[GastForen Web allgemein Kampf gegen Spam und Terror im Internet Team Viewer – harmlos oder gefährlich?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Team Viewer – harmlos oder gefährlich?

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5861

24. Feb 2008, 21:35
Beitrag # 1 von 6
Bewertung:
(29210 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

eines vorweg: In unserem kleinen "Hausnetz" sind drei Macs und ein lausiger (entschuldigt!) Win-PC. Dieser Win-PC gehört der Tochter meiner Frau und wird für MSN, Chat und ähnlichen Krempel benutzt. Vor ca. 14 Tagen hatten wir das erste Problem: Internet funktionierte nicht mehr. Anruf bei der Hotline des Providers: "Wir haben sie gesperrt, weil von Ihrer IP-Adresse aus SPAM verschickt wurde." Ich habe dann irgendeine Antivirus-Software heruntergeladen und über den PC laufen lassen. Und siehe da, es gab massenhaft Trojaner, Spyware und sonstige Schädlinge.

Vor ein paar Minuten rief mich die Tochter an und sagte, sie hätte irgendein Dialogfenster auf dem Bildschirm, nachdem (oder während) sie in MSN war:

Zitat Fernwartung - Desktop Sharing - Remote Support
Mit TeamViewer können Sie innerhalb weniger Sekunden eine Verbindung zu einem beliebigen Computer über das Internet aufbauen und diesen Computer fernsteuern, als würden Sie direkt davor sitzen. Überzeugen Sie sich selbst warum weltweit über 4.000.000 Anwender auf TeamViewer setzen.
Einfach - schnell - sicher.


Ich habe den Install-Wizard abgebrochen, aber jetzt meine Frage: Kann es sein, dass irgendjemand ihr diesen "Team Viewer" unterjubeln wollte um dann ihren Computer fernzusteuern (und evtl. sonst was anzustellen) oder muss man dafür schon ausdrücklich auf irgendwas klicken?

Ich traue all diesen Geschichten nicht und fühle mich auf dem Mac auch (noch immer) sicher. Ich habe wirklich keine Lust, mich mit Windows ernsthaft auseinanderzusetzen, konnte sie aber bisher nicht davon überzeugen, auf einen Mac umzusteigen (den ich ihr sofort hinstellen würde).

---
Viele Grüße aus Istrien Cool
Ralf
---
iMac i7 (12,2) 3,4 GHz, 16 GB | MacBook Pro 15" (8,2) 2,0 GHz, 16 GB | Mac Mini (3,1) als Server 2,53 GHz, 8 GB | 10.11.6 El Capitan | CS6 (ID 8.0.1)
X

Team Viewer – harmlos oder gefährlich?

Reitschuster
Beiträge gesamt: 371

25. Feb 2008, 00:26
Beitrag # 2 von 6
Beitrag ID: #338657
Bewertung:
(29181 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
das ganze kommt mir bekannt vor.
Meine Kurze (8. Jahre) klickt auch auf alles was sich auf dem Bildschirm bewegt.
Also nicht wundern, wenn Mädchen/Junge sich ohne Antivirenprogramm bzw. Firewall sich was einfängt. Java gehört vorsichtshalber auch stillgelegt. Da gibt es zwar immer Gemaule, aber das kann ich ja je nach Seite wieder zuschalten.
Noch was: Opera (mein Favorit) oder Firefox verwenden.
Zu deiner zweiten Frage:
http://www.chip.de/downloads/TeamViewer_25566883.html
Da wäre ich auch vorsichtig und vor allem woher kommt das Installationsprogramm?
Was mich aber nicht wundert ist, dass die Kids mehr auf Win stehen. More Fun
VG
Reitschuster / Catch-22


als Antwort auf: [#338639]

Team Viewer – harmlos oder gefährlich?

emmes
Beiträge gesamt: 271

25. Feb 2008, 08:11
Beitrag # 3 von 6
Beitrag ID: #338672
Bewertung:
(29150 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Ralf,

TeamViewer ist ein geniales kleines Tool zur Fernwartung etc und eigentlich auch kein Trojaner.
Zum Aufbau einer Verbindung müssen sich beide Partner über den Verbindungsaufbau einigen (ID+Paßwort).
Details hier: http://www.teamviewer.com/de/index.aspx

Bisher ist mir nicht bekannt, daß man die Sicherheitseinstellungen umgehen kann.

gruß emmes


als Antwort auf: [#338657]

Team Viewer – harmlos oder gefährlich?

