[GastForen PrePress allgemein PDF in der Druckvorstufe Sonderfarben Farbbestände in PitStop

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Sonderfarben Farbbestände in PitStop

RogerH
Beiträge gesamt: 4

28. Mai 2008, 08:58
Beitrag # 1 von 12
Bewertung:
(12044 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Liebes Forum,
könnte mir bitte jemand mitteilen, ob es möglich ist, einen kompletten Pantone- bzw. HKS-Farbbestand in PitStop zu implementieren?
Bisher gehe ich immer über den Umweg, in einem Illustrator-Dokument ein entsprechendes Sonderfarben-Feld anzulegen, eine PDF zu erzeugen und die entsprechende Farbe dann in PitStop zu speichern.
Für unsere Zwecke wäre es halt schön, wenn man den kompletten Pantone- bzw. HKS-Farbbestand in PitStop hätte.
Im voraus schon mal vielen Dank,
Roger
X

Sonderfarben Farbbestände in PitStop

RPC
Beiträge gesamt: 4

28. Mai 2008, 17:12
Beitrag # 2 von 12
Beitrag ID: #351987
Bewertung:
(11959 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Roger,

Schau bitte in dem Fenster Farbauswahl, unter Farbbibliothek.
Dort hast du alle Pantone-Farben.
Bei den HKS-Farben kann ich dir leider nicht weiterhelfen

Gruß Rainer Camps

PS.: bin gespannt ob jemand zu HKS eine Lösung kennt,ist für mich auch sehr interessant!!


als Antwort auf: [#351893]

Sonderfarben Farbbestände in PitStop

RogerH
Beiträge gesamt: 4

28. Mai 2008, 17:21
Beitrag # 3 von 12
Beitrag ID: #351990
Bewertung:
(11957 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Rainer,

schönen Dank für den Tipp.
Da war ich wohl ein bisschen blind.

Jetzt wäre es nur noch sehr schön, wenn es eine HKS-Lösung geben würde.

Gruß, Roger


als Antwort auf: [#351987]

Sonderfarben Farbbestände in PitStop

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19079

28. Mai 2008, 18:19
Beitrag # 4 von 12
Beitrag ID: #352003
Bewertung:
(11932 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Im Prinzip kein Problem.

Es wird erst eins dadurch, dass die Farbhersteller auf ihre Farbwerte urheberrechtliche Ansprüche geltend machen.

Von daher werde ich hier nichts fertiges hochladen können, aber getreu des Forenmottos mal eine Zutatenliste zusammenstellen.

Die Farbtabellen von Pitstop liegen in
/Library/Preferences/Enfocus Prefs Folder/Color Libraries/

Der Aufbau der einzelnen Farben ist folgender:

Code
#BEGINDICT 
"CMYK Is Defined" "false"
"Magenta" "-1"
"Name" "PANTONE xyz C"
"Red (0-255)" "128"
"Black" "-1"
"Orange" "-1"
"Yellow" "-1"
"Green" "-1"
"CMYKOG Is Defined" "false"
"Cyan" "-1"
"Type" "Color Info"
"Green (0-255)" "115"
"Blue (0-255)" "15"
#ENDDICT


Mit farbverbindlich hat das somit aber auch nicht viel zu tun ;-)

Das selbe für ein HKS K sähe dann wohl so aus:
Code
#BEGINDICT 
"CMYK Is Defined" "false"
"Magenta" "-1"
"Name" "HKS x K"
"Red (0-255)" "237"
"Black" "-1"
"Orange" "-1"
"Yellow" "-1"
"Green" "-1"
"CMYKOG Is Defined" "false"
"Cyan" "-1"
"Type" "Color Info"
"Green (0-255)" "222"
"Blue (0-255)" "125"
#ENDDICT


Sinnvoller wäre da sicherlich eine Lab definierte Aufschlüsselung, aber ob die geschluckt wird, müsste man erstmal austesten.

Das ganze sähe dann fertig in etwa so aus:
http://www.richard-ebv.de/...DS/Pitstop_HKS_K.png
Auf was sich da das 'Kalibriert' bezieht, ist mir aber auch schleierhaft, da müsste man erstmal durchmessen, inwiefern sich das auf MonitorRGB oder RGB-Arbeitsfarbraumwerte bezieht.

