[GastForen PrePress allgemein Typographie Suche Schriftarten für Zeitungstexte

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Suche Schriftarten für Zeitungstexte

Megabyte
Beiträge gesamt: 134

20. Nov 2005, 12:38
Beitrag # 1 von 9
Bewertung:
(4615 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi!
Seit längerer Zeit suche ich Schriftaren für Zeitungstexte.. Times New Roman und Verdana sind echt schon langweilig geworden und jetzt, wo ich in der Schülerzeitung arbeite frage ich mich, woher ich gut lesbare schriften kriege.. Im Internet findei ch meist nur ausgefallene Schriften ;)
Früher haben wir gerne mit den Swiss-Schriften geschrieben, aber ich glaube, dass die nicht Open Source sind.. Wir können uns so was auch net leisten, weil wir gerade dabei sind die schülerzeitung etwas bekannter zu machen weil wir kaum einnahmen haben.. Daher suche ich nur kostenlose Schriften für Win. Wäre schön, wenn ihr downloadlinks gibt, aber Google hilft manchmal auch :)
X

Suche Schriftarten für Zeitungstexte

Thobie
Beiträge gesamt: 3874

20. Nov 2005, 17:47
Beitrag # 2 von 9
Beitrag ID: #196940
Bewertung:
(4566 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo, megabyte,

Antwort auf: Wir können uns so was auch net leisten, weil wir gerade dabei sind die schülerzeitung etwas bekannter zu machen weil wir kaum einnahmen haben..


gerade in diesem zusammenhang wäre es zum einen rechtlich, zum anderen vom verbreitungsgrad der zeitung sicherlich besser, wenn ihr gleich professionell arbeitet und auf originale schriften zugreift, die ihr aber kauft. es reichen ja für eine zeitung eigentlich zwei verschiedene schriften mit schriftschnitten, eine serifenschrift für den fliesstext und eine serifenlose schrift für headline, subheadline, bilduntunterschrift, zwischentitel usw.

habt ihr mal an anzeigenkunden aus dem näheren umfeld der schule, der mitschüler, der eltern oder lehrer gedacht? wenn dort jemand ein gewerbe hat und für seine firma werben will? einerseits hat er werbung im schulischen umfeld und macht sich einen namen (wenn er ihn nicht schon hat), dann kann er kunden gewinnen und zusätzlich unterstützt er die arbeit der schüler und vielleicht sogar seiner kinder.

Antwort auf: Daher suche ich nur kostenlose Schriften für Win. Wäre schön, wenn ihr downloadlinks gibt, aber Google hilft manchmal auch :)


was hälts du bei den serifenschriften für den fliesstext von folgenden:
new baskerville, bodoni, bookmann, caslon, century, cheltenham, garamond, goudy, novarese, palatino, rotisserif, weidemann?

bei den serifenlosen schriften gibt es so die standardschriften wie:
futura, frutiger, helvetica, univers, avantgarde, optima usw.

ihr müsstet einfach mal einige ausprobieren, ob die im zusammenspiel gut aussehen. vor allem bei der schrift für den fliesstext, ob sie eine gute laufweite, gute trennung usw. hat für eure zeitung, da dies abhängig ist von satzspiegelgrösse, spaltenanzahl- und grösse, verwendung von vielen bildern, grafiken mit bildunterschrift usw. das muss alles im layout und im gestaltungsraster "passen".

probierts mal damit.

kostenlose links kann ich dir nicht geben, würde ich auch nicht, weil ich von diesen schriften nichts halte. erstens ist es immer ein problem mit den urheberbestimmungen, ob man die mitbekommt oder irgenwelche verletzt, zudem sind das meistens schlecht geschnittene schriften und zum teil auch fehlerhaft.

wenn schon, dann richtig, und zwei schriftenfamilien kaufen.

