[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Tabstop vor Eintrag bei Inhaltsverzeichnis?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Tabstop vor Eintrag bei Inhaltsverzeichnis?

hover
Beiträge gesamt: 47

13. Nov 2008, 16:21
Beitrag # 1 von 16
Bewertung:
(9739 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
ich suche nach einer Möglichkeit, ein Tabstop vor dem Eintrag im Inhaltsverzeichnis zu platzieren. Ist das vielleicht mit Tricks möglich? Ich finde jedenfalls keine Möglichkeit.

Der Eintrag soll rechts ausgerichtet werden und die Zahl dann an einem weiteren Tabstop links. Ist das denn nicht mit ID CS3 machbar ohne händisch die Tabstobs zu setzten?
X

Tabstop vor Eintrag bei Inhaltsverzeichnis?

Jochen Uebel
Beiträge gesamt: 3200

13. Nov 2008, 23:18
Beitrag # 2 von 16
Beitrag ID: #374576
Bewertung:
(9699 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wenn es um ein automatisches Inhaltsverzeichnis geht: Mit Bordmitteln no chance. Sonderzeichen können laut Inhaltsverzeichnis-Format ausschließlich zwischen Eintrag und Seitenzahl gestellt werden: weder davor noch dahinter.
Wird allerdings der Tabulator außerhalb des Inhaltsverzeichnisses vor die Überschriften gesetzt, taucht er wie zu erwarten im Inhaltsverzeichnis auf.
Vielleicht kann man in den Überschriften mit dem minimalen Positionswert leben, den ein Tab benötigt? Er liegt, soweit ich das beobachten kann, bei einem Zehntel Punkt: also 0,0354 mm, notwendigerweise gerundet auf 0,036 mm. Das ist ein Wert, der nicht sichtbar ist.
Grüße, Jochen


als Antwort auf: [#374514]

Tabstop vor Eintrag bei Inhaltsverzeichnis?

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12623

14. Nov 2008, 07:59
Beitrag # 3 von 16
Beitrag ID: #374591
Bewertung:
(9671 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Hover,

ich sehe zwei Möglichkeiten.

1. GREP
Suche: ^([^\r]+)
(Absatzanfang, gefolgt von beliebigen Zeichen außer Absatzschaltung, ein Vorkommen oder mehr)

Ersetze: \t$1
(Tabulator, gefolgt von dem gefundenen Text)

2. Absatznumerierung (siehe Bildschirmfoto)
Letzteres geht natürlich nur, wenn Du im Inhaltsverzeichnis die Nummerierung nicht bereits aus den Textquellen (Überschriften) übernommen hast bzw. nicht ausblenden kannst.

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#374514]
(Dieser Beitrag wurde von Martin Fischer am 14. Nov 2008, 07:59 geändert)

Anhang:
Bild 1.jpg (140 KB)

Tabstop vor Eintrag bei Inhaltsverzeichnis?

hover
Beiträge gesamt: 47

14. Nov 2008, 08:36
Beitrag # 4 von 16
Beitrag ID: #374596
Bewertung:
(9655 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Wird allerdings der Tabulator außerhalb des Inhaltsverzeichnisses vor die Überschriften gesetzt, taucht er wie zu erwarten im Inhaltsverzeichnis auf.
Vielleicht kann man in den Überschriften mit dem minimalen Positionswert leben, den ein Tab benötigt? Er liegt, soweit ich das beobachten kann, bei einem Zehntel Punkt: also 0,0354 mm, notwendigerweise gerundet auf 0,036 mm. Das ist ein Wert, der nicht sichtbar ist.


danke, das ist eine gute Idee, so werde ich es wohl machen


als Antwort auf: [#374576]

Tabstop vor Eintrag bei Inhaltsverzeichnis?

hover
Beiträge gesamt: 47

14. Nov 2008, 08:42
Beitrag # 5 von 16
Beitrag ID: #374599
Bewertung:
(9653 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Hallo Hover,

ich sehe zwei Möglichkeiten.

1. GREP
Suche: ^([^\r]+)
(Absatzanfang, gefolgt von beliebigen Zeichen außer Absatzschaltung, ein Vorkommen oder mehr)

Ersetze: \t$1
(Tabulator, gefolgt von dem gefundenen Text)

2. Absatznumerierung (siehe Bildschirmfoto)
Letzteres geht natürlich nur, wenn Du im Inhaltsverzeichnis die Nummerierung nicht bereits aus den Textquellen (Überschriften) übernommen hast bzw. nicht ausblenden kannst.