In erster Linie sollte aber die Schreibweise des Farbnamens stimmen, sonst droht aus der Ecke das größte Ungemach.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#351893]
(Dieser Beitrag wurde von Thomas Richard am 28. Mai 2008, 18:29 geändert)

Sonderfarben Farbbestände in PitStop

Polylux
Beiträge gesamt: 1768

29. Jan 2010, 14:50
Beitrag # 5 von 12
Beitrag ID: #432088
Bewertung:
(11162 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas,

habe mir das mit den Farbenpaletten in PitStop mal angesehen und habe dazu eine Frage:
Wenn ich irgendwelche Farben (z.B. 100% Yellow) mit einer von mir erstellen Farbe in PitStop umwandle, dann bekommt die neue Farbe eine niedrigere Deckkraft, z.B. nur 10%. Wo wird das den eingestellt?
Ich möchte HKS und als Alternativen Farbwert CMYK haben und was bedeutet "CMYKOG Is Defined"?
Weißt Du da auch Bescheid?

Thoams Nagel

Code
#BEGINDICT 
"CMYK Is Defined" "true"
"Name" "HKS 40 K"
"Cyan" "100"
"Magenta" "30"
"Yellow" "15"
"Black" "0"
"Red (0-255)" "0"
"Orange" "0"
"Green" "0"
"CMYKOG Is Defined" "true"
"Type" "Color Info"
"Green (0-255)" "0"
"Blue (0-255)" "0"
#ENDDICT



als Antwort auf: [#352003]

Sonderfarben Farbbestände in PitStop

rohrfrei
Beiträge gesamt: 4467

1. Feb 2010, 08:14
Beitrag # 6 von 12
Beitrag ID: #432242
Bewertung:
(11103 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Zitat Wenn ich irgendwelche Farben (z.B. 100% Yellow) mit einer von mir erstellen Farbe in PitStop umwandle, dann bekommt die neue Farbe eine niedrigere Deckkraft, z.B. nur 10%. Wo wird das den eingestellt?

ich habe bisher auch noch nichts gefunden, wo man das einstellen kann. Aber es nervt tatsächlich. Ich vermute, er nimmt da irgendein optisches Äquivalent wie die Farbe oder die Helligkeit und setzt das optisch um. Es wäre aber natürlich viel besser, die neue Sonderfarbe direkt auf 100% zu setzen.

Zitat was bedeutet "CMYKOG Is Defined"?

CMYKOG kenne ich nur für Hexachrome CMYK-Orange-Green. Aber wo bekommst du die Meldung in Pitstop?

Gruß


als Antwort auf: [#432088]

Sonderfarben Farbbestände in PitStop

Polylux
Beiträge gesamt: 1768

1. Feb 2010, 08:37
Beitrag # 7 von 12
Beitrag ID: #432244
Bewertung:
(11095 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ rohrfrei ] CMYKOG kenne ich nur für Hexachrome CMYK-Orange-Green. Aber wo bekommst du die Meldung in Pitstop?
Gruß


Ahh!
Mit Hexachrome hatte ich noch nie was zu tun, deshalb kenn ich es nicht als CMYKOG. Macht (oder ergibt) natürlich Sinn.

CMYKOG kann ich in der Datei als True oder False eintragen. Dann muss da natürlich False bei mir hin. Danke.

Thomas Nagel


als Antwort auf: [#432242]

Sonderfarben Farbbestände in PitStop

karsten schwarze
Beiträge gesamt: 431

1. Feb 2010, 09:28
Beitrag # 8 von 12
Beitrag ID: #432247
Bewertung:
(11075 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Guten Morgen,

das Thema hatten wir doch auch schon einmal:

http://www.hilfdirselbst.ch/..._100%25_P387936.html


Gruß,
Karsten Schwarze

--------------------------
www.impressed.de


als Antwort auf: [#432242]

Sonderfarben Farbbestände in PitStop

Polylux
Beiträge gesamt: 1768

1. Feb 2010, 10:07
Beitrag # 9 von 12
Beitrag ID: #432250
Bewertung:
(11057 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ohh, besten Dank.

Thomas Nagel


als Antwort auf: [#432247]

Sonderfarben Farbbestände in PitStop

bavella
Beiträge gesamt: 141

10. Feb 2010, 12:44
Beitrag # 10 von 12
Beitrag ID: #433269
Bewertung:
(10868 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

mit ein bisschen Geschick kann man vorhandene Farbtabellen (z.B. von Illustrator, Quark, Heidelberg) hernehmen und die Werte in eine Excel-Tabelle überführen. Dort dann für jeden Farbton einen Datensatz anlegen und die Spalten in die Reihenfolge bringen, wie sie für die PitStop-Datei benötigt werden. Eine gute Quelle sind auch die digitalen Farbtabellen wie z.B HKS3000+.
Danach müssen nur noch die Spaltentrennzeichen in Zeilenumbrüche gewandelt (suchen + ersetzen) werden und fertig ist die Farbtabelle für PitStop. Auf diese Art haben wir die Farbtabellen für HKS E, K, Z, N, HKS 3000+, RAL und ander Exoten >konvertiert<.
Dabei lassen sich die Farbwerte wahlweise in RGB- oder CMYK-Definitionen hinterlegen.
Für mich wäre noch interessant zu erfahren, ob man den Sonderfarben L*A*B*-Werte in der PitStop-Farbtabelle zuweisen kann.

