[GastForen PrePress allgemein CMS (Color-Management) Statt ICC-Profil - reichen diese Angaben?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Statt ICC-Profil - reichen diese Angaben?

yum
Beiträge gesamt: 3

20. Jun 2005, 12:50
Beitrag # 1 von 8
Bewertung:
(2273 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, erstmal ein bischen zu mir: als Web-Grafikerin muß ich mich nun auf das Glatteis des Sektors Print wagen und hoffe als relativer Anfänger im Bereich Farbmanagement hier ein bischen Hilfestellung zu bekommen.
Zuerst habe ich dafür das Buch "DTP druckreif" (dürfte sicherlich einigen ein Begriff sein) komplett von vorne bis hinten durchgearbeitet, dann habe ich viele Beiträge hier im Forum ausgedruckt und ebenfalls durchgearbeitet. Nur so als Erwähnung, daß ich nicht vollkommen unvorbereitet hier hoffe, alles erklärt zu bekommen. Dennoch, eben weil es Neuland ist, bin ich noch etwas unsicher auf dem Gebiet, aber jetzt soll's auch endlich losgehen mit meiner Frage:

Was ich weiß ist, daß man am besten von der Druckerei gesagt bekommt, was für ein ICC-Profil man verwenden muß, das ist doch richtig oder?
Da habe ich heute morgen auch angerufen und als einzige Auskunft trotz mehrfachen Nachhakens nur die Antwort bekommen, das es sich um Euroskala handelt und auf gländendem Papier gedruckt wird. Daraus schließe ich auf das Standard-Farbprofil Euroscale Coated. Alle weiteren Angabe zu den Farben stünden auf deren Homepage. Dort steht aber nur:

Farben: Prozeßfarben (Vier-Farb-Druck) müssen als CMYK-Farben definiert sein
Schwarzen Text nur in Schwarz (0 Cyan, 0 Magenta, 0 Yellow, 100 Black) anlegen, kein 4-farbiges Schwarz verwenden.
Bei Verwendung eines 4-farbigen Schwarzes dürfen die Farbwerte von C 63 | M 52 | Y 51 | B 100 nicht überschritten werden.


Mehr nicht!

Welches Farbprofil sollte ich demnach am besten zuweisen?
Die Bilder, denen ich das Farbprofil zuweisen muß sind alle eher schwarz-weiß mit überwiegend schwarz. Wenn ich diese in z.B. Euroscale Coated v2 konvertiere (Photoshop CS) habe ich in den schwarzen Bereichen einen Gesamtfarbauftrag von 350%, die Angaben oben ergeben jedoch einen Auftrag von max. 266%, also ist das viel zu viel.

Total ratlos und dankbar für jede Hilfe...
yum
X

Statt ICC-Profil - reichen diese Angaben?

OlliDruck
Beiträge gesamt: 529

20. Jun 2005, 13:15
Beitrag # 2 von 8
Beitrag ID: #173308
Bewertung:
(2260 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Yum,

Handelt es sich hierbei um Digitaldruck, Offsetdruck..?

Mfg,olli

Mfg, Olli


als Antwort auf: [#173301]

Statt ICC-Profil - reichen diese Angaben?

loethelm
  
Beiträge gesamt: 6029

20. Jun 2005, 13:16
Beitrag # 3 von 8
Beitrag ID: #173309
Bewertung:
(2260 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo und welcome auf hds,

1. Sind die Bilder im Graustufen-Modus oder CMYK?
Falls Graustufen nutze Dotgain: 10%
Falls CMYK: Hast du ein passendes Quellprofil?
2. Diese Druckerei hat keine Ahnung von iCC-Farbmanagement oder verschweigt dies. Lass dir auf jeden Fall vor Fortdruck ein Proof vorlegen oder wechsel die Druckerei.
3. Die 266% gelten IMHO ausschließlich für 4-Farben-Schwarz.


Viele Grüße

Loethelm

------------------
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
------------------


als Antwort auf: [#173301]

Statt ICC-Profil - reichen diese Angaben?

loethelm
  
Beiträge gesamt: 6029

20. Jun 2005, 13:18
Beitrag # 4 von 8
Beitrag ID: #173311
Bewertung:
(2259 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Hallo Yum,

Handelt es sich hierbei um Digitaldruck, Offsetdruck..?

Mfg,olli


Hallo Olli,

seit wann kennt man denn im Digitaldruck die Euroskala?


Viele Grüße

Loethelm

------------------
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
------------------


als Antwort auf: [#173308]

Statt ICC-Profil - reichen diese Angaben?

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19062

20. Jun 2005, 13:23
Beitrag # 5 von 8
Beitrag ID: #173314
Bewertung:
(2254 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Loethelm,

die Heidelberg DIs drucken/druckten nach Euroskala als ich mit ihnen zu tun hatte.

viel was sich Digitaldruck schimpft, aber in wirklichkeit hochgezüchtete Laserdruckern entspringt, bietet nicht selten ein Euroskalen Preset.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#173311]
(Dieser Beitrag wurde von Thomas Richard am 20. Jun 2005, 13:28 geändert)

Statt ICC-Profil - reichen diese Angaben?

loethelm
  
Beiträge gesamt: 6029

20. Jun 2005, 13:56
Beitrag # 6 von 8
Beitrag ID: #173330
Bewertung:
(2246 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hola,

eine Heidelberg DI ist keine Digitaldruckmaschine sondern Offset mit interner Plattenbebilderungseinheit. Dieser unterliegt natürlich den gleichen Bedingungen wie Offsetdruck mit externer Plattenbebilderung.
zu den Lasern: ok, das ist dann aber eine künstliche Transformation, also Colormanagement.


Viele Grüße

Loethelm

------------------
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
------------------


als Antwort auf: [#173314]

Statt ICC-Profil - reichen diese Angaben?

yum
Beiträge gesamt: 3

20. Jun 2005, 13:59
Beitrag # 7 von 8
Beitrag ID: #173332
Bewertung:
(2246 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Oh danke, das ist aber lieb, daß ich schon Antworten bekommen habe :-)

Also das wird schon richtiger Offsetdruck.

Reflektierend denke ich, mit der Frau gesprochen, die für die Angebote zuständig ist und es wird wohl besser sein, sich mit jemandem aus der Druckvorstufe verbinden zu lassen. Sonst wüßte ich auch nicht, wie so eine Firma bestehen kann...
Also nur um sicher zu gehen: Bein einer Druckerei anzurufen und nach einem Farbprofil zu Fragen ist nichts Exotisches oder so, richtig?


Die Bilder sollten schon cmyk sein, auch wenn sie eigentlich nur eher schwarz-weiße Produkte abbilden, da einige auch etwas farbig sind und demnach auf jeden Fall cmyk benötigen würde sonst der Unterschied zu groß sein, wie ich denke / finde.

yum


als Antwort auf: [#173308]
(Dieser Beitrag wurde von yum am 20. Jun 2005, 14:12 geändert)

Statt ICC-Profil - reichen diese Angaben?

christiandigital
Beiträge gesamt: 489

21. Jun 2005, 10:47
Beitrag # 8 von 8
Beitrag ID: #173512
Bewertung:
(2184 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
die digitale vorstufe hat viele vorteile, aber auch viele nachteile. viele *hinterspezel*-druckereien, die bisher nur filme von kunden annahmen und keine eigenen vorstufe haben, lassen sich auch daten liefern. diese werden dann weiss wer wo belichtet. leider ist das so und ist der qualität nicht zuträglich. klar, ein kleiner druckbetrieb ohne vorstufen know-how ist da schnell überfordert. darum mein tip, an dich yum, nachfragen und zwar beharrlich!
______________________________

Mit freundlichen Grüßen,
Christian Kurz

www.koenigreich.com

Alles wird gut.
______________________________


als Antwort auf: [#173332]
X

Aktuell

InDesign / Illustrator

| 23.05.2022

IDUG_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/