[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Spalten eines Textrahmens anzeigen/sichtbar machen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Spalten eines Textrahmens anzeigen/sichtbar machen

ipod
Beiträge gesamt: 31

9. Mär 2009, 10:08
Beitrag # 1 von 9
Bewertung:
(11778 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

selbst wenn ich im Bildschirmmodus "Normal" bin, also alle Elemente auch außerhalb des Dokumentes sehen kann und alle Hilfslinien eingeblendet werden, kann ich in InDesign CS 3 nicht sehen, wo die Spalten eines mehrspaltigen Textrahmens verlaufen. Kann man das irgendwo einstellen?

Weitere Frage zu mehrspaltigen Textrahmen: Kann man die Spalten unterschiedlich groß definieren oder muss man dann alternativ eine Tabelle bzw. verkettete Textrahmen anlegen?
X

Spalten eines Textrahmens anzeigen/sichtbar machen

mac_heibu
Beiträge gesamt: 1441

9. Mär 2009, 10:17
Beitrag # 2 von 9
Beitrag ID: #388558
Bewertung:
(11772 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Versuch mal "Ansicht/Rahmenkanten einblenden"


als Antwort auf: [#388556]

Spalten eines Textrahmens anzeigen/sichtbar machen

ipod
Beiträge gesamt: 31

9. Mär 2009, 10:32
Beitrag # 3 von 9
Beitrag ID: #388559
Bewertung:
(11764 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Oh je, bin ich doof. Ich hab natürlich auch unter Ansicht geguckt, aber nichts gesehen. Klassischer Fall von Tomaten auf den Augen, vielen Dank ;-)


als Antwort auf: [#388558]

Spalten eines Textrahmens anzeigen/sichtbar machen

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5961

9. Mär 2009, 11:40
Beitrag # 4 von 9
Beitrag ID: #388564
Bewertung:
(11733 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Kann man die Spalten unterschiedlich groß definieren

Nein.


als Antwort auf: [#388556]

Spalten eines Textrahmens anzeigen/sichtbar machen

Jochen Uebel
Beiträge gesamt: 3200

9. Mär 2009, 11:42
Beitrag # 5 von 9
Beitrag ID: #388565
Bewertung:
(11733 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ ipod ] Kann man die Spalten unterschiedlich groß definieren oder muss man dann alternativ eine Tabelle bzw. verkettete Textrahmen anlegen?

Ein Rahmen hat immer nur gleichbreite Spalten. Aber: Der Satzspiegel kann mit ungleich breiten Spalten angelegt werden. Fliesst Text ein, werden ungleich breite (einspaltige) Rahmen erzeugt.
Details: http://help.adobe.com/...0A-3171FBD01A0F.html


als Antwort auf: [#388556]

Spalten eines Textrahmens anzeigen/sichtbar machen

Quarz
Beiträge gesamt: 3542

10. Mär 2009, 00:13
Beitrag # 6 von 9
Beitrag ID: #388684
Bewertung:
(11685 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Jochen,

Deine Lösung hatte doch ipod auch schon aufgezeigt.

Ich verstehe nicht, warum Du das wiederholst.

Gruß
Quarz

------------------------
WinXP | CS4


als Antwort auf: [#388565]

Spalten eines Textrahmens anzeigen/sichtbar machen

Jochen Uebel
Beiträge gesamt: 3200

10. Mär 2009, 09:59
Beitrag # 7 von 9
Beitrag ID: #388721
Bewertung:
(11651 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Quarz ] Deine Lösung hatte doch ipod auch schon aufgezeigt.]

Weder noch ;-) Du meinst vermutlich Ralf, nicht ipod. Und ein Hinweis auf die Möglikchkeit, immerhin Satzspiegel-Spalten unteschiedlich breit zu fahren, kann ich in dem Thread, trotz mehrfachem Versuch, mir etwaige Tomaten von den Augen zu reißen, nicht entdecken. Wohlgemerkt: Ich meine nicht manuelle Hilfslinien!

Dass der einleitende Voraussatz ...
Zitat Ein Rahmen hat immer nur gleichbreite Spalten.

... stehenblieb, mögest Du bitte nachsehen. War der Parallelarbeit geschuldet (Ralfs und mein Beitrag entstanden zeitgleich).


als Antwort auf: [#388684]

Spalten eines Textrahmens anzeigen/sichtbar machen

Quarz
Beiträge gesamt: 3542

10. Mär 2009, 10:17
Beitrag # 8 von 9
Beitrag ID: #388727
Bewertung:
(11639 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Jochen,

Zitat ipod:
Antwort auf: ... bzw. verkettete Textrahmen anlegen?

Die Alternative zu
einem Textrahmen mit der Angabe von Spalten ist doch
2 verkettete Textrahmen.
Da er selber diesen Vorschlag macht, siehe oben,
dürfte ihm doch auch bekannt sein, dass er
ungleichgroße Rahmen erzeugen kann.

Ich meine, dass die Wiederholung immer wieder des
Gleichen auch für Verwirrung sorgen kann.
Nichts für ungut.

Gruß
Quarz


als Antwort auf: [#388721]

Spalten eines Textrahmens anzeigen/sichtbar machen

Jochen Uebel
Beiträge gesamt: 3200

10. Mär 2009, 10:22
Beitrag # 9 von 9
Beitrag ID: #388729
Bewertung:
(11637 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Liebe Rose,
ich spreche NICHT davon, dass der User "ungleichgrosse Rahmen erzeugen kann". Sondern, nun zum dritten Mal, von ungleich breiten Spalten des SATZSPIEGELS. Und ich bin nicht nur sicher, sondern weiß, dass diese Möglichkeit sehr vielen InDesign-Usern verborgen bleibt.
Der Unterschied ist: Ungleich breite Einzelspalten muss ich in der Tat manuell anlegen und verketten. Ich denke, dass genau das der Fragende eingangs im Blick gehabt hatte.
Ungleich breite Satzspiegelspalten hingegen sorgen dafür, dass ungleich breite Rahmen und ihre Verkettung AUTOMATISCH entstehen.


als Antwort auf: [#388727]
X