[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung QuarkXPress Speicher Transparenzreduzierungs-Auflösung

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Speicher Transparenzreduzierungs-Auflösung

Gerald Ganneshofer
Beiträge gesamt: 15

4. Feb 2011, 12:54
Beitrag # 1 von 10
Bewertung:
(9766 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!

Habe folgendes Problem: Arbeite mit Quark Xpress 8.5 und beim PS/PDF Erstellen bekomme ich des öfteren die Meldung:
Nicht genügend Speicher zum Rastern eines transparenten Elements auf Seite xx. Verringern Sie die Transparenzreduzierungs-Auflösung in den Ausgabeeinstellungen und versuchen Sie es erneut.

Arbeite mit
System Version 10.6.5
Prozessor 2x2.8 GHz Quad-Core
8 GB 800 MHz DDr2

Manchmal half alle anderen Programme zu schliessen.
Habe auch schon im Xpress unter Programm-Einstellungen die virtuellen Speicher oder Caches probiert zu verstellen.
Habe auch probiert den Mac mit Apfel/alt P/R neu hochzufahren oder Papierkorb zu entleeren.

Teilweise halfen diese Maßnahmen.

Manchmal ist es aber so schlimm, dass ich Xpress beenden muss, Doku öffnen - NUR 1 Seite drucken kann und bei der 2. Seite kommt wieder diese Meldung - dann muss ich wieder Xpress beenden, Doku öffnen ...

Hat irgendwer das selbe Problem oder kann mir irgendwer helfen?

Danke im voraus!

Gerald
X

Speicher Transparenzreduzierungs-Auflösung

Freunek
Beiträge gesamt: 1464

4. Feb 2011, 14:18
Beitrag # 2 von 10
Beitrag ID: #463819
Bewertung:
(9736 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Gerald Ganneshofer ] Habe folgendes Problem: Arbeite mit Quark Xpress 8.5 und beim PS/PDF Erstellen bekomme ich des öfteren die Meldung:
Nicht genügend Speicher zum Rastern eines transparenten Elements auf Seite xx. Verringern Sie die Transparenzreduzierungs-Auflösung in den Ausgabeeinstellungen und versuchen Sie es erneut.
Habe auch schon im Xpress unter Programm-Einstellungen die virtuellen Speicher oder Caches probiert zu verstellen.
Hat irgendwer das selbe Problem oder kann mir irgendwer helfen?


Moin Gerald,
ich habe dieses Problem bei XPress 7.5 (OS-X 10.5.8). Überwiegend auf großformatigen Dokumenten (Verkaufsaufsteller, Displays) aber auch dann, wenn Quark eine Transparenz anwenden soll und die darunterliegende Fläche (Verlauf, Grafik) Vektor ist.
Als Notlösung funktionierte: die darunterliegenden Bilder bzw. Vektorgrafiken in Photoshop in eine Pixeldatei umzuwandeln.
Die Dauerlösung: Aufbau solcher Dokumente in InDesign. Gut zu wissen, dass XPress 8 dieselben Probleme hat, dann kann ich mir das Update sparen.

mfg
Günther


als Antwort auf: [#463805]

Speicher Transparenzreduzierungs-Auflösung

Polylux
Beiträge gesamt: 1774

4. Feb 2011, 15:31
Beitrag # 3 von 10
Beitrag ID: #463832
Bewertung:
(9720 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Gerald,

da gibt es mehrere Ansätze:
• Du kannst in den Programm-Voreinstellungen mehr Speicher zuweisen. Bei mir steht da überall mindestens 1024 MB drin.
• Welche Auflösung hast Du bei der Transparenzreduzierung eingestellt, vielleicht ist diese ja wirklich höher als notwendig.
• Probier doch mal die Ausgabe mit nativen Transparenzen. Dafür musst Du das entsprechende Häckchen im Export-Dialog gesetzt haben. In den Voreinstellungen angeben, dass Du nur eine PostScript-Datei für späteres Distillen erzeugen willst und in den PDF-JobOptions für den Distiller mit einem Text-Editor bei "/AllowTransparency true" eintippen.

Viel Erfolg.


als Antwort auf: [#463805]

Speicher Transparenzreduzierungs-Auflösung

louba
Beiträge gesamt: 10

6. Feb 2011, 16:58
Beitrag # 4 von 10
Beitrag ID: #463897
Bewertung:
(9650 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Gerald
Diese Meldung hatten wir letzthin auch.
Geholfen hat: QX runterfahren, Mac runterfahren und alles neu starten!
Viel Glück!


als Antwort auf: [#463805]

Speicher Transparenzreduzierungs-Auflösung

MacMan
Beiträge gesamt: 147

7. Feb 2011, 12:28
Beitrag # 5 von 10
Beitrag ID: #463994
Bewertung:
(9623 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen

Diese Meldung habe ich letzte Woche auch zum ersten Mal gesehen. Und dabei hatte ich in meinem Dokument gar keine transparenten Objekte drin...!

