Beratung und Hilfe bei Startschwierigkeiten.
Lernhilfen und Wegweiser für angehende Kreativ- und EDV-Experten.

[GastForen Aktuell/Neuerungen, Feedback Entrypoint - Das Einsteigerforum Text mit Schlagschatten Freistellen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Text mit Schlagschatten Freistellen

pfupfi
Beiträge gesamt: 14

6. Nov 2008, 10:25
Beitrag # 1 von 34
Bewertung:
(6094 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich brauche unbedingt eure Hilfe...
Ich habe ein Logo im Photoshop CS3 gemacht und es als psd gespeichert.
Es ist ein Schriftzug mit Schlagschatten und Relief und so...
Nun soll das Logo Transparent werden... habe versucht es Freizustellen aber irgendwie will das nicht....
Bitte helft mir!

Gruss
Hier Klicken X

Text mit Schlagschatten Freistellen

gpo
Beiträge gesamt: 5518

6. Nov 2008, 12:55
Beitrag # 2 von 34
Beitrag ID: #373478
Bewertung:
(6059 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin,

wer keine Angaben zu seinem System macht(warum nicht?)
wandert erstmal in die Einsteigerabteilung!:))

schau mal in die Ebenenpalette...
wie sich dein Logo aufbaut...

und dann vielleicht in die Hilfe...was man alle sso machen kann?
Mfg gpo


als Antwort auf: [#373437]

Text mit Schlagschatten Freistellen

Sacha Heck
  
Beiträge gesamt: 3275

6. Nov 2008, 15:39
Beitrag # 3 von 34
Beitrag ID: #373517
Bewertung:
(6035 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Zitat Logo im Photoshop CS3

Schlechte Idee ;-) Logos sollten i.d.R. vektorbasiert gestaltet werden
z.B. in Illustrator und verkleinert und vergrößert werden können
ohne dass die Lesbarkeit und Eindeutigkeit dabei leidet ...

Zitat Es ist ein Schriftzug mit Schlagschatten und Relief

Ein Logo mit Schlagschatten und Relief? Naja ... ;-)

Zitat Nun soll das Logo Transparent werden

Was meinst du damit? Wo soll es transparent werden? In den Innenräumen
der Buchstaben selbst oder wie kann man das verstehen?

Zitat habe versucht es Freizustellen aber irgendwie will das nicht

Wie hast du das versucht und was genau geht dabei nicht?

Also wenn du in Photoshop den Schatten angelegt hast mit Hilfe
der Ebeneneffekte, dann sollte es kein Problem sein, dann ist deine
Schrift sowieso auf transparentem Untergrund, außer du hast unter
der Schriftebene noch eine Hintergrundebene oder irgendeine andere
Ebene die mit einer Farbe gefüllt ist oder so ...

Was geschieht nachher mit dem Logo? Brauchst du es zum layouten?
Zum Einfügen in ein Layoutprogramm, für Office? ...

Gruß,
Sacha



mediengestalter.lu



als Antwort auf: [#373437]

Text mit Schlagschatten Freistellen

pfupfi
Beiträge gesamt: 14

6. Nov 2008, 17:34
Beitrag # 4 von 34
Beitrag ID: #373544
Bewertung:
(6016 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich weiss, dass es besser wäre im Illustrator, aber dort weiss ich nicht wie man das gleiche Ergebnis bekommt wie im Photoshop, kenn mich da nicht so gut aus.

Naja, mir gefällt es auch nicht wirklich ;)

Es soll Transparent werden, so dass man den Text mit Schlagschatten auf einen beliebigen Hintergrund stellen kann... weiss natürlich nicht ob dies überhaupt möglich ist.

Ich habe versucht den Text in eine Eben zu tun und den Schlagschatten auch in eine und dann das ganze Freizustellen mit dem Zauberstab und so weiter... doch die Schrift ist gepixelt und darum geht das nicht..
weiss auch nicht ob man die Schrift Vektorisieren kann im Photoshop.

