[GastForen Diverses Design & Praxis / Fotografie / Bildbearbeitung Spiegelreflexkamera

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Spiegelreflexkamera

jack81
Beiträge gesamt: 2

18. Dez 2009, 21:41
Beitrag # 1 von 10
Bewertung:
(7679 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Forum / Hallo FotoSpezialisten

Ich überlege mir den Einstieg in die digitale Fotografie
im Spiegelreflex-Bereich und bräuchte eure Meinung.

Von einigen Freunden wurden mir die Canon EOS Modelle empfohlen, leider kenne ich mich in diesem Bereich nicht gut aus.

Was würdet ihr mir als Einsteigermodell raten?
Wie siehts mit den Objektiven aus?
Primär interessiert es mich pirvate Aufnahmen zu tätigen (Landschaft / Party / Porträts etc.)
Preis: zwischen 600-1000 CHF maximum.

Besten Dank vorweg für Eure Empfehlungen!

Séverin
X

Spiegelreflexkamera

thowi
Beiträge gesamt: 417

18. Dez 2009, 23:26
Beitrag # 2 von 10
Beitrag ID: #428356
Bewertung:
(7650 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Die Frage ist ja nun sehr allgemein gehalten.
Gibt's irgendwelche Vorerfahrungen? Oder ist Dein Einstieg in die digitale Fotografie zugleich Dein Einstieg in die Fotografie überhaupt?


als Antwort auf: [#428344]

Spiegelreflexkamera

jack81
Beiträge gesamt: 2

18. Dez 2009, 23:32
Beitrag # 3 von 10
Beitrag ID: #428358
Bewertung:
(7647 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Im Prinzip der Einstieg in die Fotografie überhaupt. Bis anhin habe ich lediglich im Urlaub die Digicam meines Bruders benutzt. Was würdest du als Einstiegsmodell empfehlen ?


als Antwort auf: [#428356]

Spiegelreflexkamera

thowi
Beiträge gesamt: 417

18. Dez 2009, 23:40
Beitrag # 4 von 10
Beitrag ID: #428359
Bewertung:
(7639 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ jack81 ] Im Prinzip der Einstieg in die Fotografie überhaupt. Bis anhin habe ich lediglich im Urlaub die Digicam meines Bruders benutzt. Was würdest du als Einstiegsmodell empfehlen ?

naja, es ist ein bißchen als würde ich fragen: "ich fahre täglich zur Arbeit, Mittwochs zum Tennis und 1-2 mal im Jahr in den Urlaub - welches Auto könnt ihr mir empfehlen?" :-)
Sicher willst Du anfangs gute Automatiken und wenig manuell machen. Ebenso willst Du anfangs sicherlich auch eine möglichst gute Bildqualität ab Kamera, also ohne große Bildbearbeitung am Computer. Da sind Canon oder Nikon mit Sicherheit keine falsche Entscheidung. Die Frage ist, ob Du Dich auf Dauer ein bißchen eingehender mit der Thematik beschäftigen willst, sprich Fotografieren lernen. Dann wiederum würde ich auf ein paar grundlegende manuelle Eingriffsmöglichkeiten (wie z.B. eine Spiegelvorauslösung) nicht verzichten.


als Antwort auf: [#428358]

Spiegelreflexkamera

Annubis
Beiträge gesamt: 419

19. Dez 2009, 01:52
Beitrag # 5 von 10
Beitrag ID: #428362
Bewertung:
(7596 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ich bin auch totaler anfänger und habe mir vor ein paar wochen die olympus e-410 gekauft. bin damit wirklich zufrieden.
mein 1. versuch habe ich hier in diesem fotiblog festgehalten
http://www.netlist.ch/

vieles ist halt einfach viel üben und üben und nochmals üben

viel spass dabei


als Antwort auf: [#428359]

Spiegelreflexkamera

Thobie
Beiträge gesamt: 4030

19. Dez 2009, 02:37
Beitrag # 6 von 10
Beitrag ID: #428364
Bewertung:
(7581 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, Jack,

Zitat Die Frage ist, ob Du Dich auf Dauer ein bißchen eingehender mit der Thematik beschäftigen (…), sprich Fotografieren lernen [willst].

Zitat Im Prinzip der Einstieg in die Fotografie überhaupt.

dann ein Tipp für Deinen weiteren Werdegang: Du brauchst ein Auge für Deine Fotos. Dein Auge bzw. DU (!) machst das Foto. Da ist die Kamera nur der Handlanger und das Hilfswerkzeug. Siehst Du mit Deinem Auge kein gutes (!) Bild, dann kannst Du es gleich vergessen. Deswegen kannst Du auch mit einer völlig_heruntergekommenen_billig_pauschal_mini_popel_Digicam fotografieren. Wenn Dein Auge etwas sieht, machst Du auch damit gute Fotos!

