[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Tastenkominationen für Formate bei Notebooktastatur

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Tastenkominationen für Formate bei Notebooktastatur

Philyra
Beiträge gesamt: 509

25. Sep 2004, 21:11
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(939 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
gibt es einen Weg, für Absatz- und Zeichenformate Tastenkominationen anzulegen, wenn man am Laptop sitzt und keine Blocktastatur hat?

Grüße, Daniel
X

Tastenkominationen für Formate bei Notebooktastatur

gs
Beiträge gesamt: 581

26. Sep 2004, 14:43
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #111239
Bewertung:
(937 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
woran liegt es eigentlich, dass fragen, die monatelang nicht auftauchen, sich plötzlich innerhalb einer woche häufen?

kürzel für absatzformate sind nur im zehnerblock erlaubt. wenn diese tasten per notebook nicht zu erreichen sind, wirds knifflig.
einziger workaround, der möglich sein müsste: ein skript schreiben, das das format zuweist und diesem skript ein kürzel geben. vielleicht kann ja jemand ein entsprechendes javascript hier zur verfügung stellen?

mfg
gs


als Antwort auf: [#111188]

Tastenkominationen für Formate bei Notebooktastatur

Philyra
Beiträge gesamt: 509

26. Sep 2004, 19:59
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #111305
Bewertung:
(937 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Da schließe ich lieber eine Tastatur an. Es bringt ja eh nichts, wenn man auch die normalen Zifferntasten verwenden kann, weil das ja mehr Fingerfertigkeit erfordet als ein Chopinakkord. Aber vielen Dank.
Grüße, Daniel


als Antwort auf: [#111188]

Tastenkominationen für Formate bei Notebooktastatur

gs
Beiträge gesamt: 581

27. Sep 2004, 15:18
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #111477
Bewertung:
(939 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
weil das hier ein paar mal aufgetaucht ist:

wenn man dieses sjript als textdatei mit der endung .js in indesigns skript ordner speichert, landet es in der skriptpalette als eintrag, dem halt auch ein normales kürzel zugewiesen werden kann. man muss im skript lediglich den namen des formates eintragen.



var myDoc = app.documents[0];
var thisText = app.selection[0];
thisText.applyStyle(myDoc.paragraphStyles.item("MeinAbsatzformat"), false);



viel erfolg


als Antwort auf: [#111188]

Tastenkominationen für Formate bei Notebooktastatur

Jens Naumann
Beiträge gesamt: 5170

27. Sep 2004, 17:28
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #111498
Bewertung:
(939 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Daniel,

was für'n Laptop verwendest Du denn? Bei mir am PowerBook ist es kein Problem, da mittels einer fn-Taste ein 10er-Block in die Tastatur integriert ist, der auch bei den Absatzformaten funktioniert. PC-seitig habe ich da keine Kontrollmöglichkeit, da mein Desktop-PC ja sowieso den 10er-Block standardmäßig enthält.


Gott grüß die Kunst,
Jens

-----

hds @ schriftsetzer.net


als Antwort auf: [#111188]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
18.06.2024

Online
Dienstag, 18. Juni 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow
Veranstaltungen
02.07.2024

Online
Dienstag, 02. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow