[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Starteinstellungen für Schlagschatten

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Starteinstellungen für Schlagschatten

ullamar
Beiträge gesamt:

19. Jun 2006, 11:49
Beitrag # 1 von 17
Bewertung:
(9942 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

kennt jemand eine Möglichkeit die Startwerte bei der Funktion Schlagschatten dauerhaft zu ändern. Ich möchte nicht jedesmal wenn ein Schlagschatten (manche wollen in ihren Print-Medien leider immer noch diese haben) benötigt wird die Werte abändern. Ich bedanke mich schon mal vorab für die Antworten.

Herzliche Grüße aus Köln
Marcus

WIN XP, CS2

(Dieser Beitrag wurde von ullamar am 19. Jun 2006, 11:53 geändert)
X

Starteinstellungen für Schlagschatten

mpeter
Beiträge gesamt: 4553

19. Jun 2006, 11:51
Beitrag # 2 von 17
Beitrag ID: #235084
Bewertung:
(9939 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
unter CS1 nicht unter CS2 kann man sich mit den Objektstilen behelfen. Ein Workaround für CS1 ist einen gewünschten Schatten in die Bibliothek zu sichern und diesen bei Bedarf zu laden und die Werte dann über die Pipette aufzunehmen.
Gruß
Magnus

OSX 10.12.6, Adobe CS6/CC


als Antwort auf: [#235081]

Starteinstellungen für Schlagschatten

Quarz
Beiträge gesamt: 3269

19. Jun 2006, 17:51
Beitrag # 3 von 17
Beitrag ID: #235178
Bewertung:
(9907 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Marcus,

Werte nach Start von ID CS und ID CS2 ohne Dokument einstellen.

Gruß
Quarz


als Antwort auf: [#235084]

Starteinstellungen für Schlagschatten

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6196

19. Jun 2006, 18:44
Beitrag # 4 von 17
Beitrag ID: #235195
Bewertung:
(9899 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Falls die Erklärung von Quarz gar zu naseweis sein sollte...

Es geht auch folgendermaßen:
- bekanntlich gelten die Einstellungen, die getroffen werden während nichts markiert ist, für alles zukünftig Erstellte.
- Also: de-selektieren Sie alles (Apfel-Shift-A) oder schließen Sie alle Dokumente
- Rufen Sie den Dialog für Schlagschatten auf, schalten den Schatten ein und nehmen die gewünschten Einstellungen vor.
- Klicken Sie OK
- Rufen Sie den Dialog für Schlagschatten auf und schalten den Schatten wieder aus. Die Parameter bleiben jedoch die eingestellten.


als Antwort auf: [#235084]
(Dieser Beitrag wurde von Gerald Singelmann am 19. Jun 2006, 18:46 geändert)

Starteinstellungen für Schlagschatten

ullamar
Beiträge gesamt:

19. Jun 2006, 21:34
Beitrag # 5 von 17
Beitrag ID: #235216
Bewertung:
(9878 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Herr Singelmann, hallo Quarz, hallo Magnus,

danke für eure Antworten. Ist ja eigentlich ganz logisch, es ist ja ein Produkt von Adobe. In anderen Programmen der Suite funktioniert es ja auch so. Es war aber heute sehr warm in Köln.

Gruß und nochmals Danke
Marcus


als Antwort auf: [#235195]
(Dieser Beitrag wurde von ullamar am 19. Jun 2006, 21:36 geändert)

Starteinstellungen für Schlagschatten

Yves Apel
Beiträge gesamt: 1724

19. Jun 2006, 21:37
Beitrag # 6 von 17
Beitrag ID: #235217
Bewertung:
(9876 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
...

und die noch schnellere Variante ist:

- Alle dokumente geschlossen
- Schlagschatten-Dialog aufrufen
- Einschalten
- Änderungen vornehmen
- Ausschalten
- Mit Ok bestätigen

