[GastForen Archiv Adobe GoLive Suchformular für Datenbankabfrage

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Archiv - Archivierte Foren
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Suchformular für Datenbankabfrage

uscho
Beiträge gesamt: 8

13. Jul 2002, 22:12
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(786 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
bin neu hier, Thüringer, 42 Jahre alt und beschäftige mich seit kurzem mit GoLive 6.

Als Scriptsprache benutze ich PHP, als DB Mysql. Für eine Datenbankabfrage benötige ich ein Suchformular. Zu Fuß kriege ich das hin, will es aber mit GoLive "Dynamischer Inhalt" machen. Im Handbuch (PDF-Dokument) Seite 613 fand ich die Beschreibung, die leider etwas lückenhaft ist:
Schnipp -->
5 Im Texteingabeinspektor geben Sie als Namen für die Texteingabe keyword und als (???)
"<%=Request.QueryString("keyword")%>" ein.

Für PHP geben Sie "like %{@$GLOBALS["keyword"]}%" ein.

Für JSP geben Sie "like '%{request.getParameter("keyword")}%'" ein.
<-- Schnapp

(???) Wenn mich nicht alles täuscht, fehlt hier ein Stück Text. Kann mir jemand sagen wo ich "like %{@$GLOBALS["keyword"]}%" außer bei den Filterbedingungen noch eingeben muss?

Vielleicht wäre jemand so freundlich, mir den Quelltext für ein mit GoLive 6 erstelltes Suchformular zu mailen.

Vielen Dank bereits im Voraus und
viele Grüße aus Thüringen
Uwe

[ Diese Nachricht wurde geändert von: uscho am 2002-07-13 22:14 ]
X

Suchformular für Datenbankabfrage

uscho
Beiträge gesamt: 8

15. Jul 2002, 06:59
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #7213
Bewertung:
(786 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ok, habs selbst gefunden:
bei Inhaltsquelle zum entsprechenden Feldnamen unter Musterübereinstimmung folgendes eintragen:

like '%{pageParameter("NamedesFormulartextfeldes","")}%'

Viele Grüße
Uwe Schoknecht


als Antwort auf: [#7183]

Suchformular für Datenbankabfrage

dubi
Beiträge gesamt: 1

19. Jul 2002, 13:07
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #7676
Bewertung:
(786 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,
hab nach dem im Handbuch angegebenen Hinweisen unter "Erstellen von Abfrageergebnisseiten" diese Seiten erstellt. Bis auf diesen obskuren Teil, in dem Teile des textes fehlen. Diesen bewusten fehlenden Teil, denn Du ergänzt hast, hab ich allerdings nicht so recht verstanden. Was muss denn bei der Musterübereinstimmung nun rein: das:like %{@$GLOBALS["keyword"]}% oder Deine Angaben im Posting.
Am einfachten wäre es vermutlich mir einfach diese Site zukommen zu lassen - wärest Du so nett und würdest das machen? Naja, einfacher Hiwneis hilft auch schon ...

thx
dubi

[ Diese Nachricht wurde geändert von: dubi am 2002-07-19 13:15 ]


als Antwort auf: [#7183]

Suchformular für Datenbankabfrage

uscho
Beiträge gesamt: 8

19. Jul 2002, 15:24
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #7687
Bewertung:
(786 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nun ja, so ganz das richtige ist es noch nicht, funktioniert aber erst mal:

1. Seite heißt z.B. "abfrage.php"
2. FormularTextFeld mit Name z.B. "such" und Formular action="abfrage.php" method="post" auf Seite einfügen. Submit-Schaltfläche nicht vergessen!
3. Inhaltsquelle Typ Mysql Datenbankabfrage einfügen, mit Datenbank und Tabelle verbinden.
4. Unter "Einträge filtern" den Feldnamen auswählen, nach dem gesucht weden soll, das = im Eingabefeld darunter löschen und folgendes eingeben:
like '%{pageParameter("$such","")}%'
5. dann die Datensätze mit Objekt Zeilen ersetzen o.ä. ausgeben lassen.

Was mich interessiert: wie kann ich mit einem Formular eine globale Variable erzeugen, so dass ich das Script, wie im Handbuch beschrieben, verwenden kann.

Viele Grüße
Uwe

Ich hoffe, ich konnte helfen.


als Antwort auf: [#7183]

Suchformular für Datenbankabfrage

moosie
Beiträge gesamt: 29

21. Jun 2004, 15:36
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #92373
Bewertung:
(786 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich möchte ebenfalls eine Abfrage erstellen und es funktioniert nich so, wie es funktionieren soll.

Nach einigem probieren hab ich die Arbeitsumgebung (Datenbank, Webserver...) eingerichtet (MySQL, mySqlAdmin, Win 98, php), und es funktioniert alles soweit. Auch eine Seite habe ich dynamisiert und mit der Datenbank verknüpft. Die Daten werden auch ausgegeben und so dargestellt, wie ich das möchte.

So weit, so gut. Aber ich möchte jetzt eine Suchabfrage einbauen. Eigentlich mit 2 oder 3 Abfragefeldern, aber zum Anfang mal mit Einem. Dem Formular mit dem Eingabefeld für die Suchabfrage ist die Aktion „Suche.php“ (das ist der Name der dynamisierten Seite) mit der Methode „post“ zugewiesen. Das Textfeld hat den Namen „Suchbegriff“. Die Tabelle mit den Datensätzen heißt „gastronomie“.

Eigentlich sollen mehrere Spalten abgefragt werden, aber zu Anfang wollte ich es mit der Spalte „Name“ versuchen. Ich habe folgendes als Benuter definiertes SQL eingetragen:

select * from gastronomie where Name like '%{pageParameter("$Suchbegriff","")}%' order by Name

Wenn ich jetzt die Seite im Browser aufrufe, habe ich nur eine leere Seite, keine Fehlermeldung, auch keine Inhalte die vorher noch da waren, bevor ich die o.g. Syntax eingetragen habe.

Kann mir jemand weiterhelfen? Und wie könnte so eine Abfrage mit zwei oder drei Abfragefeldern aussehen (mit AND z.B. bei zwei Feldern)?

Viele Grüße
Peter


als Antwort auf: [#7183]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.10.2020

Ortsunabhängig
Donnerstag, 29. Okt. 2020, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Wir stellen Ihnen in diesem kostenlosen ca. 30-minütigen Webinar das neueste Produkt aus dem Hause Enfocus vor. Enfocus bringt mit BoardingPass eine pfiffige Lösung auf den Markt, welche eingehende Daten auf die wichtigsten druckrelevanten Kriterien hin gleich im Mail-Browser prüfen lässt. Mit BoardingPass sind auch Kundenberater und Avor-/Vertriebs-Mitarbeiter in der Lage, eingegangene Druckdaten innerhalb ihres Mail-Programmes sofort zu prüfen und dem Auftraggeber eine leicht verständliche Rückmeldung über diese zu geben. Die Druckdaten müssen also gar nicht erst über den internen Workflow des Druckdienstleisters laufen, sondern können direkt auf druckrelevante Kriterien geprüft und auch begutachtet werden.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=292

Enfocus BoardingPass
Veranstaltungen
02.11.2020 - 03.11.2020

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Montag, 02. Nov. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 03. Nov. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Dieser Basic-Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt von InDesign, dem vielseitigen Layout-Programm. Sie lernen, wie InDesign aufgebaut ist, wie saubere Dokumente erstellt werden und wie man korrekt mit gelieferten InDesign-Projekten umgeht.

Preis: CHF 1'400.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/desktop-publishing/adobe-indesign-cc/kurs-indesign-cc-basic

Neuste Foreneinträge


Alternativ-Programm zu Acrobat Pro?

Scripting DOM API Documentation für InDesign CC 2021

Textrahmen - Unterteilte Spalte funktioniert nicht

Wörterbuch: Voreinstellungen verstellen sich

Warum kommt Fehlermeldung "Wacom-Treiber" beim Start?

Farbangaben in Corporate Design Manuals

Affinity Designer Objekte auswählen

Bestimmte PDF-Kommentare löschen

Affinity Photo und Photoshop: HSL-Farbbereich als Maske speichern

Buchdateien kopieren
medienjobs