hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
_christian
Beiträge: 24
17. Jan 2005, 13:27
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(907 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Suche Programmierer


Ich suche einen Programmierer, der mir eine passwortgeschützte Site mit Kreditkartenbezahlung erstellt.

Die Idee ist folgende:

Es geht um ein professionelles Hirntrainingsprogramm eines Hirnprofessors das im Flashformat verwircklicht wurde. Damit auch Geld reinkommt, entschlossen wir uns eine PayPerView-Site zu erstellen. Das heisst, der User löst sich Minuten und bezahlt diese per Kreditkarte. Mit User & Passwort kann er sich dieses Training ansehen, solange noch genügend Minuten auf seinem Konto sind.

Natürlich sollte die ganze Site sicher sein und Betrugsmöglichkeiten soweit wie möglich ausgeschlossen werden.

Vorschläge, Referenzen und Kostenpunkt bitte per Message mitteilen.

Besten Dank Top
 
X
click
Beiträge: 121
17. Jan 2005, 17:35
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #136952
Bewertung:
(906 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Suche Programmierer


Hier findet ihr ein payment system:

http://www.netdebit.de/index.php?SID=773017524

Einfach über diesen link anmelden
oder vorher Informationen lesen und dann anmelden.

Jede Zahlmöglichkeit ist vorhanden auch zb mit handy oder festnetz oder KK
oder lastschrift.

Grüsse
als Antwort auf: [#136879] Top
 
SabineP  M 
Beiträge: 7586
18. Jan 2005, 12:29
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #137272
Bewertung:
(906 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Suche Programmierer


Hallo Christian,

Ein sehr gutes Zahlungssystem gibt es hier auch:
https://ipayment.de

Ich sehe aber eher das Problem, daß sich jemand die Flash-Datei speichert.
Dann kann sich der User dieses Flash immer ansehen solange er will.

Zur minutengenauen Abrechnung wird also noch ein Script benötigt daß mit der Flash-Datei "redet" und dabei ermittelt,
ob das Geld bzw. die bezahlte Zeit zum Ankucken des Flashfilms abgelaufen ist oder nicht.

Falls dafür noch Hilfe benötigt wird, meine E-Mail-Adresse steht im Profil.

Weiterhin wird ein SSL-Zertifikat benötigt zur sicheren Übertragung der Kreditkartendaten.

Gruß Sabine
als Antwort auf: [#136879]
(Dieser Beitrag wurde von SabineP am 18. Jan 2005, 12:34 geändert)
Top