[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Text platzieren ändert Rechtschreibungs-Vorgabe

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Text platzieren ändert Rechtschreibungs-Vorgabe

Su1310
Beiträge gesamt: 4

20. Feb 2007, 16:04
Beitrag # 1 von 9
Bewertung:
(2085 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Guten Tag,

wir haben vier Jahre mit ID 2.0 gearbeitet und nun auf CS 2 (unter Windows XP) umgestellt.
Wenn wir in ID-Vorlagen Word-Texte mit der Platzieren-Funktion importieren, ändert sich die Vorgabe ""Neue Rechtschreibung" in "Alte Rechtschreibung". Dies passiert nicht auf allen Rechnern der Arbeitsgruppe (Redaktion).
Wir wissen nicht, an welcher Einstellung das liegen könnte.
Hat jemand einen Tipp?

Möglicherweise ist diese Frage auch schon mal beantwortet, habe gesucht, aber nichts gefunden. War früher schon mal in diesem Forum, nachdem ID 2.0 aber gut lief, habe ich es lange nicht mehr besucht.

Vielen Dank
Susanne Heinzl
X

Text platzieren ändert Rechtschreibungs-Vorgabe

mpeter
Beiträge gesamt: 4623

20. Feb 2007, 16:28
Beitrag # 2 von 9
Beitrag ID: #277446
Bewertung:
(2071 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,
in den Voreinstellungen ist auf allen Rechnern »neue dt. Rechtschreibung« aktiv?
Ist evtl. in einer Absatzvorlage die falsche Rechtschreibung aktiv?


als Antwort auf: [#277441]

Text platzieren ändert Rechtschreibungs-Vorgabe

zaphodbeeblebroxx
Beiträge gesamt: 408

20. Feb 2007, 17:29
Beitrag # 3 von 9
Beitrag ID: #277462
Bewertung:
(2052 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich kenne das Problem auch;
Abhilfe schafft ein Skript von Martin Fischer, dass die Rechtschreibung in allen Absätzen von "alte" auf "neue" Rechtschreibung abändert.

http://www.hilfdirselbst.ch/...i?post=203588#203588

zaphodbeeblebroxx


als Antwort auf: [#277446]

Text platzieren ändert Rechtschreibungs-Vorgabe

Su1310
Beiträge gesamt: 4

21. Feb 2007, 16:28
Beitrag # 4 von 9
Beitrag ID: #277658
Bewertung:
(2020 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ja, die neue Rechtschreibung ist überall aktiv.
Inzwischen haben wir festgestellt, dass das Problem auch auf Macs auftritt.
Man kann es umgehen, indem man den Text mit Kopieren (in Word) und Einfügen (in Indesign) überträgt.

Beste Grüße


als Antwort auf: [#277446]

Text platzieren ändert Rechtschreibungs-Vorgabe

mpeter
Beiträge gesamt: 4623

21. Feb 2007, 16:31
Beitrag # 5 von 9
Beitrag ID: #277661
Bewertung:
(2018 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,
habt ihr schon versucht die Texte als *.rtf bzw. *.txt zu speichern und dann in ID geladen – gleiches Problem? Über Zwischenablage ist auf dauer ja auch nervig.


als Antwort auf: [#277658]

Text platzieren ändert Rechtschreibungs-Vorgabe

Su1310
Beiträge gesamt: 4

21. Feb 2007, 16:32
Beitrag # 6 von 9
Beitrag ID: #277662
Bewertung:
(2018 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ zaphodbeeblebroxx ] Hallo,

ich kenne das Problem auch;
Abhilfe schafft ein Skript von Martin Fischer, dass die Rechtschreibung in allen Absätzen von "alte" auf "neue" Rechtschreibung abändert.

http://www.hilfdirselbst.ch/...i?post=203588#203588

zaphodbeeblebroxx


Vielen Dank für den Hinweis auf das Skript.
Da wir sehr viele Texte so verarbeiten, ist das sehr aufwändig.
Wir umgehen im Moment das Problem mit der Copy-and-Paste-Methode. Für mich ist schon hilfreich zu wissen, dass der Fehler nicht unbedingt bei uns liegt.
Danke und beste Grüße


als Antwort auf: [#277462]

Text platzieren ändert Rechtschreibungs-Vorgabe

zaphodbeeblebroxx
Beiträge gesamt: 408

21. Feb 2007, 17:02
Beitrag # 7 von 9
Beitrag ID: #277676
Bewertung:
(2001 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ist doch nicht aufwändig: Gesamten Text aus Word importieren (oder in Teilen). Tastaturkürzel für Skript anlegen. Skript 1 x starten, wenn gesamter Text in InDesign ist. Rechtschreibung wird in allen Absätzen aufeinmal geändert!

