[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Tabellle: Inhalt auf Zelle beschneiden

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Tabellle: Inhalt auf Zelle beschneiden

Kai Rübsamen
  
Beiträge gesamt: 4664

13. Dez 2007, 11:59
Beitrag # 1 von 15
Bewertung:
(6049 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!

Schaut euch mal bitte den Screenshot an:

1. Hier ist der Kreis in die Zelle eingefügt, Häkchen bei "Inhalt auf Zelle beschneiden" ist aus.
2. Kreis eingefügt, der Haken ist an. Der Kreis wird nur in den Maßen der Zelle gezeigt.

Wenn ich jetzt bei Variante 1 die Höhe verändere erhalte ich das Zeichen für Übersatz > Der Kreis kann in der Höhe nicht aus der Zelle hinaus.

Wenn ich jetzt bei Variante 2 die Höhe des Kreises verändere, wachst auch die Zeile. Da hier aber "Inhalt auf Zelle beschneiden" aktiv ist, würde ich das Verhalten zwischen den beiden Kreisen genau anders rum erwarten ...

> Wo liegt mein Denkfehler?!

Gruß Kai Rübsamen

Anhang:
Bild 1.png (72.6 KB)
X

Tabellle: Inhalt auf Zelle beschneiden

Marco Morgenthaler
Beiträge gesamt: 2474

13. Dez 2007, 12:34
Beitrag # 2 von 15
Beitrag ID: #327026
Bewertung:
(6031 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Rübi

Der Kreis (oder ein anderes grafisches Objekt) kann nicht über die horizontalen Zellränder (also oben und unten) hinaus reichen. Ob das Übersatzzeichen kommt oder nicht, hängt meines Wissens davon ab, ob du bei den Zellenoptionen eine maximale Zeilenhöhe eingegeben hast oder nicht (und ob die Tabelle als Ganzes genug Platz im Textrahmen hat).

Ist bei deinem Beispiel die Zeilenhöhe in den Zellenoptionen überall gleich eingestellt?

Gruss, Marco

iMac 3.06 GHz | 8 GB RAM | OS X 10.6.8 | Indesign 7.0.4 (CS5 Design Premium) | CS6 Design Standard | www.manuseum.ch


als Antwort auf: [#327008]

Tabellle: Inhalt auf Zelle beschneiden

Kai Rübsamen
  
Beiträge gesamt: 4664

13. Dez 2007, 13:25
Beitrag # 3 von 15
Beitrag ID: #327043
Bewertung:
(6007 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Der Kreis (oder ein anderes grafisches Objekt) kann nicht über die horizontalen Zellränder (also oben und unten) hinaus reichen.

soweit klar!

Antwort auf: Ob das Übersatzzeichen kommt oder nicht, hängt meines Wissens davon ab, ob du bei den Zellenoptionen eine maximale Zeilenhöhe eingegeben hast oder nicht


Das brachte keine Änderung! Das Zeichen kam, weil ich für Variante 1 die Zellenhöhe "genau" u. nicht mindestens definiert hatte. > Wenn ich jetzt die Höhe des Kreises verändere, verändert sich die Höhe der Zelle folgerichtig mit.

Aber warum hat in Variante 2 das vergrößern des Kreises in der Höhe vorrang vor der Höhe der Zelle. > Ich hätte erwartet, das trotz der Option Zellenhöhe "Mindestens" der Kreis vergrößert, die Zelle in der Höhe aber gleich bleibt??

Gruß Kai Rübsamen


als Antwort auf: [#327026]

Tabellle: Inhalt auf Zelle beschneiden

Marco Morgenthaler
Beiträge gesamt: 2474

13. Dez 2007, 14:20
Beitrag # 4 von 15
Beitrag ID: #327067
Bewertung:
(5988 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat Das brachte keine Änderung! Das Zeichen kam, weil ich für Variante 1 die Zellenhöhe "genau" u. nicht mindestens definiert hatte. > Wenn ich jetzt die Höhe des Kreises verändere, verändert sich die Höhe der Zelle folgerichtig mit.