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5861

29. Feb 2008, 23:22
Beitrag # 4 von 6
Beitrag ID: #339682
Bewertung:
(29035 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke euch beiden. Ich habe die Antworten heute erst gesehen, weil ich dieses Forum nicht abonniert habe :-)

---
Viele Grüße aus Istrien Cool
Ralf
---
iMac i7 (12,2) 3,4 GHz, 16 GB | MacBook Pro 15" (8,2) 2,0 GHz, 16 GB | Mac Mini (3,1) als Server 2,53 GHz, 8 GB | 10.11.6 El Capitan | CS6 (ID 8.0.1)


als Antwort auf: [#338672]

Team Viewer – harmlos oder gefährlich?

jennel159
Beiträge gesamt: 1

7. Jul 2008, 16:52
Beitrag # 5 von 6
Beitrag ID: #357642
Bewertung:
(27588 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Älterer Beitrag...Aber ich antworte trotzdem mal...

Emmes hat recht - Teamviewer ist nicht gefährlich. Seit der Version 3 wird alles von der Firma Teamviewer programmiert (die älteren Versionen enthielten noch OpenSourceCode).

Die Firma Teamviewer hat ihren Sitz in der Nähe von Stuttgart und verkauft bisher erfolgreich die gleichnamige Desktop-Sharing-Lösung.

Für Privatpersonen ist die Software kostenlos :-)


als Antwort auf: [#338672]

Team Viewer – harmlos oder gefährlich?

rohrfrei
Beiträge gesamt: 4402

7. Jul 2008, 17:11
Beitrag # 6 von 6
Beitrag ID: #357648
Bewertung:
(27585 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ja, und das gute ist, das es auch eine Version für den Mac geben wird (momentan wohl noch beta). Endlich mal easy-going-Remote-control auf Mac-OS, yeah. Bin von der Windows-Version sehr angetan. Für den privaten Fern-Support ist es großartig, da auch ein absoluter Computer-Depp auf der Gegenseite das Ding anwerfen kann ohne großartige Vorinstallation.

Gruß


als Antwort auf: [#357642]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
18.07.2019

München
Donnerstag, 18. Juli 2019, 12.44 Uhr

Infotag

Bereits zum 2. Mal kommen auch in diesem Jahr Experten zum Infotag in München zusammen, um sich zu Themen rund um das richtige Planen und Erstellen von barrierefreien PDF-Inhalten und Webseiten auszutauschen. Hierbei spielt die Berücksichtigung gesetzlicher Anforderungen eine ebenso große Rolle, wie das Erstellen selbst. U.a. wird axaio software, zusammen mit seinem Partner Klaas Posselt von einmanncombo, vor Ort sein, um sein Wissen zum Generieren barrierefreier PDFs aus Adobe InDesign mit den Teilnehmern zu teilen. Schauen Sie in die Agenda, um mehr über weitere Referenten und Themen zu erfahren!

18.07.2019, 10 Uhr – 16:30 Uhr (Einlass ab 09:30 Uhr)
Preis: 199,00 €/brutto (inkl. Verpflegung)

Ja

Organisator: cmt Training

Kontaktinformation: E-Mailinfo AT cmt DOT de

https://www.cmt.de/Barrierefreiheit/Barrierefreiheit-Digital/2-Infotag-Barrierefreie-Webseiten-und-PDF-Dokumente-3946.html

2. Infotag: Barrierefreie Webseiten & PDF Dokumente
Veranstaltungen
17.08.2019 - 07.03.2020

3400 Burgdorf, BE
Samstag, 17. Aug. 2019, 08.30 Uhr - Samstag, 07. März 2020, 08.30 Uhr

Lehrgang

Absolventen/innen der Qualifikation Publisher Professional – Profil «Gestaltung» verfügen über Kompetenzen, welche ihnen gestatten, Projekte und Aufgaben der gestalterischen Umsetzung der Medienproduktion mit dem Einsatz der üblichen Publishing-Programme selbständig in Betrieben oder Organisationen zu übernehmen.

Ja

Organisator: PubliCollege GmbH

Kontaktinformation: Beat Kipfer, E-Mailinfo AT publicollege DOT ch

www.publicollege.ch

Publisher Professional-Profil Gestaltung