Der Text ist auf Transparentem Hintergrund... aber wenn ich es als psd abspeichere, kann ich es nicht ins Xpress reinstellen... da gibts immer eine Fehlermeldung...

Ich mache das Logo für einen Freund und der ist DJ und ich habe keine Ahnung für was er dieses Logo braucht. Er hat einfach gesagt, es sollte Transparent sein.

Wäre froh, wenn du mir weiterhelfen kannst.

Gruss


als Antwort auf: [#373437]

Text mit Schlagschatten Freistellen

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

6. Nov 2008, 17:53
Beitrag # 5 von 34
Beitrag ID: #373549
Bewertung:
(6002 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Für Transparenz muss die Hintergrundebene mit einem Doppelklick
in eine Normale umgewandelt werden (Ebene1 oder so). Zu sehen
sind dann graue und weisse Quadrätchen als Background. Das wird
dann als PSD abgespeichert – fertig.

Schlagschatten, Relief und die pixelige Schrift sind aber… naja… :-/

Gruss Stefan


************************************************************************
P: MacBook Unibody, 4 GB RAM, CS3 / KORG SV-1 / iPhone 5 / iPad 2
G: iMac 24'' Alu 3.06GHz OS X 10.6 / 4GB RAM / 1TB / LaCie Quadra 1TB Backup / CS4
----------------------------- Ein .jpg sagt mehr als tausend .docs -----------------------------


als Antwort auf: [#373544]

Text mit Schlagschatten Freistellen

pfupfi
Beiträge gesamt: 14

6. Nov 2008, 18:00
Beitrag # 6 von 34
Beitrag ID: #373551
Bewertung:
(6000 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ist ja eine normale Ebene mit weissen und grauen Quadrätchen, hab dies auch als psd abgespeichert, doch kann es in Xpress nicht einfügen, da kommt die Fehlermeldung:
Die Effekte oder Farbanpassungsmodi in Ebenen innerhalb dieses Bildes werden derzeit nicht von PSD Import unterstützt. Es wird stattdessen das eingebettete Composite-Bild verwendet.

Was mache ich falsch??

Gruss


als Antwort auf: [#373549]

Text mit Schlagschatten Freistellen

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

6. Nov 2008, 18:06
Beitrag # 7 von 34
Beitrag ID: #373552
Bewertung:
(5994 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Du verwendest QuarkXPress – das ist der Fehler :-)

Anders als InDesign hadert Quark noch bei PSD Files. Speichere das File
einfach als DCS.2 ab (mit Transparenz – einstellen nicht vergessen).

Gruss Stefan


************************************************************************
P: MacBook Unibody, 4 GB RAM, CS3 / KORG SV-1 / iPhone 5 / iPad 2
G: iMac 24'' Alu 3.06GHz OS X 10.6 / 4GB RAM / 1TB / LaCie Quadra 1TB Backup / CS4
----------------------------- Ein .jpg sagt mehr als tausend .docs -----------------------------


als Antwort auf: [#373551]

Text mit Schlagschatten Freistellen

pfupfi
Beiträge gesamt: 14

6. Nov 2008, 18:13
Beitrag # 8 von 34
Beitrag ID: #373555
Bewertung:
(5987 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
habs versucht, als DCS2.0 abzuspeichern und auch das Häckchen mit Vektordaten.... aber geht trotzdem nicht im Xpress.

Darf ich dir die Datei mal senden? Vielleicht hab ich ja sonst was falsch gemacht!

Gruss


als Antwort auf: [#373552]

Text mit Schlagschatten Freistellen

rohrfrei
Beiträge gesamt: 4404

6. Nov 2008, 18:28
Beitrag # 9 von 34
Beitrag ID: #373559
Bewertung:
(5978 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Zitat Die Effekte oder Farbanpassungsmodi in Ebenen innerhalb dieses Bildes werden derzeit nicht von PSD Import unterstützt. Es wird stattdessen das eingebettete Composite-Bild verwendet.

vergiß das mit dem DCS, das ist Quatsch. Da bist du auf einen vorseparierten Workflow festgelegt mit dem du fast nix anfangen kannst, außer zu drucken.

