[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Textüberfüllung auf Bild

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Textüberfüllung auf Bild

Yokoshito
Beiträge gesamt: 5

19. Jun 2006, 11:55
Beitrag # 1 von 11
Bewertung:
(2279 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ich habe folgendes problem. ich habe eine textbox die über ein im indesign transparentreduziertes bild läuft. wenn ich nun das dokument "normal" ausdrucke, bleibt der text, der über das bild läuft, in der gleichen schriftstärke wie der, der ausserhalb bleibt. erstelle ich nun jedoch ein PDF mit dem häkchen bei "Überdrucken simulieren" wird der text über dem bild fetter. wie kann ich das verhindern??
X

Textüberfüllung auf Bild

MSchmitz
Beiträge gesamt: 545

19. Jun 2006, 12:11
Beitrag # 2 von 11
Beitrag ID: #235092
Bewertung:
(2273 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
herzlich willkommen im forum. probier mal folgendes aus: text und bild auf separaten ebenen plazieren und die textebene über die bildebene stellen. was passiert dann?

markus schmitz


als Antwort auf: [#235085]

Textüberfüllung auf Bild

loethelm
Beiträge gesamt: 6029

19. Jun 2006, 12:35
Beitrag # 3 von 11
Beitrag ID: #235098
Bewertung:
(2264 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: wie kann ich das verhindern??


Hallo und welcome auf hds,

stell den Text auf Aussparen.


als Antwort auf: [#235092]

Textüberfüllung auf Bild

Yokoshito
Beiträge gesamt: 5

19. Jun 2006, 12:53
Beitrag # 4 von 11
Beitrag ID: #235101
Bewertung:
(2256 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
funktioniert leider auch nicht! der text über dem bild wird wieder dicker...


als Antwort auf: [#235092]

Textüberfüllung auf Bild

Yokoshito
Beiträge gesamt: 5

19. Jun 2006, 12:55
Beitrag # 5 von 11
Beitrag ID: #235102
Bewertung:
(2252 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
aussparen wär ja nicht richtig! der text muss überdrucken! darf jedoch nicht dicker wirken als der rest!


als Antwort auf: [#235098]

Textüberfüllung auf Bild

Christoph Steffens
  
Beiträge gesamt: 4869

19. Jun 2006, 13:09
Beitrag # 6 von 11
Beitrag ID: #235105
Bewertung:
(2244 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Sieht die Schrift auch dann fetter aus, wenn du sie im PDF ziemlich groß vergrößerst?
Hintergrund der Frage ist, ob die Schrift durch die TR in Vektoren umgewandelt wird.
Dann haben wir kein Überfüllen-Problem.
Welche Farbe hat die Schrift denn?
Entweder, die deaktiviertsi in der TR, das Schriften in Vektoren konvertiert werden, oder du sorgst dafür, dass sie nicht umgewandelt wird, in dem du den Text GANZ NACH OBEN stellst in der Reihenfolge auf der Seite.


als Antwort auf: [#235085]

Textüberfüllung auf Bild

Yokoshito
Beiträge gesamt: 5

19. Jun 2006, 13:18
Beitrag # 7 von 11
Beitrag ID: #235109
Bewertung:
(2236 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo christoph

man sieht eben erst im pdf dass die schrift fetter wird. ich glaube das problem liegt irgendwie bei der transparenz des bildes. habe mal versuchsweise das bild 100% gelassen und die schrift bleibt so wie sie ist... das problem tritt erst wieder bei der transparenzreduzierung auf! und da macht es keinen unterschied, ob ich das bild im photoshop reduziere oder im indesign...

die schrift ist schwarz. ich stehe gerade einwenig auf der leitung. was bedeutet TR? die schrift ist ganz oben...


als Antwort auf: [#235105]

Textüberfüllung auf Bild

Yves Apel
Beiträge gesamt: 1724

19. Jun 2006, 13:26
Beitrag # 8 von 11
Beitrag ID: #235112
Bewertung:
(2226 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Yokoshito,

auch von mir ein herzliches welcome bei hds.

TR = Transparenzreduzierung

Christoph war schon so nett und hat hier einiges über Transparenzen zusammengestellt.

Kleine Frage noch. Wenn du die PDF Datei ausdruckst. Ist dann die Schrift auch fetter?


als Antwort auf: [#235109]
(Dieser Beitrag wurde von Nighthawk am 19. Jun 2006, 13:27 geändert)

Textüberfüllung auf Bild

Yokoshito
Beiträge gesamt: 5

19. Jun 2006, 13:35
Beitrag # 9 von 11
Beitrag ID: #235116
Bewertung:
(2219 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo yves

wo kann ich denn bei der TR sagen, dass es mir die schriften nicht wandeln soll? ich kenne mich im indesign eben noch nicht so super aus und die anderen in der firma sind noch weniger im bild ;o)

ich werde die pdf's von christoph mal ausdrucken und studieren.

jep die schrift wird erst im pdf fetter und wird im print dann auch so dargestellt. sogar noch schlimmer als im pdf selber...

gruss
caro


als Antwort auf: [#235112]

Textüberfüllung auf Bild

Christoph Steffens
  
Beiträge gesamt: 4869

19. Jun 2006, 13:39
Beitrag # 10 von 11
Beitrag ID: #235119
Bewertung:
(2214 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wenn die Schrift Schwarz ist, dann liegt es garantiert nicht an Überfüllung...

Schau mal gaaaanz oben auf die Seite. Dort ist direkt UNTER dem HDS-Logo ein Link zu hilfdirselbst.org. Wenn du dort mal nachschaust, findest Du den Beitrag zu TR.
Da steht auch die Antwort auf deine Frage drin.


als Antwort auf: [#235116]

Textüberfüllung auf Bild

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6261

19. Jun 2006, 18:41
Beitrag # 11 von 11
Beitrag ID: #235193
Bewertung:
(2195 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Na sowas, ich hielt das für ein bekanntes Standard-Problem (oder ich habe etwas überlesen).

Wenn Sie einen schwarzen Text auf ein Bild stellen, steht dieser Text auf Überdrucken, weil [Schwarz] auf Überdrucken steht.
Das bedeutet, dass in der separierten Ausgabe der Schwarz-Kanal auf 100% steht, in den CMY Kanälen aber die Anteile des Bildes darunter erhalten bleiben sollen. Dass das Bild Transparenz enthält, bleibt dabei vollständig ohne Belang.
Wenn Sie eine composite-Datei schreiben, ohne "Überdrucken Simulieren", wird einfach der Text auf das Bild gelegt.
Wenn Sie mit "Überdrucken simulieren" drucken, muss InDesign für diese Simulation aus dem CMY Anteild es Bildes und dem K des Textes ein neues Pixelbild berechnen, den Text in Pfade wandeln und das Bild mit diesen Pfaden maskieren. Das ist, was "simulieren" hier bedeutet: erstell die Farbmischung ohne Überdruckenattribut.
In Pfade umgewandelter Text wird in Acrobat fetter dargestellt, wenn in den Voreinstellungen "Seitenanzeige > Vektorkanten glätten" ausgeschaltet ist.
Allerdings auch auf Proofern und im Digitaldruck.


als Antwort auf: [#235119]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/