[GastForen Archiv Adobe Flash & ActionScript Sonderzeichen in Quicktime Export

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Archiv - Archivierte Foren
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Sonderzeichen in Quicktime Export

Xarxas
Beiträge gesamt: 3

19. Mär 2007, 18:27
Beitrag # 1 von 4
Bewertung:
(1142 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich stehe hier vor einem Problem und bin mit meiner Weisheit am Ende. Ich versuche mit Flash MX 2004 (7.2) meine .fla als QuickTime zu exportieren. Hierfür muss ich die Veröffentlichungs-Einstellungen auf Flash Version 5 reduzieren. Der Export funktioniert soweit auch, leider verschluckt er mir dabei alle Umlaute!!!

Ich weise im Film Textfeldern über:

onClipEvent(load){
txt = "wohlfühlen";
}

den Text zu.

In eben diesem Beispiel kommt im QuickTime-Film dann eben "wohlfhlen" raus.

System: Mac OS 10.4.9

Welche Möglichkeiten habe ich dieses Problem zu umgehen???
X

Sonderzeichen in Quicktime Export

ganesh
Beiträge gesamt: 1981

19. Mär 2007, 20:49
Beitrag # 2 von 4
Beitrag ID: #282660
Bewertung:
(1133 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Heutzutage muss man sich fragen, ob man überhaupt etwas als Quicktime speichern soll (Plugin-Verbreitung), aber du wirst deine Gründe haben.

Lösungsansätze:

a) Versuch, ganz ohne Actionscript auszukommen. Also statt dynamisch irgendwelche Texte zu bestimmen, schreib sie einfach direkt rein, als statischen Text.

b) Falls du doch dynamischen Text nimmst, stelle sicher dass alle Umlaute dieses Fonts eingebettet sind.

c) Schreib ganz zuoberst im Movie, im 1. Frame folg. rein:
System.useCodepage = true;
Bin mir zwar nicht sicher, dass es das schon in Flash 5 gab...


als Antwort auf: [#282634]

Sonderzeichen in Quicktime Export

Xarxas
Beiträge gesamt: 3

20. Mär 2007, 09:17
Beitrag # 3 von 4
Beitrag ID: #282710
Bewertung:
(1125 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
System.useCodepage = true;
hab ich schon probiert das bringt nichts. Den ganzen Text durch statischen Text auszutauschen ist wahrscheinlich nicht einmal die schlechteste Idee. Zwar eine heiden Arbeit, aber wenn ich überlege wie viel Zeit ich schon vergebens auf der Suche einer Lösung verbraten habe, ist es wahrscheinlich garnicht so verkehrt.

Der eigentliche Grund warum ich den Weg über den Quicktime Export wähle ist, dass ich eine recht große Flash-Präsentation (1024 x 768 Pixel), welche für den Beamer gedacht ist, in einer Internet-tauglichen Auflösung brauche. Theoretisch kann zwar der Flash-Film bei der HTML-Einbindung skaliert werden, das reduziert aber noch nicht die anfallende Datenmenge!


als Antwort auf: [#282660]

Sonderzeichen in Quicktime Export

ganesh
Beiträge gesamt: 1981

20. Mär 2007, 10:37
Beitrag # 4 von 4
Beitrag ID: #282740
Bewertung:
(1123 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das kann man aber auch ohne QT lösen.

- Mit Photoshop Batch-Action alle Bilder skalieren (z.B. auf 50% des Originals)
- Alle Bitmaps in der Library neu importieren*
- Design/Layout anpassen an neue Movie-Grösse
- neu exportieren, evtl. mit grösserer JPG- und Sound-Komprimierung

* falls JPGs via loadMovie() importiert werden, kannst du diesen Schritt überspringen. Evtl. einen neuen Bild-Ordner machen und diesen ansteuern ("bilder-web/" statt "bilder-gross" usw.)

Library-items, die nicht importiert wurden (Text, Vektoren), kannst du - je nach Aufbau deines Movies - mit AS auf die gewünschte neue Grösse herunterberechnen, mit xscale/yscale etc.


als Antwort auf: [#282710]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/