[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Text bricht mitten auf der Seite um, obwohl kein manueller Umbruch gesetzt ist

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Text bricht mitten auf der Seite um, obwohl kein manueller Umbruch gesetzt ist

ThomasKa
Beiträge gesamt: 24

22. Nov 2019, 19:37
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(687 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Liebes Forum,

in meinem 400-Seiten Buch, wie im anderen Thread gesagt fast fertig, gab es erstaunlicherweise keinerlei Probleme mit nicht beherrschbaren Phänomenen (wahrscheinlich dank eines sehr sauber aufgeräumten word-Basistextes) - bis ich heute das Inhaltsverzeichnis einfügen wollte.

Es entstand ein Umbruch vor dem Beginn der Nummerierung, die über das Absatzformat automatisch angelegt ist. Keine unsichtbaren Zeichen am Ende der ersten Seite, ausser einem gewöhnlichen Zeilenumbruch. Keine am Anfang der nächsten Seite (ausser der Raute zwischen 1. und dem ersten Titel - aber die steht ja oft am Seitenanfang).

Im Absatzformat ist bei Umbruchoptionen eingestellt: "Nicht von vorherigen trennen" AUS; "Zeilen nicht trennen" AN (2 Zeilen Anfang/Ende); Absatzbeginn "Beliebige Position". Letzteres sollte also genau eben NICHT auf die nächste Seite springen lassen.

Ich habe schon wild mit anderen Optionen gespielt, die Aufzählung will einfach nicht unter die Überschrift zurückspringen...es sei denn ich ändere das Absatzformat zu normalem Text. Es steckt also der Fehler wohl in irgend einer Einstellung des Absatzformates. Wenn ich aber die Formateinstellungen mit denen des Absatzformates Haupttext vergleiche, sind bis auf Schriftgrössen, Erstzeileneinzüge und Blocksatz/Linksbündig keine wesentlichen Unterschiede zu finden.

Liegt es also an der Nummerierung, die partout oben auf einer Seite beginnen will, obwohl ich ihr erlaubt habe an beliebiger Stelle zu beginnen?

Danke für Ideen, Thomas

Edit: Benutze InDesign CC 19 auf Win10

(Dieser Beitrag wurde von ThomasKa am 22. Nov 2019, 19:38 geändert)
Hier Klicken X

Text bricht mitten auf der Seite um, obwohl kein manueller Umbruch gesetzt ist

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12207

22. Nov 2019, 20:38
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #573009
Bewertung:
(672 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas,

kannst Du ein Snippet oder eine IDML-Datei zur Verfügung stellen?

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#573005]

Text bricht mitten auf der Seite um, obwohl kein manueller Umbruch gesetzt ist

ThomasKa
Beiträge gesamt: 24

22. Nov 2019, 22:59
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #573013
Bewertung:
(642 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das sind die betroffenen 4 Seiten:
https://www.dropbox.com/...2019_11_22.idml?dl=0

Klappt der Link?


als Antwort auf: [#573009]
(Dieser Beitrag wurde von ThomasKa am 22. Nov 2019, 23:00 geändert)

Text bricht mitten auf der Seite um, obwohl kein manueller Umbruch gesetzt ist

MarioF
Beiträge gesamt: 218

23. Nov 2019, 00:52
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #573015
Bewertung:
(622 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
hast Du die Option 'Harten Zeilenumbruch entfernen' aktiviert?
---
Viele Grüße
Mario


als Antwort auf: [#573013]
Anhang:
ihv.png (147 KB)

Text bricht mitten auf der Seite um, obwohl kein manueller Umbruch gesetzt ist

ThomasKa
Beiträge gesamt: 24

23. Nov 2019, 10:06
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #573018
Bewertung:
(522 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Leider Missverständnis: das Inhaltsverzeichnis ist nicht automatisch sondern manuell erstellt, die Nummerierung ist im Absatzformat eingeschaltet. Ich habe für drei Ebenen drei Absatzformate angelegt
Ebene 1: ^#.^t
Ebene 2: ^1.^2^t
Ebene 3: ^1.^2.^3^t

Bei Ebene 1 macht es keinen Unterschied, ob ich mit ^# oder ^1 beginne.

Das sollte also eigentlich auch korrekt sein, oder?


als Antwort auf: [#573015]

Text bricht mitten auf der Seite um, obwohl kein manueller Umbruch gesetzt ist

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12207

23. Nov 2019, 10:36
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #573020
Bewertung:
(505 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas,

achte auf die Umbruchoptionen.



Du darfst nicht alle Überschriftshierarchien dazu zwingen, sich nicht von den nächsten zwei Zeilen zu trennen.

Versuch's mal nur der ersten Ebene mitzugeben und ab der zweiten auf 0 zu stellen.

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#573018]
Anhang:
Umbruchoptionen.png (121 KB)

Text bricht mitten auf der Seite um, obwohl kein manueller Umbruch gesetzt ist

ThomasKa
Beiträge gesamt: 24

23. Nov 2019, 12:53
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #573025
Bewertung:
(481 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke für den Tip - da habe ich nochmal einiges umgestellt in den drei verschiedenen Absatzformaten. Hat leider auch nicht geholfen.

Dafür habe ich dann mal das Hirn angeschaltet und eine ganz einfache, wenn auch vielleicht nicht so korrekte Lösung gefunden...ich habe einfach einen separaten Textrahmen für den Teil vor dem merkwürdigen Umbruch angelegt, der nicht mit dem danach kommenden Inhaltsverzeichnis verkettet ist. Funktioniert tadellos - das Inhaltsverzeichnis spring an den Anfang, wenn kein anderes Absatzformat davor steht.
Und da es nicht mitten im Text ist sehe ich auch keine Gefahr, dass ich später aus versehen da etwas zerschiessen könnte. Auch Zeilenabstände sind kein Problem, da ich eh mit Raster arbeite.

Das ästhetische Feintuning mache ich jetzt noch mit einer Grafikerin - das wäre sonst zu viel Fragerei hier im Forum :-)


als Antwort auf: [#573020]
Hier Klicken X
Hier Klicken

Aktuell

Diverses
Dateipfaden_FileMaker_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
09.12.2019

pre2media, Dammstrasse 8, 8610 Uster
Montag, 09. Dez. 2019, 18.13 - 18.14 Uhr

Referat

Alle reden davon – wir zeigen ihnen kompakt was in den einzelnen Programmen wirklich steckt. Sind die Programme von Affinity – bereits heute – eine Alternative zu den Adobe-Programmen? Was versteht Affinity unter StudioLink und der vollständigen Integration der Affinity-Apps.

10.00 bis 12.00 Affinity Photo Bildbearbeitung CHF 90.00 13.00 bis 15.00 Affinity Designer Grafikdesign CHF 90.00 15.00 bis 17.00 Affinity Publisher Layoutprogramm CHF 90.00 Alle drei Affinity Programme zusammen (6 Lektionen) CHF 220.00

Ja

Organisator: pre2media gmbh, Dammstrasse 8, 8610 Uster, info@pre2media.ch, www.pre2media.ch

Kontaktinformation: Roger Thurnherr, E-Mailinfo AT pre2media DOT ch

https://www.pre2media.ch/-1/de/kurse/affinity--referate-und-kurse/mo-9-dezember-2019--affinity-referate/252/

Affinity-Referat bei pre2media
Veranstaltungen
12.12.2019

Ortsunabhängig
Donnerstag, 12. Dez. 2019, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesem ca. halbstündigen kostenlosen Webinar stellen wir Ihnen die Neuerungen in der Version 2019 von Enfocus PitStop Pro vor.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Detlef Grimm, E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=249

Enfocus PitStop 2019