[GastForen Web allgemein Testforum neuer Sites Test eines Projektes

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Test eines Projektes

Ernst Dominik
Beiträge gesamt: 11

21. Mai 2004, 09:00
Beitrag # 1 von 4
Bewertung:
(930 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
http://www.stoop-loop.ch
Ja ich weiss jetzt schon, dass es auf einigen exotischen Brousern nicht sauber ist!

Bitte testen!

http://www.stoop-loop.ch/...loop/stoop_loop.html
Bitte wegen der geschwindigkeit testen! Java ist eben so eine sache! mit alten Prozessoren ist es nicht ganz ruckelfrei, geschweige denn auch Terninalclients. irgend von ist halt die grenze

Danke jetzt schon allen!

Dominik Ernst
Ernst + Partner AG
X

Test eines Projektes

Jonny*be*Good
Beiträge gesamt: 107

21. Mai 2004, 09:43
Beitrag # 2 von 4
Beitrag ID: #86526
Bewertung:
(930 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Ernst

mh ja, ich bin kein grosser Fan von Flash-Navis, ich seh nicht mal eine da ich mich weigere alle 2 monate irgendein plug-in reinzuladen.

ich würd da
- wenn schon hinweisen auf player version
- statische alternative anbieten

das applet startet bei mir auf dem pc nicht, es bleibt bei loading... irgendwo stehen. und aufm mac hab ich nur eine maus-taste :-((

aber sonst schickes design.

gruss


als Antwort auf: [#86524]
(Dieser Beitrag wurde von Jonny*be*Good am 21. Mai 2004, 09:43 geändert)

Test eines Projektes

Ernst Dominik
Beiträge gesamt: 11

21. Mai 2004, 10:04
Beitrag # 3 von 4
Beitrag ID: #86530
Bewertung:
(930 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Dass mit der maus, habe ich als PCler nie daran gedacht!
Flash als navi ist in der tat so eine sache! java wird von microsoft ja auch nicht mehr ausgeliefer! das macht die sache auch nicht leicht!

Es lohnt sich aber das java wenn die möglichkeit besteht irgend wo zu an zu schauen!

Ich sehe glaube ich allgemein das problehm bei mir! ich habe einen sehr schelle internetleitung und all 1/2 jahr einen neuen PC! da geht halt immer alles!

zum guten glück haben meine kunden das auch!

muss mir dass echt überlegen!

Danke für die anregungen

Dominik Ernst
Ernst + Partner AG


als Antwort auf: [#86524]

Test eines Projektes

Wolfgang Reszel
Beiträge gesamt: 4170

24. Mai 2004, 12:25
Beitrag # 4 von 4
Beitrag ID: #86901
Bewertung:
(930 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

> zum guten glück haben meine kunden das auch!

Gilt das denn auch für die Zielgruppe?

Also die Geschwindigkeit der Flash-Animation ist ganz OK, aber die Java-Sache ruckelt wie Sau (P4 1,7 Ghz) und geht nicht im Opera.

"Hier klicken" sollte man auch vermeiden, besser wäre z.B. "3D-Ansicht der Uhr (Java-Applet)".

Wolfgang


als Antwort auf: [#86524]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
18.06.2024

Online
Dienstag, 18. Juni 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow
Veranstaltungen
02.07.2024

Online
Dienstag, 02. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow