[GastForen Job Job, Freelance, etc. Suche gute Page für Nebenjobangebote im Bereich Werbung und Internet :)

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Suche gute Page für Nebenjobangebote im Bereich Werbung und Internet :)

mirco_osx
Beiträge gesamt: 145

24. Jan 2008, 11:31
Beitrag # 1 von 14
Bewertung:
(4881 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo,
ich möchte gerne, nebenbei (nebengewerbe habe ich angemeldet), jobs im bereich werbung (gestaltung von prospekten, flyern, plakaten, visitenkarten, internetseiten etc.) für kleinere firmen und leute machen / anbieten.

kennt jemand eine gute seite (bereich niedersachsen) wo man sich anzeigen von Firmen ansehen kann die z.b. jemanden suchen der ihnen visitenkarten oder flyer erstellt?

Danke :)
X

Re: Suche gute Page für Nebenjobangebote im Bereich Werbung und Internet :)

Thobie
Beiträge gesamt: 4021

24. Jan 2008, 14:27
Beitrag # 2 von 14
Beitrag ID: #333073
Bewertung:
(4881 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
Hallo, Mirco,

wenn Kunden-Akquise so leicht wäre


Du stellst Dir das zu einfach vor. Einfach ins Internet gehen,
irgendwelche Firmen fragen dort nach Dienstleistern zur Gestaltung von
Printmedien, Du rufst dort an und schon hast Du den Auftrag?

Da zählen mehrere Sachen hinzu: Sich einen guten Namen in der Branche
schaffen, selbst Werbung betreiben
und zwar langfristig gesehen, eine einmalige eigene Anzeige in einer
Zeitung/Zeitschrift bringt da gar nichts, sich Strategien überlegen,
wie und wo man Kunden finden kann, dann – das immer noch beste Mittel:
"Klinken putzen", sprich: selbst aktiv werden.

Verfall aber nicht auf Direktmarketing-Aktionen via Kaltakquise, also
Branchenbuch hernehmen und Firmen abtelefonieren. Das ist nämlich
nicht zulässig.

Du siehst schon an dem von mir Aufgezählten
es ist nicht einfach.

Das einfachste ist immer, wenn die Kunden auf Dich zukommen,
aber dazu musst Du in der Branche aufgrund guter Dienstleistung,
Qualität und Preise bekannt sein
:-)

Grüße


Thobie



> kennt jemand eine gute seite (bereich niedersachsen) wo man sich
> anzeigen von Firmen ansehen kann die z.b. jemanden suchen der ihnen
> visitenkarten oder flyer erstellt?



--
Autor | Designer | Verleger
Gustav-Adolf-Str. 34a · 22043 Hamburg · Tel. 040/6116 9771
www.medien-schmie.de | www.kreativ-schmie.de | www.buch-schmie.de
[email protected]



als Antwort auf: [#332992]

So einfach stell ich mir das auch nicht vor :)

mirco_osx
Beiträge gesamt: 145

24. Jan 2008, 15:08
Beitrag # 3 von 14
Beitrag ID: #333086
Bewertung:
(4881 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ich arbeite seit 15 jahren in einer agentur und weiss wie man akquise macht :)
*das ist jetzt nicht blöd oder böse gemeint*

was ich ja nur meine ist das es evtl. eine plattform gibt wo kleinbetrieb halt aufträge anbieten im bereich geschäftspapiere etc.

hätt ja sein können :)


als Antwort auf: [#333073]

Re: Suche gute Page für Nebenjobangebote im Bereich Werbung und Internet :)

hantscho
Beiträge gesamt: 333

24. Jan 2008, 15:16
Beitrag # 4 von 14
Beitrag ID: #333090
Bewertung:
(4881 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
bin ich mit dir einverstanden!
aber was meinst du mit
Zitat Verfall aber nicht auf Direktmarketing-Aktionen via Kaltakquise, also
Branchenbuch hernehmen und Firmen abtelefonieren. Das ist nämlich
nicht zulässig.


seit wann ist es verboten, eine firma via telefon anzugehen?
meinst du serienmässig oder was?


als Antwort auf: [#333073]

Re: So einfach stell ich mir das auch nicht vor :)

Thobie
Beiträge gesamt: 4021

24. Jan 2008, 15:39
Beitrag # 5 von 14
Beitrag ID: #333104
Bewertung:
(4881 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
Hallo, Mirco,

> ich arbeite seit 15 Jahren in einer Agentur und weiss, wie man
> Akquise macht :)

okay!

> was ich ja nur meine, ist, dass es evtl. eine Plattform gibt, wo
> Kleinbetrieb halt Aufträge anbieten im Bereich Geschäftspapiere etc.

Das ist mir nicht bekannt.

Es gäbe aber einmal die Möglichkeit, über sog. Freelancer-Plattformen
zu gehen, bei denen aber DU Deine Dienstleistungen anbietest. Dort
schauen auch Firmen nach, um Aufträge zu vergeben. Folgende Sites
kämen z.B. in Betracht: www.freelancer.de, www.freelance.de, www.neue-koepfe.de
. Da dort aber manchmal wie auf einer Auktionsplattform für die
Aufträge geboten wird, ist das nicht sicher, dort Aufträge zu
bekommen. Und: Du hast bundesweite Konkurrenz.

Ich bin bei einigen dieser Sites auch gelistet, habe aber darüber noch
nie einen Auftrag erhalten … :-/

Dann könntest Du mal googlen, ob es für Gestaltungsaufträge noch
andere solcher Plattformen wie ebay.de = Allgemein oder my-hammer.de =
Handwerk gibt, die jedoch speziell auf Design zugeschnitten sind.

Als Ansprechpartner könnten vielleicht (?) auch die Handelskammern vor
Ort fungieren. Weiß aber nicht, ob/wie das geht.

Grüße



Thobie


--
Autor | Designer | Verleger
Gustav-Adolf-Str. 34a · 22043 Hamburg · Tel. 040/6116 9771
www.medien-schmie.de | www.kreativ-schmie.de | www.buch-schmie.de
[email protected]



als Antwort auf: [#333086]

Re: Suche gute Page für Nebenjobangebote im Bereich Werbung und Internet :)

mirco_osx
Beiträge gesamt: 145

24. Jan 2008, 15:42
Beitrag # 6 von 14
Beitrag ID: #333105
Bewertung:
(4881 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
also ich akquiriere auch, per telefon, für die firma wo ich hauptberuflich arbeite und da gab es bis jetzt keine probleme.


als Antwort auf: [#333090]

Re: Suche gute Page für Nebenjobangebote im Bereich Werbung und Internet :)

Thobie
Beiträge gesamt: 4021

24. Jan 2008, 15:45
Beitrag # 7 von 14
Beitrag ID: #333109
Bewertung:
(4881 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
Hallo, Hantscho,

> seit wann ist es verboten, eine Firma via Telefon anzugehen?

in Deutschland ist es unzulässig, per Mail, Fax oder Telefon
Kaltakquise zu betreiben, sprich Werbung für sich, seine
Dienstleistungen oder Produkte zu machen.

Ein anderer Fall ist es, wenn Du selbst die jeweilige Firma um die
Unterbreitung eines Angebots oder um Informtionen bittest oder dort
anfragst.

Ohne eigene Anfrage ist es jedoch nicht zulässig. Ich bügle solche
Firmen am Telefon auch immer regelmässig nach zwei Sätzen ab, wenn Sie
mir die neuesten Aktien, den Wasserspender fürs Büro oder eine
monatliche Lieferung mit Bio-Obst anbieten oder verkaufen wollen. Du
kannst gegen solche Firmen sogar gerichtlich vorgehen, wenn Du das
willst.

Grüße


Thobie


--
Autor | Designer | Verleger
Gustav-Adolf-Str. 34a · 22043 Hamburg · Tel. 040/6116 9771
www.medien-schmie.de | www.kreativ-schmie.de | www.buch-schmie.de
[email protected]



als Antwort auf: [#333090]

Das klingt doch super :)

mirco_osx
Beiträge gesamt: 145

24. Jan 2008, 15:46
Beitrag # 8 von 14
Beitrag ID: #333110
Bewertung:
(4881 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo thobie :)

das mit den freelancer-pages ist eine gut idee,
zumindest kann man das ja mal probieren.

danke für die hilfe und dir (weiterhin) viel erfolg :)

lg, mirco


als Antwort auf: [#333105]

Re: Suche gute Page für Nebenjobangebote im Bereich Werbung und Internet :)

Thobie
Beiträge gesamt: 4021

24. Jan 2008, 16:10
Beitrag # 9 von 14
Beitrag ID: #333117
Bewertung:
(4881 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
Hallo, Mirco,

bitte behalte den Titel des Threads bei und vergib ihm nicht jedesmal
einen neuen Namen. Ich vermute mal, dass der Moderator des Forums das
jedes mal in den gleichen Thread verschieben muss … unnötige Arbeit.

Außerdem: Ist hier ein (deutscher) Rechtsanwalt im Forum? Und kann mal
kurz darüber aufklären, warum Werbung per Mail/Fax/Post und Telefon
in D nicht zulässig ist?

Es ist doch schon allein daran ersichtlich: Habe ich an meinem
Briefkasten einen Aufkleber "Werbung nicht erwünscht", bekomme ich
auch keine Werbesendungen. Denn ich könnte laut deutschem Gesetz die
Versender verklagen.

Nehme ich den Aufkleber weg, habe ich am nächsten Tag garantiert eine
Werbesendung im Briefkasten.

Nichts anderes gilt auch für Mail (SPAM), Fax oder Telefon.

Grüße


Thobie


--
Autor | Designer | Verleger
Gustav-Adolf-Str. 34a · 22043 Hamburg · Tel. 040/6116 9771
www.medien-schmie.de | www.kreativ-schmie.de | www.buch-schmie.de
[email protected]


als Antwort auf: [#333105]
(Dieser Beitrag wurde von Thobie am 24. Jan 2008, 16:20 geändert)

Re: Suche gute Page für Nebenjobangebote im Bereich Werbung und Internet :)

hantscho
Beiträge gesamt: 333

24. Jan 2008, 16:28
Beitrag # 10 von 14
Beitrag ID: #333125
Bewertung:
(4881 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hi thobie

in der schweiz ist es 'verboten' wenn man einen stern im telefonbuch hat.
verboten unter "", weil sich die DM's nicht dran halten (wein, aktien, wellness, studien, .. wie du schon sagst)
das hab ich gemeint mit 'serienmässige anrufe'. dass das verboten ist ist schon klar.

aber ich frage dich: WIE (wenn nicht über telefon und verbunden werden wenn du glück hast)
willst du denn mit jemandem in kontakt treten, den du nicht persönslich kennst? willst du vor der firma auf ihn warten?
du kannst auch einen brief schreiben mit 'an die GL' oder an den marketingmeschen persönlich'...
wenn du aber seinen namen nicht kennst, wird die sekretärin den brief öffnen und entscheiden, ob er wichtig ist oder nicht.

ich denke, manchmal kommt man nicht drum rum, den hörer in die hand zu nehmen.
entweder vor oder nach dem persönlichen mailing/dem portfolio etc..
man muss sich eben aktiv verkaufen.

gruss hantscho


als Antwort auf: [#333109]

Re: Suche gute Page für Nebenjobangebote im Bereich Werbung und Internet :)

Thobie
Beiträge gesamt: 4021

24. Jan 2008, 17:15
Beitrag # 11 von 14
Beitrag ID: #333141
Bewertung:
(4881 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
> aber ich frage dich: WIE (wenn nicht über telefon und verbunden
> werden wenn du glück hast) willst du denn mit jemandem in kontakt
> treten, den du nicht persönslich kennst? willst du vor der firma auf
> ihn warten? du kannst auch einen brief schreiben mit 'an die GL'
> oder an den marketingmeschen persönlich'... wenn du aber seinen
> namen nicht kennst, wird die sekretärin den brief öffnen und
> entscheiden, ob er wichtig ist oder nicht.
>
> ich denke, manchmal kommt man nicht drum rum, den hörer in die hand
> zu nehmen. entweder vor oder nach dem persönlichen mailing/dem
> portfolio etc.. man muss sich eben aktiv verkaufen.

Hallo, Hantscho,

Du sagst es doch schon selbst: "… nach dem persönlichen Mailing …" ––>
dann den Telefonhörer in die Hand nehmen.

Worüber ich mich aufrege und wütend werde, sind eben die genannten DM,
die dies automatisiert tun. Die haben eine Datenbank, generiert aus
dem letzten digitalen Telefonverzeichnis, Branchenbuch oder der CD
einer Telefondienstleisterfirma, dann haben sie 50 Leute in ihrem oder
angemieteten Callcenter sitzen … und die "hauen" dann nach und nach
alle Telefonnummern durch … und verkaufen Dir irgend einen Sch…!

Die bügle ich – wie erwähnt – nach zwei Sätzen ab, frage, woher sie
meine Daten haben ("… äähhh, aus dem Telefonbuch …!??"), fordere sie
auf, meine Daten aus ihrer Datenbank zu löschen und mich nicht mehr
anzurufen. Und weise sie darauf hin, dass diese Art von Werbung nicht
zulässig ist.

Manche sind freundlich, sagen "Okay! Geht in Ordnung" und legen auf,
andere fühlen sich angepi…! Kann ich auch nichts machen!

Wenn ich eine postalische Werbeaktion mache – das Material liegt noch
in meinem Büro, ich muss aber noch die Adressen einkaufen – , dann
geht das in einem Unternehmen an die Presse- und
Öffentlichkeitsabteilung. Und ich muss damit rechnen, dass meine
"Werbung" ungeöffnet eingestampft wird oder gar nicht den Weg in den
Briefkasten findet , weil … siehe früheres Posting mit dem Anti-
Werbebutton auf dem Briefkasten …

Grüße




Thobie




--
Autor | Designer | Verleger
Gustav-Adolf-Str. 34a · 22043 Hamburg · Tel. 040/6116 9771
www.medien-schmie.de | www.kreativ-schmie.de | www.buch-schmie.de
[email protected]



als Antwort auf: [#333125]

Re: Suche gute Page für Nebenjobangebote im Bereich Werbung und Internet :)

pixxxelschubser
Beiträge gesamt: 1682

24. Jan 2008, 21:02
Beitrag # 12 von 14
Beitrag ID: #333168
Bewertung:
(4881 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thobie,

Antwort auf: Außerdem: Ist hier ein (deutscher) Rechtsanwalt im Forum? Und kann mal kurz darüber aufklären, warum Werbung per Mail/Fax/Post und Telefon in D nicht zulässig ist?


1.Frage: ich nicht.
2.Frage: siehe Gesetzestext

Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb
http://bundesrecht.juris.de/uwg_2004/__7.html

Wink


Wink
Viele Grüße
pixxxelschubser




Was wir wissen, ist ein Tropfen; was wir nicht wissen, ein Ozean.

Isaac Newton




als Antwort auf: [#333141]

Re: Suche gute Page für Nebenjobangebote im Bereich Werbung und Internet :)

hantscho
Beiträge gesamt: 333

25. Jan 2008, 09:26
Beitrag # 13 von 14
Beitrag ID: #333218
Bewertung:
(4881 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat ...ohne deren zumindest mutmaßliche Einwilligung;


also meiner ansicht nach (bin auch kein rechtsanwalt) ist es zulässig, sich telefonisch mit
einer marketingabteilung/dem marketingleiter in verbindung zu setzen, denn man darf
annehmen, dass er grunsätzlich an werbemitteln, werbekonzepten etc. für das unternehmen
interessiert ist.. oder sieht das jemand anders?
(meistens bleibt es ja beim versuch, denn man wird ja nicht durchgestellt ;)


als Antwort auf: [#333168]

Re: Suche gute Page für Nebenjobangebote im Bereich Werbung und Internet :)

Thobie
Beiträge gesamt: 4021

26. Jan 2008, 18:47
Beitrag # 14 von 14
Beitrag ID: #333425
Bewertung:
(4881 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
Hallo, Pixel…schubsi…

> Außerdem: Ist hier ein (deutscher) Rechtsanwalt im Forum? Und kann
> mal kurz darüber aufklären, warum Werbung per Mail/Fax/Post und
> Telefon in D nicht zulässig ist?
>
> 1.Frage: ich nicht.

Schlecht!

> 2.Frage: siehe Gesetzestext
> Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb
> http://bundesrecht.juris.de/uwg_2004/__7.html

Super! Genau, was ich wollte!

Grüße


Thobie


--
Autor | Designer | Verleger
Gustav-Adolf-Str. 34a · 22043 Hamburg · Tel. 040/6116 9771
www.medien-schmie.de | www.kreativ-schmie.de | www.buch-schmie.de
[email protected]



als Antwort auf: [#333168]
X

Aktuell

InDesign / Illustrator

| 23.05.2022

IDUG_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022