Die Meldung ist doch eindeutig. Du verwendest innerhalb der Ebenen offensichtlich Photoshop-Effekte, die XPress nicht interpretieren kann. Du mußt die Effekte innerhalb der Ebenen vereinfachen oder verflachen. Dazu kann man verschiedene Wege gehen. Das brutalste ist das gesamte Composing auf die Hintergrundebene zu reduzieren. Aber dann ist die Transparenz weg und du müsstest es erneut freistellen, z.B. mit dem von Dir angesprochenen Zauberstab.
Man kann aber auch die Ebenen einzeln behandeln, miteinander verketten, verbinden, verknüpfen und was noch alles. Probier mal das Menü über den Pfeil in der rechten oberen Ecke der Ebenepalette und reduzier das Gebilde auf das notwendigste.

Dann sollte ein einfaches (!) PSD in XPress funzen.

Gruß


als Antwort auf: [#373555]

Text mit Schlagschatten Freistellen

pfupfi
Beiträge gesamt: 14

6. Nov 2008, 18:54
Beitrag # 10 von 34
Beitrag ID: #373563
Bewertung:
(5971 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hab ich versucht... hab alle Ebenenstile auf separate Ebenen umgewandelt und alle miteinander verbunden und auf eine reduziert... doch im Xpress ist es wieder nicht transparent...
Was hab ich falsch gemacht, dass es nicht funktioniert??

Gruss


als Antwort auf: [#373559]

Text mit Schlagschatten Freistellen

rohrfrei
Beiträge gesamt: 4404

6. Nov 2008, 19:13
Beitrag # 11 von 34
Beitrag ID: #373567
Bewertung:
(5966 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat Was hab ich falsch gemacht, dass es nicht funktioniert??

woher sollen wir das wissen?

Ist der Bildrahmen in XPress transparent oder ist der mit weiß gefüllt? Da sind soviele unbekannte Variablen im Spiel.

Entweder liest du dich hier durch das Forum in ähnlichen Beiträgen oder du guckst mal in ein Handbuch bzw. die online-Hilfe. In solchen Fällen ist es immer gut, komplett neu und einfach von vorne zu beginnen. In PS ein neues Dok mit einer transp. Ebene erstellen und in XPress importieren. Das sollte immer funzen.
Evtl. Workarounds könnten transparente TIFFs sein, Alphakanäle oder Beschneidungspfade. Viele Möglichkeiten, die die Hilfe im Forum erschweren. Du mußt genau beschreiben was du gemacht hast, was du vorhast, welche Programmversionen, welche Fehlermeldungen kommen usw. Die Basics im Web halt. Stell konkrete Fragen, auf die man antworten kann.

Gruß


als Antwort auf: [#373563]

Text mit Schlagschatten Freistellen

Lady Stardust
Beiträge gesamt: 803

6. Nov 2008, 23:13
Beitrag # 12 von 34
Beitrag ID: #373584
Bewertung:
(5910 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo pfupfi (interessanter Forename übrigens ;-) ),

Zitat von pfupfi doch im Xpress ist es wieder nicht transparent...

In welchem XPress? Die Programm-Versionen vor XPress 7 können nämlich keine Transparenz.

Grüße,
Lady S.


als Antwort auf: [#373563]

Text mit Schlagschatten Freistellen

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

7. Nov 2008, 00:00
Beitrag # 13 von 34
Beitrag ID: #373590
Bewertung:
(5903 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ pfupfi ] und auf eine reduziert... doch im Xpress ist es wieder nicht transparent...
Was hab ich falsch gemacht, dass es nicht funktioniert??