Sorry Gerald, ich konnts mir einfach nicht verkneiffen Angelic

Geralds Methode ist natürlich die gleiche. Man muss aber nicht unbedingt den Dialog schliessen, neu öffnen und wieder schliessen um die Umstellungen zu speichern. Allerdings starte ich InDesign immer direkt neu, nachdem eine "feste" Einstellung getroffen wurde, da die Änderungen bei einem Absturz wieder verloren gehen (Selten, aber schon passiert)

Beste Grüße
Yves



yves-apel.eu


als Antwort auf: [#235195]

Starteinstellungen für Schlagschatten

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6196

20. Jun 2006, 00:07
Beitrag # 7 von 17
Beitrag ID: #235231
Bewertung:
(9860 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
I say, Yves, du hast völlig recht.
Ich kann mich vielleicht noch damit rausreden, dass das in CS1 anders gewesen sein muss, habe aber grad keine Motivation, das zu testen ;)


als Antwort auf: [#235217]

Starteinstellungen für Schlagschatten

Michi-F
Beiträge gesamt: 231

20. Jun 2006, 08:22
Beitrag # 8 von 17
Beitrag ID: #235245
Bewertung:
(9848 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich hätte da auch noch eine Frage. Ich habe auch CS2 auf Mac und den Schlagschatten auch wie beschrieben voreingestellt.
Wenn ich ein neues Dokument erstelle und dann den Schlagschatten-Dialog aufrufe ist alles wie vorher eingestellt (Schlagschatten aber nicht eingeschaltet). Wenn ich dann aber z.B. eine Bildbox erstelle (kein Objektstil zugewiesen), und dann wieder ohne daran irgendetwas zu machen den Schlagschatten-Dialog aufrufe, dann sind meine Voreinstellungen plötzlich verschwunden. Woran kann das liegen?

Michael


als Antwort auf: [#235231]

Starteinstellungen für Schlagschatten

Yves Apel
Beiträge gesamt: 1724

20. Jun 2006, 09:07
Beitrag # 9 von 17
Beitrag ID: #235253
Bewertung:
(9837 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Michael,

bei mir kann ich deine Situation nur halbwegs nachvollziehen.


Bei mir geschieht folgendes:

Nachdem der Schlagschatten eingestellt wurde erhällt mein "Keine"-Objektstil die Markierung dass eine nicht im Format enthaltene Änderung vorliegt.

Erstelle ich jetzt in einem neu angelegten Dokument einen Rahmen mit Schatten (auch OS "Keine") sind die "neuen" Einstellungen darin.

Erst nachdem ich dann "Clear overrides" in den OS betätige nimmt InDesign wieder die alten Einstellungen.


Fazit:
Irgendwie scheint InDesign die "neuen" Standard-Schlagschatten-Einstellungen nicht in den Objekstil "Keine" zu integrieren. Kann mir dass einer bestätigen?

Beste Grüße
Yves



yves-apel.eu


als Antwort auf: [#235245]

Starteinstellungen für Schlagschatten

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6196

20. Jun 2006, 09:15
Beitrag # 10 von 17
Beitrag ID: #235257
Bewertung:
(9836 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das liegt daran, dass die Vorgaben im Vorgabe-Grafikstil "Einfacher Grafikrahmen" gespeichert werden.
Einer Bildbox wird aber immer der Grafikstil [Keine] zugewiesen, den man nicht ändern kann. Das ist sozusagen die Definition des linken Rechteck-Werkzeugs.
Ziehen Sie die Grafikrahmen, die sichtbar werden sollen (z.B. durch Schatten), mit dem rechten Rechteck-Werkzeug auf.


als Antwort auf: [#235245]

Starteinstellungen für Schlagschatten

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6196

20. Jun 2006, 09:17
Beitrag # 11 von 17
Beitrag ID: #235259
Bewertung:
(9833 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat Irgendwie scheint InDesign die "neuen" Standard-Schlagschatten-Einstellungen nicht in den Objekstil "Keine" zu integrieren. Kann mir dass einer bestätigen?


Yves, Sie sind einfach schneller als ich ;)

Ja, [Keine] kann nicht geändert werden.


als Antwort auf: [#235253]

Starteinstellungen für Schlagschatten

Yves Apel
Beiträge gesamt: 1724

20. Jun 2006, 09:21
Beitrag # 12 von 17
Beitrag ID: #235263
Bewertung:
(9830 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
...

