[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Suche Script: Mache Textframe aus selektiertem Text

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Suche Script: Mache Textframe aus selektiertem Text

Stephan_M
Beiträge gesamt: 464

16. Okt 2007, 11:33
Beitrag # 1 von 13
Bewertung:
(6191 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo hilfdirselbst Forum,
ich suche ein Script das ich mir bei meiner täglichen Arbeit in InDesign CS3 sehr hilfreich vorstelle. Ich würde 20 Euro an denjenigen Überweisen, der mir das Script findet oder gar schreibt.

Man selektiert Text in einem Rahmen, bzw. einer Textspalte. Das Script schneidet dann diesen Text aus und erstellt einen Textrahmen an der gleiche Stelle, mit der gleichen Breite der Textspalte in der Text vorher war und setzt den Text dort hinein. Der erstellte Textrahmen hat rechteckige Konturenführung mit 0mm.

Eigentlich einfach oder? Für Hilfe wäre ich sehr dankbar.
Stephan
Hier Klicken X

Suche Script: Mache Textframe aus selektiertem Text

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6183

16. Okt 2007, 19:02
Beitrag # 2 von 13
Beitrag ID: #317284
Bewertung:
(6146 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Gibt es einen Grund, weshalb Sie dafür nicht mit einer Ein-Zellen-Tabelle arbeiten?


als Antwort auf: [#317171]

Suche Script: Mache Textframe aus selektiertem Text

Stephan_M
Beiträge gesamt: 464

16. Okt 2007, 19:11
Beitrag # 3 von 13
Beitrag ID: #317285
Bewertung:
(6142 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Aber ja.
Ich bekomme viele Word Dokumente die ich in InDesign platziere. Ich muss sehr oft Absätze daraus markieren, diese auschneiden, wieder pasten und den so entstandenen Textrahmen wieder zurechtschieben und -zerren.
Wäre echt schön das ganze ein wenig automatisierter auf Tastendruck zu haben.

Wie genau funktioniert Ihre Idee mit den Tabellen?


als Antwort auf: [#317284]
(Dieser Beitrag wurde von Stephan_M am 16. Okt 2007, 19:13 geändert)

Suche Script: Mache Textframe aus selektiertem Text

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6183

16. Okt 2007, 19:47
Beitrag # 4 von 13
Beitrag ID: #317289
Bewertung:
(6134 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat Wie genau funktioniert Ihre Idee mit den Tabellen?


Ich hatte Ihre Anfrage falsch verstanden. Ich dachte, Sie brauchen den Text im Hauptfluss verankert. Und das könnte in den meisten Fällen auch eine Tabellenzelle übernehmen.


als Antwort auf: [#317285]

Suche Script: Mache Textframe aus selektiertem Text

kkauer
Beiträge gesamt: 661

16. Okt 2007, 20:08
Beitrag # 5 von 13
Beitrag ID: #317292
Bewertung:
(6125 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Stephan

ich bin mir nicht sicher, ob ich die Aufgabe komplett verstanden habe.

Code
if (app.documents.length > 0 && app.selection.length == 1 && app.selection[0].hasOwnProperty("baseline")) {  
vUnits = app.documents[0].viewPreferences.verticalMeasurementUnits;
app.documents[0].viewPreferences.verticalMeasurementUnits = MeasurementUnits.points;
selectedTextToNewFrame(app.selection[0]);
app.documents[0].viewPreferences.verticalMeasurementUnits = vUnits
}

function selectedTextToNewFrame(sText) {
var fBounds = sText.parentTextFrames[0].geometricBounds;
nFrame = sText.parentTextFrames[0].parent.textFrames.add();
nFrame.geometricBounds = [sText.characters[-1].baseline, fBounds[1], sText.characters[0].baseline - sText.characters[0].leading, fBounds[3]];
nFrame.textFramePreferences.firstBaselineOffset = FirstBaseline.leadingOffset;
nFrame.textWrapPreferences.textWrapType = TextWrapTypes.BOUNDING_BOX_TEXT_WRAP;
sText.move(LocationOptions.atBeginning, nFrame.insertionPoints.item(0));
}


Hilft das als Einstieg?

