[GastForen PrePress allgemein PDF in der Druckvorstufe Text in PDF ändern mit TouchUp-Werkzeug

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Text in PDF ändern mit TouchUp-Werkzeug

smidi
Beiträge gesamt: 537

25. Jan 2012, 16:42
Beitrag # 1 von 15
Bewertung:
(27916 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Gemeinde,

wollte in einem PDF (Schriften eingebettet) eine kleine Textänderung machen.

Leider bekomme ich immer die Meldung "Für die gesamte oder einen Teil der Auswahl ist keine Systemschrift verfügbar. Mit der zurzeit ausgewählten Schrift können Sie Text weder hinzufügen noch löschen."

Obwohl ich diese Schriften offen auf dem System habe!?

Was mache ich verkehrt?
Oder ist das nicht möglich bzw. wie kann ich die Schriften neu zuordnen?

Gruß smidi
X

Text in PDF ändern mit TouchUp-Werkzeug

Sacha Heck
Beiträge gesamt: 3281

25. Jan 2012, 17:06
Beitrag # 2 von 15
Beitrag ID: #488555
Bewertung:
(27907 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Zitat Oder ist das nicht möglich bzw. wie kann ich die Schriften neu zuordnen?

Leider ist das nicht so einfach und die beste Lösung ist, aus der
Ausgangsdatei ein neues PDF zu erzeugen ...

Lies dir diese Beiträge zum Thema durch:

http://www.hilfdirselbst.ch/..._P355622.html#355622

http://www.hilfdirselbst.ch/..._P306726.html#306726

http://www.hilfdirselbst.ch/..._P270655.html#270655

http://www.hilfdirselbst.ch/..._P165355.html#165355

Gruß,
Sacha


als Antwort auf: [#488550]

Text in PDF ändern mit TouchUp-Werkzeug

smidi
Beiträge gesamt: 537

25. Jan 2012, 19:16
Beitrag # 3 von 15
Beitrag ID: #488569
Bewertung:
(27870 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Sascha, vielen DANK für die Links und Tipps.

Das Problem ist, dass die Schriften eingebettet sind und ich die SChriften aber auch hätte (und aktiv sind).

Trotzdem läßt mich Acrobat den Text nicht ändern!

Müsste nur 1 Zahl einfügen - Platz wäre auch - also kein neuer Umbruch!

Wie gesagt, die Schriften sind eingebettet und auch auf dem System vorrätig - trotzdem kann ich nichts ändern.

Die Originaldatei ist nicht mehr verfügbar :-/

Gruß smidi


als Antwort auf: [#488555]

Text in PDF ändern mit TouchUp-Werkzeug

antonio_mo
Beiträge gesamt: 1589

25. Jan 2012, 19:29
Beitrag # 4 von 15
Beitrag ID: #488571
Bewertung:
(27861 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Die Schriften müssen vollständig eingebettet sein und nicht nur in Untergruppen im PDF vorliegen, ist es bei Dir so der Fall?
Das gilt vorallem für Acrobat, ich glaube mit PitStop geht es wohl auch in Untergruppen...vielleicht weiss jemand dazu etwas mehr?


als Antwort auf: [#488569]
(Dieser Beitrag wurde von antonio_mo am 25. Jan 2012, 19:31 geändert)

Text in PDF ändern mit TouchUp-Werkzeug

smidi
Beiträge gesamt: 537

25. Jan 2012, 19:34
Beitrag # 5 von 15
Beitrag ID: #488573
Bewertung:
(27853 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Antonio,
also bei mir steht "eingebettete Untergruppe"!

Aber wie gesagt, die Schriften habe ich auch meinem Rechner und sind aktiv!

Drum versteh ich das nicht - vermutlich heißt die Schrift zwar gleich ist sie aber nicht :-/

Gruß smidi


als Antwort auf: [#488571]

Text in PDF ändern mit TouchUp-Werkzeug

antonio_mo
Beiträge gesamt: 1589

25. Jan 2012, 19:37
Beitrag # 6 von 15
Beitrag ID: #488575
Bewertung:
(27851 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi smidi...

wie schon geschrieben, nur in Untergruppen reicht eben nicht aus, sie müssen vollständig eingebettet sein.
Daran scheitert es einfach :-)

Du hast beim PDF-Export ja die Wahl wie weit eine Schrift eingebettet werden soll.

Gruß
Antonio


als Antwort auf: [#488573]

Text in PDF ändern mit TouchUp-Werkzeug

Sacha Heck
Beiträge gesamt: 3281

25. Jan 2012, 20:11
Beitrag # 7 von 15
Beitrag ID: #488581
Bewertung:
(27828 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat von smidi Müsste nur 1 Zahl einfügen

Wenn's nur das ist würde ich ganz einfach die eine Seite in InDesign
platzieren, die Zahl dazu schreiben und ein neues PDF exportieren.
So hast du die richtige Schrift und sie ist auch korrekt im PDF eingebettet ...

Gruß,
Sacha


als Antwort auf: [#488569]

Text in PDF ändern mit TouchUp-Werkzeug

smidi
Beiträge gesamt: 537

25. Jan 2012, 20:36
Beitrag # 8 von 15
Beitrag ID: #488584
Bewertung:
(27818 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
@ Antonio:
Es hilft also hier auch nicht, dass die Schriften auf dem System vorhanden sind? Oh je ...