Zitat Ja, [Keine] kann nicht geändert werden.

Das habe ich mir schon gedacht, war mir aber nicht mehr sicher.

Danke für die Bestätigung.


@G.S.: Sie können auch gerne "du" zu mir sagen bzw. schreiben. Sonst komme ich mir immer so komisch vor.

Beste Grüße
Yves



yves-apel.eu


als Antwort auf: [#235259]

Starteinstellungen für Schlagschatten

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6196

20. Jun 2006, 09:28
Beitrag # 13 von 17
Beitrag ID: #235267
Bewertung:
(9826 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
You can say you to me? I'd be glad to :)


als Antwort auf: [#235263]

Starteinstellungen für Schlagschatten

mpeter
Beiträge gesamt: 4553

20. Jun 2006, 09:46
Beitrag # 14 von 17
Beitrag ID: #235276
Bewertung:
(9815 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
... diese ganze Voreinstellerei bringt einem bei der praktischen Arbeit reichlich wenig da sie sich wie hier beschrieben nur auf das Rechteck-Werkzeug und nicht auf das Rechteckrahmen-Werkzeug auswirkt. Wenn ich nun also nicht wie vor dem Krieg wie in QXP arbeite, muss ich den Schlagschatten immer neu einstellen. Desshalb mein Vorschlag wie oben geschrieben.
Gruß
Magnus

OSX 10.12.6, Adobe CS6/CC


als Antwort auf: [#235267]

Starteinstellungen für Schlagschatten

Jochen Uebel
Beiträge gesamt: 3196

21. Jun 2006, 20:45
Beitrag # 15 von 17
Beitrag ID: #235614
Bewertung:
(9762 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Gerald Singelmann ]
Zitat Irgendwie scheint InDesign die "neuen" Standard-Schlagschatten-Einstellungen nicht in den Objekstil "Keine" zu integrieren. Kann mir dass einer bestätigen?


Yves, Sie sind einfach schneller als ich ;)

Ja, [Keine] kann nicht geändert werden.


Hallo Gerald.
Kanns mir nicht verkneifen, das leicht zu korrigieren: nicht aus Besserwisserei, sondern weil es Situationen gibt, in denen man mit der scheinbaren Unveränderbarkeit dieses Objektstils schlimm auf die Nase fallen kann:
Der Objektstil "[Keine]" kann verändert werden. Denn er greift in seinen Absatzattributen auf einen veränderbaren Absatzstil zurück: auf "[Einfacher Absatz]".
Grüße, Jochen


als Antwort auf: [#235259]
X
Hier Klicken

Veranstaltungen

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
13.12.2018 - 20.12.2018

3400 Burgdorf, BE
Donnerstag, 13. Dez. 2018, 09.00 Uhr - Donnerstag, 20. Dez. 2018, 09.00 Uhr

Workshop

Schritt für Schritt: Planen, konzipieren und Umsetzen einer responsiven Website mit Wordpress: Lokalen Server einrichten; Frontend/Backend; Vorgehen Schritt für Schritt bis zur fertigen Site.

2-Tages-Workshop CHF 990.00

Ja

Organisator: PubliCollege GmbH

Kontaktinformation: Beat Kipfer, E-Mailinfo AT publicollege DOT ch

www.publicollege.ch

Websites erstellen mit Wordpress und Elementor Pro
Veranstaltungen
13.12.2018

Impressed GmbH, Hamburg
Donnerstag, 13. Dez. 2018, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Wir stellen Ihnen in diesem kostenlosen ca. halbstündigen Webinar das neue Enfocus Switch PDF Review Modul zur Freigabe von PDF-Druckdaten vor. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Lösung in bestehende Enfocus Switch-Workflows einbinden und somit die Freigabeprozesse mit Ihren Kunden erheblich beschleunigen können.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Detlef Grimm, E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=250

Enfocus Switch PDF Review Modul