady
Beiträge gesamt: 338

3. Jul 2007, 10:43
Beitrag # 9 von 16
Beitrag ID: #300518
Bewertung:
(3155 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo liebes Forum,

danke auch Thobie für deinen Beitrag (ich verfolge übrigens immer gespannt deine Userbilder ;)! Aber es ist schon so, 250 Euro sind relativ günstig, und das Selber-Programmieren hat unsere Firma Anfang des Jahres doch ziemlich viel Zeit gekostet.

Hm, wie immer reicht das den Leuten hier leider noch nicht... gibt es eine ähnliche Verwaltung auch für das Office-Paket von Microsoft? Oder muß man sich das dann in Access selber stricken?

Vielen Dank schonmal!
Viele Grüße
Nadine


als Antwort auf: [#300473]

Re: Softwarelösungfür projektbezogenes Verwalten der Arbeitsstunden / Kundendatenbank?

Thobie
Beiträge gesamt: 3856

3. Jul 2007, 19:30
Beitrag # 10 von 16
Beitrag ID: #300703
Bewertung:
(3126 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
Hallo, weiße Lady,

> danke auch Thobie für deinen Beitrag …

gern geschehen.

> (ich verfolge übrigens immer gespannt deine Userbilder ;)!

Bitte bitte, jetzt bin ich dort der Troll aus Norwegen von meinem
Sohn. Wir hatten doch neulich so einen Thread, wo Trolle auftauchten,
oder? ;-)

> Aber es ist schon so, 250 Euro sind relativ günstig, und das Selber-
> Programmieren hat unsere Firma Anfang des Jahres doch ziemlich viel
> Zeit gekostet.

Ich werde es mir auch nochmal genauer anschauen.


Thobie


--
Herzlich willkommen im Marient(h)al!

axxeptDESIGN · Kreativschmiede
Thomas Biedermann · Quark Training Provider
Gustav-Adolf-Straße 34a · 22043 Hamburg-Marient(h)al · Deutschland
Fon +49 40 61169771 · Fax +49 40 61189026 · Mobil +49 171 1048789
http://www.axxeptDESIGN.eu · biedermann@axxeptDESIGN.eu




als Antwort auf: [#300518]

Zeitschriftentypen

Thobie
Beiträge gesamt: 3856

3. Jul 2007, 19:55
Beitrag # 11 von 16
Beitrag ID: #300705
Bewertung:
(3126 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
Hallo,

hat von Euch jemand eine Auflistung der (eventuell auf dem Markt
vorhandenen) ZeitschriftenTYPEN
= Special-Interest-Zeitschrift, Publikums-Zeitschrift, Mitarbeiter-
Zeitschrift, Kunden-Zeitschrift usw.?

Vielleicht einen Link, wo es eine Übersicht gibt?

Danke.




Thobie


--
Herzlich willkommen im Marient(h)al!

axxeptDESIGN · Kreativschmiede
Thomas Biedermann · Quark Training Provider
Gustav-Adolf-Straße 34a · 22043 Hamburg-Marient(h)al · Deutschland
Fon +49 40 61169771 · Fax +49 40 61189026 · Mobil +49 171 1048789
http://www.axxeptDESIGN.eu · biedermann@axxeptDESIGN.eu




als Antwort auf: [#300518]

Zeitschriftentypen

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9376

3. Jul 2007, 20:49
Beitrag # 12 von 16
Beitrag ID: #300712
Bewertung:
(3121 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Thobie,

schon mal bei textintern versucht?
Die haben immer die Auflagen früher
getestet und daher auch alle Listings...

Gruß
Dirk

[levy-media.de MCP]
http://www.levy-media.de


als Antwort auf: [#300705]

Re: Zeitschriftentypen

Thobie
Beiträge gesamt: 3856

3. Jul 2007, 21:09
Beitrag # 13 von 16
Beitrag ID: #300717
Bewertung:
(3114 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 

> schon mal bei textintern versucht?
> Die haben immer die Auflagen früher
> getestet und daher auch alle Listings...

Wo finde ich die? Googlen?

