[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Spaltenspanne vs. Unterteilte Spalte

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Spaltenspanne vs. Unterteilte Spalte

mkuenster
Beiträge gesamt: 621

19. Feb 2020, 09:45
Beitrag # 1 von 10
Bewertung:
(1618 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wenn ich die Grundschrift in zwei Spalten darstellen möchte, aber die Überschriften über beiden Spalten stehen sollen, habe ich zwei Möglichkeiten:

1. Ich lasse den Textrahmen und die Überschriften normal einspaltig, aber wende auf die Grundschrift die Funktion "Unterteilte Spalte" an.

2. Ich unterteile den Textrahmen in Spalten und lasse die Grundschrift bei der Standardeinstellung "Einzelne Spalte", aber wende auf die Überschriften die Funktion "Spaltenspanne" an.

Dazu habe ich auch zwei Fragen:

1. Gibt es gute Gründe, eine der beiden Möglichkeiten zu bevorzugen?

2. Wie wirkt sich die in InDesign 2020 neue Funktion "Spaltenlinien" auf die beiden Möglichkeiten aus? (ich habe noch Version 2019)

Ich bin gespannt auf Eure Erfahrungen und Tipps!

Gruß
Michael
X

Spaltenspanne vs. Unterteilte Spalte

Kai Rübsamen
  
Beiträge gesamt: 4646

19. Feb 2020, 10:58
Beitrag # 2 von 10
Beitrag ID: #574191
Bewertung: |||
(1578 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Michael, die Regel ist einfach: Wenn deine Grundschrift 2spaltig sein soll, legst du den Textrahmen auch 2spaltig an. Für die Überschrift wird dann ein "virtueller" Bereich geschaffen, der den Textrahmen in zwei Bereiche trennt und deine Headline über alle Spalten treibt.

Was würde jetzt passieren, wenn du es umgekehrt machst: Dein Text müsste bei jeder Eingabe überlegen, zu welchem Bereich er jetzt gehört und das würde dein Dokument langsam machen.
Gruß Kai Rübsamen


als Antwort auf: [#574188]

Spaltenspanne vs. Unterteilte Spalte

mkuenster
Beiträge gesamt: 621

19. Feb 2020, 14:08
Beitrag # 3 von 10
Beitrag ID: #574195
Bewertung:
(1480 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Kai,

weil ich bei Dokumenten mit Spaltenspanne in der Vergangenheit schon mehrfach Probleme hatte, habe ich es diesmal mit einspaltigem Textrahmen und unterteilter Spalte probiert.

Bei rund 300 A5-Seiten Text kann ich aber nicht sagen, dass das Dokument langsam zu bearbeiten ist.

Hast Du denn auch schon Erfahrungen mit den neuen Spaltenlinien in InDesign 2020 gemacht?

Gruß
Michael


als Antwort auf: [#574191]

Spaltenspanne vs. Unterteilte Spalte

fortyfox
Beiträge gesamt: 163

19. Feb 2020, 20:47
Beitrag # 4 von 10
Beitrag ID: #574204
Bewertung:
(1392 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
N’Abend!

Arbeite ich mit einem 2-spaltigen Textrahmen sowie Absatzformaten für die Headline und einen Vorspann, die diese über alle Spalten laufen lässt, macht der Über- und Untersatzausgleich deutlich weniger Mühe, weil der Fließtext „von selbst“ den korrekten Abstand zum Vorspann behält.

Verständlich? ;)

Forty


als Antwort auf: [#574188]

Spaltenspanne vs. Unterteilte Spalte

mkuenster
Beiträge gesamt: 621

20. Feb 2020, 07:28
Beitrag # 5 von 10
Beitrag ID: #574205
Bewertung:
(1310 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Forty,

ja, klar, das ist verständlich und die Einstellungen dazu sind mir bekannt.

Wie sieht es denn bei Dir mit InDesign-Version 2020 aus? Haut es Dir die neue Spaltenlinie durch den überlaufenden Text, oder wird die Linie für Headline und Vorspann ausgespart?

Gruß
Michael


als Antwort auf: [#574204]

Spaltenspanne vs. Unterteilte Spalte

fortyfox
Beiträge gesamt: 163

20. Feb 2020, 10:41
Beitrag # 6 von 10
Beitrag ID: #574207
Bewertung:
(1265 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin Michael,

die Spaltenlinien beginnen oben dort, wo der 2-spaltige Fließtext beginnt. Headline und Vorspann werden davon nicht berührt. Veränderungen der Werte bei „Linienlänge“ haben nur dann Auswirkungen, wenn ich deren Proportionalität deaktiviere und auch dann nur nach unten …

Hm.


als Antwort auf: [#574205]

Spaltenspanne vs. Unterteilte Spalte

mkuenster
Beiträge gesamt: 621

20. Feb 2020, 14:21
Beitrag # 7 von 10
Beitrag ID: #574213
Bewertung:
(1232 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Forty,

mal ganz konkret: Angenommen auf der Seite gibt es (von oben nach unten)

Headline
5 mm Abstand
Fließtext (2-spaltig)
10 mm Abstand
Headline
5 mm Abstand
Fließtext (2.spaltig)

Wird die Spaltenlinie auch bei den Abständen ausgespart?