Karsten


als Antwort auf: [#317171]

Suche Script: Mache Textframe aus selektiertem Text

Stephan_M
Beiträge gesamt: 464

16. Okt 2007, 20:47
Beitrag # 6 von 13
Beitrag ID: #317302
Bewertung:
(6109 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Karsten,
schonmal vielen Dank, das Du dich des Problems annimmst. Leider kann ich nicht scripten und es mir zurechtbiegen, oder verstehen was es macht. Aber es scheint nah dran zu sein. Ich habs als text2frame.js im Scripte Order gespeichert und auf selectierten Text angewendet.

Er hat den Text ausgeschnitten und einen neuen Textrahmen erstellt der aber unendlich hoch war und seinen Ankerpunkt irgendwo in der Unendlichkeit hatte. Buggy, aber schon fast richtig.

Magst Du es mir nicht zuende-scripten? Ist 20 Euro angemessen?


als Antwort auf: [#317292]
(Dieser Beitrag wurde von Stephan_M am 16. Okt 2007, 20:48 geändert)

Suche Script: Mache Textframe aus selektiertem Text

kkauer
Beiträge gesamt: 661

16. Okt 2007, 21:04
Beitrag # 7 von 13
Beitrag ID: #317306
Bewertung:
(6097 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich sagte ja "als Einstieg". ;-)

Mit Textketten läuft das so nicht, aber mit einem einzelnen Rahmen (1-spaltig) sollte es klappen. Und genau da wollte ich ansetzen, um die Parameter (1. Grundlinie, Rahmenhöhe etc) zu klären.


Edit: Vergiss es erst einmal. Da ist noch was anderes nicht i.O.

Karsten


als Antwort auf: [#317302]
(Dieser Beitrag wurde von kkauer am 16. Okt 2007, 21:13 geändert)

Suche Script: Mache Textframe aus selektiertem Text

Stephan_M
Beiträge gesamt: 464

16. Okt 2007, 21:35
Beitrag # 8 von 13
Beitrag ID: #317311
Bewertung:
(6080 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Cool!!!
Es muss gar nichts verkettet sein.
Es wäre aber schön wenn es auch aus mehrspaltigen Text heraus funktionieren würde.

Das ganze sollte wirklich nur ein ganz kleines unkompliziertes Script-Päkchen von ein paar Zeilen sein.

((Wäre der selektierte Text länger als eine Spalte, reicht es wenn der neue Rahmen einfach so hoch wie eine Spalte ist und der hineinkopierte Text dann Überfluss hat - denn sonst würde das ganze ja wirklich wahnsinnig komplex, glaube ich))


als Antwort auf: [#317306]

Suche Script: Mache Textframe aus selektiertem Text

kkauer
Beiträge gesamt: 661

16. Okt 2007, 22:46
Beitrag # 9 von 13
Beitrag ID: #317316
Bewertung:
(6054 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Bitte prüfe, ob das Problem nur bei Texten auftaucht, die einen automatischen Zeilenabstand haben …


als Antwort auf: [#317311]
(Dieser Beitrag wurde von kkauer am 16. Okt 2007, 22:47 geändert)

Suche Script: Mache Textframe aus selektiertem Text

Stephan_M
Beiträge gesamt: 464

17. Okt 2007, 01:08
Beitrag # 10 von 13
Beitrag ID: #317326
Bewertung:
(6022 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Yipeee! Hervorragend!
Das ist es. Es funktioniert schon supi bei nicht-automatischem Zeilenabstand. Er verhält sich sogar sofort wunderbar bei mehrspaltigen Text. Danke Danke Danke.
...Automatischen Zeilenabstand benutzt ja eh keiner. Vielleicht magst Du das für den uneingeweihten Script-Nutzer ja aber noch mit einer IF-Anweisung abfangen?