Auf Hintergrundebene reduziert? Dann is Transparenz wieder dahin…
Autsch – denn Schatten möchte ich nicht freistellen müssen. :-)

Was ist denn an DCS so falsch? Während der Lehre hat das mit
Duplex und Transparenz immer ganz gut hingehauen… Hat sich da
was getan in der Zwischenzeit?

Gruss Stefan


************************************************************************
P: MacBook Unibody, 4 GB RAM, CS3 / KORG SV-1 / iPhone 5 / iPad 2
G: iMac 24'' Alu 3.06GHz OS X 10.6 / 4GB RAM / 1TB / LaCie Quadra 1TB Backup / CS4
----------------------------- Ein .jpg sagt mehr als tausend .docs -----------------------------


als Antwort auf: [#373563]

Text mit Schlagschatten Freistellen

rohrfrei
Beiträge gesamt: 4404

7. Nov 2008, 07:44
Beitrag # 14 von 34
Beitrag ID: #373598
Bewertung:
(5856 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

@LadyStardust:
wenn er PSDs importieren kann, sollte das doch grundsätzlich funzen, oder nicht?
Aber vielleicht wäre in der Tat ein Gegentest in z.B. InDesign hilfreich.

@Freeday:
dann versuche doch mal ein DCS mittels XPress in einem Layout zu einem Composite-PDF zu bringen, z.B. für einen gescheiten PDF/X-Workflow. Oder es an den DJ zu senden, damit der es auf seiner hippen Homepage einbauen kann. "Was geeeht, Alder?"

Gruß


als Antwort auf: [#373590]

Text mit Schlagschatten Freistellen

gremlin
Beiträge gesamt: 3584

7. Nov 2008, 08:06
Beitrag # 15 von 34
Beitrag ID: #373600
Bewertung:
(5845 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo stefan

Antwort auf [ Freeday ] Was ist denn an DCS so falsch? Während der Lehre hat das mit
Duplex und Transparenz immer ganz gut hingehauen…

da steh ich auf dem schlauch. wie soll das funktionieren?

gruss. gremlin

"geht nicht" ist keine problembeschreibung...


als Antwort auf: [#373590]
X
Hier Klicken

Aktuell

Photoshop / Lightroom
Lightroom_-Detailkontrast_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
19.11.2019 - 20.11.2019

Düsseldorf
Dienstag, 19. Nov. 2019, 09.30 Uhr - Mittwoch, 20. Nov. 2019, 17.30 Uhr

Schulung, Seminar

Unsere Schulung „Zweitägige Weiterbildung zum Cleverprinting-Reinzeichner“ bietet allen Anwendern, die in Agenturen oder freiberuflich als Reinzeichner bzw. in der Reinzeichnung arbeiten, topaktuelles Grafik- und PrePress-Fachwissen rund um das Thema „Druckdatenerstellung mit InDesign, Photoshop, Acrobat“.

Ja

Organisator: Cleverprinting.de

https://www.cleverprinting.de/zweitaegige-weiterbildung-zum-cleverprinting-reinzeichner/

Zweitägige Weiterbildung zum Cleverprinting-Reinzeichner
Veranstaltungen
20.11.2019

Düsseldorf
Mittwoch, 20. Nov. 2019, 09.30 Uhr

Schulung, Seminar

Sie sind erfahren im Umgang mit InDesign? Prima, aber Sie wollen noch mehr wissen? Wir machen Sie an einem Tag zum Experten: Der InDesign Expertentag zum Thema „automatisierte Katalog- und Prospektproduktion“ bietet Ihnen ein prall gefülltes Paket mit interessanten Themen und Know-how rund um die geniale Layoutsoftware von Adobe.

Nein

Organisator: Cleverprinting.de

https://www.cleverprinting.de/schulungen/schulung-indesign-automatisierung/

InDesign Expertentag Automatisierung