[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Suffix indd und Programmzuordnung unter OSX

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Suffix indd und Programmzuordnung unter OSX

boskop
  
Beiträge gesamt: 3465

23. Nov 2007, 07:14
Beitrag # 1 von 1
Bewertung:
(1359 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen
da hat man doch als Mac-User vor Jahren schon akzeptiert, dass jedes Dokument sein suffix .irgendwas haben muss, weil eben Unix und sowieso viel besser als früher. So weit so gut, hängt bei Indesign jetzt immer .indd dran. Nur startet halt beim Doppelclick immer die neueste id-Version, obwohl es oft Gründe (nicht das Thema dieser Diskussion) gibt, das Dokument in der Erstellerversion zu öffnen. Wenn man diese nicht weiss, geht aber das Testen los.

Aber, siehe da, wenn man auf das Suffix verzichtet, so wie vor 7 Jahren unter System 9, erhält das Dokument das korrekte Icon und startet beim Doppelclick auch die richtige Indesign-Version ... tja, so ist das Leben, man fragt sich, ob das nicht schlauer ginge ...
X