Vorher war doch Variante 1 so formuliert, dass ein Übersatzzeichen kommt, die Höhe der Zelle sich also nicht mitverändert.

Zitat Aber warum hat in Variante 2 das vergrößern des Kreises in der Höhe vorrang vor der Höhe der Zelle. > Ich hätte erwartet, das trotz der Option Zellenhöhe "Mindestens" der Kreis vergrößert, die Zelle in der Höhe aber gleich bleibt??


Wie soll das gehen, dass der Kreis sich vergrössert, die Zellenhöge aber gleich bleibt? Dann würde der Kreis ja oben und unten über den Zellenrand hinausragen?

Ich bleibe dabei: Die Option «Inhalt auf Zelle beschneiden» hat nichts damit zu tun, ob sich die Zellenhöhe mit verändert, wenn die Höhe des grafischen Objekts vergrössert wird. Ob die Zellenhöhe vergrössert wird (sich anpasst) oder ein Übersatz angezeigt wird, hängt mit den Einstellungen der Zeilenhöhe in den Zellenoptionen zusammen.

Wenn du dort «Genau» einstellst und den Kreis vergrösserst über den Wert von «Genau», kommt ein Übersatzzeichen. Wenn du einen Mindestwert eingibst, der Maximalwert aber unter der Höhe des Kreises, geschieht das Gleiche.

Offenbar reden wir aneinander vorbei. Gib doch mal beide Werte der Zeilenhöhe für beide Varianten an, so dass ich das nachstellen kann.

Gruss Marco

iMac 3.06 GHz | 8 GB RAM | OS X 10.6.8 | Indesign 7.0.4 (CS5 Design Premium) | CS6 Design Standard | www.manuseum.ch


als Antwort auf: [#327043]

Tabellle: Inhalt auf Zelle beschneiden

Kai Rübsamen
  
Beiträge gesamt: 4664

13. Dez 2007, 14:35
Beitrag # 5 von 15
Beitrag ID: #327073
Bewertung:
(5972 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Offenbar reden wir aneinander vorbei.

Ich hab im Prinzip genau das gemacht, was du jetzt schreibst ;-)

> Ich habe nach deiner ersten Antwort meine Einstellungen nochmals überprüft und festgestellt, das Variante 1 nicht funktionieren konnte, weil hier der Wert "genau "stand und mein Kreis aber größer als der zulässsige Wert war.

>> Variante 1 funktioniert, ist abgehakt!

Antwort auf: Wie soll das gehen, dass der Kreis sich vergrössert, die Zellenhöge aber gleich bleibt? Dann würde der Kreis ja oben und unten über den Zellenrand hinausragen?

Jein, ich wäre davon ausgegangen das bei angehakter Option ähnlich wie bei einem Inline-Objekt der Inhalt vergrößert und am Zellenrand abgeschnitten wird (siehe screen). Die Zeile an sich aber trotz Option "mindestens" ihre Höhe behält, also nicht größer wird.

Gruß Kai Rübsamen


als Antwort auf: [#327067]
Anhang:
Bild 5.png (57.7 KB)   Tabelle.inx (205 KB)

Tabellle: Inhalt auf Zelle beschneiden

Marco Morgenthaler
Beiträge gesamt: 2474

13. Dez 2007, 14:43
Beitrag # 6 von 15
Beitrag ID: #327078
Bewertung:
(5967 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat Jein, ich wäre davon ausgegangen das bei angehakter Option ähnlich wie bei einem Inline-Objekt der Inhalt vergrößert und am Zellenrand abgeschnitten wird (siehe screen). Die Zeile an sich aber trotz Option "mindestens" ihre Höhe behält, also nicht größer wird.


Eine eingebundene Grafik kann nicht über die horizontalen Zellränder hinausragen. Diese Einschränkung (so auch in der Indesign-Hilfe formuliert) hast du doch mit «soweit klar!» bestätigt. Warum wärst du dann davon ausgegangen, dass es trotzdem gehen soll?

Etwas verwirrt, Marco

[Edit] Was dir vorschwebt, lässt sich leicht realisieren, wenn du den Kreis zuerst in einen rechteckigen Grafikrahmen einfügst. Diesen platzierst du in die Tabellenzelle und kannst nun den Kreis mit dem weissen Pfeil markieren, verschieben und über die Eingabe eines Prozentwertes vergrössern (siehe Screenshot).

iMac 3.06 GHz | 8 GB RAM | OS X 10.6.8 | Indesign 7.0.4 (CS5 Design Premium) | CS6 Design Standard | www.manuseum.ch


als Antwort auf: [#327073]
(Dieser Beitrag wurde von Marco Morgenthaler am 13. Dez 2007, 14:54 geändert)

Anhang:
Bild 2.png (3.29 KB)

Tabellle: Inhalt auf Zelle beschneiden

Kai Rübsamen
  
Beiträge gesamt: 4664

13. Dez 2007, 19:38
Beitrag # 7 von 15
Beitrag ID: #327134
Bewertung:
(5918 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
das Beispiel mit dem abgeschnittenen Kreis sollte nur zeigen, wie ich das Verhalten in der Zelle erwarten würde.

Da ich aber im Moment auch Probleme beim platzieren von Bildern in der Zelle habe (wenn der Haken an ist) werde ich heute Abend das in Ruhe testen und mich dann morgen melden.

Auch verwirrt, rübi


als Antwort auf: [#327078]

Tabellle: Inhalt auf Zelle beschneiden

Kai Rübsamen
  
Beiträge gesamt: 4664

14. Dez 2007, 09:51
Beitrag # 8 von 15
Beitrag ID: #327198
Bewertung:
(5895 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Eine eingebundene Grafik kann nicht über die horizontalen Zellränder hinausragen.


Genau das ist es! > Die Option Inhalt auf Zelle beschneiden wirkt eigentlich nur vertikal, da sich horizontal die Zelle dem Bild anpasst.

Das war mir bisher so nicht klar. Danke!

Gruß Kai Rübsamen


als Antwort auf: [#327134]
Anhang:
Bild 8.png (143 KB)

Tabelle: Verankerte Grafik kann Zellgrenzen durchbrechen

Jochen Uebel
Beiträge gesamt: 3200

16. Dez 2007, 18:51
Beitrag # 9 von 15
Beitrag ID: #327433
Bewertung:
(5838 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Ruebi, Hallo Marco.
Wird der Zell-Inhalt auf die Zelle beschnitten, wirkt sich das sofort in beide Richtungen (vertikal und horizontal) aus.
Eine automatische Anpassung der Zellenbreite (@ Ruebi) gibt es nicht.
Verankerte Grafiken können, wenn der Zell-Inhalt nicht auf die Zelle beschnitten ist, in 3 Richtungen über ihre Zellgrenzen hinausragen: nach oben, nach rechts und nach unten.
Grüße, Jochen


als Antwort auf: [#327198]

Tabelle: Verankerte Grafik kann Zellgrenzen durchbrechen

Kai Rübsamen
  
Beiträge gesamt: 4664

16. Dez 2007, 19:31
Beitrag # 10 von 15
Beitrag ID: #327445
Bewertung:
(5833 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Wird der Zell-Inhalt auf die Zelle beschnitten, wirkt sich das sofort in beide Richtungen (vertikal und horizontal) aus.


Nein! Hast du das mal getestet?

Antwort auf: Eine automatische Anpassung der Zellenbreite (@ Ruebi) gibt es nicht.


Nein, aber der Zellenhöhe. > Wenn das Bild größer ist wird die Zelle nach unten angepasst!

Gruß Kai Rübsamen


als Antwort auf: [#327433]

Tabelle: Verankerte Grafik kann Zellgrenzen durchbrechen

Marco Morgenthaler
Beiträge gesamt: 2474

16. Dez 2007, 19:51
Beitrag # 11 von 15
Beitrag ID: #327451
Bewertung:
(5823 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Jochen

Zitat Wird der Zell-Inhalt auf die Zelle beschnitten, wirkt sich das sofort in beide Richtungen (vertikal und horizontal) aus. …
Verankerte Grafiken können, wenn der Zell-Inhalt nicht auf die Zelle beschnitten ist, in 3 Richtungen über ihre Zellgrenzen hinausragen.


