[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Text exportieren aus InDesign in Word – Umlaute

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Text exportieren aus InDesign in Word – Umlaute

simoneta
Beiträge gesamt: 2

18. Mai 2018, 13:40
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(3563 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

egal wie ich mir Text aus InDesign in Word hole (ob über copy & paste oder exportieren in rtf, die Umlaute (ä, ö, ü) werden immer durch seltsame andere Zeichen ersetzt.

Wisst Ihr einen Weg, wie sich das vermeiden lässt und der Text mitsamt den Umlauten so exportiert werden kann, wie er da steht?

Habt vielen Dank im Voraus!
Hier Klicken X

Text exportieren aus InDesign in Word – Umlaute

klasinger
Beiträge gesamt: 1590

18. Mai 2018, 17:07
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #563971
Bewertung:
(3537 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

und verrätst du uns auch, welches InDesign das so macht und am besten gleich auf welchem System?

Mit freundlichen Grüssen
Klaas Posselt
--

Klaas Posselt
digital Prepress & ePaper Consulting
http://www.einmanncombo.de


als Antwort auf: [#563968]

Text exportieren aus InDesign in Word – Umlaute

simoneta
Beiträge gesamt: 2

18. Mai 2018, 17:21
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #563972
Bewertung:
(3533 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Lieber Klaas Posseit,

vielen Dank schon jetzt für die Antwort. Es ist InDesign CS5.5 auf einem Mac (OS 10.11.16)? Ich hoffe, das gibt ein besseres Bild.

Vielen Dank im Voraus, viele Grüße
Simone


als Antwort auf: [#563971]

Text exportieren aus InDesign in Word – Umlaute

klasinger
Beiträge gesamt: 1590

18. Mai 2018, 23:02
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #563973
Bewertung:
(3499 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

wenn ich mich dunkel recht erinnere, war 10.6 (oder 10.8?) das letzte System, auf dem CS5.5 offiziell lauffähig war.
Von CS6 weiß ich auch das es auf moderneren System zu Problemen kommen kann (da war de facto mit 10.10 Schluß – da meine Kunden das einsetzen, habe ich mich nicht über 10.11 hinaus gewagt). Das heißt nicht, dass du jetzt ein Update kaufen musst. Aber ich würde mir das unter dem Aspekt mal näher ansehen. Wenn nicht stell doch mal deine Daten zur Verfügung, dann kann mal jemand anders auf einem anderen System / ID testen.

Alte Software ist eben nie für System Jahre in die Zukunft gedacht und das trifft nicht nur Adobe.

Mit freundlichen Grüssen
Klaas Posselt
--

Klaas Posselt
digital Prepress & ePaper Consulting
http://www.einmanncombo.de


als Antwort auf: [#563972]

Text exportieren aus InDesign in Word – Umlaute

Bernhard Werner
Beiträge gesamt: 4909

19. Mai 2018, 13:06
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #563977
Bewertung:
(3386 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Simone,

hilft es vielleicht das RTF-Dokument erst in Open Office zu öffnen und dann als Word zu speichern?
Siehe hier: https://www.hilfdirselbst.ch/...i?post=557037#557037

Gruß
Bernhard



als Antwort auf: [#563972]
X
Hier Klicken

Aktuell

Veranstaltungen

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
25.10.2018

Hamburg
Donnerstag, 25. Okt. 2018, 10.39 Uhr

Seminar

Viele Funktionen, für die früher Illustrator benötigt wurde, finden sich heute auch in InDesign. Angefangen bei den Pfadwerkzeugen, mit denen sich Linien und Bezier-Pfade zeichnen lassen, über die regulären Zeichenwerkzeuge für Rahmen und Linien bis hin zum Pathfinder, der Vektorobjekte zerschneiden, verbinden und kombinieren kann: InDesign bietet eine Vielzahl von Vektorgrafik-Werkzeugen, mit denen sich auch komplexe Vektorgrafiken erstellen lassen.

München, Donnerstag, 25.10.2018, Seminargebühr 415,31 (inkl. 19% MwSt), 9.30 Uhr bis 17.30 Uhr

Ja

Organisator: Cleverprinting

Vektorgrafik mit Adobe InDesign und Illustrator
Veranstaltungen
25.10.2018

Schule für Gestaltung Zürich
Donnerstag, 25. Okt. 2018, 17.00 - 19.30 Uhr

Seminar

Folgenden Fragen gehe ich – gemeinsam mit Ihnen – während des Seminars auf den Grund: – Sind heutige Farbsysteme auf crossmediale Ausgaben ausgerichtet? – Wie definiert man Farben für den Einsatz in Office- und Direktmarketing-Softwaren? – Welche Farb-Definitionen muss ein heutiges, crossmediales Corporate-Design beinhalten? – Braucht es dazu neue Systeme und Workflows? – Existieren Hilfsmittel für den crossmedialen Datenaustausch (freieFarbe)? – Ist CMYK in heutigen digitalen Produktionen noch sinnvoll und von Vorteil? – Was ist qualitativ besser – verfahrensangepasst oder ausgabeneutral?

Donnerstag, 25. Oktober 2018, von 17.00 Uhr bis 19.30 Uhr
mit anschliessendem Apéro

viscom-Mitglied: Kostenlos
Nichtmitglied: CHF 250.00, zuzüglich MwSt.

Ja

Organisator: viscom

http://www.viscom.ch/?name=agenda&veranstaltungid=854&datum=25.10.2018&suche=1