MfG
York Simon


als Antwort auf: [#351987]

Sonderfarben Farbbestände in PitStop

bavella
Beiträge gesamt: 141

29. Dez 2021, 15:17
Beitrag # 11 von 12
Beitrag ID: #582097
Bewertung:
(3603 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ist zwar schon etwas älter der Thread, aber aus aktuellem Anlass habe ich mich wieder damit auseinandersetzen müssen und die RAL-Farbpalette überarbeitet.
Ich stelle die Farbpalette (für Enfocus PitStop Pro) gerne zur Verfügung:
https://magentacloud.de/s/LzJ3cGFgwdQ2HWJ
Unter Windows die TXT-Datei einfach in das Verzeichnis
Code
C:\Program Files (x86)\Adobe\Acrobat DC\Acrobat\plug_ins\Enfocus\PitStop Pro Resources\Color Libraries 

bei den anderen Farbpaletten ablegen. In PitStop erscheint dann die RAL-Farbpalette bei den Standard-Farbbibliotheken.

Die Farbdefinitionen sind dieser Site entnommen:
https://www.ral-farben.de/alle-ral-farben

Die hexadezimalen Farbangaben habe ich in Excel mit der Funktion HEX2DEC in RGB-Farbwerte umgerechnet und um die PitStop eigenen Ausdrücke ergänzt.

Excel-Datei:
https://magentacloud.de/s/HbndRr2gS3qKHWM

Tipp: der original-Poster fragte nach HKS- u. PANTONE-Farbbeständen. Photoshop enthält u.a. die HKS-Farbbibliotheken - sie lassen sich alle in PitStop importieren.
Die PANTONE-Bibliotheken sind in PitStop inzwischen ja schon vorinstalliert.

Mfg
York Simon


als Antwort auf: [#433269]

Sonderfarben Farbbestände in PitStop

Bromschleppe
Beiträge gesamt: 25

29. Dez 2021, 17:03
Beitrag # 12 von 12
Beitrag ID: #582098
Bewertung:
(3561 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo bavella,

vielen Dank für die Arbeit und den Upload.

Ein gutes Hinüberkommen und ein angenehmes, gesundes 2022
wünscht Bromschleppe


als Antwort auf: [#582097]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.09.2022

IDUGS#85 Press2id

Zoom Meeting
Donnerstag, 29. Sept. 2022, 19.00 - 21.00 Uhr

Vortrag

Kennst du WordPress? Vielleicht. Verwendest du WordPress? Ja, klar! WordPress ist das am weitesten verbreitete System für die Erstellung von Webseiten. Um Webseitenbau soll es auf dieser IDUG aber nicht gehen. Gregor zeigt press2id (github.com/grefel/press2id). Seine Open-Source-Lösung für die Verbindung von Web und InDesign. Richtig gelesen: InDesign liest mithilfe von press2id die Inhalte der WordPress-Webseiten und generiert daraus Zeitschriften, Kataloge, Programmhefte oder Bierdeckel (das zeigen wir natürlich auch!). So wird die „Content First“ Theorie zu einer konkret anwendbaren Praxis, ohne gleich die ganz großen Räder zu drehen. Versprochen: Jeder kann nach der IDUG innerhalb kürzester Zeit Daten von WordPress nach InDesign importieren. Aber Achtung: Prinzipiell kann press2id aus jeder Website, oder besser Contentmanagementsystem (CMS) Daten auslesen und nach InDesign importieren! Spannend, oder? Danach geht es in die Praxis: Stefan hat die Webseite des Parktheater Iserlohn (parktheater-iserlohn.de) gestaltet. Die gedruckten Spielpläne (parktheater-iserlohn.de/interaktive-spielplaene) werden mit press2id realisiert. Wir schauen in den Maschinenraum und zeigen, wie die Lösung des Projekts realisiert wurde.

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs85.eventbrite.de/

Von Wordpress nach InDesign
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022