hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

**********************************************
        Facelifting HDS: Danke für deine Unterstützung!

**********************************************

Harald Zwer
Beiträge: 303
4. Okt 2017, 10:43
Beitrag #1 von 6
Bewertung:
(1728 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Tabellenformat überschreibt nicht das Zellformat korrekt


Hallo zusammen,

ich benutze beim Formatieren einer Tabelle das Tabellenformat. Leider überschreibt das Tabellenformat mit abwechselnden Flächen nicht das Zellformat. Ist das ein Fehler oder verstehe ich die Funktionsweise nicht?

Ein Beispiel:
Ich habe eine Tabelle mit 4 Spalten und markiere die zweite Spalte und mache die Zellfläche auf Farbe=Gelb, ohne Fläche überdrucken. Dann weise ich mein Tabellenformat zu mit abwechselnden Flächen. Jede zweite Zeile soll Schwarz 10% sein. Das Resultat ist das die Zeile mit der gelben Spalte, die eigentlich 10% schwarz sein soll, nun 10% gelb ist.

Wenn ich die abwechselnden Flächen direkt der Tabelle zuweise, dann sind die Zellen in der Spalte "gelb" nun abwechselnd gelb und 10% schwarz. So soll es sein.

Was mache ich falsch mit den Tabellenformaten?

Herzliche Grüße

Harald
Top
 
X
klasinger p
Beiträge: 1572
4. Okt 2017, 13:06
Beitrag #2 von 6
Beitrag ID: #559751
Bewertung:
(1708 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Tabellenformat überschreibt nicht das Zellformat korrekt


Hallo Harald,

Manuell angewendete Zellenformate überschreiben mit Ihren definierten Eigenschaften immer Tabellenformate.

Die Analogie ist die selbe, wie beim Absatz und Zeichenformaten:
Definierst du dein Absatzformat mit BOLD + FARBE, überschreibt ein Zeichenformat mit einer definierten Farbe die Farbe des Absatzformates.
Definierst du zusätzlich im Zeichenformat ITALIC, überschreibt das die Eigenschaft BOLD im Absatzformat.
Definierst du zusätzlich MANUELL den Schritt REGULAR anschreibt der die Eigenschaften von Absatz- und Zeichenformate – egal was in den Formaten definiert ist.

Übertragen auf die Zellenformate:
Ist in deinem Zellenformat eine Hintergrundfarbe definiert, so überschreibt dies die Vorgaben des Tabellenformates. Hat dein Zellenformat keine definierte Farbe, so wird die Farbe des Tabellenformates genommen.
Hat deine Zelle manuell eine zugewiesen Farbe, so ist es egal, was in Zellen- oder Tabellenformat eingetragen ist. Manuell gewinnt immer!

In deinem Beispiel "gewinnt" das manuelle Gelb. Da du aber nicht den Farbton definiert hast, wird es 10% Gelb.

Mit freundlichen Grüssen
Klaas Posselt
--

Klaas Posselt
digital Prepress & ePaper Consulting
http://www.einmanncombo.de
als Antwort auf: [#559747] Top
 
Harald Zwer
Beiträge: 303
4. Okt 2017, 14:57
Beitrag #3 von 6
Beitrag ID: #559753
Bewertung:
(1693 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Tabellenformat überschreibt nicht das Zellformat korrekt


Hallo Klaas,

danke für deine Erklärungen. Soweit verstanden: Manuell gewinnt immer!

Dann hat aber das Tabellenformat weniger Priorität als wenn ich direkt auf der Tabelle über Tabellenoptionen->Abwechselnde Flächen gehe. Denn dann ist das Ergebnis so wie ich es möchte.

Kannst du Dir das erklären?

Ich denke die Regel ist: Direkt zugeordnet gewinnt immer vor Formaten.
Wobei Tabelleneinstellungen dann auch Zelleinstellungen überschreiben können, sonst würde es über Tabellenoptionen nicht gehen.

