[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Springen zwischen offenen Fenstern

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Springen zwischen offenen Fenstern

lijuh
Beiträge gesamt: 247

3. Aug 2006, 09:54
Beitrag # 1 von 9
Bewertung:
(4467 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Folks!
Gibts eigentlich irgendeine schlaue Tastenkombination, mit der ich zwischen verschiedenen offenen Indesigndokumenten hin- und herwechseln kann?
(frag ich mich schon lange)
VG
lijuh
X

Springen zwischen offenen Fenstern

Kai Rübsamen
  
Beiträge gesamt: 4684

3. Aug 2006, 10:27
Beitrag # 2 von 9
Beitrag ID: #242452
Bewertung:
(4456 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!

Apfel <!

Dies ist jedoch eine Vorgabe von OSX und nicht von Indesign.


als Antwort auf: [#242445]

Springen zwischen offenen Fenstern

spatium
Beiträge gesamt:

3. Aug 2006, 10:29
Beitrag # 3 von 9
Beitrag ID: #242453
Bewertung:
(4453 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ja. Du kannst grundsätzlich in allen Programmen (ausser die Shortcuts sind schon belegt) mit [Befehl/<] switchen oder auch in umgekehrter Reihenfolge mit [Befehl/Shift/<].

Gruss Spatium


als Antwort auf: [#242445]

Springen zwischen offenen Fenstern

Ingo Herber
Beiträge gesamt: 454

3. Aug 2006, 10:34
Beitrag # 4 von 9
Beitrag ID: #242457
Bewertung:
(4448 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
... und wenn Du am Windows-Rechner sitzt, kannst Du mit [STRG]+F6 (Funktionstaste) innerhalb einer Anwendung zwischen den verschiedenen Fenstern wechseln.


als Antwort auf: [#242453]

Springen zwischen offenen Fenstern

lijuh
Beiträge gesamt: 247

3. Aug 2006, 10:45
Beitrag # 5 von 9
Beitrag ID: #242460
Bewertung:
(4440 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
mensch, vielen dank ruebi! so einfach ist das! hätt ich das nur mal schon früher gewusst...


als Antwort auf: [#242452]

Springen zwischen offenen Fenstern

Michi-F
Beiträge gesamt: 232

3. Aug 2006, 11:04
Beitrag # 6 von 9
Beitrag ID: #242467
Bewertung:
(4428 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

du kann dir auch in InDesign selber ein eigenes Tastaturkürzel anlegen:

Tastaturbefehle
Produktbereich: Ansichten, Navigation
Befehl: Nächstes Fenster

Michael


als Antwort auf: [#242460]

Springen zwischen offenen Fenstern

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

3. Aug 2006, 11:12
Beitrag # 7 von 9
Beitrag ID: #242469
Bewertung:
(4421 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ich habe mir für diesen zweck oben rechts eine aktive ecke
eingerichtet mit der exposé-funktion. so zeigts mir alle offenen
dokumente nebeneinander an.
zudem arbeite ich dank desktop manager mit jedem programm
in einem separaten desktop so dass ich einfach daten zwischen
den programmen austauschen kann (copy, switch desktop, paste).

gruss freeday


als Antwort auf: [#242467]

Springen zwischen offenen Fenstern

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6269

3. Aug 2006, 23:56
Beitrag # 8 von 9
Beitrag ID: #242695
Bewertung:
(4377 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Mit dem Kopf "Satz anzeigen" im Tastaturbefehle Dialog wird eine Textdatei erstellt, in der man mit Apfel-F nach dem gewünschten Kürzel suchen kann.
Die Suche nach "Fenster" fördert zu Tage:
- Druckbogen in Fenster einpassen --- Standard: Wahl+Befehl+0
- Seite in Fenster einpassen --- Standard: Befehl+0
- Auswahl in Fenster einpassen --- Standard: Wahl+Befehl++
----- (Na? Wer wusste das?)
- Nächstes Fenster --- Standard: Befehl+F6
- Vorheriges Fenster --- Standard: Umschalt+Befehl+F6
- In neuem Fenster suchen... --- [nicht definiert]
----- (Hiermit ist ein neues Bridge-Fenster gemeint


So sieht man auch, dass cmd/STRG F6 plattformübergreifend das Fenster wechselt. Zumindest in inDesign.


als Antwort auf: [#242469]
(Dieser Beitrag wurde von Gerald Singelmann am 3. Aug 2006, 23:56 geändert)

Springen zwischen offenen Fenstern

Tplus
Beiträge gesamt: 22

22. Sep 2006, 08:29
Beitrag # 9 von 9
Beitrag ID: #252471
Bewertung:
(4304 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Super klasse! Ich war auch schon immer wieder auf der Suche danach! Danke! Allerdings war dieser Tastaturbefehl schon eingestellt, funktionierte aber nicht. Neu anlegen und zuweisen hat dann geklappt :-)


als Antwort auf: [#242467]
X

Aktuell

Web / SEO / Blockchain / Betriebssystem
300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.07.2024

Online
Dienstag, 02. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow