hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Anonym
Beiträge: 22827
15. Dez 2003, 14:47
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(728 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Systemschriften reduzieren?


Hi!
Um ein stabiles System zu behalten, war es unter OS 9x sinnvoll, die Systemschriften bis auf die Monaco, Geneva und Chicago zu löschen, schon um Anzahl der Schriften klein zu halten
Jetzt unter OSX tummeln sich hier eine riesige Menge an Systemschriften - viel zu viele! Ich weiß, dass man die Finger davon lassen sollte. War da auch schon als Superuser am löschen, das war aber dann keine super Idee. Nix ging mehr.
Aber ich will einfach nicht so viel Systemschriften in meinem Schriftenmenü haben, wenn ich mit InDesign arbeite. Gibt es da eine (super) Lösung?

Gruß, Lupo

Top
 
X
loethelm  M 
Beiträge: 5975
15. Dez 2003, 14:59
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #62489
Bewertung:
(728 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Systemschriften reduzieren?


Hallo,

passt zwar besser ins Mac OS Forum aber:

Es sind nicht alles Systemschriften, die im Library/Fonts bzw. user/Library/Fonts liegen. Lege dir doch einen neuen Schriften-Ordner an und kopiere alle Schriften dorthin und verwalte diese mit Suitcase.
Unter 10.2.8 funzt das ganz gut.
als Antwort auf: [#62487] Top
 
Karlis
Beiträge: 96
15. Dez 2003, 18:36
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #62533
Bewertung:
(728 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Systemschriften reduzieren?


falls du panther hast, kann man die nicht benötigten schriften über das neue tool "schriftsammlung" einfach deaktivieren!
falls du es nicht hast gibt es bei versiontracker.com eine freeware mit der sich sämltiche einstellungen bezüglich des systems einstellen lassen und unter anderem auch die schriften!



Karlis
als Antwort auf: [#62487] Top