[GastForen PrePress allgemein PDF in der Druckvorstufe Text in Pfade konvertieren - schlechtere Druckqualität?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Text in Pfade konvertieren - schlechtere Druckqualität?

teebee
Beiträge gesamt: 78

12. Sep 2006, 12:09
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(3018 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

sind eigentlich in Pfade gewandelte Schriften im Druck aus einem PDF qualitativ schlechter (unsaubere Outlines, etc.), als über den Distiller eingebettete?

Grüße

(Dieser Beitrag wurde von teebee am 12. Sep 2006, 12:09 geändert)
X

Text in Pfade konvertieren - schlechtere Druckqualität?

Yves Apel
Beiträge gesamt: 1724

12. Sep 2006, 12:12
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #250325
Bewertung:
(3009 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Teebee,

da dieser Beitrag nichts mit InDesign, sondern eher mit PDF zu tun hat. Ab ins PDF Forum.


als Antwort auf: [#250322]

Text in Pfade konvertieren - schlechtere Druckqualität?

gremlin
Beiträge gesamt: 3586

12. Sep 2006, 12:32
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #250331
Bewertung:
(2994 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo teebee

was die randschärfe anbelangt, ist die qualität von echter schrift und in pfade gewandelter identisch. worin sich die beiden varianten unterscheiden, ist das hinting. durch diese informationen kann echte schrift qualitativ besser auf niedrig auflösenden ausgabegeräten ausgegeben. salopp gesagt: je höher auflösend das ausgabegerät, umso unwichtiger wird hinting.

Antwort auf [ teebee ] ... als über den Distiller eingebettete

ich hoffe ja mal, das ist nicht wörtlich gemeint, und die schriften sind bereits im postscript-file eingebettet... ;-)


als Antwort auf: [#250322]

Text in Pfade konvertieren - schlechtere Druckqualität?

Marco Morgenthaler
Beiträge gesamt: 2474

12. Sep 2006, 12:39
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #250334
Bewertung:
(2988 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo

Die Frage hat doch eher mit InDesign zu tun. So wie ich sie verstehe, geht es um die Umwandlung von Text in Pfade (Schrift > in Pfade umwandeln) in InDesign.

Für Produktionszwecke ist das keine gute Idee, vgl. http://www.hilfdirselbst.ch/..._P211954.html#211954. Sinnvoll ist sie z. B., wenn in einen Text ein Bild geladen werden soll (Grafik in einem Schriftpfad).

Gruss Marco


als Antwort auf: [#250331]

Text in Pfade konvertieren - schlechtere Druckqualität?

gremlin
Beiträge gesamt: 3586

12. Sep 2006, 13:00
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #250341
Bewertung:
(2975 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
nochmal hallo

ich hab's mir vorhin verkniffen, nach dem sinn der aktion zu fragen. aber nach dem einwurf von marco, will ich doch auch nochmal aus druckdienstleistersicht darauf eingehen.

wenn ein pdf viel text enthält, wird sich ein wandeln in pfade im vergleich zu echter schrift nicht unerheblich in der datenmenge und der geschwindigkeit der verarbeitung niederschlagen. ich habe einen kunden, der bereits fertig ausgeschossene druckbögen als pdf liefert - mit sämtlicher schrift in pfaden. für die zusätzliche zeit, die deswegen bei der verarbeitung draufgeht und alles andere blockiert wird, würde ich den netten kerl jeweils gerne würgen... ;-)


als Antwort auf: [#250331]
X