Mein Vater – halbprofessioneller Fotograf mit Leicas – hat mir vor 30 Jahren zu Zeiten der analogen Spiegelreflexkameras, als noch auf 36-Bilder-Film belichtet wurde, gesagt. "Wenn Du einen Film voll fotografierst und Du hast ein einziges (!) Bild, das gut ist, dann kannst Du Dich zufrieden schätzen!"

Also: Das Auge macht’s. Nicht die Kamera!

Grüße



Thobie

--
http://medien-schmiede.tel


als Antwort auf: [#428358]
(Dieser Beitrag wurde von Thobie am 19. Dez 2009, 02:40 geändert)

Spiegelreflexkamera

Thobie
Beiträge gesamt: 4030

19. Dez 2009, 02:37
Beitrag # 7 von 10
Beitrag ID: #428365
Bewertung:
(7581 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, Jack,

ich empfehle Dir, mal in den nächsten DSLR-Shop zu gehen und die Dinger auch wirklich in die Hand zu nehmen.

Ich stand vor zwei Jahren vor dieser Frage. Empfohlen wurden mir die Canon und die Nikon. Ich habe beide bei einem Online-Händler bestellt.

Als ich die Canon in die Hand nahm, musste ich feststellen, dass sie entweder für meine Hände zu klein oder eben "recht" klein gebaut ist. Mit anderen Worten: Ich kam mit ihr persönlich/individuell (!) einfach nicht klar. Sie schied also aus und wurde zurück geschickt.

Anders die Nikon. Die war super und ich habe sie gleich behalten und bezahlt.

Also, es machen nicht immer nur die Tetra-Mill. Pixel oder sonstige Features was aus oder auch die Empfehlungen, sondern wie Du mit der Kamera klar kommst und ob Du auch gute Bilder (!) mit ihr machen kannst.

Ansonsten empfehle ich einfach eine DSLR mit mind. 10 MP, nur als Body kaufen, und dann von Sigma oder Tamron ein leckeres (!) Objektiv von Weitwinkel bis Tele oben drauf.

Fertig ist die Weihnachtsüberraschung! ;–)

Grüße




Thobie

--
http://medien-schmiede.tel


als Antwort auf: [#428344]
(Dieser Beitrag wurde von Thobie am 19. Dez 2009, 02:42 geändert)

Spiegelreflexkamera

thowi
Beiträge gesamt: 417

19. Dez 2009, 02:56
Beitrag # 8 von 10
Beitrag ID: #428366
Bewertung:
(7567 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Thobie ] Das Auge macht’s. Nicht die Kamera!

er hat aber nicht nach 'nem neun Auge gefragt, sondern nach 'ner neuen Kamera :-)
Die sind sowieso alle gut. Bei den Einsteigermodellen ist dann eben nur die Frage, was sie konkret an Optionen bieten und ob sie überhaupt mit der gesamten Objektivpalette des jew. Systems voll kompatibel sind (z.B. Stichwort Bajonett ohne Stangenantrieb + Objektive mit Mikromotoren).


als Antwort auf: [#428364]

Spiegelreflexkamera

Mr.PC
Beiträge gesamt: 2

7. Feb 2010, 22:04
Beitrag # 9 von 10
Beitrag ID: #432905
Bewertung:
(6931 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich habe mir im Sommer 09 eine Canon EOS 500D gekauft. Da ich "kleine" Hände habe liegt sie mir optimal in der Hand. Das ist ein wichtiger Punkt, auf den Du achten solltest. Zur Auswahl hatte ich ausserdem die Nikon D5000 genommen...die Entscheidung war schwer, beides sind gute Einsteiger-DLSR-Kameras. Nun ja, am Ende hörte ich wie bei vielen Dingen einfach auf den Bauch ;-)

Ich bin jedenfalls sehr zufrieden mit meiner Kamera.....

Geh in ein Fachgeschäft, lass Dir einige Modelle vorführen und halte die Kameras jeweils selber in den Händen...das wirkt!


als Antwort auf: [#428344]

Spiegelreflexkamera

overandover
Beiträge gesamt:

18. Mär 2010, 13:30
Beitrag # 10 von 10
Beitrag ID: #436966
Bewertung:
(6639 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Habe eine Canon EOS 450d. Die passt mir sehr gut. War preiswert und kann doch schon einiges! Würde heute wahrscheinlich mit einer EOS 500d einsteigen.


als Antwort auf: [#432905]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/