Deshalb habe ich dann bei den Transparenz-Einstellungen das Feld "Transparenzreduzierung ignorieren" angeklickt und schon flutschte das Dokument problemlos!

Gruss,
MacMan


als Antwort auf: [#463897]

Speicher Transparenzreduzierungs-Auflösung

Gerald Ganneshofer
Beiträge gesamt: 15

7. Feb 2011, 16:55
Beitrag # 6 von 10
Beitrag ID: #464052
Bewertung:
(9602 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Günther,

danke für die Antwort, bei mir passiert es leider auch wenn nur Photoshop-Bilder dahinter stehen.

lg
Gerald


als Antwort auf: [#463819]

Speicher Transparenzreduzierungs-Auflösung

Detlev Hagemann
Beiträge gesamt: 2197

7. Feb 2011, 19:40
Beitrag # 7 von 10
Beitrag ID: #464060
Bewertung:
(9579 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin,

was steht denn in der Maßepalette ganz rechts, wenn das Bild angeklickt ist? Steht da vielleicht, dass eine weiche Freistellung per „Alpha Mask 1“ gewünscht wird?

Wenn ja, dann wird von XPress natürlich die Transparenz gegenüber dem Hintergrund verflacht …


als Antwort auf: [#464052]

Speicher Transparenzreduzierungs-Auflösung

Freunek
Beiträge gesamt: 1464

9. Feb 2011, 15:50
Beitrag # 8 von 10
Beitrag ID: #464301
Bewertung:
(9516 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Gerald Ganneshofer ] danke für die Antwort, bei mir passiert es leider auch wenn nur Photoshop-Bilder dahinter stehen.


Moin Gerald,
wenn es auch bei .TIFs passiert, dann habe ich auch nur noch die Bastellösung:
Transparenz in Photoshop oder Illustrator erzeugen und als Komplettbild platzieren.
Ich mache mir diese Arbeit nur noch bei "Stehsatz-Aufbauten", die in XPress angelegt sind.
Bei Neudokumenten mit Transparenz verzichte ich auf XPress.

mfg
Günther


als Antwort auf: [#464052]

Speicher Transparenzreduzierungs-Auflösung

peterhenrich
Beiträge gesamt: 139

29. Jun 2011, 22:53
Beitrag # 9 von 10
Beitrag ID: #474806
Bewertung:
(8491 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Bei mir ist alles noch komischer:

1) Status bis Freitag Mittag
Alter MacPro mit 3,5 GB /10.5.8
XPress 7.5 schreibt problemlos EPSe
Leider raucht bei diesem Rechner das Motherboard ab.

2) Status Freitag Nachmittag
Interne Festplatte des defekten Rechners in einen noch älteren MacPro mit noch weniger Speicher eingebaut. Funktioniert. XPress schreibt EPSe.
Schnell noch einen neuen Mac Pro geshoppt.

3) Status heute
Der neue MacPro ist da (2,8 GHz, 8 GB)
In den die alte Festplatte mit System 10.5.8. geschraubt und die Kiste läuft - wider Erwarten - vollkommen problemlos.
EPSe schreiben ist aber nicht: Zu wenig Speicher.Ich möge doch bitte die Auflösung reduzieren. Habe das auf das Minimum von 36 dpi gesetzt, was aber auch nichts bringt.

Dann habe ich von der internen neuen Platte des Rechners gebootet und dort auf das System 10.6.4 eine Testversion von XPress 8.1 gespielt. Zu wenig Speicher.

Dann ein Update auf 8.5.1 gemacht: Zu wenig Speicher.


Der neue Rechner hat mehr als doppelt so viel Speicher und trotz einer exakt gleichen Installation (ein- und ausgebaute Festplatte) schreibt er keine EPSe mehr. Was soll der Mist?


als Antwort auf: [#464301]

Speicher Transparenzreduzierungs-Auflösung

Drienko
Beiträge gesamt: 4818

30. Jun 2011, 07:46
Beitrag # 10 von 10
Beitrag ID: #474814
Bewertung:
(8460 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo

Schon einmal ausprobiert, zusätzliche Ebenen zu verwenden?


als Antwort auf: [#474806]
X