Grep hab ich noch nicht verwendet, vielleicht probiere ich es mal aus.
Das mit der Absatznummerierung geht nicht, da nur die Absatznummerierung selbst rechts ausgerichtet wird, nicht aber der Eintrag. Selbst wenn man ein Tabstop nach dem Aufzählungszeichen einfügt und das Aufzählungszeichen auf farblos setzt, nützt der Tabstop nichts, da er sich nicht an eine manuell gesetzte "Ausrichtung rechts" des Tabs hält.
Sonst wäre das die einfachste Lösung gewesen. :-(


als Antwort auf: [#374591]
(Dieser Beitrag wurde von hover am 14. Nov 2008, 08:44 geändert)

Tabstop vor Eintrag bei Inhaltsverzeichnis?

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12623

14. Nov 2008, 09:10
Beitrag # 6 von 16
Beitrag ID: #374601
Bewertung:
(9635 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hover,

hast Du es tatsächlich wie im Bild dargestellt versucht?
Wenn ja, dann verstehe ich folgende Ausführungen nicht:

> Das mit der Absatznummerierung geht nicht, da nur die Absatznummerierung selbst rechts
> ausgerichtet wird, nicht aber der Eintrag


> Selbst wenn man ein Tabstop nach dem Aufzählungszeichen einfügt und das Aufzählungszeichen auf farblos setzt,
> nützt der Tabstop nichts, da er sich nicht an eine manuell gesetzte "Ausrichtung rechts" des Tabs hält.

Der Nummerierungsdialog hat seine eigenen Regeln, Einzüge und Tabstops zu sezten - so weit sie die Nummerierung betreffen. In o.g. Beispiel sind keine anderen Einzüge und Tabulatoren als die, die im Bildschirmfoto sichtbar sind, eingerichet worden.

Versuche die Angaben Bild nachzustellen.
Ich bin überzeugt, es könnte sich für Dich lohnen.

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#374599]
(Dieser Beitrag wurde von Martin Fischer am 14. Nov 2008, 09:12 geändert)

Tabstop vor Eintrag bei Inhaltsverzeichnis?

Kai Rübsamen
  
Beiträge gesamt: 4664

14. Nov 2008, 09:16
Beitrag # 7 von 16
Beitrag ID: #374603
Bewertung:
(9620 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Martin, ich versteh ihn so, das er die Nummerierung linksbündig, den Text allerdings rechtsbündig haben will?! Dafür müsste man zwischen der Nummerierung und dem Eintrag einen Tabulator für "Einzug rechts" definieren können. Das geht aber nicht!

Gruß Kai Rübsamen


als Antwort auf: [#374601]

Tabstop vor Eintrag bei Inhaltsverzeichnis?

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12623

14. Nov 2008, 09:27
Beitrag # 8 von 16
Beitrag ID: #374606
Bewertung:
(9611 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ah, Entschuldigung.
Ich hatte das genau andersherum verstanden.

So sind meine Anweisungen natürlich grottenfalsch.

Allerdings überrascht mich dieses Design: Nummerierung linksbündig und Text rechtsbündig.
Das scheint mir fast unerträglich. Bestimmt habe ich eine völlig falsche Vorstellung von dem Vorhaben.
Da würde ich gerne ein Beispiel sehen.

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#374603]

Tabstop vor Eintrag bei Inhaltsverzeichnis?

Kai Rübsamen
  
Beiträge gesamt: 4664

14. Nov 2008, 10:10
Beitrag # 9 von 16
Beitrag ID: #374610
Bewertung:
(9587 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
na vielleicht lieg ich ja auch daneben ;-)
Antwort auf: Das scheint mir fast unerträglich.

Och wieso? Das ist doch wie Text linksbündig und Seitenzahl rechtsbündig, nur eben andersrum :)

Gruß Kai Rübsamen


als Antwort auf: [#374606]

Tabstop vor Eintrag bei Inhaltsverzeichnis?

hover
Beiträge gesamt: 47

14. Nov 2008, 10:11
Beitrag # 10 von 16
Beitrag ID: #374611
Bewertung:
(9586 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Eigentlich ist es so, daß die Zahlen vor dem Eintrag stehen, das macht aber für die Problematik keinen Unterschied.
Im Anhang ist mal ein Bild, so daß klar wird was ich meine.

Der Unterstrich ist mit verschachtelten Formaten realisiert und die Tabs zwischen Zahl und Eintrag sind im Inhaltsverzeichnismenu zugewiesen.

Das erste Tab hab ich nun mit GREB zugewiesen (GREB rockt!)
um dieses erste Tab geht es.
Das ist auch nicht über eine Tab in der jeweiligen Überschrift im Text realisierbar, da die Zahlen ja vor dem Eintrag stehen, aber das hatte ich ja nicht geschrieben.

@ Martin
wo finde ich eine vernünftige Beschreibung der GREB Variablen?

lg
Holger

http://11018.backupserver01.com/...ichsaufnahme%201.png


als Antwort auf: [#374606]
(Dieser Beitrag wurde von hover am 14. Nov 2008, 10:16 geändert)

Tabstop vor Eintrag bei Inhaltsverzeichnis?

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12623

14. Nov 2008, 10:15
Beitrag # 11 von 16
Beitrag ID: #374612
Bewertung:
(9580 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das versprochene Bild fehlt.

> wo finde ich eine vernünftige Beschreibung der GREB Variablen?
Zum Beispiel bei Gerald: http://indesign-faq.de/...x.php/category/grep/

Oder in der Hilfe:
- http://help.adobe.com/...5E-FA5A176FDC9F.html
- http://help.adobe.com/...5E-FA5A176FDC9F.html

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#374611]

Tabstop vor Eintrag bei Inhaltsverzeichnis?

hover
Beiträge gesamt: 47

14. Nov 2008, 10:19
Beitrag # 12 von 16
Beitrag ID: #374614
Bewertung:
(9574 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ja, man muß wohl member sein, um ein Bild hochzuladen.
Habe ich erst später bemerkt, deswegen hab ich noch den link eingefügt.

danke für deine links


als Antwort auf: [#374612]

Tabstop vor Eintrag bei Inhaltsverzeichnis?

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12623

14. Nov 2008, 10:53
Beitrag # 13 von 16
Beitrag ID: #374623
Bewertung:
(9555 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Hover,

über die automatische Nummerierung löse ich das so wie im angehängten Bild.

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#374614]
Anhang:
Bild 3.jpg (183 KB)

Tabstop vor Eintrag bei Inhaltsverzeichnis?

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12623

14. Nov 2008, 10:56
Beitrag # 14 von 16
Beitrag ID: #374624
Bewertung:
(9553 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
> Och wieso? Das ist doch wie Text linksbündig und Seitenzahl rechtsbündig, nur eben andersrum :)

Na, je kürzer der Text, desto mehr Mühe hättest Du, den zur jeweiligen Ziffer gehörigen Text zu finden.
Außerdem wäre mir Kante zu rechtslastig.
Ich gestalte eher von links her denkend, wenn ich nicht gerade Hebräisch setze. ;-)

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#374610]
(Dieser Beitrag wurde von Martin Fischer am 14. Nov 2008, 10:58 geändert)

Tabstop vor Eintrag bei Inhaltsverzeichnis?

hover
Beiträge gesamt: 47

14. Nov 2008, 11:05
Beitrag # 15 von 16
Beitrag ID: #374630
Bewertung:
(9547 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
das verstehe ich nicht, in deinem Bild stehen vorne Nummerierungen,
das sollen aber doch die Seitenzahlen hin.


als Antwort auf: [#374623]
X

Aktuell

InDesign / Illustrator
ScreenShot 274 Warum Templates in InDesign benutzen_ - Satzkiste in Stuttgart - Satz und technische Umsetzung - Google Chrome (300x300 HilfDirSelbst)

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.09.2022

IDUGS#85 Press2id

Zoom Meeting
Donnerstag, 29. Sept. 2022, 19.00 - 21.00 Uhr

Vortrag

Kennst du WordPress? Vielleicht. Verwendest du WordPress? Ja, klar! WordPress ist das am weitesten verbreitete System für die Erstellung von Webseiten. Um Webseitenbau soll es auf dieser IDUG aber nicht gehen. Gregor zeigt press2id (github.com/grefel/press2id). Seine Open-Source-Lösung für die Verbindung von Web und InDesign. Richtig gelesen: InDesign liest mithilfe von press2id die Inhalte der WordPress-Webseiten und generiert daraus Zeitschriften, Kataloge, Programmhefte oder Bierdeckel (das zeigen wir natürlich auch!). So wird die „Content First“ Theorie zu einer konkret anwendbaren Praxis, ohne gleich die ganz großen Räder zu drehen. Versprochen: Jeder kann nach der IDUG innerhalb kürzester Zeit Daten von WordPress nach InDesign importieren. Aber Achtung: Prinzipiell kann press2id aus jeder Website, oder besser Contentmanagementsystem (CMS) Daten auslesen und nach InDesign importieren! Spannend, oder? Danach geht es in die Praxis: Stefan hat die Webseite des Parktheater Iserlohn (parktheater-iserlohn.de) gestaltet. Die gedruckten Spielpläne (parktheater-iserlohn.de/interaktive-spielplaene) werden mit press2id realisiert. Wir schauen in den Maschinenraum und zeigen, wie die Lösung des Projekts realisiert wurde.

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs85.eventbrite.de/

Von Wordpress nach InDesign
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022