@Sacha
Wird die einfachere Methode sein - nur das bei ca. 20 Dokumenten :-/

Egal - eine Möglichkeit muss ich ja haben :-)

Herzlichen DANK und schöne Grüße
smidi


als Antwort auf: [#488581]

Text in PDF ändern mit TouchUp-Werkzeug

antonio_mo
Beiträge gesamt: 1589

25. Jan 2012, 20:36
Beitrag # 9 von 15
Beitrag ID: #488585
Bewertung:
(27818 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Sacha...

man sollte dann aber darauf achten, dass durch den erneuten PDF Export nicht erneut eine Konvertierung/Downsampling stattfindet.

Nachtrag:

Antwort auf [ smidi ] @ Antonio:
Es hilft also hier auch nicht, dass die Schriften auf dem System vorhanden sind? Oh je ...


nein, nicht mit Acroabts Text-Werkzeug.

Hans Peter Schneebeger erklärt z.B. in seinem PDF-Handbuch, dass man durch das Editieren Schriften auch Extrahieren kann...
Sacha hat wohl die eleganteste Methode aufgeschrieben

Oder lass Dir vom Kunden die PDFs erstellen, wo die Schriften vollständig eingebettet sind.


als Antwort auf: [#488581]
(Dieser Beitrag wurde von antonio_mo am 25. Jan 2012, 20:56 geändert)

Text in PDF ändern mit TouchUp-Werkzeug

smidi
Beiträge gesamt: 537

25. Jan 2012, 21:00
Beitrag # 10 von 15
Beitrag ID: #488588
Bewertung:
(27776 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Antonio,
wie gesagt, die Original-Dateien sind nicht mehr verfügbar :-/

Denke ich werde neue PDFs machen - aber auf was soll ich da achten damit keine neue Konvertierung stattfindet?


als Antwort auf: [#488585]

Text in PDF ändern mit TouchUp-Werkzeug

Sacha Heck
Beiträge gesamt: 3281

26. Jan 2012, 00:57
Beitrag # 11 von 15
Beitrag ID: #488594
Bewertung:
(27722 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat von smidi aber auf was soll ich da achten damit keine neue Konvertierung stattfindet?

In Export-Dialog bei »Komprimierung« –> »Keine Neuberechnung« wählen,
dann findet kein Downsampling statt.

Gruß,
Sacha


als Antwort auf: [#488588]

Text in PDF ändern mit TouchUp-Werkzeug

smidi
Beiträge gesamt: 537

26. Jan 2012, 08:27
Beitrag # 12 von 15
Beitrag ID: #488597
Bewertung:
(27673 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
DANKE :-))

Gruß smidi


als Antwort auf: [#488594]

Text in PDF ändern mit TouchUp-Werkzeug

Ulrich Lüder
Beiträge gesamt: 2300

26. Jan 2012, 09:35
Beitrag # 13 von 15
Beitrag ID: #488600
Bewertung:
(27649 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo,

hast Du PitStop? (Callas Toolbox geht bestimmt auch entsprechend)

Dann versuch doch mal die Zeile erst mit der im System geladenen Schrift zu ersetzen und dann zu editieren (siehe screen PitStop: Übernehmen->Ok-Doku speichern-> Zahl über-/hineinschreiben).

Gruß,

Ulrich


als Antwort auf: [#488597]
Anhang:
PitStop eingebetten Font mit Systemfont ersetzen.png (207 KB)

Text in PDF ändern mit TouchUp-Werkzeug

smidi
Beiträge gesamt: 537

26. Jan 2012, 09:51
Beitrag # 14 von 15
Beitrag ID: #488602
Bewertung:
(27644 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Ulrich,

habe leider kein PitStop :-/

Bin jetzt schon beim Umbauen bzw. neu Erstellen der PDFs!

Vielen DANK trotzdem :-)
Gruß smidi


als Antwort auf: [#488600]

Text in PDF ändern mit TouchUp-Werkzeug

mk-will
Beiträge gesamt: 1232

26. Jan 2012, 10:16
Beitrag # 15 von 15
Beitrag ID: #488606
Bewertung:
(27622 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Antonio,

Acrobat Touch-up greift zum Editieren grundsätzlich nicht auf eingebettete Schriften zu (ist nach meinem Kenntnisstand eine auf rechtlichen Überlegungen basierende Entscheidung).

Wenn die benötigte Schrift auf dem System verfügbar ist, kann mit Touch-up Text bearbeitet werden, sofern Acrobat die installierte Schrift findet.

1. Problem: die PDF-interne Benennung einer Schrift weicht häufiger mal von dem Namen ab, der im System zu sehen ist.
Beispiel: Arial (TrueType)
Wird als "ArialMT" im PDF hinterlegt -> eine installierte Arial wird von Acrobat nicht als Ersatzschrift aktzeptiert.

2. Problem: die Laufweite der Systemschrift kann sich von der der ursprünglichen Version unterscheiden -> Text verschiebt sich.

3. Unterschiedliches Encoding führt zu Darstellungsproblemen.


Wenn Text in einem PDF geändert werden soll/muß, bieten sich nach meiner Erfahrung folgende Programme an.

Für kleinere Korekturen: callas Toolbox und Enfocus PitStop
Beide greifen auf die im PDF hinterlegten Schriftdaten zu (soweit möglich bei Untergruppen).

Für größere Textänderungen: Inceni Infix
Infix nutzt für neu eingegebenen Text auschließlich die im System installierten Schriften, läßt alle existierenden Texte unberührt.

Mein Fazit: Acrobat Touch-up ist nur eingeschränkt nützlich für die Bearbeitung von Text in einem PDF.

Gruß
Stephan

ps: kleinere Korrekturen


als Antwort auf: [#488571]
(Dieser Beitrag wurde von mk-will am 26. Jan 2012, 10:32 geändert)
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/