[GastForen PrePress allgemein Druckvorstufe, Druck und Weiterverarbeitung Taugen All-in-One-Drucker etwas?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Taugen All-in-One-Drucker etwas?

retovonwartburg
Beiträge gesamt: 25

12. Okt 2006, 08:17
Beitrag # 1 von 8
Bewertung:
(2804 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Wissende

Brauche eine kleine Kaufberatung in Sachen Laserdrucker. Möchte mir einen neuen Farblaser zutun. Sind eine kleine Werbe-/Kommunikationsagentur und tendieren auf einen Farblaser Grösse A4 (randabfallend und Duplex, wenn möglich).

Nun kommen in letzter Zeit tolle (?) Kombigeräte raus, z.B.:
- Brother MFC 9420
- Epson AcuLaser CX11N

Da wir auch noch keinen Scanner und Kopierer haben, liebäugeln wir mit dem Kauf. Früher musste man ja in JEDEM Fall Einzelkomponenten kaufen. Ist das noch immer so oder wurden die Kombis SO viel besser?

Lieber Gruss,
Reto.
X

Taugen All-in-One-Drucker etwas?

koder
Beiträge gesamt: 1743

12. Okt 2006, 10:31
Beitrag # 2 von 8
Beitrag ID: #256078
Bewertung:
(2786 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

das kommt ganz auf die Ansprüche an. Ist es mehr Office-gelagert, also hauptsächl. Dokumentendruck, viel Text wenig Bild, mögl. schnell oder spielt Qualität im Bilderdruck die Hauptrolle?

Ich sehe im Moment bei den LEDs Oki und Xerox ganz weit vorne. Abraten würde ich von Minolta-All-in-One-Systemen, damit habe ich pers. schon sehr viel ärger gehabt. (Toner bricht, Zeichnung mies, unhomogener Farbauftrag, Schriften werden zu fett, Papierstaus, Scanqualität völlig unbrauchbar... etc. etc.).

Aber das sind nur meine 2 Cent.

P.S: Ist ein auf A4 beschränkter Drucker für eine Agentur überhaupt ausreichend?


als Antwort auf: [#256011]
(Dieser Beitrag wurde von koder am 12. Okt 2006, 10:32 geändert)

Taugen All-in-One-Drucker etwas?

retovonwartburg
Beiträge gesamt: 25

12. Okt 2006, 11:37
Beitrag # 3 von 8
Beitrag ID: #256111
Bewertung:
(2772 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Herzlichen Dank für die Antwort.

Nun, A4 sollte für die meisten Sachen schon reichen - die A3 sind ja massiv teurer! Für grössere Jobs können wir immer extern drucken.

Die meisten Jobs sind Grafik-Jobs, nur selten gibt's Office-Dokumente auszudrucken. Das Ganze sollte einfach relativ farbtreu sein. Wobei wir hier nicht die ultimativen Ansprüche haben - geht wohl gar nicht in der Bis-zu-1500-Franken-Klasse.


als Antwort auf: [#256078]

Taugen All-in-One-Drucker etwas?

kurtnau
Beiträge gesamt: 2170

12. Okt 2006, 13:18
Beitrag # 4 von 8
Beitrag ID: #256154
Bewertung:
(2761 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo reto,

eine sache gilt, glaube ich jedenfalls, für alle a4 drucker: randabfallender druck ist nicht drin.
es gab ein paar sublimationsdrucker die a4+ angeboten haben, aber im laserbereich gibt es das nicht.

gruß kurt


als Antwort auf: [#256111]

Taugen All-in-One-Drucker etwas?

koder
Beiträge gesamt: 1743

12. Okt 2006, 14:40
Beitrag # 5 von 8
Beitrag ID: #256185
Bewertung:
(2751 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ retovonwartburg ] Die meisten Jobs sind Grafik-Jobs, nur selten gibt's Office-Dokumente auszudrucken. Das Ganze sollte einfach relativ farbtreu sein. Wobei wir hier nicht die ultimativen Ansprüche haben - geht wohl gar nicht in der Bis-zu-1500-Franken-Klasse.


Und warum soll es dann ein All-in-One-System sein? Die taugen IMO nicht für Grafik-Jobs und Farbtreue. Ganz zu schweigen von den Scannern, die für Reproaufgaben total ungeeignet sind...
Für Grafikjobs, wie gesagt, Oki und Xerox, wenn Minolta, dann Magiccolor-Serie. Brother und Epson... keine Ahnung. Das mit dem All-in-One-System würde ich mir abschminken. Für Bilderdruck sind SolidInk-basierte Drucker sehr schön, da die mit Frequenzraster arbeiten und der Toner (bzw. die Tinte) sehr viel Farbe hergibt.
So etwas Richtung Xerox Phaser 8500 ist für Grafik top (und mit einem Preis von c.a 750 EUR durchaus erschwinglich), leider druckt der nur bis A4.

Außerdem:
Zitat von kurtnau eine sache gilt, glaube ich jedenfalls, für alle a4 drucker: randabfallender druck ist nicht drin.

Das stimmt.
Also sollte der Drucker eigentlich bis zu A4+/B4 drucken können und zwar aus der Kassette, weil Duplex vom Einzug meistens nicht sitzt oder garnicht geht.


als Antwort auf: [#256111]

Taugen All-in-One-Drucker etwas?

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

19. Okt 2006, 13:53
Beitrag # 6 von 8
Beitrag ID: #257527
Bewertung:
(2688 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo reto

ich hätte einen vorschlag in eine ganz andere richtung:
zunächst mal danke koder - xerox-werbung höre ich doch immer
wieder gerne. ist aus meiner sicht auch durchaus berechtigt. dies
aber nur nebenbei.

schon mal darüber nachgedacht einen "gescheiten" drucker zu leasen
anstatt zu kaufen? gerade für agenturen ist dies in der schweiz eine
vielgebrauchte möglichkeit. informationen dazu gibt es bei xerox gleich
bei dir um die ecke - zürich kloten. ruf einfach mal unverbindlich an.

vom gerät her bin ich nicht der "optimal-planer" aber ich sehe hier eine
DC 12 oder eine DC 35 bzw. 3535 als durchaus empfehlenswert.
letztere maschine haben wir im einsatz bei uns (xerox-site) und sie
läuft wie 'ne eins ;)

gruss
stefan (xerox global services)


************************************************************************
P: MacBook Unibody, 4 GB RAM, CS3 / KORG SV-1 / iPhone 5 / iPad 2
G: iMac 24'' Alu 3.06GHz OS X 10.6 / 4GB RAM / 1TB / LaCie Quadra 1TB Backup / CS4
----------------------------- Ein .jpg sagt mehr als tausend .docs -----------------------------


als Antwort auf: [#256185]

Taugen All-in-One-Drucker etwas?

koder
Beiträge gesamt: 1743

19. Okt 2006, 14:56
Beitrag # 7 von 8
Beitrag ID: #257550
Bewertung:
(2680 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nur mal so am Rande: das sollte keine Werbung sein, ich krieg auch nix dafür.


als Antwort auf: [#257527]

Taugen All-in-One-Drucker etwas?

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

20. Okt 2006, 06:42
Beitrag # 8 von 8
Beitrag ID: #257627
Bewertung:
(2664 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ich leider auch nicht aber werbung sollte es auch nicht sein...
habe selbst ein paar xerox phaser in der firma, für die ich arbeite
(im auftrag von xerox) und die leute kommen zu mir um zu sagen
dass die neuen drucker ach so geil seien was die farbwiedergabe
angeht... diese info gebe ich natürlich liebend gerne weiter.

des weiteren gebe ich koder recht was die scanner-qualität der
all-in-one drucker angeht. diese ist nur für den "gemeinen büro-
bedarf" für scan-to-mail oder scan-to-pdf zufriedenstellend.
ich behaupte mal jeder 99.- scanner stellt einen all-in-one in
den schatten (meiner machts mit denen die ich gesehen habe...)

gruss
stefan


als Antwort auf: [#257550]
(Dieser Beitrag wurde von Freeday am 20. Okt 2006, 06:45 geändert)
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
02.08.2021 - 03.08.2021

Digicomp Academy, Bern,Basel
Montag, 02. Aug. 2021, 08.30 Uhr - Dienstag, 03. Aug. 2021, 17.00 Uhr

Kurs

In diesem Advanced-Kurs erlernen Sie weitergehende Methoden im Dokumentenaufbau, der Typografie und im Bereich Layouttechniken. Nach diesem Kurs können Sie strukturierte Dokumente erstellen oder bestehende effizienter anpassen.

Preis: 1'400.– zzgl. 7.7% MWST
Dauer2 Tage

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberater AT digicomp DOT ch