Copy + Paste aus Word ist doch nur eine Notlösung, da dabei viele Formatierungen "verloren gehen".

zaphodbeeblebroxx


als Antwort auf: [#277662]

Text platzieren ändert Rechtschreibungs-Vorgabe

Su1310
Beiträge gesamt: 4

21. Feb 2007, 17:14
Beitrag # 8 von 9
Beitrag ID: #277679
Bewertung:
(1996 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ zaphodbeeblebroxx ] Hallo,

ist doch nicht aufwändig: Gesamten Text aus Word importieren (oder in Teilen). Tastaturkürzel für Skript anlegen. Skript 1 x starten, wenn gesamter Text in InDesign ist. Rechtschreibung wird in allen Absätzen aufeinmal geändert!

Copy + Paste aus Word ist doch nur eine Notlösung, da dabei viele Formatierungen "verloren gehen".

zaphodbeeblebroxx


Hallo,

ja, stimmt, ist nicht aufwändig.
Ich hatte es nicht richtig verstanden und gedacht, dass man es absatzweise machen muss (was ja Quatsch ist, weil die Einstellung der Rechtschreibung ja nicht absatzweise geht). Hab es inzwischen getestet. Es funktioniert gut. Nochmal vielen Dank.


als Antwort auf: [#277676]

Text platzieren ändert Rechtschreibungs-Vorgabe

Jochen Uebel
Beiträge gesamt: 3200

21. Feb 2007, 18:07
Beitrag # 9 von 9
Beitrag ID: #277694
Bewertung:
(1987 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Su1310 ] Ich hatte es nicht richtig verstanden und gedacht, dass man es absatzweise machen muss (was ja Quatsch ist, weil die Einstellung der Rechtschreibung ja nicht absatzweise geht). Hab es inzwischen getestet. Es funktioniert gut. Nochmal vielen Dank.

Wenn damit gemeint ist, welche Sprache in den Voreinstellungen gewählt wird, stimmt das: Die sind auf aktiven Text überhaupt nicht bezogen. Sondern definieren nur: Wenn Sprache XY gewählt wird _für ein Zeichen_ (!!), dann soll en(a) Wörterbuch AB und (b) Trennalghoritmus CD und c) Anführungszeichen EF aktiviert werden.
Welche Sprache "im Dokument" wirkt, ist in der Tat eine Zeicheneigenschaft (!). Ich kann Zeichen für Zeichen (oder, praxisnaher, Wort für Wort) eine andere Sprache wählen. Der Nutzen ist augenfällig: Nun trennt (obige Voreinstelungen als korrekt vorausgesetzt) ID jedes Wort gemäß seiner Sprache richtig und baut auch die zugehörigen An- und Abführungen wunschgemäß.

Woher dann "mal Alte Rechtschreibung, mal nicht"?
Das kann nur beantwortet werden, wie platziert wird.

Wird via Importoptionen ohne Formatierung platziert, ignoriert ID die von Word benutzte Sprache und zeigt dafür die Sprache an, die der User selbst gewält hat: sei es in der vorhandenen Box an der Cursor-Position, sei es, wenn keine Box aktiv ist, in der Zeichen-Palette (oder ihrem Pedant in der Steuer-Palette).

Wirde via Importoptionen mit Formatierung platziert, bemüht sich ID, u.a. auch die Sprache, die in Word benutzt wurde, wiederzuspiegeln: wobei dann aber die Möglichkeit besteht, eintreffende Formatvorlagen von Word mit bestehenden Absatzformaten vn ID zu "mappen" - mit der Konsequenz, daß auch dadurch erneut ankommende Sprachen getauscht oder nicht getauscht werden.

Vielleicht helfen diese Hinweise, das Problem noch etwas mehr einzugrenzen und schlußendlich vollautomatisch zu automatisieren: denn ich kann die Importvorgaben nicht nur abspeichern, sondern sogar zum Standard erklären (beides siehe Buttons in dem entspr. Dialog): so daß künftig ach ohne Aufruf der Importoptionen der Import nach Vorgabe XY erfolgt.


als Antwort auf: [#277679]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.12.2022

Online
Donnerstag, 01. Dez. 2022, 10.00 - 10.45 Uhr

Webinar

Die drei ColorLogic-Programme ZePrA, CoPrA und ColorAnt sind in neuen Versionen mit vielen neuen Funktionen im Jahr 2022 veröffentlich worden oder werden in Kürze veröffentlicht (ColorAnt 9). In unserem ca. 45 minütigen kostenlosen Webinar zeigen wir Ihnen einige dieser neuen Funktionen mit dem Schwerpunkt auf Automatisierung und Produktivitätssteigerungen.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=311

ColorLogic Update-Webinar ZePrA 10, CoPrA 9 und ColorAnt 9
Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/