grüsse

thomas

ps: wenn ihr wirklich überhaupt keine kohle habt, dann bei ebay eine alte, komplette version von coreldraw ersteigern, mit einer schriftenbibliothek, die meistens dabei war. dort gibt es dann orginalschriften, auch als postscriptschriften, die sind okay. da heissen dann normale schriten wie "helvetica" z.b. "swiss" oder "zürich", wenn ich das noch recht weiss, aber die schriften sind wietestgehend identisch. das würde ich dann ausprobieren.
--
Helfen Sie, dass HilfDirSelbst helfen kann: http://www.hilfdirselbst.ch/info/

Kontakt: https://www.kreativ-schmie.de/


als Antwort auf: [#196900]

Suche Schriftarten für Zeitungstexte

Reitschuster
Beiträge gesamt: 371

20. Nov 2005, 18:25
Beitrag # 3 von 9
Beitrag ID: #196952
Bewertung:
(4562 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Megabyte,
zur Ergänzung der Antwort von thomas44.
http://www.typografie.info/typowiki/index.php?title=Schriftnamen-Aliasliste_f%C3%BCr_CorelDRAW
VG
Reitschuster
Reitschuster / Catch-22


als Antwort auf: [#196900]

Suche Schriftarten für Zeitungstexte

Megabyte
Beiträge gesamt: 134

20. Nov 2005, 18:55
Beitrag # 4 von 9
Beitrag ID: #196954
Bewertung:
(4552 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Werbung für die Schülerzeitung aufzutreiben ist bei uns kein großes Problem.. da gibts viele, aber wir handeln so viel.. dass bei wir gerade auf Minimum der ausgaben sind. mit dem Druck wird es ja schon eng
Ich wurde jetzt fürs Design beauftragt, weil ich mich damit schon öfers befassth aben.. Wir haben trotz.. "Mist-Design".. Word Standard mit riesiger schrift 300 Exemplare verscheuern können aber wir wollen komplett neu anfangen mit etaws was nach Mehr aussieht. Und ein kleiner schritt wäre schon neue Schriftarten zu wählen und das nach und nach professioneller zu gestalten... Wir sind kurz vor der entscheidung ob wir die schülerzeitung weitermachn ode es ganz bleiben lassen wie s vor zwei jahren der fall war... Die Meisten leute wollen net mitmachen weil das Design so scheisse ist usw.. das ist ein Teufelskreis :(


als Antwort auf: [#196952]

Suche Schriftarten für Zeitungstexte

Thobie
Beiträge gesamt: 3874

20. Nov 2005, 19:17
Beitrag # 5 von 9
Beitrag ID: #196957
Bewertung:
(4548 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo, megabyte,

tja, ich würde dann sagen, entweder muss ein profi ran, oder du solltest dir einige standardbücher über gestaltung, design, zeitschriftengestaltung usw. zulegen und in vier wochen durchackern. dann kannst du loslegen, wenn du alles verstanden haben solltest ;-)

ich könnte z.b. surprise me – editorial design von horst moser empfehlen, oder mediendesign von ralf turtschi (sehr empfehlenswert, gerade für euren zweck) oder gerd wiescher, zeitschriften & broschüren, als blitzkurs mit 84 seiten im pocketformat auch blitzkurs typografie und blitzkurs zeitschriftengestaltung. ich würd's mal versuchen. ohne profiwissen kommt ihr zu nichts. ich kenne leider diese armen zeitschriften und zeitungen von ehrenamtlichen vereins- und parteimitgliedern, die sich in word soviel mühe geben und es sieht doch nur besch… aus. viel glück.

aber ich habe auch schon gute erfahrungen gemacht, von gemeindemitgliedern einer freikirche, die den gemeindebrief zwar nicht gestalterisch ansprechend gestaltet haben, mit ihren bescheidenen mitteln aber schon mal so detailtypografische sachen wie an-/abführungstriche, auslassungszeichen und anderes auf anhieb gut gemacht haben. das hat mich verwundert. es geht also auch, dass man mit amateurmitteln ein einigermassen gutes ergebnis erziehlt. man muss sich nur ein bisschen einarbeiten.

ausserdem gibt's ja immer noch das forum hier, nicht wahr? ;-]

grüsse

thomas
--
Helfen Sie, dass HilfDirSelbst helfen kann: http://www.hilfdirselbst.ch/info/

Kontakt: https://www.kreativ-schmie.de/


als Antwort auf: [#196954]

Suche Schriftarten für Zeitungstexte

Thobie
Beiträge gesamt: 3874

20. Nov 2005, 19:35
Beitrag # 6 von 9
Beitrag ID: #196962
Bewertung:
(4532 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo, reitschuster,

do is abba nix zu finde!!!!????? stimmt der link?


grüsse


thomas
--
Helfen Sie, dass HilfDirSelbst helfen kann: http://www.hilfdirselbst.ch/info/

Kontakt: https://www.kreativ-schmie.de/


als Antwort auf: [#196952]

Suche Schriftarten für Zeitungstexte

Reitschuster
Beiträge gesamt: 371

20. Nov 2005, 19:44
Beitrag # 7 von 9
Beitrag ID: #196965
Bewertung:
(4526 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo thomas44,
nochmals mit Opera und Explorer überprüft - muss stimmen.
Grüße
Reitschuster / Catch-22


als Antwort auf: [#196962]

Suche Schriftarten für Zeitungstexte

Heike Burch
Beiträge gesamt: 1240

22. Nov 2005, 08:48
Beitrag # 8 von 9
Beitrag ID: #197180
Bewertung:
(4470 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi!

1. Der link funktioniert bei mir auch.

2. Das mit dem Layout ist so eine Sache. Ich habe hier auich das Layout gemacht für Schülerzeitung, KITA-Zeitung etc. Und überlasse den Rest nun den jungen Redaktionen. (in der Kita natürlich den Eltern).

Als Tipp kann ich Dir nur empfehlen, schau Dir viele, viele Zeitungen an und suche Dir Deinen Favoriten raus. Scribble (skizziere) das Gestaltungsraster mal auf weißem Papier ab. Also wo sind immer die Spalten, wie breit/hoch sind die Bilder, gehen Überschriften immer über mehrere Spalten etc...

Damit hast Du ein Gefühl für die Aufteilung. Und schon könnte nichts mehr schiefgehen.

Und Du könntest eine Umfrage machen, das hat bei der Schülerzeitung echt was gebracht! Was wollt Ihr? Was nicht? Wollt Ihr das bunt? s/w? Was würdet ihr ausgeben? Ist cooles Design wichtig? Oder strukturierte Info?

Da ich nicht weiß, welchen Stellenwert die Zeitung bei Euch hat, wäre es doch interessant, die Eltern an ein Abo zu binden. So eine zweigeteilte Zeitung, außen für die Kids, innen zum Rausnehmen Termine, Wichtiges etc. für die Eltern (Eltern sind Pinnwand-Fans;-)) Bei uns hat's geklappt. Damit wären die Kosten weitesgehend sicher gedeckt.

Mit welchem Programm wollt Ihr arbeiten? Weiter in Word? Bei http://www.Designer-in-action.de gibt es auch Schriften, allerdings meistens Schmuckschriften. Für eine Schülerzeitung aber ziemlich viel Cooles dabei.

Und, was ich noch ganz wichtig finde: Schülerzeitungen DÜRFEN ruhig den Charme einer Schülerzeitung haben. Also, niemand ist perfekt! Dann holt Euch halt lieber mal einen Graffiti-Künstler ins Boot, der die Titelseite macht oder so...