Bitte lasse mir auf jeden Fall deine Emailadresse / Bankverbindung zukommen, damit ich dich entlohnen kann.
Du erreichst mich unter:

"moebius ätt pdsounds pungd ORG" (Admin auf www.pdsounds.org)

Ich finde das Script sollte bei HIlfDirSelbst in die Scripte-Linksammlung eingehen, Du nicht auch? SelectedText2NewFrame ist ein guter Name.


als Antwort auf: [#317316]
(Dieser Beitrag wurde von Stephan_M am 17. Okt 2007, 01:14 geändert)

Suche Script: Mache Textframe aus selektiertem Text

Stephan_M
Beiträge gesamt: 464

15. Mär 2018, 15:03
Beitrag # 11 von 13
Beitrag ID: #562844
Bewertung:
(660 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Omg, ist das lang her. 10 Jahre!!! Und ich benutze deses Skript immer noch täglich und ständig. Es gehört zu meinen Handgriffen. :)

Wenn der selektierte Text aber Spaltenspannend war (diese tolle neue Funktion die irgendwann mit CS5 oder CS6 dazu kam), dann hat das Skript nicht genau funktioniert, das hab ich endlich mal gefixt. *lach*

Code
// SelectedTextToNewFrames.jsx 

// Script expects selected text. It will put the selected text into its own textframe at the same location, the same width of the column and height of the selected text.
// It's a shortcut for the tedious CTRL-dragging of text out to a new framne, or cutting&pasting it out .... for instance if you simply want to move a headline into its own textframe.
// lastEdit 15.03.2018, Stephan Möbius, to make it work with column spanning paragaphs and right- or center-aligned text.

if (app.documents.length > 0 && app.selection.length == 1 && app.selection[0].hasOwnProperty("baseline") && app.selection[0].characters.length > 0) {
var sT = "selectedTextToNewFrame(app.selection[0])";
app.doScript(sT, ScriptLanguage.JAVASCRIPT, [], UndoModes.ENTIRE_SCRIPT, "Text to new frame");
}

function selectedTextToNewFrame(sText) {
var uRuler = app.documents[0].viewPreferences.rulerOrigin;
app.documents[0].viewPreferences.rulerOrigin = RulerOrigin.SPREAD_ORIGIN;
var p = sText.paragraphs[0];
var tf = sText.parentTextFrames[0];
var colType = p.spanColumnType;
var spanColCount = p.spanSplitColumnCount;
spanColCount = (colType != SpanColumnTypeOptions.SPAN_COLUMNS) ? 1 : (spanColCount == SpanColumnCountOptions.ALL ? tf.textFramePreferences.textColumnCount : Math.min(tf.textFramePreferences.textColumnCount,spanColCount));
var uJustification = p.justification;
p.justification = Justification.LEFT_ALIGN;
hProps = [
p.horizontalOffset - p.leftIndent - sText.paragraphs[0].firstLineIndent,
tf.textFramePreferences.textColumnFixedWidth * spanColCount + ((spanColCount-1) * tf.textFramePreferences.textColumnGutter)
];
nFrame = sText.parentTextFrames[0].parent.textFrames.add();
nFrame.geometricBounds = [sText.lines[-1].baseline, hProps[0], sText.lines[0].baseline - sText.lines[0].ascent, hProps[0] + hProps[1]];
nFrame.textFramePreferences.firstBaselineOffset = FirstBaseline.ascentOffset;
nFrame.textWrapPreferences.textWrapMode = TextWrapModes.BOUNDING_BOX_TEXT_WRAP;
nFrame.textWrapPreferences.textWrapOffset = [p.spaceBefore,0,sText.paragraphs[-1].spaceAfter+sText.paragraphs.nextItem(p).spaceBefore,0];
sText.move(LocationOptions.atBeginning, nFrame.insertionPoints.item(0));
//restore users measurement preferences
app.documents[0].viewPreferences.rulerOrigin = uRuler;
nFrame.insertionPoints.item(0).paragraphs[0].justification = uJustification;
}


herzliche Grüße,
Stephan


als Antwort auf: [#317326]
(Dieser Beitrag wurde von Stephan_M am 15. Mär 2018, 15:05 geändert)

Suche Script: Mache Textframe aus selektiertem Text

Stephan_M
Beiträge gesamt: 464

1. Mai 2018, 20:44
Beitrag # 12 von 13
Beitrag ID: #563676
Bewertung:
(417 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Sorry, hier ist noch ein kleiner Bugfix...

Code
// SelectedTextToNewFrames.jsx 
#target indesign

// Script expects selected text. It will put the selected text into its own textframe at the same location, the same width of the column and height of the selected text.
// It's a shortcut for the tedious CTRL-dragging of text out to a new framne, or cutting&pasting it out .... for instance if you simply want to move a headline into its own textframe.
// lastEdit 15.03.2018, Stephan Möbius, to make it work with column spanning paragaphs and right- or center-aligned text.

if (app.documents.length > 0 && app.selection.length == 1 && app.selection[0].hasOwnProperty("baseline") && app.selection[0].characters.length > 0) {
var sT = "selectedTextToNewFrame(app.selection[0])";
app.doScript(sT, ScriptLanguage.JAVASCRIPT, [], UndoModes.ENTIRE_SCRIPT, "Text to new frame");
}

function selectedTextToNewFrame(sText) {
var uRuler = app.documents[0].viewPreferences.rulerOrigin;
app.documents[0].viewPreferences.rulerOrigin = RulerOrigin.SPREAD_ORIGIN;
var p = sText.paragraphs[0];
var tf = sText.parentTextFrames[0];
var colType = p.spanColumnType;
var spanColCount = p.spanSplitColumnCount;
spanColCount = (colType != SpanColumnTypeOptions.SPAN_COLUMNS) ? 1 : (spanColCount == SpanColumnCountOptions.ALL ? tf.textFramePreferences.textColumnCount : Math.min(tf.textFramePreferences.textColumnCount,spanColCount));
var uJustification = p.justification;
p.justification = Justification.LEFT_ALIGN;
hProps = [
p.horizontalOffset - p.leftIndent - sText.paragraphs[0].firstLineIndent,
tf.textFramePreferences.textColumnFixedWidth * spanColCount + ((spanColCount-1) * tf.textFramePreferences.textColumnGutter)
];
nFrame = sText.parentTextFrames[0].parent.textFrames.add();
nFrame.geometricBounds = [sText.lines[-1].baseline, hProps[0], sText.lines[0].baseline - sText.lines[0].ascent, hProps[0] + hProps[1]];
nFrame.textFramePreferences.firstBaselineOffset = FirstBaseline.ascentOffset;
nFrame.textWrapPreferences.textWrapMode = TextWrapModes.BOUNDING_BOX_TEXT_WRAP;
nFrame.textWrapPreferences.textWrapOffset = [(p.spaceBefore || 0), 0, ((p!= p.parentStory.paragraphs.lastItem())?(sText.paragraphs[-1].spaceAfter+sText.paragraphs.nextItem(p).spaceBefore):0), 0];
sText.move(LocationOptions.atBeginning, nFrame.insertionPoints.item(0));
//restore users measurement preferences
app.documents[0].viewPreferences.rulerOrigin = uRuler;
nFrame.insertionPoints.item(0).paragraphs[0].justification = uJustification;
}



als Antwort auf: [#562844]

Suche Script: Mache Textframe aus selektiertem Text

Stephan_M
Beiträge gesamt: 464

2. Mai 2018, 10:13
Beitrag # 13 von 13
Beitrag ID: #563689
Bewertung:
(388 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Querlink zu einer Quick&Dirty Variante des Skripts, welches nicht die Selektierten Paragraphen in _einen_ Rahmen setzt, sondern mit jedem Paragrafen einen eigenen Textrahmen erzeugt ...