Gruß
Michael


als Antwort auf: [#574207]

Spaltenspanne vs. Unterteilte Spalte

fortyfox
Beiträge gesamt: 163

20. Feb 2020, 17:12
Beitrag # 8 von 10
Beitrag ID: #574221
Bewertung:
(1201 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Michael,

die Spaltenlinien verhalten sich anscheinend wie gewünscht, sparen also Texte aus, die über die gesamte Textrahmenbreite laufen. Irritierend finde ich aber, dass jeglicher Text oberhalb eines solchen Textbereichs bereits auf zwei Spalten verteilt wird.

Screenshot: https://www.dropbox.com/s/wdb6axqsitoi72n/Spaltenlinien.png?dl=0

Schon wieder verständlich? ;)

LG
Forty


als Antwort auf: [#574213]

Spaltenspanne vs. Unterteilte Spalte

mkuenster
Beiträge gesamt: 621

21. Feb 2020, 09:33
Beitrag # 9 von 10
Beitrag ID: #574235
Bewertung:
(1122 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Forty,

in dem Bildschirmfoto sieht es doch perfekt aus. Die Fließtext hat zwei Spalten mit Spaltenlinie und die Überschrift und die halbfette Einleitung laufen über beide Spalten hinweg.

Was Dich daran irritiert, verstehe ich leider nicht. Dass der Fließtext zweispaltig ist, ist doch sicher im Absatzformat definiert.

Gruß
Michael


als Antwort auf: [#574221]

Spaltenspanne vs. Unterteilte Spalte

fortyfox
Beiträge gesamt: 163

21. Feb 2020, 17:02
Beitrag # 10 von 10
Beitrag ID: #574244
Bewertung:
(1078 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Huhu Michael,

meine Irritation rührt davon her, dass bei mir „Headline —> Fließtext —> Headline —> Fließtext“ etc. in einem Textrahmen nicht vorkommt. Der Fließtext oberhalb der Spalte hätte links weiterlaufen sollen, was aber natürlich Quatsch ist, wenn eine neue Headlie folgt.

Im Prinzip macht ID hier also alles richtig. :)

Freitagsgrüße
Forty


als Antwort auf: [#574235]
X

Aktuell

Affinity

| 24.02.2020

fuelltext_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
07.02.2020 - 11.09.2020

Digicomp Academy AG, 8005 Zürich
Freitag, 07. Feb. 2020, 13.00 Uhr - Freitag, 11. Sept. 2020, 12.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte. Mit dem Abschluss «Publisher Professional – Profil «Multimedia» verliehen durch die Digicomp Academy AG, bestätigen Sie Ihre Praxiserfahrungen und Qualifizierung in den genannten Themengebieten gegenüber Ihrem Arbeitgeber sowie Ihren Kunden.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/publishing-lehrgaenge/lehrgang-publisher-professional-profil-multimedia

Veranstaltungen
22.02.2020 - 04.07.2020

Lehrgang zielgerichtet auf die Zertifizierung zum Publisher Basic

Schulungsraum PubliCollege, Kronenhalde 9d, 3400 Burgdorf
Samstag, 22. Feb. 2020, 13.14 Uhr - Samstag, 04. Juli 2020, 13.15 Uhr

Projektseminar/Lehrgang

Ziele In der Medienproduktion unter Einbezug der aktuellen Publishing-Programme mitarbeiten. Voraussetzungen Sie möchten gestalterisch tätig sein und eigene grafische Ideen kompetent entwickeln sowie umsetzen; Medienproduktionen professionell planen und ausführen. Kompetenzen Nach Abschluss dieses Lehrgangs können Sie Printpublikationen aller Art von der Gestaltung über die Umsetzung bis zu druckfertige PDFs erstellen. Sie sind fähig, CI/CD-Vorgaben umzusetzen. Sie lernen die Grundlagen der grafischen Gestaltung kennen und setzen diese mit Adobe Photoshop, InDesign und Illustrator effizient um.

15 Halbtage, jeweils am Samstag von 08.30 bis 14 Uhr im Kursraum des PubliCollege, 3400 Burgdorf


Daten
Samstag, 22.2., 29.2., 14.3., 21.3., 28.3., 4.4., 25.4., 2.5., 9.5., 16.5., 6.6., 13.6., 20.6., 27.6., 4.7. 2020
Reservedatum am 23.5. 2020

Ja

Organisator: PubliCollege GmbH, 3400 Burgdorf

Kontaktinformation: Beat Kipfer, E-Mailinfo AT publicollege DOT ch

https://www.publicollege.ch/kursangebote/20-publisher-basic

Neuste Foreneinträge


Schatten auf untere Textebenen nach 3D-Drehung

Zusätzliche Funktion in TextEdit verfügbar machen

Unterschiedliche Darstellung einer PDF auf Win und MacOs

Monitor für Photoshop

QR-Codes nachträglich formatieren

Photoshop: Droplet weitergeben/versenden/weiterleiten

Probleme mit FTP-Upload bei All-Inkl.com wenn größer 20 MB

macOS 10.4 Installer

Adobe Muse - Langjährige Kunden springen ab

Eigene Sonderfarben in Affinity Designer
medienjobs