[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Suchen /Ersetzen durch "rein gar nichts" mit GREP in einem Skript

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Suchen /Ersetzen durch "rein gar nichts" mit GREP in einem Skript

gamurke
Beiträge gesamt: 17

5. Dez 2014, 14:50
Beitrag # 1 von 9
Bewertung:
(3169 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Indesigner,

ich ersetze in einem Skript verschiedene Textbestandteile per GREP. Nun möchte ich gefundenen Text durch nichts ersetzen (den Text also quasi löschen).

Wenn ich das so versuche:

app.findGrepPreferences.findWhat = '~b<termin>';
app.changeGrepPreferences.changeTo = ''; //also keine Zeichen zwischen den Anführungszeichen
app.documents.item(0).changeGrep();

,dann passiert gar nichts. Wenn ich ein Leerzeichen oder irgendwas anderes nehme, funktioniert das.

Gibt es einen geschützen Ausdruck für "Rein gar nichts" oder eine Methode, die das Gefundene ersatzlos löscht?

Vielen Dank!
X

Suchen /Ersetzen durch "rein gar nichts" mit GREP in einem Skript

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5937

5. Dez 2014, 15:09
Beitrag # 2 von 9
Beitrag ID: #534697
Bewertung:
(3145 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

dieser Code funktioniert bei mir immer:

Code
app.findGrepPreferences.findWhat = 'XXX';  
app.changeGrepPreferences.changeTo = '';
app.activeDocument.changeGrep();


---
Viele Grüße aus Dalmatien Cool
Ralf
---
iMac i7 (12,2) 3,4 GHz, 32 GB | MacBook Pro 15" (8,2) 2,0 GHz, 16 GB | Mac Mini (6,1) als Server 2,5 GHz, 8 GB | 10.11.6 El Capitan | CS6 (ID 8.0.1)


als Antwort auf: [#534695]

Suchen /Ersetzen durch "rein gar nichts" mit GREP in einem Skript

gamurke
Beiträge gesamt: 17

5. Dez 2014, 15:18
Beitrag # 3 von 9
Beitrag ID: #534698
Bewertung:
(3136 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Ralf,

das funktionier tatsächlich. Das Problem war wohl die letzte Zeile bei mir, in der ich auf einen Bereich verweise, der offenbar beim Ersetzen durch "nichts" nicht greift.

Herzlichsten Dank!


als Antwort auf: [#534697]

Suchen /Ersetzen durch "rein gar nichts" mit GREP in einem Skript

gamurke
Beiträge gesamt: 17

5. Dez 2014, 15:42
Beitrag # 4 von 9
Beitrag ID: #534701
Bewertung:
(3106 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hmm, ich habe nochmal geschaut. Das funktioniert doch nicht. Irgendwas ist da noch im argen.

Der gleiche Effekt: Durch beliebige Zeichenketten ersetzen klappt wunderbar aber bei changeTo = '' passiert gar nichts, d.h. der zu ersetzende Text bleibt einfach stehen.

Nun bin ich ratlos...


als Antwort auf: [#534698]

Suchen /Ersetzen durch "rein gar nichts" mit GREP in einem Skript

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 4853

5. Dez 2014, 16:14
Beitrag # 5 von 9
Beitrag ID: #534702
Bewertung:
(3076 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, Gamurke!

Das Problem war nicht die letzte Zeile.

app.documents.item(0) sollte genauso funktionieren wie app.activeDocument oder auch app.documents[0].

Du willst also einen standard carriage return gefolgt von der Zeichenkette <termin> löschen, oder? Das sollte mit jeder der drei von mir genannten Ansprachen der InDesign-Datei funktionieren.

Wahlweise könntest Du mal \r anstatt ~b versuchen.

Welche InDesign-Version benutzt Du?
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#534698]

Suchen /Ersetzen durch "rein gar nichts" mit GREP in einem Skript

pixxxelschubser
Beiträge gesamt: 1633

5. Dez 2014, 19:28
Beitrag # 6 von 9
Beitrag ID: #534709
Bewertung:
(2995 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Die Frage nach der InDesign-Version steht immer noch im Raum.

Ein Beispieldokument könnte auch hilfreich bei der Fehlersuche sein. Außerdem wäre auch noch die Angabe, ob der Skriptschnipsel das komplette Skript ist – oder nur ein Teil des Skriptes.

Dein Skriptschnipsel wird zum Beispiel niemals greifen, wenn vorher eine Grep-Suche nach einem x-beliebigen Format durchgeführt wurde. (Er wird auch nicht greifen, wenn sich im Dokument keine Fundstelle befindet oder aber die Ebene oder Textrahmen gesperrt sind oder aber sich kein "LESS-THAN SIGN" vor und/oder kein "GREATER-THAN SIGN" nach dem Begriff "termin" befindet oder aber sich in der Zeichenkette z.b. ein/mehrere "Leerzeichen" befindet oder, oder, oder …)

Deshalb ist es bei Suchen-und-Ersetzen-Skripten immer sinnvoll, die Einstellungen zurückzusetzen.

Grundsätzlich gilt bei Grep-Anfragen:
Ein Beispieldokument mit genügend (unverfänglichen) Textbeispielen als IDML hilft den Helfern fehlerhaft deklarierte Zeichen oder ähnliche Fehlerquellen auszuschließen.

Versuche einmal den folgenden Code:
Code
app.findGrepPreferences = app.changeGrepPreferences = NothingEnum.nothing; 

app.findGrepPreferences.findWhat = '~b<termin>';
app.changeGrepPreferences.changeTo = '';
//app.activeDocument.changeGrep (); // sucht im aktiven Dokument
app.documents.item(0).changeGrep(); // sucht im ersten Dokument

app.findGrepPreferences = app.changeGrepPreferences = NothingEnum.nothing;


Dieser Code findet bei mir:
"einen Standardzeilenumbruch"
gefolgt von "<"
gefolgt von "termin" (zwingend in dieser Groß-/Kleinschreibung)
gefolgt von ">"

und ersetzt die Fundstelle durch "nichts"
(getestet mit CS5 Windows)



Wink
Viele Grüße
pixxxelschubser




Was wir wissen, ist ein Tropfen; was wir nicht wissen, ein Ozean.

Isaac Newton




als Antwort auf: [#534695]
(Dieser Beitrag wurde von pixxxelschubser am 5. Dez 2014, 19:31 geändert)

Suchen /Ersetzen durch "rein gar nichts" mit GREP in einem Skript

gamurke
Beiträge gesamt: 17

5. Dez 2014, 20:24
Beitrag # 7 von 9
Beitrag ID: #534710
Bewertung:
(2968 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Pixxxelschubser,

ich habe inzwischen noch ein wenig herumprobiert und es nun zum Laufen gekriegt.

Ja in dem Skript wird hauptsächlich Text, der zwischen Tags steht, in ein bestimmtes Format gebracht und die Tags anschließend entfernt. Einige Passagen (und in manchen Fällen auch Umbrüche) sollen aber auch ganz rausfliegen und dafür brauchte ich das Ersetzen mit "nichts".

Das Entscheidende waren die Zeilen:

Code
app.findGrepPreferences = NothingEnum.nothing; 
// und
app.changeGrepPreferences = NothingEnum.nothing

Und das war ja genau Dein Hinweis.

Ohne diese ging das Ersetzen mit "nichts" nicht. Warum alle anderen Ersetzungen funktionieren ist mir aber noch nicht ganz klar.
Der Vollständigkeit halber: Das ganze ist bei mir auch unter Windows mit ID 5.5

Danke an alle


als Antwort auf: [#534709]

Suchen /Ersetzen durch "rein gar nichts" mit GREP in einem Skript

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5937

5. Dez 2014, 20:57
Beitrag # 8 von 9
Beitrag ID: #534711
Bewertung:
(2948 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
grrr…
Ich hätte wohl besser gleich den ganzen Code oben gepostet. Vor jeder S&E Routine im Script habe ich nämlich auch dieses stehen:
Code
app.findGrepPreferences = null;  
app.changeGrepPreferences = null;

damit die Einstellungen zunächst zurückgesetzt werden.

---
Viele Grüße aus Dalmatien Cool
Ralf
---
iMac i7 (12,2) 3,4 GHz, 32 GB | MacBook Pro 15" (8,2) 2,0 GHz, 16 GB | Mac Mini (6,1) als Server 2,5 GHz, 8 GB | 10.11.6 El Capitan | CS6 (ID 8.0.1)


als Antwort auf: [#534710]

Suchen /Ersetzen durch "rein gar nichts" mit GREP in einem Skript

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 4853

6. Dez 2014, 08:35
Beitrag # 9 von 9
Beitrag ID: #534712
Bewertung:
(2862 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, Ralf!
Ärgere Dich nicht über Dich selbst.

Ich habe *genauso* getestet. Auch mit InDesign CS 5.5.
Das mit dem Zurücksetzen der Preferences ist mir bereits ins Blut übergegangen…
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#534711]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
25.01.2021 - 26.01.2021

Digicomp Academy AG, Bern oder Zürich
Montag, 25. Jan. 2021, 08.30 Uhr - Dienstag, 26. Jan. 2021, 17.00 Uhr

Kurs

In diesem Basic-Kurs lernen Sie das Wichtigste über den Aufbau und die Funktionsweise von Photoshop. Zusammen mit den notwendigen Grundlagen von Farbenlehre bis Bildauflösung lernen Sie zudem die kreativen Möglichkeiten von Photoshop kennen.

Dauer: 2 Tage
Preis: CHF 1'400.–

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/PHOTM1

Veranstaltungen
25.01.2021 - 26.01.2021

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Montag, 25. Jan. 2021, 08.30 Uhr - Dienstag, 26. Jan. 2021, 17.00 Uhr

Kurs

Im Kurs lernen Sie die Schritte vom Import des Rohmaterials bis zum fertig exportierten Clip kennen. Dazu zählen die Materialverwaltung, das Trimmen für Roh- und Feinschnitt, Blenden, Titel und Effekte und eine Übersicht über die wichtigsten Formate.

Preis: CHF 1'700.-
Dauer: 2 Tage

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/AP6

Neuste Foreneinträge


Exel ohne leeres Tabellenblatt starten

Langsamer MacMini

Wordpress - Video per CSS mit Datenschutzerklrung DSGVO erstellen. Wie geht es?

Tabellenspalte als „auf der Seite aussen liegend“ definieren

Balken hinter einen Bildteil

Nicht "Silben über Spalten hinweg trennen" (CC 2018/ CC 2021)

PSD CS6 (!) Mac: Dialog "Dateiinformationen" Fenster leer und Sackgasse

InDesign CS6 (8.1.0)-Patch

komische DOC – seltsames Verhalten beim Import in InDesign

Statische Fußnoten-Ziffern
medienjobs