[GastForen Archiv Adobe GoLive Tabelle soll expandieren

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Archiv - Archivierte Foren
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Tabelle soll expandieren

JörgTe
Beiträge gesamt: 222

7. Aug 2002, 16:45
Beitrag # 1 von 10
Bewertung:
(2916 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Mädels und Jungs,

da man offensichtlich logisch denken können muss, um so etwas hinzukriegen, müsst Ihr mir mal wieder helfen.

Ich möchte, dass die orange Tabelle je nach Browserfenstergröße immer so hoch wird, dass die beiden blauen Tabellen oben und unten am Rand sind.

gehtdasoderwas?

http://www.teepe.de/arc_test/
X

Tabelle soll expandieren

Heiko Hahn
Beiträge gesamt: 84

8. Aug 2002, 09:40
Beitrag # 2 von 10
Beitrag ID: #8890
Bewertung:
(2916 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

am einfachsten ist das sicher mit frames zu lösen.

Es gibt bei Tabellen das (nicht offizielle) height-Attribut, aber dieses wird nicht von allen Browsern ausgewertet.

Mit CSS sollte es möglich sein, die blauen Tabellen in Schweberahmen ganz oben und ganz unten auf der Seite zu positionieren. In wieweit das von den Browsern unsterstützt wird, kann ich aber nicht sagen.

HTH, Heiko


als Antwort auf: [#8846]

Tabelle soll expandieren

Petra Rudolph
Beiträge gesamt: 1554

8. Aug 2002, 11:29
Beitrag # 3 von 10
Beitrag ID: #8902
Bewertung:
(2916 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das stimmt, man kann layer auch mit %-Angaben füttern, also z.B. 10% hoch und 90% unten.
Da macht NN4.7 aber überhaupt nicht mit...

Wie immer muß man sich halt entscheiden, ob es auf allen Browsern und vorallem den alten laufen soll/muß oder ob man die modernen Sachen einsetzt.

Du kannst auch versuchen, die height angaben einer Tabelle ins CSS zu packen. Auch das wird sicherlich nicht von allen Browsern unterstützt...


als Antwort auf: [#8846]

Tabelle soll expandieren

JörgTe
Beiträge gesamt: 222

8. Aug 2002, 14:26
Beitrag # 4 von 10
Beitrag ID: #8912
Bewertung:
(2916 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Heiko, Petra, danke für Eure Meinung.
Es soll schon auf allen Browsern laufen. Ich hatte gehofft, dass es mit irgendwelchen %-Einstellungen geht, aber das schminke ich mir jetzt ab.


als Antwort auf: [#8846]

Tabelle soll expandieren

JörgTe
Beiträge gesamt: 222

8. Aug 2002, 15:19
Beitrag # 5 von 10
Beitrag ID: #8917
Bewertung:
(2916 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Also so was. Nun habe ich das in Frames gemacht. Sieht toll aus in Explorer und Netscape. Wenn ich die Fenstergröße in Netscape ändere, bricht alles zusammen. Kein CSS mehr, die Frames verrecken ...

Unglaublich. Hier gibt's doch jemanden, die mit Netscape befreundet ist. Schönen Gruß! )-:

http://www.teepe.de/arc_test/frameset.html


als Antwort auf: [#8846]

Tabelle soll expandieren

JörgTe
Beiträge gesamt: 222

8. Aug 2002, 15:21
Beitrag # 6 von 10
Beitrag ID: #8918
Bewertung:
(2916 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Also so was. Nun habe ich das in Frames gemacht. Sieht toll aus in Explorer und Netscape. Wenn ich die Fenstergröße in Netscape ändere, bricht alles zusammen. Kein CSS mehr, die Frames verrecken ...

Unglaublich. Hier gibt's doch jemanden, die mit Netscape befreundet ist. Schönen Gruß! )-:

http://www.teepe.de/arc_test/frameset.html


als Antwort auf: [#8846]

Tabelle soll expandieren

Heiko Hahn
Beiträge gesamt: 84

9. Aug 2002, 09:41
Beitrag # 7 von 10
Beitrag ID: #8959
Bewertung:
(2916 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Kurzer Test auf Mac, NN4.78: die Frames sind OK, aber CSS geht verloren.

Aber ... es gibt doch die Netscape CSS-Fix-Action !

Füge diese als Head-Action in die Inhalts-Seiten ein und alles wird gut

Heiko


als Antwort auf: [#8846]

Tabelle soll expandieren

JörgTe
Beiträge gesamt: 222

9. Aug 2002, 12:31
Beitrag # 8 von 10
Beitrag ID: #8977
Bewertung:
(2916 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Heiko,
das klang sehr vielversprechend. Was habe ich falsch gemacht, dass es bei mir nicht funktioniert?

http://www.teepe.de/arc_test/frameset.html


als Antwort auf: [#8846]

Tabelle soll expandieren

Heiko Hahn
Beiträge gesamt: 84

12. Aug 2002, 10:58
Beitrag # 9 von 10
Beitrag ID: #9055
Bewertung:
(2916 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,
du hast in deiner Seite das Skript zwar eingebunden, aber es wird nie ausgeführt.

Probiere einmal folgendes:

Du bist im Layout-Editor. Ziehe eine head-Aktion aus dem Bereich "Smart" der Objekt-Palette in die Seite. Als Aktion wählst Du aus dem Bereich "Others" den "Netscape CSS Fix" aus.

Ich erhalte dann etwa folgenden Quellcode:

<html>

<head>
<meta http-equiv="content-type" content="text/html;charset=ISO-8859-1">
<META NAME="author" CONTENT="http://www.teepe.de">
<title></title>
<link rel="stylesheet" href="text.css">
<CSACTIONITEM NAME="B97D42E50"></CSACTIONITEM>
<CSACTIONS>
<CSACTION NAME="B97D42E50" CLASS="Netscape CSS Fix" TYPE="onload"></CSACTION>
</CSACTIONS>
<CSSCRIPTDICT IMPORT>
<SCRIPT TYPE="text/javascript" SRC="CSScriptLib.js"></SCRIPT>
</CSSCRIPTDICT>
<CSACTIONDICT>
<SCRIPT TYPE="text/javascript"><!--
CSInit[CSInit.length] = new Array(CSNSFix);

// --></SCRIPT>
</CSACTIONDICT>
</head>

<body ONLOAD="CSScriptInit();" bgcolor="#ffffff" leftmargin="0" marginwidth="0" topmargin="0" marginheight="0">
<table border="0" cellpadding="0" cellspacing="0" width="100%" height="100%">

***** weiter wie in Deiner Original-Seite *****


als Antwort auf: [#8846]

Tabelle soll expandieren

JörgTe
Beiträge gesamt: 222

12. Aug 2002, 15:34
Beitrag # 10 von 10
Beitrag ID: #9082
Bewertung:
(2916 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Perfekt!
Vielen Dank, Heiko!


als Antwort auf: [#8846]
X

Aktuell

PDF / Print
enfocus_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
16.07.2024

Online
Dienstag, 16. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 16.07.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 30.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen Anlage von Beschnittzugaben Automatische Erzeugung der Schnittkontur Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen ... IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix2Switch ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow
Veranstaltungen
30.07.2024

Online
Dienstag, 30. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 16.07.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 30.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen Anlage von Beschnittzugaben Automatische Erzeugung der Schnittkontur Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen ... IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix2Switch ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow