[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Tabellen unproportional skalieren

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Tabellen unproportional skalieren

lijuh
Beiträge gesamt: 247

27. Nov 2007, 10:25
Beitrag # 1 von 29
Bewertung:
(7475 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!

Ein weiterer Schreck, Tabellen mit gedrückter Apfeltaste verändern (unproportional vergrößern/verkleinern bzw verzerren) scheint in CS3 auch nicht mehr zu gehen.

Oder geht das bei Euch noch? Hatte das früher schon manchmal, dass es bei einigen Gruppierungen von mehreren Textrahmen oder auch bei Tabellen nicht immer möglich war zu skalieren. Teilweise war es auch nicht möglich proportional (mit gedrückter shift-Taste) zu skalieren.

Wieso es manchmal geht, und manchmal nicht habe ich nie verstanden...

Grüße

Lijuh
X

Tabellen unproportional skalieren

kurtnau
Beiträge gesamt: 2170

27. Nov 2007, 11:11
Beitrag # 2 von 29
Beitrag ID: #324454
Bewertung:
(7454 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo lijuh,

was den für einen schreck? bei mir geht, egal ob cs2 oder cs3 mit dem textwerkzeug in die rechte untere ecke, klicken und gedrückt halten unproportional vergrößern/verkleinern, shift taste halten proportional vergrößern/verkleinern und alt taste dazu reihen und spalten einfügen.

es würde mich wundern, wenn es bei dir anders gewesen wäre ;-)

gruß kurt


als Antwort auf: [#324428]

Tabellen unproportional skalieren

pixxxelschubser
Beiträge gesamt: 1708

27. Nov 2007, 11:25
Beitrag # 3 von 29
Beitrag ID: #324455
Bewertung:
(7449 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das Frei-Transformieren-Werkzeug skaliert horizontal oder vertikal oder proportional (mit Shift). Achtung: Die Schriftgröße wird ebenso skaliert. Dieses Werkzeug wirkt am Textrahmen der Tabelle.

Das Textwerkzeug transformiert einzelne Spalten oder Zeilen (Textwerkzeug wird über der jeweiligen unteren oder rechten Zellbegrenzung zum Doppelpfeil).
Oder am unteren rechten Eckpunkt der Tabelle anfassen(Textwerkzeug ist Doppelpfeil!) skaliert die gesamte Tabelle. Die Schriftgröße bleibt.

Bisher hat das immer funktioniert.


als Antwort auf: [#324428]

Tabellen unproportional skalieren

lijuh
Beiträge gesamt: 247

27. Nov 2007, 11:34
Beitrag # 4 von 29
Beitrag ID: #324458
Bewertung:
(7442 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ pixxxelschubser ] Das Textwerkzeug transformiert einzelne Spalten oder Zeilen (Textwerkzeug wird über der jeweiligen unteren oder rechten Zellbegrenzung zum Doppelpfeil).


kann man im Textwerkzeug (T) transformieren?
Was für ein Doppelpfeil???

ich glaube hier ist mir was gänzlich unbekannt.


als Antwort auf: [#324455]

Tabellen unproportional skalieren

lijuh
Beiträge gesamt: 247

27. Nov 2007, 11:36
Beitrag # 5 von 29
Beitrag ID: #324459
Bewertung:
(7441 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Es geht bei mir auch (in der rechten unteren Ecke anfassung und frei (bei gedrückter apfeltaste) skalieren).

Aber eben nicht immer! Wirklich, manchmal geht es nicht!


als Antwort auf: [#324454]

Tabellen unproportional skalieren

kurtnau
Beiträge gesamt: 2170

27. Nov 2007, 11:47
Beitrag # 6 von 29
Beitrag ID: #324461
Bewertung:
(7436 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo,

mit welchem werkzeug versuchst du es denn?

kurt


als Antwort auf: [#324459]

Tabellen unproportional skalieren

lijuh
Beiträge gesamt: 247

27. Nov 2007, 11:58
Beitrag # 7 von 29
Beitrag ID: #324466
Bewertung:
(7422 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Mit dem schwarzen Pfeil (Auswahl)


als Antwort auf: [#324461]

Tabellen unproportional skalieren

kurtnau
Beiträge gesamt: 2170

27. Nov 2007, 12:08
Beitrag # 8 von 29
Beitrag ID: #324474
Bewertung:
(7404 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo,

versuche es doch mal mit dem textwerkzeug ;-)

gruß kurt

ps ich finde keine möglichkeit, die tabelle mit dem scharzen pfeil zu skalieren bzw. überhaupt zu greifen.


als Antwort auf: [#324466]
(Dieser Beitrag wurde von kurtnau am 27. Nov 2007, 12:23 geändert)

Tabellen unproportional skalieren

lijuh
Beiträge gesamt: 247

27. Nov 2007, 12:42
Beitrag # 9 von 29
Beitrag ID: #324487
Bewertung:
(7387 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ach so... das habe ich immer vom objektrahmen her gesteuert (daher habe ich den Schwarzen Pfeil benutzt) Geht auch...

