[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Tabelle verspringt im Textrahmen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Tabelle verspringt im Textrahmen

Ronsen
Beiträge gesamt: 35

31. Okt 2011, 18:54
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(9346 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

ich habe ein Problem mit Tabellen in IND CS5 unter Mac OS 10.6.8:

Wenn ich eine Tabelle vertikal zentriert im Textrahmen ausrichte, verspringt die komplette Tabelle immer ein Stückchen nach unten, sobald ich darin neue Daten eingebe oder bestehende Daten ändere.

Wenn ich dann bei meinem Textrahmen auf "Oben ausrichten" und danach wieder auf "Zentriert ausrichten" klicke, stimmt die Ausrichtung wieder. Aber das kann's ja wohl nicht sein... :-0

Ist das ein Bug? Oder stelle ich mich einfach nur zu doof an? Bin dankbar für jedes konstruktive Feedback!

Grüße
Ronnie
X

Tabelle verspringt im Textrahmen

EssWeh
Beiträge gesamt: 532

2. Nov 2011, 10:49
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #483540
Bewertung:
(9289 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Ronnie,

das klingt gerade so, als ob der neue bzw. aktualisierte Zelleninhalt am Grundlinienraster ausgerichtet ist,
z. B. weil ein Format benutzt wird, in welchem (unter Absatzformatoptionen | Einzüge und Abstände |
An Raster ausrichten) definiert wurde, die erste bzw. alle Zeile(n) am Grundlinienraster auszurichten.
Dann verhält es sich genau so, wie von Dir beschrieben.

Am besten also ein spezielles Format ohne die o. g. Eigenschaft einrichten, welches dann nur innerhalb
von Tabellen benutzt wird.


als Antwort auf: [#483473]

Tabelle verspringt im Textrahmen

Ronsen
Beiträge gesamt: 35

2. Nov 2011, 11:39
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #483543
Bewertung:
(9272 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Stefan,

das ist grundsätzlich ein guter Tipp, Danke!

Aber in meinem Fall hilft es leider nicht... Mit dem Grundlinienraster hat es wohl nichts zu tun, hab es jedenfalls anhand Deines Tipps erfolglos versucht.

Bei mir verspringt die komplette Tabelle nach unten, sobald ich dort Daten eintrage/ändere und das solange, bis das Ende des Textrahmens erreicht ist. Der Fehler ist reproduzierbar, er passiert auch bei ganz neu angelegten Dokumenten. Wenn ich übrigens den Text innerhalb des Texttahmens, in dem die versprungene Tabelle sitzt, verändere, dann springt die Tabelle wieder in ihre zentrierte Ausrichtung.

Ich würde ja sagen, mein InDesign ist defekt, aber auch am Rechner meiner Kollegin tritt das Problem auf.

Weiß noch jemand Rat?

Grüße
Ronnie


als Antwort auf: [#483540]

Tabelle verspringt im Textrahmen

EssWeh
Beiträge gesamt: 532

2. Nov 2011, 13:08
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #483553
Bewertung:
(9251 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Ronnie,

nun ja, es kommt durchaus auch darauf an, welches Format ausgewählt ist, wenn die Tabelle eingefügt oder mit dem die Tabelle "formatiert" wird (eine einzelne InDesign-Tabelle ist ja quasi nur ein Zeichen in einem Text).

Ist es z. B. ein Format "Fließtext" (der komplett am Grundlinienraster hängen soll), kann es zu solchem Verhalten kommen. Und auch die Abstände innerhalb einer Tabelle (-zelle) können - im Zusammenwirken mit dem Grundlinienraster - durchaus für solche Verwirrung sorgen.

Du kannst mir auch gerne mal eine solche Datei schicken (meine Adresse im Profil), das Problem interessiert mich dann doch ...


als Antwort auf: [#483543]

Tabelle verspringt im Textrahmen

EssWeh
Beiträge gesamt: 532

7. Nov 2011, 17:16
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #483842
Bewertung:
(9167 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Ronnie,

jetzt bin ich endlich dazu gekommen, mir Deine Testdatei mal anzuschauen.

Ich konnte den Fehler in einem neuen Dokument mit eigenen Formaten repro-
duzieren: Sobald eine Tabelle in einem Textrahmen zentriert ausgerichtet ist,
"verspringt" diese komplett nach unten, wenn irgend etwas editiert wird, egal
ob lediglich ein Leerzeichen eingefügt oder ein Zeichen gelöscht wird!

Das Grundlinienraster scheint da keine Rolle zu spielen (die Schrift ist nicht daran
ausgerichtet), diese "Sprünge" haben unregelmäßige Abstände. Auch die Schrift-
art hat offensichtlich keinen Einfluss auf dieses eigenartige Verhalten.

Fügt man in den betreffenden Textrahmen (nicht in die Tabelle!) nach Auftreten
dieses Fehlers einen Zeilenumbruch vor die Tabelle ein und löscht diesen wieder,
so springt die Tabelle zurück an die ursprüngliche und "richtige" Position (vertikal
zentriert).

Der Fehler tritt (auch in Deinem Dokument) nicht auf, sobald eine solche Tabelle
im Textrahmen oben oder unten ausgerichtet wird.

Ich werde mir das die nächsten Tage nochmals genauer anschauen. Übrigens
habe ich hier unter Windows 7 getestet.

Kann das nochmal jemand "nachtesten"??


Obwohl man mit solchen Aussagen vorsichtig sein sollte - in diesem Fall scheint
ein Bug tatsächlich nicht auszuschließen zu sein.


als Antwort auf: [#483553]

Tabelle verspringt im Textrahmen

drerol74
Beiträge gesamt: 501

7. Nov 2011, 18:11
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #483850
Bewertung:
(9149 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Stefan,

ja, kann ich bestätigen (Mac OS X und InDesign CS 5.5). Sehr eigenartiges Verhalten. Ich hab's zur Veranschaulichung mittels Screen-Video festgehalten:

http://www.rolanddreger.net/...belle_verspringt.mov (ca. 6MB)

Schöne Grüße
Roland


als Antwort auf: [#483842]

Tabelle verspringt im Textrahmen

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 5253

7. Nov 2011, 20:46
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #483864
Bewertung:
(9127 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, zusammen!
Meine Tests hier zeigen ebenfalls dieses Verhalten (InDesign CS5 (7.0.4) und CS5.5 (7.5.2). Allerdings ist auffällig, dass das Verspringen "nur" auftritt, wenn Zellen ab Tabellenzeile 2 editiert werden. In InDesign CS4 und CS3 tritt der Fehler nicht auf. Eindeutig ein Bug!

Verspringt die Tabelle, gibt es mindestens fünf Möglichkeiten, diese wieder zentriert innerhalb des Textrahmens auszurichten:

1. Oberhalb der Tabelle Text editieren
2. Editieren von Text in der ersten Tabellenzeile
3. Textrahmengröße verändern und wieder auf ursprüngliche Größe bringen
4. In den Textrahmenoptionen von "zentriert" auf oben (wahlweise auf "unten") schalten und dann wieder zurück auf "zentriert"
5. Texteinfügemarke in die letzte Zelle der Tabelle setzen und Tabulator drücken: es wird eine neue Tabellenzeile erzeugt und die Tabelle springt zurück auf "zentriert"


als Antwort auf: [#483850]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/