[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Tabellen verknüpfen, Ausrichtung am Rahmen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Tabellen verknüpfen, Ausrichtung am Rahmen

neige
Beiträge gesamt: 62

30. Aug 2007, 11:41
Beitrag # 1 von 9
Bewertung:
(2590 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen

Ich hab schon überall nach einer Lösung gesucht (Handbücher, google, hier und in anderen Foren) aber ich bin leider nicht fündig geworden.

Mein Problem

Ich habe ein 90 seitiges dokument in InDesign CS3, die meisten Seiten beinhalten Tabellen, die ich mit Excel verknüpft habe.
Ich habe die Tabellen mit Zellenformaten formatiert. Alles klappt und ist auch ne tolle neue Sache von InDesign, nur, ich möchte, das die Tabelle in ihrem Rahmen linksbündig ist, kann man machen indem man oben einfach die Ausrichtung auf linksbündig macht, jedoch gibt das für ein 90 seitiges Dokument unnötig viel Arbeit und wenn ich die Verknüpfungen aktualisier, dann sind die ganzen Tabellen wieder rechtsbündig ausgerichtet, wodurch es mir die ganze gestaltung, die ich linksbündig gemacht habe verschiebt.

Hat jemand von euch eine Ahnung, was sich da machen lässt?
Einstellungen im Excel oder InDesign die ich vornehmen muss?

Besten Dank
X

Tabellen verknüpfen, Ausrichtung am Rahmen

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6242

30. Aug 2007, 11:50
Beitrag # 2 von 9
Beitrag ID: #310344
Bewertung:
(2578 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
>Hat jemand von euch eine Ahnung, was sich da machen lässt?

Was die Position der Tabelle im Rahmen angeht verhält sich die Tabelle wie ein Buchstabe. Sie verwenden also die selben Techniken, mit denen Sie auch dafür sorgen würden, dass ein normaler Text linksbündig ist: Absatzformate.


als Antwort auf: [#310340]

Tabellen verknüpfen, Ausrichtung am Rahmen

neige
Beiträge gesamt: 62

31. Aug 2007, 07:53
Beitrag # 3 von 9
Beitrag ID: #310483
Bewertung:
(2552 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Besten Dank für die Antwort

Es geht wohl mit einem Absatzformat, jedoch wenn ich die Tabellenverknüpfung wieder aktualisier ist das Absatzformat nicht mehr vorhanden. Sprich, die Tabelle ist in ihrem Rahmen wieder rechtsbündig.


als Antwort auf: [#310344]

Tabellen verknüpfen, Ausrichtung am Rahmen

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6242

31. Aug 2007, 09:18
Beitrag # 4 von 9
Beitrag ID: #310491
Bewertung:
(2539 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat Es geht wohl mit einem Absatzformat, jedoch wenn ich die Tabellenverknüpfung wieder aktualisier ist das Absatzformat nicht mehr vorhanden. Sprich, die Tabelle ist in ihrem Rahmen wieder rechtsbündig.


Ah ja, natürlich. Das hatte ich nicht verstanden. Wenn eine Verknüpfung zur Excel-Datei besteht, ist der ganze Textfluss verlinkt und nicht nur die Tabelle. Das macht es übrigens auch schwierig, mehrere verschiedene Tabellen innerhalb eines Textflusses mit ihren Origiinaldateien zu verknüpfen.
Und im Textfluss gehen die Absatzformate natürlich wie immer verloren, wenn man aktualisiert.
Mir fällt nur ein schmutziger Trick ein, damit umzugehen, wenn die Tabelle nicht zu groß ist:
- platzieren Sie die Tabelle in einen eigenen Rahmen
- schneiden Sie den Rahmen aus
- fügen Sie den Rahmen in den Textfluss ein

Jetzt ist der eingefügte Rahmen verlinkt und im Textfluss ändert sich durch das Aktualisieren nichts.


als Antwort auf: [#310483]

Tabellen verknüpfen, Ausrichtung am Rahmen

neige
Beiträge gesamt: 62

31. Aug 2007, 09:31
Beitrag # 5 von 9
Beitrag ID: #310492
Bewertung:
(2529 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
*hm*
das Problem ist, die Broschüre besteht fast nur aus Tabellen, die sich über eine oder mehrere seiten erstrecken.

aber ich werde es mal versuchen, je nachdem wie gross der aufwand ist werd ichs anwenden oder nicht. auf jedenfall vielen danke für den vorschlag.

Besten Dank


als Antwort auf: [#310491]

Tabellen verknüpfen, Ausrichtung am Rahmen

Klaus Neubert
Beiträge gesamt:

31. Aug 2007, 09:39
Beitrag # 6 von 9
Beitrag ID: #310495
Bewertung:
(2521 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Neige,
da scheint auch ID CS3 eine Erwartung nicht zu erfüllen, die auch ich schon bei der Einführung von Objektstilen mit CS2 hatte:
Bei Textrahmen mit Verknüpfungen bleibt beim Aktualisieren der zugewiesene Objektstil erhalten.

Bleibt er ja auch, im Sinne von wird nicht gelöscht, aber er bekommt ein +

Aktualisiert wird mit der Einstellung, die als Standardeinstellung für neue Textrahmen bei den Objektstilen ausgewählt ist. Was aber ist beim Aktualisieren "neu"??

Wir haben es sogar ab und zu fertig gebracht, dass ein Zeichenstil über die ganze Tabelle gebügelt wurde. Da weiß ich aber nicht mehr, was da eingestellt war.

Als Lehre daraus wird eben vor dem Drücken auf das Aktualisieren-Knöpfchen immer erst mal bei Objekt-, Absatz- und Zeichenstil "keine" und der richtige Standard-Objektstil eingestellt.
Das müsste auch bei Dir zum Erfolg führen, da ja alles linksbündig sein und bleiben soll.

Hat man z.B. bei doppelseitigem Layout unterschiedliche Ausrichtungen, verbietet es sich, alles auf einmal zu aktualisieren, denn eine Hälte geht dann vom Stand her zwingend in die Hose.

Gruß Klaus


als Antwort auf: [#310483]

Tabellen verknüpfen, Ausrichtung am Rahmen

neige
Beiträge gesamt: 62

31. Aug 2007, 10:21
Beitrag # 7 von 9
Beitrag ID: #310501
Bewertung:
(2500 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich hab das nun versucht, jedoch passiert das selbe wie vorher.
Also ich hab den Objektstil, das Zeichenformat, das Zellenvormat und das Zeichenformat auf die standardeingaben zurückgestellt.
irgendwie werd ich einfach nicht schlau daraus, warum indesign das macht.
beim importieren kann ich ja auch nichts einstellen, wie es mir das ganze einfügen soll.


als Antwort auf: [#310495]

Tabellen verknüpfen, Ausrichtung am Rahmen

Klaus Neubert
Beiträge gesamt:

31. Aug 2007, 11:41
Beitrag # 8 von 9
Beitrag ID: #310518
Bewertung:
(2486 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Also nochmal zum Mitdenken:

In der Objektstil-Palette geistern zwei Icons herum, die die Standareinstellungen für Grafik- und Textrahmen anzeigen.

Den für Textrahmen haben Sie auf einen Objektstil gesetzt, der auf ein Absatzformat verweist, das linksbündig ist.

Und trotzdem springt Ihre Tabelle nach dem Aktualisieren auf rechtsbündig?

Sorry, da bin ich überfragt, welche andere Einstellung hier dominiert.

Gruß Klaus


als Antwort auf: [#310501]

Tabellen verknüpfen, Ausrichtung am Rahmen

neige
Beiträge gesamt: 62

31. Aug 2007, 11:59
Beitrag # 9 von 9
Beitrag ID: #310521
Bewertung:
(2479 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
*ah* gemacht - funktioniert!

super!
vielen vielen dank


als Antwort auf: [#310518]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.11.2020 - 03.11.2020

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Montag, 02. Nov. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 03. Nov. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Dieser Basic-Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt von InDesign, dem vielseitigen Layout-Programm. Sie lernen, wie InDesign aufgebaut ist, wie saubere Dokumente erstellt werden und wie man korrekt mit gelieferten InDesign-Projekten umgeht.

Preis: CHF 1'400.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/desktop-publishing/adobe-indesign-cc/kurs-indesign-cc-basic

Veranstaltungen
05.11.2020

Augmented Reality hat sich in den letzten Jahren rasant zu einer nachgefragten Technologie entwickelt.

Sitzungszimmer VSD in Bern - oder Online via ZOOM
Donnerstag, 05. Nov. 2020, 08.30 - 17.00 Uhr

Seminar

Print bietet ein haptisches Erlebnis und besticht noch immer durch seinen guten Ruf als Image-Träger. Und: Print kann mittels neuen Technologien wie Augmented Reality auch zum Türöffner in die digitale Welt werden, verschiedene Medien geschickt miteinander vernetzen und so ganz neue Perspektiven schaffen! Grundlagen und technologische Trends. Dieses Wissen ermöglicht Ihnen, spezielle Angebote und passende Produkte zu erschaffen für Ihre Kunden. Verpassen Sie nicht den Anschluss, investieren Sie ein wenig Zeit an diesem Tages-Seminar vom Donnerstag, 5. November 2020.

Aktuell planen wir dieses Seminar vor Ort - je nach Stand der Pandemie bieten wir dieses Seminar als ZOOM-Meeting Online an.

Ja

Organisator: publishingNETWORK und VSD

Kontaktinformation: René Theiler, E-Mailrene.theiler AT vsd DOT ch

https://www.vsd.ch/2020/10/01/seminar-augmented-reality-print-als-tueroeffner-in-die-digitale-welt/

Augmented Reality – Print als Türöffner in die digitale Welt

Neuste Foreneinträge


Shortcut funktioniert nicht mehr

Hilfe: Text bei Absturz verschwunden, Endnoten noch da

Alternativ-Programm zu Acrobat Pro?

Office Vorlagen Darstellung

Scripting DOM API Documentation für InDesign CC 2021

Textrahmen - Unterteilte Spalte funktioniert nicht

Wörterbuch: Voreinstellungen verstellen sich

Warum kommt Fehlermeldung "Wacom-Treiber" beim Start?

Farbangaben in Corporate Design Manuals

Affinity Designer Objekte auswählen
medienjobs