[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Streifen am rand eines transparenten PS Imports (cmyk)

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Streifen am rand eines transparenten PS Imports (cmyk)

paul300
Beiträge gesamt: 8

29. Mär 2004, 14:57
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(1744 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hilfe, ich komm einfach nicht darauf...
habe bei einem InDesign to PDF Export den Fall daß bei einem Transparenten psd import über dunkler Fläche am rechten Rand des Bildes ein leichter Streifen angezeigt wird (lediglich im PDF-File).
Innerhalb ID sieht alles so aus wie's sein soll einschl. Separations-Vorschau.
Wäre jemand so nett sich das pdf mal anzusehen unter:
http://nicelab.com/temp/brochure.pdf ?
Die besagte Stelle befindet sich auf Seite2 Oben Links (Das Haus über den Fotos).
Vielen Dank im Voraus,
Paul.
X

Streifen am rand eines transparenten PS Imports (cmyk)

paul300
Beiträge gesamt: 8

29. Mär 2004, 15:17
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #77401
Bewertung:
(1744 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Jetzt habe ich das PDF als Version 1.4 Exportiert und der Streifen ist weg!


als Antwort auf: [#77398]

Streifen am rand eines transparenten PS Imports (cmyk)

Robert Zacherl
Beiträge gesamt: 4153

29. Mär 2004, 16:15
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #77429
Bewertung:
(1744 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Paul,

der Streifen ist das Ergebnis einer durchgeführten Transparenzreduzierung (daher tritt der Effekt nicht auf, wenn Sie im PDF 1.4 Format und damit mit echter Transparenz ausgeben).

Kann es sein, dass an der Stelle im Photoshop Bild an dieser Streifen sichtbar wird noch Bildinformation vorhanden ist? Im Unterschied zur ersten Seiten wo das selbe Bild Verwendung findet, scheint der InDesign Bildrahmen einfach schmäler gewählt worden zu sein, so dass diese evtl. ebenso vorhanden störenden Bildanteile einfach nicht sichtbar wurden.
Also entweder diese Bildanteile entfernen oder einfach den Bildrahmen schmäler machen (so wie auf Seite 1).

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de


als Antwort auf: [#77398]

Streifen am rand eines transparenten PS Imports (cmyk)

paul300
Beiträge gesamt: 8

29. Mär 2004, 17:14
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #77439
Bewertung:
(1744 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Vielen Dank für die rasche Antwort,
es ist ausser dem Haus und dem Schatten (in PS erstellt) absolut keine Bildinformation mehr vorhanden. Der InDesign Bildrahmen variiert deshalb weil ich ich erst ihren erwähnten Verdacht vermutete und deshalb mit dem Bilderrahmen variierte. Trotzdem erhielt ich jeweils am rechten rand diesen Streifen (jedoch nur überhalb des dunklen Hintergrundes, wohl weil der helle Hintergrund der 1. Seite keinen Schwarzanteil besitzt...)
hier nochmal die beiden pdf's
http://nicelab.com/temp/brochure.pdf (vers 1.3)
und
http://nicelab.com/temp/brochure2.pdf (vers 1.4, ohne Streifen)

Paul.


als Antwort auf: [#77398]

Streifen am rand eines transparenten PS Imports (cmyk)

Robert Zacherl
Beiträge gesamt: 4153

29. Mär 2004, 17:51
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #77450
Bewertung:
(1744 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Paul,

das ist merkwürdig.
Ohne Ansicht der Adobe InDesign Datei kann ich jetzt nichts mehr dazu sagen.
Wenn ich jedenfalls die PDF 1.4 Datei in Acrobat 6.0.1 als PostScript ausgebe und somit den darin enthaltenen Tramsparenz-Flattener nutze, dann zeigt die re-distillte PDF-Datei nicht den von Ihnen beschriebenen und per PDF belegten Defekt.

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de


als Antwort auf: [#77398]
(Dieser Beitrag wurde von Robert Zacherl am 29. Mär 2004, 17:52 geändert)

Streifen am rand eines transparenten PS Imports (cmyk)

VanderHellen
Beiträge gesamt: 27

8. Apr 2004, 01:51
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #79022
Bewertung:
(1744 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wenn man die PDF in der "Vorschau" anguckt, sieht man außerdem auch eine leichte Farbverschiebung.

Ich hatte dieses Problem auch schon häufig und dachte, daß es sich nur um die Darstellung für den Screen handelt.

Die Seite ist übrigens sehr schön geworden, Kompliment. Leider ist aber auch noch ein klitzekleiner Fehler drin: "There`s" einthält leider einen Akzent statt eines Apostrophs ('). Aber sonst: chic!

Gott grüß die Kunst.


als Antwort auf: [#77398]

Streifen am rand eines transparenten PS Imports (cmyk)

paul300
Beiträge gesamt: 8

14. Apr 2004, 10:11
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #79701
Bewertung:
(1744 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Vielen Dank für die freundliche Unterstützung (@VanderHellen: Fehler gerade noch ausgemerzt)
Da die Druckerei Adobe 1.4 leider nicht interpretieren konnte, und ich den "Streifen" leider nicht loswurde war die einzige Möglichkeit in PS ohne Transparenz zu arbeiten und den gleichen Farbwert von Indesign in PS als Hintergrund zu definieren.
Grüsse, Paul.


als Antwort auf: [#77398]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022