[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Illustrator Stapelverarbeitung - Zeichenfläche an Bildmaterialbegrenzungen anpassen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Stapelverarbeitung - Zeichenfläche an Bildmaterialbegrenzungen anpassen

Netwalker78
Beiträge gesamt: 14

8. Feb 2010, 14:01
Beitrag # 1 von 14
Bewertung:
(13272 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

ich stehe hier vor einem Problem in Illustrator und konnte bis jetzt noch keine Lösung finden.
Folgende Schritte möchte eine Aktion packen.

Öffne .emf files aus folder EMF
Funktion "Zeichenfläche an Bildmaterialbegrenzungen anpassen" aufrufen
Speichere Datei als .svg in folder SVG.

Öffnen speichern läuft einwandfrei, jedoch das Anpassen der Begrenzungen kann der Macrorecorder nicht aufzeichnen. Dieser Schritt ist jedoch superwichtig für uns weil Programme wie z.B. Firefox nur den Bereich eines SVG darstellen können der auch in dem Rahmen hängt.

Hat irgendjemand von euch eine Idee wie ich das realisieren kann?

Vielen Dank für Eure Unterstützung

Gruss, Danny
X

Stapelverarbeitung - Zeichenfläche an Bildmaterialbegrenzungen anpassen

monika_g
Beiträge gesamt: 4329

8. Feb 2010, 14:39
Beitrag # 2 von 14
Beitrag ID: #432987
Bewertung:
(13260 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich hab keine Zeit, es selbst zu testen, aber bitte mal probieren, ob man die Aufnahme des Befehls erzwingen kann via "Menübefehl einfügen" aus dem Menü der Aktionen-Palette.

Näheres in der Hilfe.


als Antwort auf: [#432975]

Stapelverarbeitung - Zeichenfläche an Bildmaterialbegrenzungen anpassen

Netwalker78
Beiträge gesamt: 14

8. Feb 2010, 14:47
Beitrag # 3 von 14
Beitrag ID: #432990
Bewertung:
(13253 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi das habe ich schon versucht aber das funktioniert leider auch nicht :-(
Haben die Entwickler die Funktion einfach vergessen mit in den Macro aufzunehmen...

Andere Vorschläge?


als Antwort auf: [#432987]

Stapelverarbeitung - Zeichenfläche an Bildmaterialbegrenzungen anpassen

chris33
Beiträge gesamt: 189

8. Feb 2010, 15:36
Beitrag # 4 von 14
Beitrag ID: #433003
Bewertung:
(13238 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Leider geht das ändern der Zeichenfläche per script auch nicht.
Aber: Ein neues (temporäres)Dokument mit der entsprechenden Größe erstellen und das Bildmaterial reinkopieren, ginge.


als Antwort auf: [#432990]

Stapelverarbeitung - Zeichenfläche an Bildmaterialbegrenzungen anpassen

Netwalker78
Beiträge gesamt: 14

8. Feb 2010, 16:48
Beitrag # 5 von 14
Beitrag ID: #433022
Bewertung:
(13218 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Chris,

ich bin noch halber Anfänger was Illustrator angeht. Könntest du mir sagen wie du dass meinst? Also kann ich das auch in eine Sapelverarbeitung aufnehmen? Wie kann ich denn die Grössenparameter des Objektes, bzw. der Zeichnung auslesen und diese dann dem temporären Dokument übergeben, damit es auf die Grösse eingestellt wird?

Gruss, Danny


als Antwort auf: [#433003]

Stapelverarbeitung - Zeichenfläche an Bildmaterialbegrenzungen anpassen

chris33
Beiträge gesamt: 189

8. Feb 2010, 18:04
Beitrag # 6 von 14
Beitrag ID: #433037
Bewertung:
(13199 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Danny,
ohne scriptkentnisse geht das nicht so ohne weiteres.
Einbinden in eine Stapelverarbeitung geht, glaub ich, probiers mal mit einem der Standard Skripte.
Guck dir mal die Javascript reference an.
Zum auslesen der Größe:
var vb=activeDocument.visibleBounds
Das sind 4 werte, ich weiß nicht welcher was ist.
Ein neues Dokument mit:
var tempDoc= documents.add(DocumentColorSpace.RGB, vb[?], vb[?])
Kopieren mit duplicate().
export als svg und ohne speichern schließen.
Das wäre so meine erste unfertige Idee. Vielleicht gibts da schon was in der richtung.


als Antwort auf: [#433022]

Stapelverarbeitung - Zeichenfläche an Bildmaterialbegrenzungen anpassen

Netwalker78
Beiträge gesamt: 14

9. Feb 2010, 11:55
Beitrag # 7 von 14
Beitrag ID: #433118
Bewertung:
(13159 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Chris,

danke für die Info, aber bis ich mich ins Skripten eingearbeitet habe, so viel Zeit kann ich dafür momentan nicht opfern...schade, dass es nicht anders geht. Dann werde ich wohl einen externen Macrorecorder zwischenhängen der MouseMoves u Clicks abfangen kann und dann lass ich das ne Nacht laufen.

cheers, Danny


als Antwort auf: [#433037]

Stapelverarbeitung - Zeichenfläche an Bildmaterialbegrenzungen anpassen

Gerald Singelmann
Beiträge gesamt: 6269

9. Feb 2010, 13:24
Beitrag # 8 von 14
Beitrag ID: #433138
Bewertung:
(13128 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Speichern Sie beiliegende Scriptdatei im Programmordner unter "Vorgaben/Skripten" und starten Illustrator neu.
Fügen Sie das Script in die Aktion ein, indem Sie "Menübefehl einfügen" aufrufen und dann das Script unter "Datei > Skripten" auswählen.
Das Script geht davon aus, dass das Dokument nur eine Zeichenfläche hat, was in Ihrem Fall ja gegeben sein sollte.


als Antwort auf: [#433118]
Anhang:
artboard1_an_groesse.zip (0.23 KB)

Stapelverarbeitung - Zeichenfläche an Bildmaterialbegrenzungen anpassen

chris33
Beiträge gesamt: 189

9. Feb 2010, 14:33
Beitrag # 9 von 14
Beitrag ID: #433149
Bewertung:
(13114 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
In der Kürze liegt die Würze, sagt man da glaub ich. ;)
Ich hätte schreiben sollen:
---Leider geht das ändern der Zeichenfläche per script (bei den mir bekannten Versionen) auch nicht. ---
artboard kannte ich nicht, sorry.


als Antwort auf: [#433138]

Stapelverarbeitung - Zeichenfläche an Bildmaterialbegrenzungen anpassen

Gerald Singelmann
Beiträge gesamt: 6269

9. Feb 2010, 16:39
Beitrag # 10 von 14
Beitrag ID: #433164
Bewertung:
(13089 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat artboard kannte ich nicht, sorry.

Ist wohl neu in CS4. Das gesamte Artboards Konzept ist ja neu in CS4


als Antwort auf: [#433149]

Stapelverarbeitung - Zeichenfläche an Bildmaterialbegrenzungen anpassen

Netwalker78
Beiträge gesamt: 14

10. Feb 2010, 09:25
Beitrag # 11 von 14
Beitrag ID: #433220
Bewertung:
(13051 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Gerald,

ich kann das Skript nicht in Illustrator laden. Die Datei hat keine Erweiterung, wie z.B. .js .vb...ist beim packen was schief gelaufen?

Vielen Dank für eure Hilfe...

Gruss, Danny


als Antwort auf: [#433164]

Stapelverarbeitung - Zeichenfläche an Bildmaterialbegrenzungen anpassen

Netwalker78
Beiträge gesamt: 14

10. Feb 2010, 09:33
Beitrag # 12 von 14
Beitrag ID: #433223
Bewertung:
(13051 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich habe es von Hand jetzt in .jsx umbenannt aber dann gibts nen Syntaxfehler beim laden.


als Antwort auf: [#433220]

Stapelverarbeitung - Zeichenfläche an Bildmaterialbegrenzungen anpassen

chris33
Beiträge gesamt: 189

10. Feb 2010, 09:52
Beitrag # 13 von 14
Beitrag ID: #433231
Bewertung:
(13043 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
bei mir ist das Archiv ok und enthält eine .jsx datei.
Du kannst auch manuell eine Textdatei erstellen, dies reinkopieren:
app.activeDocument.artboards[0].artboardRect = app.activeDocument.visibleBounds;
und in jsx umbennenen.


als Antwort auf: [#433223]

Stapelverarbeitung - Zeichenfläche an Bildmaterialbegrenzungen anpassen

Netwalker78
Beiträge gesamt: 14

10. Feb 2010, 13:47
Beitrag # 14 von 14
Beitrag ID: #433278
Bewertung:
(13012 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
He, cool es funktioniert weinwandfrei :-) Hab die Zeile in nen txt gepackt und umbenamst....das zip klappte nicht.
So Stapelverarbeitung inkl. Skript steht und alles läuft wie ne eins *freu*


Leute nochmals vielen Dank für eure tolle Unterstützung...

see ya, danny


als Antwort auf: [#433231]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.07.2024

Online
Dienstag, 02. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow