[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Text platzieren

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Text platzieren

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

7. Jan 2005, 14:16
Beitrag # 1 von 17
Bewertung:
(4815 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Mein Problem:

Ich möchte in ID CS einen Text platzieren, der in Word 2004 geschrieben wurde.
Dieser Text ist mit Zapf Dingbats und Frutiger in Word 2004 vorformatiert.

Wenn ich den Text jetzt in ID CS platziere ("Text- und Tabellenformatierung entfernen" ist nicht angewählt), dann melde mir ID, dass die beiden Schriften zur Zeit nicht verfügbar sind.
Aber das stimmt nicht. Sowohl in ID als auch in Word sind die beiden Schriften verfügbar.

Wenn ich den Text dann in ID platziere, ist der Text auch Zapf Dingbats und Frutiger geschrieben, aber die Schrift wir farbig hinterlegt, eben weil die Schrift ja angeblich nicht verfügbar ist.

Wie kommt das?

Gruß Torsten
X

Text platzieren

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6261

7. Jan 2005, 14:22
Beitrag # 2 von 17
Beitrag ID: #134714
Bewertung:
(4815 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Welche Schrift zeigt denn InDesign an in der Zeichenpalette?
Und was sagt "Schriftart suchen" im Schriftmenü zu den vorhandenen Schriften?

Mit freundlichem Gruß
Gerald Singelmann

-----------------------------------------
http://www.impressed.de


als Antwort auf: [#134710]

Text platzieren

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

7. Jan 2005, 14:47
Beitrag # 3 von 17
Beitrag ID: #134726
Bewertung:
(4815 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Alle klar, ich habe den Fehler gefunden.

Es sind in ID CS konvertierte Page-Maker-Datein: Da kam ID mit den Schriften durcheinander. Habe die doppelten gleichlautenden Schriften ersetzt. Jetzt gehts.

Bei einem frischen Dokumnet gehts gleich.


als Antwort auf: [#134710]

Text platzieren

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

7. Jan 2005, 15:45
Beitrag # 4 von 17
Beitrag ID: #134745
Bewertung:
(4815 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Denkste, leider gehts doch nicht so einfach.

Folgendes Problem habe:
Ich platziere in ID CS einen Text, der in Word formatiert ist, z.B. Frutiger Roman
("Text- und Tabellenformatierung entfernen" ist nicht angewählt).

Bei ersten Platzieren ist noch alles ok, der Text fließt in Frutiger Roman ein.
Platziere ich den Text nocheinmal, moniert ID CS plötzlich Frutiger Medium an.
Erstens gibt es den Medium-Schnitt von Frutiger gar nicht, er wird auch gar nicht verwende. Und zweitens tritt dieser Fehler bei anderen Schrift auch auf, selbst bei Sytemschriften. Immer wird beim erneuten Platzieren der angebliche Medium Schnitt der jeweiligen Schrift nicht gefunden.

Kann mir jemand helfen?

Gruß Torstren Höner


als Antwort auf: [#134710]

Text platzieren

Christoph Steffens
  
Beiträge gesamt: 4877

7. Jan 2005, 15:48
Beitrag # 5 von 17
Beitrag ID: #134747
Bewertung:
(4815 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
ich weiß nicht, ob ich jetzt völlig daneben liege, aber es könnte auch an der Word Datei liegen.
Es gibt in Word u.a. die Funktion, dass Word Änderungen nicht überschreibt, sondern protokolliert ins Word übernimmt. Das macht die Struktur der Word Datei komplex.
Sichere doch mal die Word Datei als RTF ab und schau, wie sich da der Import verhält.

Grüßle
Christoph Steffens
http://www.indesign-worker.com
http://www.pdf-worker.com
http://www.xpress-worker.com


als Antwort auf: [#134710]

Text platzieren

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6261

7. Jan 2005, 16:32
Beitrag # 6 von 17
Beitrag ID: #134754
Bewertung:
(4815 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wir können nur helfen, wenn Sie unsere Fragen beantworten.

Mit freundlichem Gruß
Gerald Singelmann

-----------------------------------------
http://www.impressed.de


als Antwort auf: [#134710]

Text platzieren

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

8. Jan 2005, 17:13
Beitrag # 7 von 17
Beitrag ID: #134911
Bewertung:
(4815 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Christoph Steffens,
auch wenn ich den Word-Text als PDF abspeicher, tritt der selbe Fehler auf. Es ist auch egal, ob ich ich ein älteres Word (z.B. 2001) nehme.

Ich bin morgen wieder im Büro, dann schaue ich mal, was passiert, wenn der Text aus einem Programm heraus kommt, z.B. aus Pagemaker, Quark oder ID CS selbst.

Gruß Torsten Höner

PS: Was soll ich unter der Bemerkung von Herrn Gerald Singelmann verstehen?


als Antwort auf: [#134710]

Text platzieren

Christoph Steffens
  
Beiträge gesamt: 4877

8. Jan 2005, 22:51
Beitrag # 8 von 17
Beitrag ID: #134959
Bewertung:
(4815 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Torsten,
wer hat denn gesagt, dass Du den Text als PDF abspeichern sollst?? Ich habe von R T F gesprochen! Bitte probier das doch aus.

Den Hinweis von Gerald sollst du so verstehen, dass du bitte versucht, seine Frage zu beantwortren. Ganz einfach! Er will dir helfen. Und dazu möchte er gerne ein paar Randbedingungen abfragen...

Grüßle
Christoph Steffens
http://www.indesign-worker.com
http://www.pdf-worker.com
http://www.xpress-worker.com


als Antwort auf: [#134710]

Text platzieren

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

9. Jan 2005, 11:34
Beitrag # 9 von 17
Beitrag ID: #135012
Bewertung:
(4815 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Christoph (ich hoffe, es ist ok, wenn ich dich DUze).

Vorab: Ich meinte natürlich RTF, habe ich auch gemacht und mich nur vertippt...

So, nun habe ich lange gestestet und folgendes herausbekommen.
Die Meldung der fehlenden Schrift kommt wie bereits beim zweiten Platzieren eines Word-Textes. Nachdem der Text mit der angeblich fehlenden Schrift beim zweiten Mal platziert ist, erscheint diese fehlende Schrift in der Zeichenpalette als Schrift "Frutiger LT", darunter steht in eckiger Klammer "Regular". Die Schrift des erstplatzierten Textes trägt die Bezeichnung "Frutiger LT", darunter steht aber "55 Roman" - so wie sie auch heißt.
Im Menue Schrift -> Schriften suchen gibt es einmal "Frutiger LT" mit einem gelben Ausrufungszeichen und einmal "Frutiger LT 55 Roman" mit einem a.

Das Problem tritt in ID CS nur bei Texten aus Word auf (egal welche Word-Fassung und gleich wie es innerhalb der unterschiedlichen Fassungen abgespeichert ist: wort, rtf. etc.) Es tritt allerdings nicht in ID CS auf, wenn der Text aus PageMaker, Quark oder ID CS selbst kommt.

Außerdem tritt das Problem nicht auf, wenn ich mit ID 2.02 arbeitete!!!
Also besteht das Problem nur mit ID CS 3.01 in Verbindung mit Word.

Hoffe, es ist alles verständlich und es gibt eine Lösung.

Beste Grüße Torsten Höner


als Antwort auf: [#134710]

Text platzieren

U_Kohnle
Beiträge gesamt: 421

10. Jan 2005, 08:35
Beitrag # 10 von 17
Beitrag ID: #135136
Bewertung:
(4815 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
es könnte damit zusammenhängen, dass ID und Word unterschiedliche Schriftnamen verwenden. Wenn in Word z. B. deine Frutiger programmintern als LT bezeichnet wird, findet ID diesen Schnitt nicht, da er nicht existiert. Du kannst aber beim Platzieren der Datei (da kommt ja bereits die Meldung, dass Schriften nicht verfügbar sind) durch den vorhandenen Schnitt ersetzen.
Selbst unterschiedliche Bezeichnungen wie bold statt fett oder italics statt kursiv können diesen Effekt hervorrufen.
Als Fehler kann man das aber nicht bezeichnen, ID ist nur wesentlich genauer in der Schriftbezeichnung.

gruss

uli kohnle
http://www.edition-phantasia.de


als Antwort auf: [#134710]

Text platzieren

EssWeh
Beiträge gesamt: 532

10. Jan 2005, 09:25
Beitrag # 11 von 17
Beitrag ID: #135153
Bewertung:
(4815 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Torsten,

könnte es sein, dass Du in den Voreinstellungen/Allgemein den Punkt "Textattribute beim Einfügen übernehmen" aktiviert hast? Wenn ja, deaktiviere diesen doch mal - was passiert dann? Ist dann es dann in Ordnung?

Word kann Schriften - anders als InDesign - als fett bzw. kursiv "auszeichnen", von der kein solcher Schnitt verfügbar ist (mit diesen beiden "F"- bzw. "K"- Buttons in der Symbolleiste: Ich habe das gerade mal mit der Avantgarde probiert).
Kopiert man einen Text, der auf diese Art "ausgezeichnet" wurde in ein ID-Dokument und "Textattribute beim Einfügen übernehmen" ist aktiviert, dann wird er zwar in der ursprünglichen Schriftart (Avantgarde) eingesetzt, InDesign stellt diese "künstlichen" Word-Auszeichnungen dann farbig markiert als "nicht vorhanden" und in eckigen Klammern dar [es "wäre" dann ein Bold/Italic-Schnitt]. Ist diese Voreinstellung deaktiviert setzt ID den Text in der voreingestellten Schriftart ein (ist bei mir die Frutiger Light).

Da zeigt sich dann wieder einmal, dass Supi-Word doch zu einem ganz anderen Einsatzzweck dient ... 8 -(

War's das?

Schönen Gruß aus Mainz o5 ... : - ))
Stefan


als Antwort auf: [#134710]
(Dieser Beitrag wurde von stefanZett am 10. Jan 2005, 09:26 geändert)

Text platzieren

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

10. Jan 2005, 10:04
Beitrag # 12 von 17
Beitrag ID: #135167
Bewertung:
(4815 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Uli,
das stellt mich nicht zufrieden.

Natürlich ist es eine Fehler: Denn beim ersten platzieren eines Word-Textes gibt es keine Probleme, die treten erst auf beim nochmaligen platzieren auf.

Außerdem heißt die Schrift in Word auch genau "Frutiger LT 55 Roman", so wie in ID CS.

Und dann taucht der Fehler bei diversen anderen Schriften auch auf.

Gruß Torsten Höner


als Antwort auf: [#134710]

Text platzieren

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

10. Jan 2005, 11:07
Beitrag # 13 von 17
Beitrag ID: #135189
Bewertung:
(4815 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Stefan,
Textattribute beim Einfügen übernehmen ist bereits deaktiviert.

Und die Schriften habe ich ich nicht in Word einfach auf fett gestellt.
Ich habe z.B. eine schnöde "Frutiger LT 55 Roman" angewählt.

Und wie bereits erwähnt, beim ersten platzieren in ID CS taucht der Fehler nicht auf. Erst ab dem zweiten Platzieren des Textes.

Weiß jemand weiter, muss ziemlich viele formartierte Wordtexte platzieren.

Gruß aus Bremen

PS: Kann jemand den Fehler reproduzieren. Wie gesagt, nur in ID CS, nicht in ID 2.0.2 Da klappt es reibungslos.



als Antwort auf: [#134710]

Text platzieren

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

11. Jan 2005, 10:12
Beitrag # 14 von 17
Beitrag ID: #135405
Bewertung:
(4815 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hat noch jemand Tips bzw. die Tel-Nr. der Adobe-Hotline?
Bringt die Hotline etwas?

Grüße aus Bremen Torsten Höner


als Antwort auf: [#134710]

Text platzieren

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

13. Jan 2005, 11:22
Beitrag # 15 von 17
Beitrag ID: #136018
Bewertung:
(4815 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Freunde/Bekannte, die auch mit ID CS arbeiten, haben das selbe Problem.

Habe bei der Hotline von Adobe den Fehler gemeldet. Sie haben ihn aufgenommen.
Mal sehen, was kommt.

Gruß Torsten Höner


als Antwort auf: [#134710]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/