Das würde mich auch interessieren, wie das gehen soll. Kannst du mal entsprechende Screenshots hochladen, damit wir sehen, warum es bei uns nicht geht (ausser mit meinem Trick der verschachtelten Grafikrahmen)?

Danke und schönen Abend, Marco

iMac 3.06 GHz | 8 GB RAM | OS X 10.6.8 | Indesign 7.0.4 (CS5 Design Premium) | CS6 Design Standard | www.manuseum.ch


als Antwort auf: [#327433]

Tabellle: Inhalt auf Zelle beschneiden

Jochen Uebel
Beiträge gesamt: 3200

16. Dez 2007, 20:58
Beitrag # 12 von 15
Beitrag ID: #327456
Bewertung:
(5798 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ ruebi ]
Antwort auf: ... da sich horizontal die Zelle dem Bild anpasst.


Hallo Ruebi. Darauf reagierte ich ;-) Diese horizontale Anpassung gibt es nicht.
Hier die Screenshots von Ergebnis und Einstellungen (letzteres gerade nochmal korrigiert, hatte die falsche Zelle erwischt).
In Tabelle 2 ist der Inhalt beschnitten.
In Tabelle 3 ist er es nicht.
In Tabelle 4 ist er vertikal verschoben worden.
Grüße, Jochen


als Antwort auf: [#327198]
(Dieser Beitrag wurde von Jochen Uebel am 16. Dez 2007, 21:03 geändert)

Anhang:
bild_tabelle_01.png (183 KB)   bild_tabelle_02.png (17.5 KB)

Tabellle: Inhalt auf Zelle beschneiden

Jochen Uebel
Beiträge gesamt: 3200

16. Dez 2007, 21:22
Beitrag # 13 von 15
Beitrag ID: #327457
Bewertung:
(5784 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nachklapp: Bild ist in Zelle 6 verankert.
Jochen


als Antwort auf: [#327456]

Tabellle: Inhalt auf Zelle beschneiden

Kai Rübsamen
  
Beiträge gesamt: 4664

17. Dez 2007, 09:25
Beitrag # 14 von 15
Beitrag ID: #327472
Bewertung:
(5702 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das ist eigentlich genau das Verhalten, das ich bereits oben erwartet hätte, was aber eigentlich lt. Hilfe gar nicht geht. Danke!

Gruß Kai Rübsamen


als Antwort auf: [#327457]

Tabelle: Verankerte Grafik kann Zellgrenzen durchbrechen

Marco Morgenthaler
Beiträge gesamt: 2474

17. Dez 2007, 11:20
Beitrag # 15 von 15
Beitrag ID: #327482
Bewertung:
(5668 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Jochen

Schön herausgeknobelt, danke für die Screenshots. Je nach Einstellungen in den Zeilen- und Spaltenoptionen muss dann im Reiter Text die Grundlinie fixiert werden, damit kein Übersatzzeichen auftaucht. Das Zusammenspiel zwischen Text- und Zeilenoptionen scheint offenbar recht komplex zu sein (Thema für ein Indesign-FAQ? =;o)

Zitat Verankerte Grafiken können, wenn der Zell-Inhalt nicht auf die Zelle beschnitten ist, in 3 Richtungen über ihre Zellgrenzen hinausragen: nach oben, nach rechts und nach unten.


Mithilfe der Textausrichtung in der Steuerungspalette kann das grafische Objekt auch nach links über die Zellgrenze hinausragen, also in 4 Richtungen (dies nur als Ergänzung, s. Screenshot, rotes Rechteck in Zelle 4 verankert).

Gruss, Marco

iMac 3.06 GHz | 8 GB RAM | OS X 10.6.8 | Indesign 7.0.4 (CS5 Design Premium) | CS6 Design Standard | www.manuseum.ch


als Antwort auf: [#327433]
(Dieser Beitrag wurde von Marco Morgenthaler am 17. Dez 2007, 11:21 geändert)

Anhang:
tab_test.png (2.98 KB)
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022