Sehe ich das richtig?

Herzliche Grüße

Harald
als Antwort auf: [#559751] Top
 
ToniMontanaa S
Beiträge: 415
4. Okt 2017, 16:13
Beitrag #4 von 6
Beitrag ID: #559757
Bewertung:
(1670 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Tabellenformat überschreibt nicht das Zellformat korrekt


Hallo Harald,

Antwort auf: Dann hat aber das Tabellenformat weniger Priorität als wenn ich direkt auf der Tabelle über Tabellenoptionen->Abwechselnde Flächen gehe. Denn dann ist das Ergebnis so wie ich es möchte.

Wie Klaas oben schon schön der Vergleich zu den Absatzformaten gezogen, so verhält es sich hier auch. Wenn du einen Text mit einem Absatzformat formatierst, und dann den Text z.B. mit einem Zeichenformat blau einfärbst und dann danach her gehst und den Text markierst und ihn von Hand wieder Schwarz einfärbst, wird dein Zeichenformat blau ja auch überschrieben.
Das hat nichts mit Prioritäten zu tun. Dein Tabellenformat ist immer noch angewendet, eben mit einer Abweichung. So wie im Text das Absatzformat noch mit Abweichung angewendet ist.

Da ich vor kurzem ein ähnliches Problem hatte (und dies auf unsauber formatierte Tabellen zurück zu führen war) kann ich dir nur raten in diesem Fall von vorne an her sauber zu arbeiten
1) Tabellenformat erstellen und Tabellen damit formatieren. Hier dann auch schon die wechselnden Zeilen einstellen.
2) Danach die Abweichungen zum Tabellenformat mit Zellenformaten definieren
3) Ganz WICHTIG!!! Lass danach die Finger von manuellen Einstellungen wie die Tabellenoptionen oder ähnliches. Änder solche Dinge dann über Tabellen- und Zellenformate.

Grüße
Stefan
als Antwort auf: [#559753] Top
 
WernerPerplies
Beiträge: 2184
4. Okt 2017, 16:40
Beitrag #5 von 6
Beitrag ID: #559759
Bewertung:
(1663 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Tabellenformat überschreibt nicht das Zellformat korrekt


Hallo Harald,

Zitat ich benutze beim Formatieren einer Tabelle das Tabellenformat. Leider überschreibt das Tabellenformat mit abwechselnden Flächen nicht das Zellformat. Ist das ein Fehler oder verstehe ich die Funktionsweise nicht?

Das müsste doch funktionieren, wenn Du im Zellformat für die Fläche die Farbeinstellung Ignorieren verwendest.

Einen schönen Tag wünscht

Werner Perplies
Auftragsprogrammierung und Skripte für Adobe InDesign
neu: WpsProjectHandler jetzt mit Vollwaschgang
Aktuelles
XING
als Antwort auf: [#559747] Top
 
klasinger p
Beiträge: 1572
4. Okt 2017, 17:01
Beitrag #6 von 6
Beitrag ID: #559761
Bewertung:
(1659 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Tabellenformat überschreibt nicht das Zellformat korrekt


Antwort auf: Dann hat aber das Tabellenformat weniger Priorität als wenn ich direkt auf der Tabelle über Tabellenoptionen->Abwechselnde Flächen gehe. Denn dann ist das Ergebnis so wie ich es möchte.

Nur zur Sicherheit: Das ist manuell. Analog: Text auswählen und einfärben.
Deinen gewünschten Wechsel musst du im Tabellenformat vornehmen.
Und wenn man eine Tabelle etwas verhunzt hat: Alle Zellenformate raus, alle Abweichungen zurücksetzen.

Mit freundlichen Grüssen
Klaas Posselt
--

Klaas Posselt
digital Prepress & ePaper Consulting
http://www.einmanncombo.de
als Antwort auf: [#559753] Top
 
X