--> https://www.hilfdirselbst.ch/...i?post=563675#563675


als Antwort auf: [#563676]
X
Hier Klicken

Veranstaltungen

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
26.09.2018

Hochschuloe der Medien, Stuttgart
Mittwoch, 26. Sept. 2018, 19.00 - 21.00 Uhr

Vertrag

Nur auf den ersten Blick scheint dieses Thema exotisch. Aber eine neue EU-Richtlinie und deren Auswirkungen auf deutsche Gesetze werden dieses Thema auch für Publisher interessant machen. Die EU-Richtlinie "2102 zu Barrierefreiheit" besagt folgendes: Ab dem 23. September 2018 müssen alle öffentlichen Stellen ihre neuen (Office- oder PDF-) Dokumente grundsätzlich barrierefrei veröffentlichen. Im Juni wurde der Gesetzentwurf zur Umsetzung dieser Richtlinie im deutschen Bundestag vom "Ausschuss für Arbeit und Soziales" (19/2728) angenommen. Es wird also ernst für "öffentliche Stellen" und damit auch für deren Dienstleister, die mit der Umsetzung beauftragt werden. Die Richtlinie gilt nämlich nicht nur für Bundes- und Landesbehörden, sondern auch für Verbände, die im Allgemeininteresse liegende Aufgaben erfüllen. Das wären somit auch Gerichte, Polizeistellen, Krankenhäuser, Universitäten, Bibliotheken und einige mehr. Weitere Informationen findest Du hier, hier und hier. Wenn also oben genannte Auftraggeber zu Deinen Kunden zählen, solltest Du Dich vorbereiten. Und da es neben Websites auch um alle downloadbaren Dateien geht sind eben auch PDFs zukünftig barrierefrei zu erstellen. Arbeitet man in InDesign, können dort einige Vorbereitungen getroffen werden. Klaas Posselt ist der ausgewiesene Spezialist im deutschsprachigen Raum für alle Fragen rund um das Thema. Deshalb freuen wir uns, dass er uns in einem Vortrag die Grundlagen dazu vermitteln wird. Wir setzen voraus, dass Du den Umgang mit InDesign gewohnt bist, die Gründe und Vorteile von der Nutzung von Formaten kennst und weißt, wie man lange Dokumente „richtig“ aufbaut. Der Vortrag setzt bewusst DANACH ein. Inhalt des Vortrages ist der Hintergrund von „Barrierefreiheit“ und Möglichkeiten und Grenzen innerhalb von InDesign. Es wird erklärt, welche Bedeutung das kostenpflichtige PlugIn MadeToTag hat und warum und für was man es braucht. Ziel ist es den Rahmen aufzuzeigen, in dem sich das Thema „Barrierefreiheit“ in InDesign abspielt. Du weißt hinterher, wo die „Baustellen“ sind, wo Du weitergehende Infos bekommst und welchen Weg Du einschlagen musst. Am nächsten Tag veranstalten wir zwei Bootcamps, die das Thema praktisch vertiefen. "IDUGS Bootcamp #2" und "IDUGS Bootcamp #3" Klaas Posselt ist studierter Dipl.-Ing. für Druck- und Medientechnik und kam über verschiedene Anfragen zum Thema barrierefreie PDF Dokumente. Seit über 10 Jahren arbeitet er in den Bereichen Medientechnik und Publishing zwischen Medienherstellern, Druckermaschinen und digitalen Ausgabekanälen. Er schult, begleitet und unterstützt Kunden bei der Einführung und Optimierung von Publikationsprozessen und auf dem Weg zu neuen digitalen Ausgabekanälen — egal ob E-Books, barrierefreie PDFs oder Webplattformen. Als Chairman des PDF/UA Competence Center der PDF Association beteiligt er sich an der Weiterentwicklung und Verbreitung des Standards PDF/UA für barrierefreie PDF Dokumente. Diese Veranstaltung kommt nur zu Stande durch die freundliche Unterstützung von "Six Offene Systeme GmbH" -- Enterprise-Content-Management-System und Media-Asset-Management-System.

Nein

Organisator: IDUG Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailchristoph.steffens AT gmail DOT com

https://idug47.eventbrite.de

Veranstaltungen
27.09.2018

Screen IT, Uster
Donnerstag, 27. Sept. 2018, 17.30 - 20.00 Uhr

Infoveranstaltung

Das Angebot an Publishing-Software ist gross. Deshalb empfiehlt sich eine externe Beratung durch unabhängige Software-Experten aus der jeweiligen Branche. Nicht immer muss es eine teure Mietlösung sein, die nach Beendigung der Mietdauer einem nicht einmal gehört. Es gibt sehr gute und auch in der Qualität ausreichende Alternativen, ja sogar kostenlose Freeware. Lassen Sie sich an diesem Abend einmal vor Augen führen, was diese Programme können und wie viel sie kosten.

Ja

Organisator: Screen IT und pre2media

Kontaktinformation: Peter Jäger, E-Mailinfo AT pre2media DOT ch

https://www.pre2media.ch/-1/de/infoanlass/

Hier Klicken