ToiToiToi!

tibby
Viele Grüße,
Heike

• • • Der Publishing-Podcast: https://www.publishing-podcast.ch/ (Hörenswertes aus unserer Branche auf die Ohren!)
• • • MOLIRI-Newsletter: http://www.moliri.ch/newsletter/


als Antwort auf: [#196965]

Suche Schriftarten für Zeitungstexte

koder
Beiträge gesamt: 1743

22. Nov 2005, 09:49
Beitrag # 9 von 9
Beitrag ID: #197193
Bewertung:
(4455 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: tja, ich würde dann sagen, entweder muss ein profi ran, oder du solltest dir einige standardbücher über gestaltung, design, zeitschriftengestaltung usw. zulegen und in vier wochen durchackern. dann kannst du loslegen, wenn du alles verstanden haben solltest


und

Antwort auf: gerade in diesem zusammenhang wäre es zum einen rechtlich, zum anderen vom verbreitungsgrad der zeitung sicherlich besser, wenn ihr gleich professionell arbeitet und auf originale schriften zugreift, die ihr aber kauft. es reichen ja für eine zeitung eigentlich zwei verschiedene schriften mit schriftschnitten, eine serifenschrift für den fliesstext und eine serifenlose schrift für headline, subheadline, bilduntunterschrift, zwischentitel usw.
...
kostenlose links kann ich dir nicht geben, würde ich auch nicht, weil ich von diesen schriften nichts halte. erstens ist es immer ein problem mit den urheberbestimmungen, ob man die mitbekommt oder irgenwelche verletzt, zudem sind das meistens schlecht geschnittene schriften und zum teil auch fehlerhaft.


Mein Gott, Thomas 44, du schiesst ja mit Kanonen auf Spatzen, es geht hier doch um eine SCHÜLERZEITUNG ;-)
Früher hat man sowas mit der Schreibmaschine gemacht, mit Tippex korrigiert und das Ganze dann durch den S/W-Kopierer gejagt, hat trotzdem seinen Zweck erfüllt. Zum Thema Freefonts muss ich dir ja teilweise recht geben, es gibt aber auch weniger Schlechte. Sogar gute.

Ich würde erstmal Word als Gestaltungsprogramm einstampfen und ein richtiges Layoutprogramm einsetzen. SCRIBUS http://www.scribus.org.uk/ ist eine Open Source-Alternative zu InDesign und Quark. Kann mit Sicherheit nicht alles, aber es lässt sich ein sauberes Schriftbild damit herstellen und ist nicht schwer zu erlernen.

Zum Thema Schrift:
Guck dir mal die SWIFT LIGHT http://www.linotype.com/96806/swift-family.html von Linotype an. Der Schnitt kostet 30 EUR. Diese Schrift eignet sich hervorragend für Spalten- und Blocksatz und sieht obendrein richtig geil aus ;-)
Für die Headlines kannst du dann ja Arial Black nehmen, oder einen Freefont http://www.dafont.com/...file=florencesans_sc, der nicht ganz so mies aussieht.
Übrigens:
Die BitStream Vera Sans http://www.dafont.com/...=bitstream_vera_sans ist frei und auch nicht schlecht!


als Antwort auf: [#196957]
(Dieser Beitrag wurde von koder am 22. Nov 2005, 10:10 geändert)
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
05.03.2021 - 30.04.2021

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Freitag, 05. März 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 30. Apr. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Im berufsbegleitenden Web Publisher Lehrgang vertiefen Sie Ihr Wissen rund um das Thema Screendesign und die Umsetzung von Websites. Wir befähigen Sie dazu selbständig und professionell Ihren Webauftritt zu planen und in die Realität umzusetzen.

Preis: CHF 3'250.–
Dauer: 8.5 Tage - Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PWEB

Neuste Foreneinträge


Serien-Dateinamenänderung (mit Automator?) "nur die ersten 7 Schreibstellen"

Abschnitt mit Absatzformat beginnen?

Scriptphänomen alle 16 Steps

Fotobuch mit gleicher längster Bildseite

Schwarz überdruckt nicht

Von Quark nach Indesign konvertieren

Illustrator 2021 Stapelverarbeitung

Startvolum

Barrierefreies PDF> keine klickbaren Fußnoten im PDF (Tagbaum)

Arbeitsfarbraum ändert sich bei neu angelegten Dokumenten von selbst
medienjobs