Thobie


--
Herzlich willkommen im Marient(h)al!

axxeptDESIGN · Kreativschmiede
Thomas Biedermann · Quark Training Provider
Gustav-Adolf-Straße 34a · 22043 Hamburg-Marient(h)al · Deutschland
Fon +49 40 61169771 · Fax +49 40 61189026 · Mobil +49 171 1048789
http://www.axxeptDESIGN.eu · biedermann@axxeptDESIGN.eu




als Antwort auf: [#300712]

Re: Zeitschriftentypen

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9376

3. Jul 2007, 21:40
Beitrag # 14 von 16
Beitrag ID: #300721
Bewertung:
(3111 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Also Thobie, willst Du ehrliche eine Antwort darauf?
Das solltest Du wissen.....

Versuche es doch einfach mit dem Namen und einem
.de dahinter.... Das ist doch Internet for Beginners... ;-)

Gruß
Dirk

[levy-media.de MCP]
http://www.levy-media.de


als Antwort auf: [#300717]

Re: Zeitschriftentypen

Thobie
Beiträge gesamt: 3856

3. Jul 2007, 22:12
Beitrag # 15 von 16
Beitrag ID: #300725
Bewertung:
(3096 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
> Also Thobie, willst Du ehrlich eine Antwort darauf? Das solltest Du
> wissen …
> Versuche es doch einfach mit dem Namen und einem .de dahinter … Das
> ist doch Internet for Beginners … ;-)

Mist, jetzt habe ich mich doch tatsächlich blamiert. Hatte gedacht,
diese Firma hätte eine ganz spezielle Website mit ganz spezieller
URL. Was ist noch – bitte schön – ein Browser? Und wie startet man den?

Also, ich versuch es mal … ;-/


Thobie


--
Herzlich willkommen im Marient(h)al!

axxeptDESIGN · Kreativschmiede
Thomas Biedermann · Quark Training Provider
Gustav-Adolf-Straße 34a · 22043 Hamburg-Marient(h)al · Deutschland
Fon +49 40 61169771 · Fax +49 40 61189026 · Mobil +49 171 1048789
http://www.axxeptDESIGN.eu · biedermann@axxeptDESIGN.eu




als Antwort auf: [#300721]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
21.01.2021 - 22.01.2021

Digicomp Academy AG, Bern oder Basel
Donnerstag, 21. Jan. 2021, 08.30 Uhr - Freitag, 22. Jan. 2021, 17.00 Uhr

Kurs

Dieser Basic-Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt von InDesign, dem vielseitigen Layout-Programm. Sie lernen, wie InDesign aufgebaut ist, wie saubere Dokumente erstellt werden und wie man korrekt mit gelieferten InDesign-Projekten umgeht.

Dauer: 2 Tage
Preis: CHF 1'400.–

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/INDEM1

Veranstaltungen
21.01.2021

Illustrator - das unbekannte Wesen

Online
Donnerstag, 21. Jan. 2021, 19.00 Uhr

Vortrag

Millionen Funktionen, und immer kommen neue dazu! Monika Gause ist jeden Januar aufs Neue ein gern gesehener Gast bei der IDUG Stuttgart. - Sie bringt alle Neuerungen mit, die 2020 dazukamen und jede Menge Tipps und Tricks. - Zudem wird sie uns informieren, was wir in Illustrator beachten müssen, wenn wir Daten fürs Web erstellen bzw. aufbereiten. - Wichtig zu wissen: "Dos and Don'ts" in Illustrator. Welche Fehler sollte man dringend vermeiden und was muss man unbedingt tun, damit es Spaß macht mit Illustrator zu arbeiten. - Dieses Jahr hast Du zusätzlich die Möglichkeit Monika im Voraus Fragen zu stellen. Fülle dieses Formular mit deinen Fragen; auch Beispieldateien sind anfügbar: https://forms.gle/fJmF8C6MjbDoEhED8

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs67.eventbrite.de/

IDUGS #67 Illustrator mit Monika Gause

Neuste Foreneinträge


Affinity Photo od. Designer -Bildecke einrollen

Suchen u. Ersetzen von Strings mit bestimmter horizontaler Skalierung [INDD15.1.1 WIN10]

Netzwerklaufwerke verbinden -> Bei nicht verfügbar Fehlermeldung unterdrücken

Fortlaufende Nummerierung der Druckbogen

Verschiedene Netzwerke Handeln

Ende der Unterstützung von Flash Player - und jetzt?

Bilder High> Low

weitere peinliche Fragen zu Selbstverständlichkeiten

WLAN-Verbindung mit iPhone 11

In Illustrator einen Kreis zerschneiden bzw. erstmal sinnvoll anlegen
medienjobs