Vielen Dank für eure Hinweise, ich wußte gar nicht, dass man im Textwerkzeug die Tabelle skalieren kann! Auch das Freitransformieren-Werkzeug ist hilfreich.

THX!


als Antwort auf: [#324459]

Tabellen unproportional skalieren

pixxxelschubser
Beiträge gesamt: 1708

27. Nov 2007, 13:02
Beitrag # 10 von 29
Beitrag ID: #324496
Bewertung:
(7377 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo kurtnau,

Antwort auf: ps ich finde keine möglichkeit, die tabelle mit dem scharzen pfeil zu skalieren bzw. überhaupt zu greifen.


Das Auswahl-Werkzeug verhält sich in Verbindung mit [Strg] bzw. [Apfel] adäquat zum Frei-Transformieren-Werkzeug, wirkt also auf den Textrahmen der Tabelle.


als Antwort auf: [#324474]

Tabellen unproportional skalieren

kurtnau
Beiträge gesamt: 2170

27. Nov 2007, 13:52
Beitrag # 11 von 29
Beitrag ID: #324519
Bewertung:
(7365 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo,

ja, richtig auf den textrahmen aber nicht auf die tabelle ;-) oder habe ich was falsch verstanden?

gruß kurt


als Antwort auf: [#324496]

Tabellen unproportional skalieren

lijuh
Beiträge gesamt: 247

29. Nov 2007, 13:49
Beitrag # 12 von 29
Beitrag ID: #324962
Bewertung:
(7299 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wenn ich einen Teil einer geteilten Tabelle skaliere (egal ob mit Auswahl oder mit Freitransformieren) wird der andere Teil mitskaliert. Da muss ich ja erst die Verkettung zwischen den beiden Tabellenteilen aufheben, um sie genau an mein Layout anpassen zu können!!! Extrem unpraktische Neuerung in ID3!


als Antwort auf: [#324519]

Tabellen unproportional skalieren

lijuh
Beiträge gesamt: 247

29. Nov 2007, 14:14
Beitrag # 13 von 29
Beitrag ID: #324967
Bewertung:
(7290 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
außerdem doof: Beim Skalieren ändert sich die Tabelle unten UND oben, so dass man ewig rumfummeln muss, um eine bestimmte vertikale Länge zu erreichen.


als Antwort auf: [#324962]

Tabellen unproportional skalieren

Kai Rübsamen
  
Beiträge gesamt: 4684

29. Nov 2007, 14:25
Beitrag # 14 von 29
Beitrag ID: #324969
Bewertung:
(7287 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Extrem unpraktische Neuerung in ID3!


Wenn ich eine Tabelle in einem verketteten Rahmen fortführe gehe ich in der Regel davon aus, das es sich hierbei um eine Tabelle handelt, die auch die gleiche Formatierung und Größe haben soll. Das jetzige Verhalten von CS3 erscheint mir jedenfalls schlüssiger als das von CS2!

zu deiner zweiten Frage: deine Äußerung wirkt mir eher wie ein Selbstgespräch als das ich da jetzt eine konkrete Frage rauslesen könnte ... Bei mir lässt es sich so skalieren wie ich es erwarten würde. Großes Nacharbeiten ist nicht notwendig.


als Antwort auf: [#324967]
(Dieser Beitrag wurde von ruebi am 29. Nov 2007, 14:26 geändert)

Tabellen unproportional skalieren

lijuh
Beiträge gesamt: 247

29. Nov 2007, 14:39
Beitrag # 15 von 29
Beitrag ID: #324972
Bewertung:
(7279 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ich muss halt immer genau das Seitenlayout einhalten (vertikaler Block). Daher muss ich einzelne Tabellenteile für sich skalieren können. So schlüssig es auch sein mag: Es geht jetzt scheinbar nicht mehr, ich muss manuell einzelne Zellen vergrößern um auf die richtige Höhe zu kommen. Und was mich dabei extrem nervt, ist, dass die Tabelle nirgends "fest" ist. Wenn ich oben an der richtigen Stelle anfange und unten etwas an den Tabellenzellen ändere oder skaliere, soltte die Tabelle oben bleiben wo sie ist..- meine Meinung. Extrem unpraktisch!
Bei mir geht auch das freie skalieren mit dem textwerkeug untere ecke nicht, jedenfalls nicht bei jeder tabelle! kann ich auch nichts dafür, aber es nervt!

Und jetzt hab ich schon wieder sone fette Tabelle zu formatieren. Ich glaub ich krieg ne Krise!

gruss
lijuh


als Antwort auf: [#324969]
(Dieser Beitrag wurde von lijuh am 29. Nov 2007, 14:50 geändert)
X