[GastForen Programme Web/Internet PDF Grundlagen / Web / eForms Standardschrift für Textfelder einstellen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Web/Internet - Webdesign, eForms
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Standardschrift für Textfelder einstellen

Nice
Beiträge gesamt: 244

30. Jun 2005, 14:32
Beitrag # 1 von 4
Bewertung:
(3254 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
ich hoffe ich habe das richtige board getroffen. Es geht nicht direkt um Druckvorstufe, allerdings um ein Problem mit Acrobat.
Für eine Freundin habe ich Bewerbungsunterlagen gestaltet (in InDesign). Damit ich nicht immer alles aktualisieren muss, habe ich ihr ein pdf mit Textfeldern erstellt, in die sie die Adressdaten selbst eintragen kann.
Ich habe mit der Schrift Gill Sans gearbeitet, die sie aber leider nicht hat. Sie möchte nun gern auf eine ähnliche Schrift ausweichen. Zur Zeit wird der Text in irgend einer Standardschrift (Times) angezeigt. Ich dachte es müßte da in Acrobat eine Voreinstellung geben, welche Schrift als Standardschrift verwendet werden soll, kann aber keine Voreinstellung dafür finden.

Weiß jemand Rat? Problematisch ist eventuell auch, dass ich am Mac mit der Vollversion Acrobat 6.0.1 gearbeitet habe und sie nur mit dem Acrobat Reader 4 am PC sitzt.

Hilfreich wäre ein Tipp wo sie am PC (weiß leider nicht welches Betriebssystem) in Acrobat die Standardschrift einstellen kann. Das müßte doch eigentlich über Acrobat gehen oder? Oder muss man das übers System irgendwo einstellen? Ich bin leider absoluter PC-Laie.

Über einen Tipp wäre ich sehr dankbar.

Viele Grüße
Nicole
X

Standardschrift für Textfelder einstellen

Nice
Beiträge gesamt: 244

30. Jun 2005, 15:13
Beitrag # 2 von 4
Beitrag ID: #175281
Bewertung:
(3238 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das Problem hat sich jetzt etwas verlagert. Ich habe testweise mal die Textfelder mit Arial definiert. Das funktioniert gut.
Meine Freundin hat auch eine Gill Sans auf dem Rechner, allerdings eine andere, als die, die ich verwende. Was könnte man da tun damit Acrobat die Gill Sans durch die Gill Sans MT ersetzt? Gibt es da überhaupt eine Möglichkeit?

Mit bestem Dank im Voraus
viele Grüße
Nicole


als Antwort auf: [#175277]

Standardschrift für Textfelder einstellen

Max Wyss
Beiträge gesamt: 532

30. Jun 2005, 20:53
Beitrag # 3 von 4
Beitrag ID: #175346
Bewertung:
(3214 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ein grosses Problem ist Reader 4, welcher für Textfelder nur die "Base 14-Schriften" unterstützt. Dass Arial funktioniert hat wohl eher damit zu tun, dass die Ersatzschrift sehr ähnlich aussieht.

Damit beliebige Schriften in Formularfeldern eingesetzt werden können, muss mindestens Acrobat (Reader) 5 vorhanden sein.

Bei Formularfeldern wird die im jeweiligen Feld vorhandene Schrift vollständig eingebettet, und auch verwendet. Voraussetzung ist allerdings, dass die Schrift ein vollständiges Einbetten zulässt.

Zudem gibt es unter Acrobat (Reader) 7 weitere Probleme, welche die korrekte Schriftdarstellung weiter erschweren. Offenbar enthält Acrobat (Reader) 7 eine heuristische Logik, welche die Einbettungserlaubnis kontrolliert, und es zum Teil verunmöglicht, dass Schriften (auch von der Adobe Font Folio CD stammend) korrekt benutzt werden können.

HTH.


als Antwort auf: [#175281]

Standardschrift für Textfelder einstellen

Nice
Beiträge gesamt: 244

1. Jul 2005, 09:21
Beitrag # 4 von 4
Beitrag ID: #175401
Bewertung:
(3191 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Max Wyss,
vielen Dank für die umfangreiche Antwort. Dann werde ich meiner Bekannten mal raten, sich doch eine neue Reader-Version zu laden.

viele Grüße
Nicole


als Antwort auf: [#175346]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
18.06.2024

Online
Dienstag, 18. Juni 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow
Veranstaltungen
02.07.2024

Online
Dienstag, 02. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow